orellfuessli.ch

Renn um dein Leben / Paladin Project Bd.1

(1)

Will West gerät mitten in den epischen Kampf der guten Mächte dieser Welt gegen das ultimativ Böse. Sein Vater ist spurlos verschwunden, die Frau, die zu Hause auf Will wartet, sieht zwar aus wie seine Mutter, aber sie agiert wie eine Fremde. Zum Glück hat Will Helfer an seiner Seite, deren Kräfte weiter reichen als menschliche Vorstellungskraft, und vier grossartige Freunde, die keine noch so ungeheure Gefahr scheuen. Es beginnt eine dramatische Jagd - nichts Geringeres steht auf dem Spiel als die Zukunft der gesamten Menschheit!

Portrait
Heinrich Koop studierte Geschichte und Niederlandistik an der Universität Köln, bekam ein Auslandsstipendium an der Katholieke Universiteit Nijmegen und vervollständigte seine Ausbildung durch den Zusatzstudiengang Literarisches Übersetzen aus dem Niederländischen an der Universität Münster.
Franca Fritz lebte nach ihrem Abitur zwei Jahre in London, studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Niederlandistik an den Universitäten Köln und Wuppertal sowie der ITV Hogeschool in Utrecht. Sie arbeitet seit über zwanzig Jahren als Übersetzerin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 576
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum Juni 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50794-1
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 205/139/48 mm
Gewicht 590
Originaltitel The Paladin Prophecy
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40974163
    Die Geisel / Bodyguard Bd.1
    von Chris Bradford
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41826475
    03. Deine Angst stirbt zuletzt / Paladin Project Bd.3
    von Mark Frost
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42462828
    Asphaltroulette
    von Jürgen Banscherus
    Buch
    Fr. 9.40
  • 42804280
    Of Duality
    von Meike Lohrke
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 42436233
    Der Hinterhalt / Bodyguard Bd.3
    von Chris Bradford
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42462808
    Viel Lärm um Liebe - viel Liebe um nichts
    von Sharon Huss Roat
    Buch
    Fr. 17.90
  • 41008473
    Das Schloss in den Wolken
    von Lucy Maud Montgomery
    (3)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 40401990
    Sie sind überall / Gated Bd. 2
    von Amy Christine Parker
    (5)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42555269
    Zodiac Bd.1
    von Romina Russell
    (40)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35125950
    Whisper Island 02 - Wetterleuchten
    von Elizabeth George
    (4)
    Buch
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33808290
    Maze Runner - Im Labyrinth / Die Auserwählten Trilogie Bd.1
    von James Dashner
    (7)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42378804
    Der kupferne Handschuh / Magisterium Bd. 2
    von Cassandra Clare
    (6)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 39188500
    Jake Djones in der Arena des Todes
    von Damian Dibben
    Buch
    Fr. 18.90
  • 37821780
    Top Secret. Die neue Generation 03. Die Rivalen
    von Robert Muchamore
    (2)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 37822573
    Jake Djones und die Hüter der Zeit / Jake Djones Bd. 1
    von Damian Dibben
    Buch
    Fr. 13.90
  • 42462815
    James Bond. Stille Wasser sind tödlich
    von Charlie Higson
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37818181
    HALF BAD - Das Dunkle in mir / Half Life Trilogie Bd. 1
    von Sally Green
    (7)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 35147139
    Monument 14 Bd.1
    von Emmy Laybourne
    (5)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 43867186
    Das Labyrinth jagt dich / Labyrinth Bd.2
    von Rainer Wekwerth
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 45305930
    Das Labyrinth ist ohne Gnade / Labyrinth Bd.3
    von Rainer Wekwerth
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39188678
    Die Dynastie des Bösen / Jake Djones Bd.3
    von Damian Dibben
    (2)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 33888604
    Escape / Anna Bd.1
    von Jennifer Rush
    (19)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannung und ein bißchen Science Fiction...eine gelungene Mischung!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.04.2016

Als Will West in ein Center für Hochbegabte kommt, ahnt er nicht, dass sich sein Leben komplett verändern wird. Nachdem er von seinen Eltern immer dazu angehalten wurde, sich möglichst unauffällig zu verhalten, wird Will im Center dazu ermutigt, all seine Fähigkeiten zu zeigen und zu trainieren. Aber nicht... Als Will West in ein Center für Hochbegabte kommt, ahnt er nicht, dass sich sein Leben komplett verändern wird. Nachdem er von seinen Eltern immer dazu angehalten wurde, sich möglichst unauffällig zu verhalten, wird Will im Center dazu ermutigt, all seine Fähigkeiten zu zeigen und zu trainieren. Aber nicht genug damit, auf einmal kein Leben im Verborgenen mehr zu führen, entdeckt Will zusammen mit seinen Freunden vom Center eine drohende Gefahr, die das Leben aller verändert... Ich habe dieses Buch unglaublich gerne gelesen! Es ist spannend, packend bis zur letzten Seite und darüber hinaus (zum Glück gibt es zwei Fortsetzungen!). Dieser Roman ist ein richtig guter Schmöker, der jeden Leser fesseln wird!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannung um Genmanipulation am Menschen. In diesem Fälle bei Jugendlichen. Ein Buch voller Action und sehr real beschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Alexandra Zilske aus Münster am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Actiongeladen und überraschend, Schlag auf Schlag wird ein Leben durchgerüttelt. Und dann kommt Hilfe von unerwarteter Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd!
von einer Kundin/einem Kunden aus Elsau am 01.08.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich habe dieses Buch im Zusammenhang mit einem Schulprojekt gelesen, also mit nicht viel Glauben an das Buch. Doch es hat mich komplett gefesselt und ich wollte immer weiter lesen, darum tat es mit auch weh als es schon zu Ende war. Die ersten 100 Seiten sind etwas verwirrend,... Ich habe dieses Buch im Zusammenhang mit einem Schulprojekt gelesen, also mit nicht viel Glauben an das Buch. Doch es hat mich komplett gefesselt und ich wollte immer weiter lesen, darum tat es mit auch weh als es schon zu Ende war. Die ersten 100 Seiten sind etwas verwirrend, doch wenn man erst weiter liest erkennt man wie alles zusammen hängt. Die Story ist sehr gut überlegt. Ich selber lese nicht viel aber ich konnte garnicht aufhören zu lesen! Dieses Buch ist sehr empfehlenswert und ich empfehle es auch jedem! Es ist teilweise schwierig geschrieben und die Übergangewaren nicht immer klar, aber davon abgesehen, keine Probleme beim lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Große Klasse!
von Rebecca H. aus Hamburg am 05.06.2014
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Den ersten Band von „Paladin Project“ finde ich großartig. Ich habe ihn, trotz der fast 600 Seiten, fast verschlungen. Das Jugend-Internat-Flair wird hier mit verschiedenen Genres gemischt. Thriller, Fantasy, Science Fiction.. von allem war etwas dabei und ist zu einer Art Einheit verschmolzen. Das Lesen hat mir wirklich sehr... Den ersten Band von „Paladin Project“ finde ich großartig. Ich habe ihn, trotz der fast 600 Seiten, fast verschlungen. Das Jugend-Internat-Flair wird hier mit verschiedenen Genres gemischt. Thriller, Fantasy, Science Fiction.. von allem war etwas dabei und ist zu einer Art Einheit verschmolzen. Das Lesen hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. Die Handlungen waren sehr rasant und voller Spannung. An Phasen, um ein wenig zur Ruhe zu kommen, kann ich mich ehrlich gesagt nicht erinnern. Dennoch hat es der Autor geschafft, jedem Hauptprotagonisten eine angebrachte Menge an Zeit zu widmen. So konnte ich die Clique, trotz des Trubels, gut kennenlernen. Das ist hier, meiner Ansicht nach, ein sehr wichtiger Punkt. Jeder aus dieser Clique ist etwas Besonderes und alle ergänzen sich hervorragend. Der Schreibstil von Mark Frost ist klar und leicht verständlich, was den Lesefluss durch das Leben von Will West und seinen Freunden noch unterstützt. Zu diesem Buch kann ich ehrlich gesagt gar keinen Kritikpunkt nennen. Für mich ist der Auftakt absolut gelungen und eines der Highlights aus dem ersten Halbjahr 2014. Der zweite Band, „Im Auge des Feindes“, erscheint bereits im Juli 2014. Man muss also nicht lange auf eine Fortsetzung warten. Copyright © 2014 by Rebecca H.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
rasant und fesselnd
von Manja Teichner am 14.04.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Jugendbuch „Paladin Project. Renn um dein Leben“ stammt vom Autor Mark Frost. Es ist der Auftaktband einer sehr vielversprechenden Reihe und für mich war dieses Buch das erste des Autors. Will ist ein absolut sympathischer Protagonist. Er ist schlau, tut aber sehr bescheiden. In seinem bisherigen Leben ist er... Das Jugendbuch „Paladin Project. Renn um dein Leben“ stammt vom Autor Mark Frost. Es ist der Auftaktband einer sehr vielversprechenden Reihe und für mich war dieses Buch das erste des Autors. Will ist ein absolut sympathischer Protagonist. Er ist schlau, tut aber sehr bescheiden. In seinem bisherigen Leben ist er schon sehr viel umgezogen. Zu Beginn hat Will rein gar keine Ahnung über seine Fähigkeiten, doch nach und nach lernt er dazu. Er weiß auch zuerst gar nicht worauf er sich da eingelassen hat, doch seine Eltern haben vorgesorgt und ihn indirekt auf alles vorbereitet. Wills Freunde Nick und Ajay sind ebenso sympathisch wie Will. Und Dave hilft Will ganz besonders zu Beginn sehr. Diese Hilfe ist teilweise richtig amüsant zu lesen. Überhaupt kann man sagen die Charaktere des Buches sind Mark Frost wirklich mehr als gut gelungen. Sie wirken lebendig und sind sehr tiefgründig dargestellt. Der Schreibstil des Autors war zu Anfang des Buches sehr ungewöhnlich. Ich geb zu ich hab mich wirklich gefragt ob ich mit diesem Buch klarkommen kann. Doch dann änderte sich das und ich war von dem einnehmenden Stil absolut gefesselt und konnte das Buch kaum mehr zur Seite legen. Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Will, wofür Mark Frost den personalen Stil verwendet hat. Zwischenzeitlich gibt es immer wieder kursiv dargestellte Passagen, die einen direkten Einblick in Wills Gedanken bieten. Das Geschehen selber ist spannend und sehr actionreich. Es geht rasant voran und bietet immer wieder Abwechslung. Jede Seite bringt dem Leser neue Entdeckungen mit, man erfährt alle nur häppchenweise. So aber bleibt die Spannung konstant hoch und es gibt keinerlei Längen oder gar Langeweile. Die Handlung ist ein gekonnter Mix aus Fantasy, Abenteuer gepaart mit Thrillerelementen. Die Richtung in die es geht ist unvorhersehbar und sehr überraschend. Es ist allerdings nur die Einführung in die Geschichte, wie es sich im nächsten Teil entwickeln wird ist nicht absehbar. Das Ende bietet auf jeden Fall viel für die Fortsetzung und macht unglaublich neugierig darauf. Was ich gut finde, am Ende des Buches sind die Regeln, an die Will sich halten soll, nochmal einzeln aufgeführt nachlesbar. Fazit: Trotz leichter Anfangsschwierigkeiten ist „Paladin Project. Renn um dein Leben“ von Mark Frost ein actionreicher und rasanter 1. Teil der Reihe. Tiefgründige Charaktere und der einnehmende Stil wissen zu fesseln und machen neugierig auf die Fortsetzung. Absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Temporeiche Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wills Leben war bislang ziemlich ereignislos, bis auf die Tatsache, dass er mit seinen Eltern oft umgezogen ist. Dann tauchen auf einmal unheimliche Männer mit schwarzen Kappen auf, die hinter ihm her sind. Er spürt die Gefahr und greift die Gelegenheit, auf ein Elite-Internat zu wechseln, mit beiden Händen... Wills Leben war bislang ziemlich ereignislos, bis auf die Tatsache, dass er mit seinen Eltern oft umgezogen ist. Dann tauchen auf einmal unheimliche Männer mit schwarzen Kappen auf, die hinter ihm her sind. Er spürt die Gefahr und greift die Gelegenheit, auf ein Elite-Internat zu wechseln, mit beiden Händen an. Aber auch da ist er nicht sicher. Zum Glück findet er da, was er noch nie hatte: Freunde. Und zusammen sind sie stark … Mark Frost legt in diesem Auftakt einer Trilogie von Anfang an ein rasendes Tempo vor. Und er lässt seine Leser erst am Ende wieder los, außer Atem. Dieses Buch hat mich wirklich von den ersten Zeilen an gefesselt. Es ist richtig spannend und richtig gut geschrieben. Ich kann es kaum abwarten, die Fortsetzung zu lesen. Hoffentlich bald!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial. Spannend. Atemberaubend.
von mithrandir am 26.01.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Cover ist schuld. Ich schwöre es. Dieser eindringliche und gefährliche Blick aus bepelzten Augen hatte es mir einfach angetan und auch den Klappentext fand ich sehr vielversprechend. Die tatsächliche Geschichte hat dann jedoch tatsächlich meine Erwartungen noch gesprengt. Sehr spannend beginnt die Handlung, in der wir Will West begleiten... Das Cover ist schuld. Ich schwöre es. Dieser eindringliche und gefährliche Blick aus bepelzten Augen hatte es mir einfach angetan und auch den Klappentext fand ich sehr vielversprechend. Die tatsächliche Geschichte hat dann jedoch tatsächlich meine Erwartungen noch gesprengt. Sehr spannend beginnt die Handlung, in der wir Will West begleiten dürfen. Die Ereignisse in seinem Leben überschlagen sich und muten zunächst als Thriller an, schwenken dann jedoch schnell in den Science Fiction- bzw. Fantasysektor mit ab. Immer spannend, immer rasant. Nachdem ich ein wenig über den Autor gelesen habe, hat es mich im Nachhinein nicht mehr gewundert, wie gut er diese Elemente miteinander verbunden hat. Die Charaktere dieses Romans sind allesamt unglaublich toll beschrieben und machen dieses Buch allein schon unheimlich lesenswert. Sehr lebendig dargestellt haben sie alle ihre ganz eigene, oftmals sehr eigenwillige Persönlichkeit, so dass ich keinen von ihnen missen wollte. Zudem besitzen Will und seine Freunde außergewöhnliche Fähigkeiten und eine ordentliche Portion Witz, die ich ganz besonders mochte. Vor allem Nick und Ajay sind mir dadurch sehr ans Herz gewachsen. Und dann ist da ja auch noch Dave. So jemanden bräuchte ich auch unbedingt an meiner Seite. Es gab überhaupt keine Längen und meist konnte ich nicht einmal erahnen, in welche Richtung die Geschichte nun weitergeht. Atemberaubende Spannung hat mich vorangetrieben, immer in Sorge um Wills Wohlergehen und der unterschwelligen Frage, wem er noch vertrauen kann. Genial fand ich auch die Regeln, die Will von klein auf lernen und befolgen musste. Hieran hat er sein Leben orientiert. Sie geben ihm Halt und helfen ihm nun in gefährlichen Situationen. Sie sind einfach, aber genial und, wer sie nachlesen mag, findet sie am Ende des Buches noch einmal aufgelistet. Fazit: "Paladin Project - Renn um dein Leben" ist der Auftakt einer Trilogie und hatte mich bereits nach wenigen Minuten gepackt. Hier ist einfach alles drin, das mich beim Lesen fesselt und darüber hinaus noch soviel mehr: Geniale Charaktere, ein echt cooles Internat mit geheimnisvollen Lehrern und Schülern, eine Gruppe Jugendliche, die die Welt retten wollen und natürlich darf auch eine mysteriöse Verschwörung nicht fehlen. Das alles, gepaart mit einfallsreicher Fantasy und dem monumentalen Kampf Gut gegen Böse, hat mich begeistert durch die Seiten fliegen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Gutes Jugendbuch, hat mich aber auch nicht direkt vom Hocker gerissen. Gut für Zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
allenfalls Durchschnitt
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 14.04.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Buchinhalt: Zeit seines Lebens wurde dem 15jährigen Will West eingebläut, ja nicht aufzufallen, in der Menge unterzutauchen und zu rennen, rennen rennen. Warum sein Vater 98 Regeln aufstellt, die Wills Leben fortan bestimmen, weiß er zunächst nicht. Als eines Tages Männer in schwarzen Anzügen hinter Will her sind,... Buchinhalt: Zeit seines Lebens wurde dem 15jährigen Will West eingebläut, ja nicht aufzufallen, in der Menge unterzutauchen und zu rennen, rennen rennen. Warum sein Vater 98 Regeln aufstellt, die Wills Leben fortan bestimmen, weiß er zunächst nicht. Als eines Tages Männer in schwarzen Anzügen hinter Will her sind, seine Eltern sich wie ferngesteuerte Zombies verhalten und ein durchgeknallter Typ in seltsamem Auto Wills Weg kreuzt, nimmt der Junge die Beine in die Hand und flieht. Seine Flucht führt ihn schließlich in ein Internat für Jugendliche mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Dort fühlt sich Will zunächst sicher. Doch ist er das wirklich? Persönlicher Eindruck: Auf mich machten Buch und Klappentext zunächst einen sehr interessanten Eindruck – ein Jugendroman, der Dystopie, Science Fiction, Fantasy und Realroman in einem vereint. „Epischer Kampf der guten Mächte dieser Welt“, wen macht so ein Versprechen nicht neugierig? Leider erfüllte der Roman meine hohen Erwartungen nicht. Will ist 15 Jahre alt, entpuppt sich vom 08/15-Teenager zum Superman-Verschnitt, der die Welt retten soll, verfolgt von finsteren Mächten und ganz auf sich allein gestellt. Und es wird gerannt, gerannt, gerannt. Ein Drittel des Romans über geschah fast nichts anderes. Will wird verfolgt, Will denkt in allen Lebenslagen an die entsprechende Verhaltensregel seines Vaters, Will rennt. Dann im Internat kommen endlich neue Figuren hinzu. Leider bleiben diese samt dem jungen Protagonisten mehr oder weniger flach und austauschbar, so wirklich mit Sympathie punktet da keiner. Will selbst hinterfragt trotz seiner Gesamtsituation sehr wenig, was man ihm so auftischt und das fand ich eigenartig. Auf mich machte das Internat bis zum Schluß eher den Eindruck, vom Regen in die Traufe gekommen zu sein, sorry. Vertrauenserweckend ist bei mir was anderes. Seltsam finde ich vor allem, dass diese Schule eine Art Schlaraffenland (das Internat hat ein eigenes Einkaufszentrum!) sein soll, ohne wirkliche Aufsicht durch Lehrer / Erwachsene (die Schüler sind erst 15, hallo??) und mit der nie ausgeschöpften goldenen Kreditkarte, schickes Essen im Restaurant inklusive. Ich frage mich, warum in dieser Welt niemand stutzig wird, wenn ein 15jähriger Teenie auf dicke Hose macht. Das war mir weit an jeglicher Realität vorbei und schlichtweg unglaubhaft. Zwischendurch gibt’s, und das stelle ich gar nicht in Abrede, immer wieder spannende Momente, auch gegen Ende - allerdings habe ich einen durchgängigen Spannungsbogen vermisst, der die Seiten nur so dahinfliegen lässt. Es zog sich für meinen Geschmack bisweilen zäh und langweilig dahin, so dass ich an mich halten mußte, nicht ganze Abschnitte zu überspringen. Wahrscheinlich hätte ich nicht mal viel verpasst. Verglichen mit anderen Romanen, die beide Geschlechter des jugendlichen Publikums gleichermaßen ansprechen sollen, konnte „Paladin Project“ nicht wirklich punkten. Und es soll ja noch einen weiteren Band geben. Ob ich allerdings nochmal mit Will und seinen Superhelden-Freunden auf die Piste gehen muß, ist mehr als fraglich – so wirklich überzeugen konnte der Roman mich nicht, auch wenn er den Eindruck eines papiernen Actionfilms geben möchte. Für meinen Geschmack bestenfalls Durchnitt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Renn um dein Leben / Paladin Project Bd.1

Renn um dein Leben / Paladin Project Bd.1

von Mark Frost

(1)
Buch
Fr. 16.90
+
=
Im Auge des Feindes / Paladin Project Bd. 2

Im Auge des Feindes / Paladin Project Bd. 2

von Mark Frost

Buch
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale