orellfuessli.ch

Ost-Berlin, wie es wirklich war

Erinnerungen aus der Hauptstadt der DDR

(1)
„Ost-Berlin, wie es wirklich war? Schon die despektierliche Bezeichnung Ost-Berlin hätte mir in dieser Zeit massiven Ärger eingebracht, denn immerhin lebte ich ja in der Hauptstadt der DDR, vom Obertan ihrer Untertanen kurz ‚Hoppstet-dr-Deutschkratischereplik’ genannt.“ - Der bekannte Krimi- und Sachbuchautor Jan Eik schreibt erstmals aus seiner ganz persönlichen Sicht über jene Halbstadt, in der 45 Jahre lang 45 Prozent der Berliner lebten. Mit leisem Humor zeichnet er das Bild einer sozialistischen Metropole, die bei allen politischen Beschränkungen manches zu bieten hatte. Detailliert erzählt er, wie Ost-Berlin zu dem wurde, was es war, von komplizierten Grenz-, Geld- und Verkehrsbedingungen, von der blühenden Theater- und Musikszene, von populären Persönlichkeiten, beliebten Lokalitäten und Kammsteak mit Letscho. Jan Eik hat ein höchst unterhaltsames Buch verfasst, das vieles aus dem politischen, sozialen und kulturellen Leben der DDR davor bewahren wird, in Vergessenheit zu geraten.
Portrait
Jan Eik, geboren 1940 in Berlin als Helmut Eikermann, ist seit 1987 freiberuflicher Autor und Publizist. Er schrieb zahlreiche Kriminalromane und -erzählungen sowie Hör- und Fernsehspiele.
Jan Eik gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Sektion Kriminalliteratur im ehemaligen Schriftstellerverband der DDR und war in den neunziger Jahren Herausgeber des Newsletters der Autorengruppe für Kriminalliteratur Das Syndikat .
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 30.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89773-800-3
Verlag Jaron Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 190/123/22 mm
Gewicht 293
Abbildungen mit 25 Fotos
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 13.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 13.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45527587
    DDR Koch- und Backbuch
    Buch
    Fr. 9.40
  • 42463480
    Klopfzeichen
    von Heidelore Rutz
    Buch
    Fr. 21.90
  • 3000683
    Das Mittelalter
    von Ulrich Knefelkamp
    Buch
    Fr. 27.90
  • 33795027
    Es ist noch lange nicht vorbei
    Buch
    Fr. 21.40
  • 6397438
    Von den Kriegen
    von Carolin Emcke
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45379799
    Frauen in der DDR
    von Anna Kaminsky
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45120119
    Von Pommern nach Potsdam - Ein Leben im Gespräch
    von Manfred Stolpe
    Buch
    Fr. 19.90
  • 45344220
    Zum Westkaffee bei Margot Honecker
    von Nils Ole Oermann
    (1)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 46793469
    Pervitin im nationalsozialistischen Deutschland
    von Nicolas Bollinger
    Buch
    Fr. 64.90
  • 32018371
    So fühlt sich Leben an
    von Hagen Stoll
    Buch
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ost Berlin wie es wirklich war
von einer Kundin/einem Kunden aus Glienicke am 14.09.2016

Ein Interessantes Buch über die neuere Geschichte Berlins. Es enthält interessante Details über Berlins Entwicklung nach dem 2. Weltkrieg. Ich kann das Buch an alle Leser die sich für diese Epoche interessieren empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ost-Berlin, wie es wirklich war

Ost-Berlin, wie es wirklich war

von Jan Eik

(1)
Buch
Fr. 13.40
+
=
Strandläufer

Strandläufer

von Gisa Pauly

(2)
Hörbuch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 45.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale