orellfuessli.ch

P.S. Ich liebe Dich

Roman

(6)

Holly und Gerry hatten einen einfachen Plan: Sie wollten ihr ganzes Leben zusammenbleiben.
Cecelia Ahern schreibt so tief berührend über Liebe und Trauer und dabei so lebendig über das Glück, wie wir es noch nie gelesen haben.

Portrait
Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt. Sie wurde 1981 in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkommunikation in Dublin. Mit 21 Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, der sie sofort international berühmt machte: ›P.S. Ich liebe Dich‹, verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere weltweit veröffentlichte Bücher in Millionenauflage. Die Autorin wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, schreibt auch Theaterstücke und Drehbücher und konzipierte die TV-Serie ›Samantha Who?‹ mit Christina Applegate sowie einen Zweiteiler für das ZDF. Auch ihr Roman ›Für immer vielleicht‹ wurde fürs Kino verfilmt. Cecelia Ahern lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern im Norden von Dublin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783104001104
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 8.585
eBook (ePUB)
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22223189
    Zwischen Himmel und Liebe
    von Cecelia Ahern
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 22146885
    Ich schreib dir morgen wieder
    von Cecelia Ahern
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20422726
    Vermiss mein nicht
    von Cecelia Ahern
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 22727640
    Zeit deines Lebens
    von Cecelia Ahern
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20422808
    Ich hab dich im Gefühl
    von Cecelia Ahern
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33617872
    Hundert Namen
    von Cecelia Ahern
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 30380285
    Ein Moment fürs Leben
    von Cecelia Ahern
    (3)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (26)
    eBook
    Fr. 14.00
  • 32586165
    Bitte Einzelzimmer mit Bad
    von Evelyn Sanders
    eBook
    Fr. 7.50
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    Fr. 11.00

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine wunderschöne Liebesgeschichte zum weinen und Lachen....“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Hollys Freund Gerry stirbt. Da er wusste, das für die zurückgelassene Holly eine Welt zusammenbrechen wird, bereitete er ein paar Briefe vor, die Holly jeden Monat lesen soll ein ganzes Jahr lang. In diesen Briefen stellt er ihr Aufgaben, die sie erfüllen soll und die Holly in das Leben zurückführen sollen. Sie soll sich ein Kleid kaufen, Hollys Freund Gerry stirbt. Da er wusste, das für die zurückgelassene Holly eine Welt zusammenbrechen wird, bereitete er ein paar Briefe vor, die Holly jeden Monat lesen soll ein ganzes Jahr lang. In diesen Briefen stellt er ihr Aufgaben, die sie erfüllen soll und die Holly in das Leben zurückführen sollen. Sie soll sich ein Kleid kaufen, sie soll lachen....

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (75)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 40108230
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (10)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 34797832
    Wie ein einziger Tag
    von Nicholas Sparks
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (5)
    eBook
    Fr. 16.90
  • 39260368
    Die Achse meiner Welt
    von Dani Atkins
    (16)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (32)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 41804563
    Nur einen Horizont entfernt
    von Lori Nelson Spielman
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (26)
    eBook
    Fr. 14.00
  • 34797937
    Zeit im Wind
    von Nicholas Sparks
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28796208
    Wie ein Licht in der Nacht
    von Nicholas Sparks
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40942522
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (15)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
1
0

Meisterwerk
von einer Kundin/einem Kunden aus Wismar am 24.11.2011

Das Buch ist ein Meisterwerk. Es bleibt einem nichts anderes übrig als das Buch an einem Tag zu verschlingen, man kann es nicht mehr aus der Hand legen. Es ist lustig und traurig zugleich, kurzum herzerfrischend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
gefühlvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Villingen-Schwenningen am 14.07.2011

Der Bestseller von Cecilia Ahern ist sehr gefühlvoll und ansprechend geschrieben. Mitten aus dem Leben gegriffen, werden alltägliche Situationen und Gedanken wiedergespiegelt, reflektiert und die Verzweiflung, die uns manchmal heimsucht, wird treffend beschrieben. Ein Roman, der ins Herz geht und einen gefangen nimmt. Achtung: Suchtgefahr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
P.S. Ich liebe Dich
von S. Krausen aus Bergisch Gladbach am 13.11.2010

Holly und Gerry sind ein junges und glückliches Ehepaar, ja fast Seelenverwandte. Doch dann stirbt Gerry an einem Hirntumor und lässt Holly allein zurück. Sie ist Witwe mit gerade mal neunundzwanzig Jahren. Holly verkriecht sich vor ihren Freunden, ihrer Familie und ihrem ganzen Leben, ohne ihren Mann kann sie... Holly und Gerry sind ein junges und glückliches Ehepaar, ja fast Seelenverwandte. Doch dann stirbt Gerry an einem Hirntumor und lässt Holly allein zurück. Sie ist Witwe mit gerade mal neunundzwanzig Jahren. Holly verkriecht sich vor ihren Freunden, ihrer Familie und ihrem ganzen Leben, ohne ihren Mann kann sie sich nicht vorstellen jemals wieder glücklich zu sein. Doch dann kommt der erste Brief... Kurz vor seinem Tod verfasste Gerry 12 Briefe, von denen Holly jeden Monat einen öffnen soll. Darin stehen Anweisungen, die sie befolgen soll, die sie wieder zurück ins Leben bringen. Jeder Brief endet mit dem Satz „P.S Ich liebe Dich“.... „P.S Ich liebe Dich“ ist der Debütroman von Cecelia Ahern und ist eine ebenso traurige wie lebensbejahende Geschichte, abwechselnd zum Lachen und zum Weinen. Einfach schön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt...
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2010

...das ist Holly, wenn sie an ihren Gerry denkt. Denn Gerry hat sie verlassen, da er seinen Kampf gegen den Gehirntumor verlor. Doch er hat noch eine letzte Überraschung für Holly. Jeden Monat kommt auf unterschiedlichen Wegen ein Brief auf sie zu, der ihr den Weg zurück ins Leben... ...das ist Holly, wenn sie an ihren Gerry denkt. Denn Gerry hat sie verlassen, da er seinen Kampf gegen den Gehirntumor verlor. Doch er hat noch eine letzte Überraschung für Holly. Jeden Monat kommt auf unterschiedlichen Wegen ein Brief auf sie zu, der ihr den Weg zurück ins Leben weisen soll. Das erste Buch von Cecelia Ahern fesselt den Leser ohne Maßen. Man fiebert mit, möchte unbedingt sofort den nächten Brief mit ihr bekommen und bangt darum, wann wohl der letzte kommen mag. Ganz große Gefühle sind es, die Ahern in diesem Buch zu verarbeiten versteht und in jedem Leser hervorzurufen vermag. Liebe, Spannung, Freundschaft - einfach lesen und mit Holly trauern und lachen und weinen ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hätte Besseres erwartet.
von Heidi am 14.12.2014

Nach dem ich Love Rosie von Cecelia Ahern gelesen habe, war ich der festen Überzeugung, dass dieses Buch genau so gut ist. Ich kannte ja schon den Film und fand ihn klasse. Doch das Buch war leider nich sehr gut. Ich hatte das Gefühl dass es mehr um unnötige... Nach dem ich Love Rosie von Cecelia Ahern gelesen habe, war ich der festen Überzeugung, dass dieses Buch genau so gut ist. Ich kannte ja schon den Film und fand ihn klasse. Doch das Buch war leider nich sehr gut. Ich hatte das Gefühl dass es mehr um unnötige Taten ging als um die Briefe und die Trauer. Somit war ich überhaupt nicht den Tränen nahe während ich beim Film sozusagen fast in meinen Tränen ertrunken wäre. Insgesammt ist das Buch auch ziemlich langweilig und für Erwachsene Personen sind Holly und ihre Freundinen sehr kindlich. Habe die zweite Hälfte des Buches nurnoch überflogen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 21.04.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich glaub, man kann dieses Buch einfach nur als genial bezeichnen! Man kann sich in die Hauptdarstellerin hineinversetzten, mit ihr lachen, sich mit ihr verlieben, mit ihr verwirrt sein und mit ihr weinen! Das beste Buch, dass ich je gelesen habe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Ein sehr trauriges Schicksal, lebensfroh verarbeitet
von MonaLisa aus Köln am 03.10.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Mit ihrem über 400 Seiten starken Erstlingsroman „P.S. Ich liebe Dich“ hat die 24jährige Cecilia Ahern 2005 den Internationalen Buchpreis gewonnen. Zu recht? Ja und nein, meine ich. Die Geschichte: Nach dem schnellen Tod ihres an einem Hirntumor erkrankten Mannes Gerry hat Holly den Boden unter den Füßen verloren.... Mit ihrem über 400 Seiten starken Erstlingsroman „P.S. Ich liebe Dich“ hat die 24jährige Cecilia Ahern 2005 den Internationalen Buchpreis gewonnen. Zu recht? Ja und nein, meine ich. Die Geschichte: Nach dem schnellen Tod ihres an einem Hirntumor erkrankten Mannes Gerry hat Holly den Boden unter den Füßen verloren. Erst als sie eine To-Do-Liste findet, die Gerry kurz vor seinem Tod für sie erstellt hat, kehrt sie behutsam, mit vielen Höhen und nicht weniger Tiefen, wieder ins „normale“ Leben zurück. Die Geschichte ist leicht zu lesen und wirkt erfrischend und belebend, trotz des sehr traurigen Themas (früher, plötzlicher Tod der großen Liebe – wer setzt sich schon freiwillig damit auseinander?). Da werden auf lockerflockige Weise viele sympathische und einige weniger nette Charaktere eingeführt. So Holly, Gerry's trauernde junge Witwe, ihre (typische) Irische Familie, bestehend aus 2 verständnisvollen, gutmütigen Eltern, 3 völlig verschiedenen Brüdern und einer ziemlich durchgeknallten Schwester. Zur Abrundung gibt es noch die beiden besten Freundinnen von Holly, die seriöse, fest liierte Sharon und die männerjagende Karrierefrau Denise. Der Buchpreis verwundert aufgrund des sehr einfachen, manchmal holprigen Schreibstils und der zumeist oberflächlichen, oft auch naiven Darstellung der Geschehnisse. Beides passt nicht zum zentralen, doch sehr traurigen Thema. Ob dieses Buch auch für trauernde Leser ein lebensbejahender Trostspender sein kann? Oder fühlt sich eher so manch einer durch die Autorin in seinem Schicksal veralbert? Genau das ist die Gratwanderung, auf die sich Cecilia Ahern mit ihrem letztlich sehr erfolgreichen Roman begeben hat. Entscheidet selbst, ob die Präsidententochter den Preis verdient hat. Gut für’s Herz ist die Geschichte auf jeden Fall…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
wowow
von Knuddel am 27.12.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Schönes buch ... lese ich immer gerne wieder

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Schöne "Lovestory"!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Zuerst habe ich mir den Film angesehen, der mich so sehr überzeugt hat, so dass ich mir zwei Tage später noch das Buch bestellt habe. "P. S. Ich liebe dich" ist für mich eine wunderschöne Liebesgeschichte, die eigentlich total irre ist. Er ist ja eigentlich tot und nur weil... Zuerst habe ich mir den Film angesehen, der mich so sehr überzeugt hat, so dass ich mir zwei Tage später noch das Buch bestellt habe. "P. S. Ich liebe dich" ist für mich eine wunderschöne Liebesgeschichte, die eigentlich total irre ist. Er ist ja eigentlich tot und nur weil er vor seinem Ableben diese Briefe (eigentlich ja eher "Anweisungen") geschrieben hat, lässt das den Leser deutlich die Liebe zwischen den beiden spüren. Das war so ähnlich wie bei Darja Behnsch' Diagnose: Schizophasie. Dort hat mich die Liebesgeschichte zwischen David und Isabelle bzw. Sébastian und Isabelle hin und her gerissen. Gut, bei P. S. Ich liebe dich war er tot und sie lebendig, aber man hat gefühlt, was für ein abartig festes Band die beiden vor seinem Tod miteinander verbunden hat. P. S. Ich liebe dich bekommt daher von mir fünf Sterne mit fünf Sternchen*****. Es ist ein Buch zum Dahinschmelzen. Und hierfür muss man nicht Frau sein (... ist halt ein dummes, altes Vorurteil, dass Männer keine Gefühle haben sollen!!!! Also ich hab' schon welche... ;-)) Fazit: Kaufen, lesen und sich seines Lebens erfreuen!!!!!! Jeder Tag ist ein guter Tag, jeder Tag ist ein kostbarer Tag. Man weiß nie, wann es der letzte ist. Und ich habe bei Gott keine Lust mit meiner Frau aus dem Jenseits zu "kommunizieren"... Pete

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Guggisberg am 13.01.2006
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe schon viele Bücher gelesen und auch schon bein manchen am Schluss weinen müssen. Was mir aber bei keinem aufgefallen war, ist das etwas fehlt. Ein Roman ist und bleibt ein Roman, eine Geschichte, die es so nicht gibt. Es ist schon traurig wenn der Ehemann stirbt,... Ich habe schon viele Bücher gelesen und auch schon bein manchen am Schluss weinen müssen. Was mir aber bei keinem aufgefallen war, ist das etwas fehlt. Ein Roman ist und bleibt ein Roman, eine Geschichte, die es so nicht gibt. Es ist schon traurig wenn der Ehemann stirbt, aber die Heldin erbt dafür nach langer Traurigkeit, am Schluss des Buches vielleicht viel Geld oder sie bekommt ein Kind, das sie ablenkt etc. Solche Geschichten gibt es in Wirklichkeit nicht! Ich war damals in der Buchhandlung und ich wollte einfach mal wissen wie der Inhalt eines kitschigen Buches so aussieht. Da dachte ich, ach "P.S. Ich liebe dich" müsste kitschig genug sein. In den nächsten 15 min. musste ich das Buch dreimal zuklappen weil ich sonst einen Heulkrampf gehabt hätte-in aller Öffentlichkeit. Das Besondere an diesem Buch ist, dass es diese Geschicht wirklich gibt! Jeden Tag stirbt ein geliebter Mensch und auch wie Holly erlebt der Hinterbliebene eine sehr schwere, schmerzhafte Trauerphase. Und nicht wie in einem gewöhnlichen Roman, kommt dann überraschend ein alter Freund aus Afrika und später verlieben sie sich.Punktum: Happyend. Nein, niemand kommt. Man ist allein; wie Holly. Natürlich sind Freunde da. Auch das am Ende Daniel eine andere Frau nimmt ist nun mal so. Welcher normale Mensch will nach einer so innigen Beziehung und nach einem so trauriegen Verlust, nach ein paar Monate schon wieder einen Neuen Partner? Ich denke, dass viele Leute sich mit Holly identifizieren können!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Außergewöhnlich gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Mittweida am 29.10.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe seit langem nicht mehr so ein schönes, wenn auch manchmal sehr trauriges Buch gelesen.Dieses Buch hat mich zum nachdenken angeregt. Die kleinen schönen Dinge im Alltag die man mit seinem Partner erlebt, nimmt man viel zu oft als selbstverständlich. Alles könnte plötzlich vorbei sein. Ich versuche jetzt... Ich habe seit langem nicht mehr so ein schönes, wenn auch manchmal sehr trauriges Buch gelesen.Dieses Buch hat mich zum nachdenken angeregt. Die kleinen schönen Dinge im Alltag die man mit seinem Partner erlebt, nimmt man viel zu oft als selbstverständlich. Alles könnte plötzlich vorbei sein. Ich versuche jetzt die Zeit mit meiner kleinen Familie bewußter zu erleben. Man weiß ja nie was passieren kann. Ein wirklich großartiges Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
WOW!!!
von Sarah-A. Reich aus Berlin am 18.06.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Oh Mein Gott! Ich hab das Buch vor ein paar Tagen im Laden gesehen, weil ich mich sowieso mal nach Liebes Romanen umschauen wollte. Ich fand den Buchtitel und den kurzen Inhalt so geil! Ich habs gleich meiner Mutter gegeben... die meinte jedoch, dass das absoluter Kitsch ist. Sie... Oh Mein Gott! Ich hab das Buch vor ein paar Tagen im Laden gesehen, weil ich mich sowieso mal nach Liebes Romanen umschauen wollte. Ich fand den Buchtitel und den kurzen Inhalt so geil! Ich habs gleich meiner Mutter gegeben... die meinte jedoch, dass das absoluter Kitsch ist. Sie hat mir ein anderes Buch gegeben (Ein alter Traum von Liebe), dessen Inhalt auch klasse ist. Ich konnte mich dennoch nicht trennen, also hab ich beide gekauft. Und jetzt hab ich Angst vor dem 2. Buch. Denn "P.S.: Ich liebe dich" ist das BESTE Buch, dass ich je gelesen habe! Eigentlich les ich ja nur solche Sachen wie "Friedhof der Kuscheltiere", aber das war echt Hammer!.. Ich wusste schon nach den ersten 15 Zeilen, das es spitze ist und nach 30 Seiten hab ich das erste mal geheult.. Ich glaub von 416 Seiten hab ich 315 nur geflennt.. und ich geb absolut Recht, dass man zwischendurch beides hintereinander gemacht hat ^^. Ich erinnere nur an das Kaninchen oder den Stringtanga *lach*. Das Buch schenk ich übrigens ner Freundin zum Geburtstag, aber pscht ^^ Ich weiß echt nicht, wie Cecelia geschafft hat soviel verschiedene Emotionen in das Buch hineinzustecken! Ich kann es nur JEDEM weiterempfehlen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
ganz gut
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2005
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Es erinnert an Bücher von Marian Keyes, was die Familie und die Region angeht. Das Thema ist meiner Meinung nach zu sensibel, als so oberflächlich beschrieben zu werden. Schweres Thema als leichte Kost serviert...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Danke nein
von Ulli Weber am 12.07.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

"Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly. Sich endlich eine Nachttischlampe zu kaufen, beispielsweise. Oder öffentlich Karaoke zu singen. Aufgaben, die Holly ins Leben... "Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly. Sich endlich eine Nachttischlampe zu kaufen, beispielsweise. Oder öffentlich Karaoke zu singen. Aufgaben, die Holly ins Leben zurückführen.Holly trauert - und Holly feiert. Holly weint - und Holly lacht. Holly erlebt das schwerste Jahr ihres Lebens - und mit Gerrys Hilfe eines voller Erlebnisse, Überraschungen, ungeahnter Freundschaft und Liebe." Ich muß sagen ich habe mich durch dieses buch gequält. Konnte mich auch nicht in Hollys lage versetzen was mir normal beim lesen schon gelingt. Ich kann es nicht weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Sehr emotional!
von Nadine Hromatka aus Vöcklabruck am 17.11.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Gerry stirbt an Gehirntumor. Seine Frau Holly ist todunglücklich und versinkt in ihrem Kummer. Doch dann kommt ein Paket mit Briefen - von Gerry! Pro Monat darf sie einen Brief öffnen-ein ganzes Jahr lang-mit Aufgaben und Dingen, die sie erledigen soll. Mit jedem Brief kommt sie ihrem Leben wieder... Gerry stirbt an Gehirntumor. Seine Frau Holly ist todunglücklich und versinkt in ihrem Kummer. Doch dann kommt ein Paket mit Briefen - von Gerry! Pro Monat darf sie einen Brief öffnen-ein ganzes Jahr lang-mit Aufgaben und Dingen, die sie erledigen soll. Mit jedem Brief kommt sie ihrem Leben wieder näher. Ich habe gelacht, geweint und gezittert mit Holly!! P.S Ich liebe dich ist ein Wahnsinns-Roman. Emotionen Pur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ahern´s erster und wie ich finde bester Roman
von Sandra Byrohl aus Bielefeld (Bahnhofstr. 1) am 26.08.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Holly und Gerry waren verheiratet, bis zu dem Tag als Gerry an einem Gehirntumor stirbt. Und Holly muss irgendwie versuchen, ihr Leben ohne Gerry zu leben. Jedenfalls bis sie eine Nachricht von ihm findet, die er vor seinem Tod hinterlassen hat. In dieser Nachricht erklärt er ihr, dass sie... Holly und Gerry waren verheiratet, bis zu dem Tag als Gerry an einem Gehirntumor stirbt. Und Holly muss irgendwie versuchen, ihr Leben ohne Gerry zu leben. Jedenfalls bis sie eine Nachricht von ihm findet, die er vor seinem Tod hinterlassen hat. In dieser Nachricht erklärt er ihr, dass sie ab sofort an jedem ersten eines Monats eine Anweisung erhalten wird, die sie erfüllen muss. Angefangen von dem Kauf einer Nachttischlampe, bis hin zu einem Karaokeauftritt findet Holly so Stück für Stück ins Leben zurück. Eigentlich lese ich keine Liebesromane, doch in diesem Fall bin ich sehr froh das ich eine Ausnahme gemacht habe… Ein tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
herzzerreisend!!!!!!!!!!
von Lesemaus aus Mistelbach am 04.05.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wie immer besser als der Film, aber das ist ja meistens so. Eine echt romantische Geschichte über die echte und ware Liebe eines Mannes an seine Frau die über den Tod hinausgeht und über seinen Tod hinweghilft. Für echte Romantiker ein ansolutes Muss!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spitze
von Karin am 03.04.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch P.S. Ich liebe dich ist für mich das beste Buch von Cecilia Ahern. Man kann sich so richtig in die Lage der Hauptperson versetzen und es ist wirklich herzzerreißend. Nur Vorsicht....einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören. Finde dieses Buch ist es einfach wert gelesen zu werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Buch der Gefühle
von p_claudia am 21.03.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Seit es das Buch als Film gibt, spricht jeder davon und ich habe mich „überwunden“ es mir zu kaufen. „PS ich liebe dich“ ist total emotional (Tränen pur), aber auch zum Schmunzeln und Lachen. Man sollte jeden Tag seines Lebens genießen, man weiß nie wann es zu... Seit es das Buch als Film gibt, spricht jeder davon und ich habe mich „überwunden“ es mir zu kaufen. „PS ich liebe dich“ ist total emotional (Tränen pur), aber auch zum Schmunzeln und Lachen. Man sollte jeden Tag seines Lebens genießen, man weiß nie wann es zu Ende ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
TRAUMHAFT
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 24.01.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

ALSO ICH HABE VOR KURZEM DEN FILM ZU DIESEM BUCH GESEHEN UND ICH KANN NUR JEDEM EMPFEHLEN VORHER DAS BUCH ZU LESEN. DER FILM IST ZWAR NICHT SCHLECHT ABER DAS BUCH IST UNSCHBESCHREIBLICH SCHÖN UND EINFACH NICHT ZU VERGLEICHEN MIT DEM FILM.DIESES BUCH HAT MICH SO TIEF BERÜHRT, DAS... ALSO ICH HABE VOR KURZEM DEN FILM ZU DIESEM BUCH GESEHEN UND ICH KANN NUR JEDEM EMPFEHLEN VORHER DAS BUCH ZU LESEN. DER FILM IST ZWAR NICHT SCHLECHT ABER DAS BUCH IST UNSCHBESCHREIBLICH SCHÖN UND EINFACH NICHT ZU VERGLEICHEN MIT DEM FILM.DIESES BUCH HAT MICH SO TIEF BERÜHRT, DAS ICH MEHRFACH IN TRÄNEN AUSGEBROCHEN BIN UND ES IST DAS EINZIGE BUCH DAS DAS JE GESCHAFFT HAT (ICH LESE SEHR VIEL)! ICH WÜRDE ES JEDERZEIT 100% WEITEREMPFEHLEN.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

P.S. Ich liebe Dich

P.S. Ich liebe Dich

von Cecelia Ahern

(6)
eBook
Fr. 5.50
+
=
Für immer vielleicht

Für immer vielleicht

von Cecelia Ahern

(9)
eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 16.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen