orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Old Ideas

(1)
Mit "Old Ideas" veröffentlicht Leonard Cohen sein erstes Studioalbum seit acht Jahren. Die zehn neuen Songs dieses mit Spannung erwarteten Albums stellen mit Sicherheit einen Höhepunkt im Schaffen des einflussreichen Singer/Songwriters und Literaten dar. Obgleich die eigentlichen Aufnahmen zu "Old Ideas" erst im Januar 2011 begannen, arbeitete Cohen bereits seit Jahren an den Songs und Texten. Zwei der StÌcke, "The Darkness" und "Lullaby", wurden bereits 2007 aufgenommen, und frÌhe Versionen waren bereits im Rahmen der vor kurzem zu Ende gegangenen, ausverkauften Welttournee zu hören.
Rezension
Der 77-jährige Kanadier legt auf seine alten, aber noch lange nicht gebrechlichen Tage ein Album vor, das an seine Meisterwerke der Siebziger und Achtziger anknüpft - an "Recent Songs" (1979) und "Various Positions" (1984). Bei diesen beiden Alben arbeitete Cohen mit der Songwriterin Jennifer Warnes zusammen - und jetzt arrangierte sie den ergreifenden Track "Show Me The Place", bei dem sie auch den Backgroundchor singt. Für die zehn Tracks seines zwölften Studioalbums hat Cohen neben Jennifer Warnes noch weitere Sängerinnen um sich geschart, die für sensible stimmliche Nuancierungen sorgen: Anjani Thomas, Dana Glover (engelsgleich auf "Come Healing"), die wunderbaren Webb Sisters Hattie und Charley, die ihn auf seiner Welttournee begleiteten, und seine langjährige Arrangeurin Sharon Robinson. Letztere zeichnete für den keyboardlastigen Sound seiner beiden letzten Alben, "Ten New Songs" (2001) und "Dear Heather" (2004), verantwortlich, die deshalb nicht wirklich überzeugten. Dass Cohen jetzt die Tändeleien mit Synthies und E-Piano zurückfährt, bekommt den neuen Aufnahmen ungemein gut. So entfaltet jeder Track seinen eigenen unwiderstehlichen Charakter, mal mit Geige, mal mit dem Kornett, mal mit hymnischen Untertönen, mal als Blues ("Darkness", gespielt mit seiner langjährigen Tourband). Auf "Crazy To Love You" singt der Meister sogar zur eigenen spärlichen Gitarrenbegleitung wie ganz am Anfang seiner Laufbahn Ende der 60er-Jahre. Und natürlich finden sich noch genug Keyboards in den Arrangements, und so freut man sich vor allem über den spärlichen, aber sinnvollen Einsatz der Hammond-Orgel. Ach ja, und dann noch diese Stimme: In Stücken wie "Going Home" ist sie zwar eher ein raues Raspeln als das, was man gemeinhin unter Gesang versteht. Dennoch wirkt sie nie abgekämpft oder müde. Mit 77 findet Cohen mühelos zur Bestform zurück, diese "alten Ideen" klingen frisch und jung wie eh und je. Der sieben Jahre jüngere Bob Dylan wirkt inzwischen im Vergleich wie Cohens Opa. Fazit: Reichhaltige Arrangements, sensible Kollaborateure, grossartige Texte und die abgrundtiefe Baritonstimme - bei Cohens Zwölfter herrscht jetzt wieder wie früher die pure Magie. Möge er so alt werden wie Jopi Heesters und noch viele "Old Ideas" unters Volk bringen. Manfred Gillig-Degrave (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
Portrait
Leonard Cohen, geboren 1934 in Montreal, als Sohn jüdischer Eltern, ist Sänger und Musiker - und vor allem ein grosser Poet. Er begann seine künstlerische Laufbahn 1956 mit dem Gedichtband "Let Us Compare Mythologies" und veröffentlichte zahlreiche Bücher, darunter zwei Romane, und 17 Schallplatten. Im März 2008 wurde Cohen in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. 2011 erhielt er den spanischen "Prinz-von-Asturien-Preis" für Literatur.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 27.01.2012
Sprache Deutsch
EAN 0886979867123
Genre Pop
Hersteller Sony Music Entertainment
Spieldauer 62 Minuten
Verkaufsrang 204
Musik (CD)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17970322
    Greatest Hits
    von Leonard Cohen
    (2)
    Musik
    Fr. 15.90
  • 29170854
    All Time Best - Reclam Musik Edition 7
    von Leonard Cohen
    (1)
    Musik
    Fr. 11.70
  • 31571093
    MTV Presents Unplugged: Florence+The Machine
    von Florence +The Machine
    Musik
    Fr. 24.90
  • 42297769
    Born in the U.S.A.
    von Bruce Springsteen
    Musik
    Fr. 11.40
  • 46498417
    You Want It Darker
    von Leonard Cohen
    (1)
    Musik
    Fr. 23.90 bisher Fr. 26.90
  • 38685932
    Ten New Songs (Alben für die Ewigkeit)
    von Leonard Cohen
    Musik
    Fr. 11.40
  • 30087679
    Ceremonials
    von Florence +The Machine
    (5)
    Musik
    Fr. 24.90
  • 34181465
    Original Album Series
    von Lou Reed
    Musik
    Fr. 22.90
  • 14626126
    Chronicle: 20 Greatest Hits
    von Creedence Clearwater Revival
    Musik
    Fr. 14.90
  • 29660658
    MTV Unplugged-Live Aus Dem Hotel Atlantic
    von Udo Lindenberg
    (3)
    Musik
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

unverwechselbare Stimme
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 31.01.2012

Diese tiefe Stimme verliert auch nicht im Alter an Erotik. Allerdings könnte man auf die hauchigen Frauenstimmen verzichten! Gut geeignet für eine stimmungsvolle Landpartie mit dem Auto!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Old Ideas

Old Ideas

von Leonard Cohen

(1)
Musik
Fr. 15.90
+
=
Popular Problems

Popular Problems

von Leonard Cohen

(1)
Musik
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale