orellfuessli.ch

Pay-What-You-Want

Konsumentenmotive freiwilliger Zahlungen im Rahmen partizipativer Preismechanismen

Aufgrund zunehmender Vereinheitlichung und Standardisierung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen fällt Unternehmen eine Differenzierung gegenüber der Konkurrenz immer schwerer. Gleichzeitig sehen sie sich mit veränderten Konsumentenbedürfnissen, wie der Forderung nach Individualisierung des Angebots, konfrontiert. Diesem Dilemma können Unternehmen begegnen, indem sie ihre Konsumenten stärker in den Unternehmensprozess einbinden und somit einen Mehrwert generieren. Der partizipative Preismechanismus Pay-What-You-Want (PWYW) stellt ein geeignetes Mittel zu diesem Zweck dar. Erst während der Interaktion zwischen Anbieter und Käufer wird der Preis für ein Produkt oder eine Dienstleistung festgelegt. Die volle Preiskontrolle wird dabei auf den Konsumenten übertragen. Somit erfährt das Preismanagement eine Individualisierung und Differenzierung. Erfolgreiche Praxisbeispiele zeigen, dass Individuen selbst bei anonymer Zahlung über das Internet zu einem Preis über Null bereit sind.
Die Autoren verfolgen mit dem vorliegenden Buch die Absicht, die unterschiedlichen Konsumentenmotive und Einflussfaktoren, die zu einer freiwilligen Zahlung im Rahmen eines PWYW-Angebots führen, zu identifizieren. Am Beispiel eines Flugticketkaufs im Internet untersuchen die Autoren, welche Prozesse durch Übernahme der Perspektive des Anbieters in Gang gesetzt werden. Dabei steht insbesondere die Auswirkung auf altruistische und egoistische Motivation im Mittelpunkt. Basierend auf den Erkenntnissen aus der empirischen Studie, geben die Autoren wertvolle Empfehlungen für Marketingpraxis und Marketingforschung und wenden sich damit an Praktiker und Wissenschaftler zugleich.
Portrait
Frank Huber ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing I der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Direktor des Centers of Market-Oriented Product and Production Management (CMPP) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie Partner der Strategie- und Managementberatung 2hm & Associates GmbH in Mainz.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 132
Erscheinungsdatum 01.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8441-0448-6
Verlag Josef Eul Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 211/149/12 mm
Gewicht 201
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 53.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 53.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40336426
    Go Pro
    von Eric Worre
    Buch
    Fr. 19.90
  • 42839473
    Guerilla Marketing Bibel
    von Jay Conrad Levinson
    Buch
    Fr. 45.90
  • 34909032
    Marketing
    von Heribert Meffert
    Buch
    Fr. 59.90
  • 45437369
    Marketingmanagement
    von Christian Homburg
    Buch
    Fr. 48.50
  • 33793536
    Marketing-Management
    von Markus Voeth
    Buch
    Fr. 57.00
  • 41893676
    Marketing
    von Hans Christian Weis
    Buch
    Fr. 42.90
  • 36243782
    Marketingmanagement
    von Christian Homburg
    Buch
    Fr. 52.00
  • 44865095
    Grundlagen des Marketing
    von Philip Kotler
    Buch
    Fr. 62.00
  • 28604954
    Heiß auf Kaltakquise - So vervielfachen Sie Ihre Erfolgsquote am Telefon.
    von Tim Taxis
    (1)
    Buch
    Fr. 37.90
  • 41585584
    Marketing-Management
    von Philip Kotler
    Buch
    Fr. 63.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Pay-What-You-Want

Pay-What-You-Want

von Frank Huber , Eva Appelmann , Michael Lenzen

Buch
Fr. 53.40
+
=
Pay what you want? Forschungsstand zu dem Pricing ? Instrument und Implikationen für die Praxis

Pay what you want? Forschungsstand zu dem Pricing – Instrument und Implikationen für die Praxis

von Silke Jeanette Schwendemann

eBook
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 70.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale