orellfuessli.ch

Ostfriesengrab

Kriminalroman

(8)

»Die ideale Lektüre für einen sonnigen Tag im Strandkorb.« krimi-couch.de
Im zauberhaften Park von Schloss Lütetsburg wird eine weibliche Leiche gefunden. Der Mörder hat sie wie eine Elfe in den blühenden Sträuchern drapiert. Welche Botschaft will er Kommissarin Ann Kathrin Klaasen und ihrem Team damit übermitteln? Auch der dritte Kriminalroman mit der beliebten Kommisarin verspricht Spannung pur.

Portrait
Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«. Sein Roman »Ostfriesensünde« wurde von den Lesern der ›Krimi-Couch‹ zum »Besten Kriminalroman des Jahres 2010« gewählt. »Ostfriesenwut« stand sechs Wochen lang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, "Ostfriesenschwur" war insgesamt mehr als 30 Wochen unter den TOP 20. Derzeit werden einige der Bücher prominent fürs ZDF verfilmt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Serie Ann Kathrin Klaasen 3
Sprache Deutsch
EAN 9783104001319
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 4.019
eBook (ePUB)
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20423441
    Ostfriesenblut
    von Klaus-Peter Wolf
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 22146932
    OstfriesenKiller
    von Klaus-Peter Wolf
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31204357
    Ostfriesenangst
    von Klaus-Peter Wolf
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25768951
    Der Professor
    von John Katzenbach
    (11)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44140355
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44140376
    Mörderisches Ostfriesland
    von Klaus-Peter Wolf
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 27765893
    Ostfriesenfalle
    von Klaus-Peter Wolf
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29588739
    Traumfrau
    von Klaus-Peter Wolf
    (1)
    eBook
    Fr. 9.40
  • 38546176
    Blutige Rache: Wegners schwerste Fälle (4. Teil)
    von Thomas Herzberg
    (4)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29132262
    Ostseefluch
    von Eva Almstädt
    (2)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 36373572
    Dünengrab
    von Sven Koch
    (18)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32721337
    Die Tote am Watt
    von Gisa Pauly
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 24604857
    Düsterbruch
    von Eva Almstädt
    (1)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 40779395
    Ostseefeuer
    von Eva Almstädt
    (4)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 25960667
    Seegrund. Kommissar Kluftinger 03
    von Michael Kobr
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35301780
    Küstenmorde
    von Nina Ohlandt
    (22)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 34474700
    Herzblut
    von Volker Klüpfel
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 19693963
    Grablichter
    von Eva Almstädt
    (1)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 19693014
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    (1)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 28026082
    Ostseeblut
    von Eva Almstädt
    (3)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 27671759
    Hochsaison
    von Jörg Maurer
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
2
4
1
1
0

Toll unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Coesfeld am 13.03.2013

Wie auch seine anderen Ostfriesenkimis: unterhaltsam - überraschend - menschlich - tolles Einfühlungsvermögen in die Landschaft und die Menschen - macht Vorfreude auf Ostfriesland

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Solide
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 23.07.2014

Wer am Sonntag um 20 Uhr 15 gerne den Tatort guckt , dem werden die Krimis von Klaus-Peter Wolf gefallen. Ostfriesengrab spielt wieder in Ostfriesland, wieder lösen die etwas krisengeschüttelte Kommissarin Ann-Kathrin Klassen und ihr Partner ostfriesische Verbrechen, die aber durchaus ein nationales, wenn nicht sogar internationales Kriminiveau haben... Wer am Sonntag um 20 Uhr 15 gerne den Tatort guckt , dem werden die Krimis von Klaus-Peter Wolf gefallen. Ostfriesengrab spielt wieder in Ostfriesland, wieder lösen die etwas krisengeschüttelte Kommissarin Ann-Kathrin Klassen und ihr Partner ostfriesische Verbrechen, die aber durchaus ein nationales, wenn nicht sogar internationales Kriminiveau haben und trotzdem in angenehmer Normalität spielen. In "Ostfriesengrab" wird's dann am Ende richtig spannend, aber mehr verrate ich nicht. Manchmal jedoch-und deshalb ziehe ich einen Punkt ab-übertreibt die Handlung. und gleitet ab ins Bizarre. Weniger wäre an diesen Stellen doch mehr gewesen. Trotzdem ein angenehmes Lesevergnügen mit Lust auf die nächste Folge. Eben wie bei einem guten "Tatort"...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Zeitvertreib
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.06.2015

Ich lese gerade seine Bücher und muss sagen, ein super Zeitvertreib!! Dieses Buch möchte man nicht weg legen... Hier und da gibt es immer wieder eine Überraschung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ostfriesengrab
von einer Kundin/einem Kunden aus Schaafheim am 06.05.2014

Ich habe diesen Krimi mit zunehmendem Spaß und Spannung gelesen! Ich werde wohl noch mehr aus dieser Reihe lesen und bin froh, daß es für die Kommissarin doch noch gut ausging ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ostfriesengrab
von einer Kundin/einem Kunden aus Gorxheimertal am 16.04.2014

Hat mir gut gefallen, ist sehr spannend, nur das Ende ist unbefriedigend wenn es noch mehr aus der Reihe gibt werde ich sie lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
blättern im Shop
von einer Kundin/einem Kunden aus Delmenhorst am 25.03.2014

Das Blättern im Shop geht nur Seizenweise! Man müsste auch dort dir Seitenzahl eingeben können! So jetzt sehr umständlich! Kühn

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
lange Geschichte -schnelles Ende
von Stefanie aus Herscheid am 06.05.2014

Die Kommissare sind sehr auf einen Verdächtigen fixiert, und gewöhnen sich nur langsam an den Gedanken auch alternativ zu denken, irgendwann gehts dann aber ruckzuck dem Ende entgegen. Die zwanghafte Beschäftigung mit ihrem Vater ist nicht wirklich interessant und dient Selbstgesprächen und nicht nachvollziehbaren Handlungen der beiden Hauptpersonen. Es... Die Kommissare sind sehr auf einen Verdächtigen fixiert, und gewöhnen sich nur langsam an den Gedanken auch alternativ zu denken, irgendwann gehts dann aber ruckzuck dem Ende entgegen. Die zwanghafte Beschäftigung mit ihrem Vater ist nicht wirklich interessant und dient Selbstgesprächen und nicht nachvollziehbaren Handlungen der beiden Hauptpersonen. Es ist wohl der "Zahn der Zeit", dass Verbrechen gern an den Rand des appetitlichen gehen, so auch hier. Die Spannung zum Ende hin ist dramatisch und die Geschichte läuft nicht langsam aus sondern endet abrupt. Einem Folgeband würd ich aber ne Chance geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Naja...
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 26.03.2014

Der Vaterkomplex der Frau Klaasen wird sehr schnell nervig. Die Beziehung zwischen ihr und ihrem Freund finde ich seltsam. Auch, dass er fast die ganze Zeit nur mit dem Nachnamen tituliert und auch von ihr selbst so benannt wird, finde ich befremdlich. Der Täter ist schnell erkannt. Spannung -... Der Vaterkomplex der Frau Klaasen wird sehr schnell nervig. Die Beziehung zwischen ihr und ihrem Freund finde ich seltsam. Auch, dass er fast die ganze Zeit nur mit dem Nachnamen tituliert und auch von ihr selbst so benannt wird, finde ich befremdlich. Der Täter ist schnell erkannt. Spannung - naja. Ist ganz nett zu lesen, aber man kann es auch bleiben lassen. Ich war enttäuscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Meine Urlaubslektüre...
von Alexandra Kau aus Neunkirchen am 26.10.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Auf der Suche nach Lesestoff für den Urlaub an der Nordsee bin ich auf diese Krimireihe gestoßen. Abgesehen von einer guten Portion Lokalkolorit (wie erhofft) hat mich auch der Kriminalfall total gefesselt (nicht unbedingt erwartet). Außerdem ist die Ermittlerin Ann Kathrin Klaasen sympathisch unperfekt gezeichnet, eine kleine Liebesgeschichte gibts... Auf der Suche nach Lesestoff für den Urlaub an der Nordsee bin ich auf diese Krimireihe gestoßen. Abgesehen von einer guten Portion Lokalkolorit (wie erhofft) hat mich auch der Kriminalfall total gefesselt (nicht unbedingt erwartet). Außerdem ist die Ermittlerin Ann Kathrin Klaasen sympathisch unperfekt gezeichnet, eine kleine Liebesgeschichte gibts auch noch... Überraschend gut, nicht nur für Strand und Teestube!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wieder ein sehr spannender Fall für Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen und ihr Team.Die Tote im Schlosspark sieht aus wie ein Engel. Der Mörder hat sich viel Zeit gelassen. Super

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Beste Osfriesen Krimi Reihe. Prima für den Urlaub.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr gute Krimireihe! Macht süchtig!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannende Unterhaltung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Man fühlt sich schnell wie bei Freunden.... Teil drei der Kathrin Klaasen Reihe. Wie ein spannender Tatort am Sonntag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Toller Küstenkrimi von Klaus Peter Wolf. Spannend, amüsant und unglaublich viel Lokalkolorit. Wolf macht immer wieder Spaß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Showdown in Ostfriesland
von einer Kundin/einem Kunden aus Meppen am 18.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Klaus Peter Wolf hat hier wieder einen wunderbaren Kriminalroman geschaffen. Kruzweilig, mit unglaublichem sparchlichem Talent gelingt es KPW den Leser zu fesseln und ihm die Protagonisten dieses Buches nahe zu bringen, beinah so nahe das man meint sie so gut zu kennen wie die beste Freundinn. Durch das ganze Buch... Klaus Peter Wolf hat hier wieder einen wunderbaren Kriminalroman geschaffen. Kruzweilig, mit unglaublichem sparchlichem Talent gelingt es KPW den Leser zu fesseln und ihm die Protagonisten dieses Buches nahe zu bringen, beinah so nahe das man meint sie so gut zu kennen wie die beste Freundinn. Durch das ganze Buch ziehen sich Spuren von falschen Fährten, die verwirren, aber niemals zu sehr. Besonder gefallen aber hat mir der Humor. Der kommt gerade in diesem Buch nicht zu kurz. Auch das Privatleben von Ann Kathrin Klaasen spielt wieder eine Rolle. Aber das ist weder störend noch lästig, leider kann man das so ja nicht von allen Krimis sagen. Von mir: Topempfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der dritte Teil um Ann Kathrin Klassen. Solide Unterhaltung, manchmal etwas holprig, aber eine spannende Krimi-Reihe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein Gott, wie schön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 03.05.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

„Als Ann Kathrin Klaasen vor der Leiche stand, erschrak sie vor sich selbst. Sie erwischte sich bei dem Gedanken: Mein Gott, wie schön! Die Frau sah nicht aus wie eine Tote. Nicht einmal wie eine Frau. Sondern eher wie ein Engel, der zwischen den Blüten hin und her hüpfte und... „Als Ann Kathrin Klaasen vor der Leiche stand, erschrak sie vor sich selbst. Sie erwischte sich bei dem Gedanken: Mein Gott, wie schön! Die Frau sah nicht aus wie eine Tote. Nicht einmal wie eine Frau. Sondern eher wie ein Engel, der zwischen den Blüten hin und her hüpfte und sich in den Zweigen verfangen hatte. Die Füße berührten den Boden nicht. Die Gesetze der Schwerkraft schienen nicht zu existieren, denn sonst hätte dieser Körper doch herunterfallen müssen.“ Ein psychopathischer Mörder, der jedes seiner Opfer der Öffentlichkeit wie ein Kunstwerk vorführt, beschäftigt das Team um Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Als der erste Verdächtige feststeht, erhält der Fall für Ann Kathrin noch eine ganz persönliche Brisanz. Denn besagter Verdächtiger bietet ihr einen Deal an: Seine Freiheit gegen Infos zum Mord an ihrem Vater… Auch dieser Ostfriesenkrimi gefiel mir wieder gut. Das Profil des Mörders ist wirklich interessant und natürlich bleibt es nicht bei dem einen Opfer! Der Täter plant vielmehr die Schaffung eines „Gesamtkunstwerks“, von dessen Vollendung ihn die Polizei natürlich gerne abhalten würde. Aber nicht nur, dass er außerordentlich überlegt handelt, gibt es ja auch noch den großen persönlichen Schwachpunkt bei Ann Kathrin Klaasen, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, den Mörder ihres Vaters zu finden. Koste es, was es wolle. Diese Ermittlerin ist wirklich ein sehr spezieller Charakter. Nicht nur, dass sie sich durch einige ziemlich ungewöhnliche Vorgehensweisen auszeichnet, wie beispielsweise nachts alleine den Tatort aufzusuchen, um dort gewissermaßen eins mit dem Tatort und dem Tathergang zu werden, sie bewegt sich – bedingt durch ihren persönlichen Schwachpunkt – auch schon mal jenseits der Grenzen der Legalität. Ob das immer so richtig ist, daran kann man durchaus zweifeln. Aber menschlich nachvollziehbar ist es auf jeden Fall und ich schätze es bei Charakteren sehr, wenn sie menschliche Schwächen haben. Nichts ist langweiliger als ein eindimensionaler Charakter, der stets gut und korrekt ist! Der Fall selbst ist spannend und bleibt es auch bis zum Schluss. Zumindest den „Künstler-Täter“ konnte Ann Kathrin dann überführen, mit dem Mordfall an ihrem Vater wird sie wohl noch länger zugange sein. Ich werde dranbleiben! Das war der dritte Fall für Ann Kathrin Klaasen. Auch wenn sich der Mord an ihrem Vater als Nebenhandlung durch die Bücher zieht, denke ich, dass die Kenntnis der vorherigen Bände nicht für das Verständnis notwendig ist. Reihenfolge der Ostfriesenkrimis: Ostfriesenkiller Ostfriesenblut Ostfriesengrab Ostfriesensünde Ostfriesenfalle Ostfriesenangst Ostfriesenmoor Ostfriesenfeuer

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ostfriesengrab
von Sabine Schultze aus Lingen (Ems) am 24.11.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ann-Kathrin Klaasen und Frank Weller genießen ihre Zweisamkeit und finden immer mehr zueinander. Da werden sie zu einem neuen Mord gerufen. Im Park von Schloss Lütetsburg wird eine Frau tot aufgefunden. Drapiert wie eine Elfe … auf Speeren … Auch der dritte Fall aus der Ostfriesenfalle ist wieder packend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht so gut wie Romane 1 + 2
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 23.02.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ein durchaus außergewöhnlicher und interessanter Fall mit vielen "alten Bekannten." Aber auch mit einigen Nebenschauplätzen zu viel und dadurch mit Längen besonders in der 2. Hälfte. Hinzu kommt, dass man zu früh - nach dem 2. Mord -zumindest eine Ahnung hat, wer der Täter ist. Ungeachtet dessen ist auch dieser... Ein durchaus außergewöhnlicher und interessanter Fall mit vielen "alten Bekannten." Aber auch mit einigen Nebenschauplätzen zu viel und dadurch mit Längen besonders in der 2. Hälfte. Hinzu kommt, dass man zu früh - nach dem 2. Mord -zumindest eine Ahnung hat, wer der Täter ist. Ungeachtet dessen ist auch dieser Roman von K.-P. Wolf eine Aufforderung sich Ostfriesland einmal näher anzuschauen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ostfriesengrab

Ostfriesengrab

von Klaus-Peter Wolf

(8)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Ostfriesensünde

Ostfriesensünde

von Klaus-Peter Wolf

(3)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ann Kathrin Klaasen

  • Band 1

    22146932
    OstfriesenKiller
    von Klaus-Peter Wolf
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 2

    20423441
    Ostfriesenblut
    von Klaus-Peter Wolf
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 3

    20423281
    Ostfriesengrab
    von Klaus-Peter Wolf
    (8)
    eBook
    Fr. 11.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    28390843
    Ostfriesensünde
    von Klaus-Peter Wolf
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 5

    27765893
    Ostfriesenfalle
    von Klaus-Peter Wolf
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 6

    31204357
    Ostfriesenangst
    von Klaus-Peter Wolf
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 7

    34461781
    Ostfriesenmoor
    von Klaus-Peter Wolf
    (9)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 8

    38777168
    Ostfriesenfeuer
    von Klaus-Peter Wolf
    (12)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 9

    40942228
    Ostfriesenwut
    von Klaus-Peter Wolf
    (9)
    eBook
    Fr. 11.50
  • Band 10

    44140355
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen