orellfuessli.ch

Ornis

Das Leben der Vögel

"Ornis" meint die Vogelwelt, aber auch "die Ornis" selbst, die Ornithologen. Einige wenige, die als Ornis beginnen, schaffen es sogar, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Wie der Autor. Ornis vermittelt seine ungebrochene Begeisterung für die Vögel. Das Buch zeigt, was sie sind und warum sie so erfolgreich wurden. Aber auch, wo die Probleme liegen – bei uns und global.
Ornithologen dringen in die letzten unerforschten Winkel der Erde vor. Sie jagen nach Seltenheiten, üben sich in schwierigsten Ferndiagnosen und wissen oft besser Bescheid über die Vorgänge in der Natur als die dafür zuständigen Behörden.
Was macht Vögel so faszinierend? Was sie können, das schaffen oder übertreffen wir nur mit aufwändigen technischen Hilfsmitteln. Manche Vögel prunken in schönstem Gefieder, andere singen phantastisch. Viele zieht es in die Grossstädte. Die Vögel begeistern uns.
Gegenwärtig gibt es rund 10.000 verschiedene Vogelarten. Einige Hundert Arten gibt es nicht mehr. Sie sind in den letzten Jahrhunderten ausgestorben. Etwa 1200 Vogelarten sind derzeit vom Aussterben bedroht. Es liegt in unserer Hand, ob sie überleben oder für immer verschwinden. Die Bemühungen, sie zu erhalten, werden am ehesten Erfolg haben, wenn die Lebensweisen der betreffenden Arten, ihre Ansprüche an die Umwelt, in der sie leben, gut genug bekannt sind. Dazu möchte dieses Buch einen Beitrag leisten.
Portrait
Prof. Dr. Josef H. Reichholf ist Zoologe. Als 'Orni' betätigte er sich seit seiner frühen Jugendzeit. Hauptberuflich Ornithologe wurde er 1974 mit der Übernahme der Sektion Ornithologie an der Zoologischen Staatssammlung in München. Die Vogelsammlung in diesem Forschungsmuseum, für die er bis zu seiner Pensionierung 2010 zuständig war, umfasst über 60.000 Vogelbälge von gut zwei Drittel aller existierenden Vogelarten. Die Bayerische Zoologische Staatssammlung gehört zu den zehn grössten zoologischen Museen weltweit. Josef Reichholf wirkte zudem 20 Jahre lang als Generalsekretär der Ornithologischen Gesellschaft in Bayern, veröffentlichte viele vogelkundliche Arbeiten und lehrte Ornithologie an der Universität München. Forschungsreisen führten ihn in alle Kontinente. Besondere Forschungsschwerpunkte bilden die Evolution der Vogelfeder, die Entstehung der Artenvielfalt der Vögel und die Auswirkungen der Landwirtschaft auf die Vogelwelt. Er gilt als einer der prominentesten deutschen Naturwissenschaftler und ist Träger zahlreicher Auszeichnungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.04.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783406661365
Verlag C.H.Beck
eBook
Fr. 14.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 14.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31701500
    Einhorn, Phönix, Drache
    von Josef H. Reichholf
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39326482
    Physik auf der Spur
    von Patrick Voss-de Haan
    eBook
    Fr. 27.50
  • 44199786
    Unglaubliche Zahlen
    von Ian Stewart
    eBook
    Fr. 12.00
  • 45361501
    Für Leib und Seele
    von Benedikt Felsinger
    eBook
    Fr. 15.50
  • 42449002
    Mein Leben für die Natur
    von Josef H. Reichholf
    eBook
    Fr. 26.50
  • 38781457
    Die Erde hat ein Leck
    von Axel Bojanowski
    eBook
    Fr. 5.90
  • 39394787
    Der perfekte Tipp
    von Andreas Heuer
    eBook
    Fr. 27.50
  • 39230926
    Die Kraft der Naturgesetze
    von Günter Dedié
    eBook
    Fr. 10.90
  • 29046621
    Blokada
    von Anna Reid
    eBook
    Fr. 17.50
  • 43913877
    Ordnungs-Yoga
    von Joanna Lisiak
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ornis

Ornis

von Josef H. Reichholf

eBook
Fr. 14.50
+
=
Zeit des Zorns

Zeit des Zorns

von Don Winslow

(21)
Buch (Paperback)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.40

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen