orellfuessli.ch

Penelopes Geheimnis - Im Schatten der Appalachen 2

(1)
Als Finn Gallagher erfährt, dass Penelope Parker mit ihrer Tochter ins beschauliche Städtchen Willow Creek zurückkehrt, ist er wild entschlossen, die attraktive Brünette auf Distanz zu halten. Schliesslich brach ihm die Schwester seines besten Freundes einst das Herz. Dennoch lässt der Gedanke an sie seinen Puls in ungeahnte Höhen schnellen.
Finn ahnt nicht, dass Penny ebenfalls triftige Gründe besitzt, ihm aus dem Weg zu gehen.
Obwohl sich beide dagegen wehren, fühlen sie sich magisch voneinander angezogen, und es fällt ihnen schwer, dem verführerischen Knistern zu widerstehen. Ihre aufflammende Leidenschaft zieht jedoch fatale Folgen nach sich. Als sich die Lage dramatisch zuspitzt, gerät nicht nur Pennys Tochter in Lebensgefahr.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 343, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9789963527717
Verlag Bookshouse
eBook (ePUB)
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40406385
    Hannahs Entscheidung - Im Schatten der Appalachen 1
    von Kate Sunday
    eBook
    Fr. 4.50
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    Fr. 12.50
  • 47346663
    Schokoküsse unterm Mistelzweig
    von Dana Summer
    eBook
    Fr. 1.90
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Lesenswert
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 19.06.2015

Das Cover: Ein unglaublich süßes und berührendes Cover, dass mich vom ersten Augenblick an unglaublich gut gefallen hat. :) Meine Meinung: Mir hatte ja der erste Teil dieser Reihe nicht ganz so gut gefallen, daher war ich neugierig ob mich nun Penelopes Geschichte berühren und überzeugen konnte. Die Geschichte dahinter klang auf... Das Cover: Ein unglaublich süßes und berührendes Cover, dass mich vom ersten Augenblick an unglaublich gut gefallen hat. :) Meine Meinung: Mir hatte ja der erste Teil dieser Reihe nicht ganz so gut gefallen, daher war ich neugierig ob mich nun Penelopes Geschichte berühren und überzeugen konnte. Die Geschichte dahinter klang auf alle Fälle schon mal sehr aufraubend, interessant und hat neugierig gemacht. Die einzelnen Charaktere kannte ich ja schon aus dem ersten Band und hatte so keinerlei Probleme mit allen zu Recht zukommen und sie alle einander zuzuordnen. Allerdings würde ich behaupten wollen, dass man diesen Band auch ohne „Hannahs Geheimnis“ lesen kann. Alles wird noch einmal aufgezeigt, sodass man die Charaktere besser verstehen und ins Herz schließen kann. In der Geschichte geht es dieses mal um Penelope, welche die Schwester von Sam ist. Mit ihrer kleinen Tochter Abby zieht sie auf Grund verschiedener Vorkommnisse nach Willow Creek zurück. Dabei hatte sie gute Gründe damals von dort wegzuziehen. In Willow Creek trifft sie nun wieder auf Finn und es entwickelt sich eine ganz besondere Liebesgeschichte. Doch was ist mit der Vergangenheit, kann diese aufgearbeitet werden ohne die Liebe zu zerstören? Ich finde dass vor allem Finn und Penelope sehr schön aufgebaut wurden, aber natürlich auch alle anderen Charaktere rundherum. Die Gefühle von Finn konnte ich stets hervorragend nachvollziehen und ich habe ihn sofort liebgewonnen. Seine Persönlichkeit ist unheimlich angenehm und konnte mich stets berühren. Penelope ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Sturrkopf und ab und an hätte ich sie gerne mal geschüttelt. Allerdings hat es ihren Charakter erst so richtig ausgemacht und konnte mich so ebenfalls überzeugen. Die kleine Abby ist eine ganz süße Maus und wurde von mir sofort positiv aufgenommen. Die Schreibweise ist wie im ersten Band einfach, flüssig und einladend. Ich konnte mir die Gegend, die Personen und Situationen sehr gut vorstellen und dieses Mal war ich tatsächlich auch in der Geschichte drinnen und habe gut mitfühlen können. Wie die Geschichte ausgeht, war mir eigentlich schon von Beginn an klar. Allerdings fand ich es überraschend, dass viele Situationen eingetreten sind die man nicht direkt vorahnen konnte. Die Geschichte wurde sehr emotional, lustig aber auch mit ein paar sehr traurigen und gefährlichen Elementen gefüllt. Ich konnte stets dem roten Faden folgen und mir mein ganz eigenes Bild von allem machen. Ich persönlich würde sagen, dass diese Geschichte um einiges besser ist als der erste Teil. Ich konnte mitgerissen werden, wurde überrascht und konnte die meisten Situationen auch tatsächlich sehr gut nachvollziehen. Auch die Liebesgeschichte wurde meines Erachtens sehr schön aufgebaut. Man konnte das Knistern regelrecht wahrnehmen und dennoch auch die Angst und Furcht dahinter bei beiden Charakteren spüren. Es ist verständlich, dass auf beiden Seiten Ängste entstanden sind und ich finde Kate Sunday hat diese hervorragend umgesetzt. Insgesamt muss ich sagen, dass mir dieses Buch sehr gut gefallen hat. Ich wurde gut unterhalten und habe eine ausgereifte und berührende Liebesgeschichte erhalten. Aus diesem Grund würde ich hier auch gerne 4 Sterne vergeben. :) Mein Gesamtfazit: Hier wurde eine sehr süße und emotionale Liebesgeschichte ins Leben gerufen, welche sogar ein bisschen Dramatik und Trauer beinhaltet. Alles aber sehr gut mit einander kombiniert, sodass man sich nur wohl fühlen kann. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschöner Roman mit hohem Wohlfühlfaktor
von einer Kundin/einem Kunden aus Dormagen am 14.11.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Seit der Lektüre von „Hannahs Entscheidung“ lese ich alles, was ich von Kate Sunday in die Hände bekomme. So habe ich mich auch freudig auf den zweiten Teil ihrer Appalachenreihe gestürzt und wurde nicht enttäuscht. „Penelope's Geheimnis“ hat mich umgehend zurück ins zauberhafte Willow Creek reisen lassen. Über den... Seit der Lektüre von „Hannahs Entscheidung“ lese ich alles, was ich von Kate Sunday in die Hände bekomme. So habe ich mich auch freudig auf den zweiten Teil ihrer Appalachenreihe gestürzt und wurde nicht enttäuscht. „Penelope's Geheimnis“ hat mich umgehend zurück ins zauberhafte Willow Creek reisen lassen. Über den Inhalt muss ich hier nicht reden, der lässt sich auf dem Klappentext nachlesen. Wieder ist es der Autorin gelungen, mich mit ihrer wunderschön bildlichen Sprache mit den Charakteren ihres Buches mitleiden und mitlachen zu lassen. Kate Sunday versteht es, überaus realistische Personen zu kreieren, mit denen man sich am liebsten auf einen Kaffee treffen oder, wenn sie mal wieder arg störrisch sind, sie bei den Schultern packen und durchschütteln möchte. Völlig hingerissen war ich dieses Mal von der kleinen Abby, und ich habe mir von Anfang an gewünscht, dass Finn … Nein, mehr sage ich dazu nicht. Da hilft nur selberlesen! Aber auch die Probleme zwischen Penelope und ihrer Mutter konnte ich bestens nachvollziehen. Oh ja, im ganzen Buch gab es mehr als einmal diesen „das-kommt-mir-bekannt-vor“-Effekt, der einfach zeigt, wie lebensnah die Autorin ihre Protagonisten strickt. Wundervoll! Im Städtchen Willow Creek möchte man ein paar Tage Urlaub machen, allerdings möchte ich dann auch Tayanita endlich persönlich kennenlernen! Darf ich dann auch mal bei Sam die Esel streicheln? Natürlich kommt auch die Liebe samt all ihrer Probleme nicht zu kurz, und richtig spannend wird es, als eine Entführung für Aufruhr im ruhigen Städtchen sorgt. Doch ich will nicht zu viel verraten. Fazit: Wieder ein hundertprozentig gelungener Liebesroman, den ich in kürzester Zeit verschlungen habe. Da fällt es leicht, eine klare Leseempfehlung auszusprechen. Und auch, wer den ersten Teil noch nicht gelesen hat, kommt problemlos mit diesem Buch zurecht. Insgesamt hat mir Penelope's Geheimnis noch eine Spur besser als der Vorgänger gefallen, aber das lag wohl an der süßen kleinen Abby. „Hannahs Entscheidung“ sollte man auf jeden Fall ebenfalls lesen. Ich jedenfalls freue mich bereits auf weitere Werke von Kate Sunday und lasse mich jederzeit gerne wieder von ihr für ein paar Stunden in ihre Welt der Fantasie entführen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hinreissend
von Kitty411 am 10.03.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wie schon „Hannahs Entscheidung“, so hat mich auch der zweite Willow Creek Roman dieser Autorin total verzaubert. Eine Lovestory nach meinem Geschmack, ohne Kitsch, sondern lebensnah und nachvollziehbar. Und trotzdem mit einem schönen Ende, das aber wirklich nicht vorhersehbar war. Der Text lässt sich durch den flüssigen Schreibstil sehr gut... Wie schon „Hannahs Entscheidung“, so hat mich auch der zweite Willow Creek Roman dieser Autorin total verzaubert. Eine Lovestory nach meinem Geschmack, ohne Kitsch, sondern lebensnah und nachvollziehbar. Und trotzdem mit einem schönen Ende, das aber wirklich nicht vorhersehbar war. Der Text lässt sich durch den flüssigen Schreibstil sehr gut lesen, und ich war von Beginn an gefesselt und in die Geschichte abgetaucht. Ich konnte mich hervorragend in Penelope hineinversetzen und habe wirklich mit ihr gelitten, und manches Mal hätte ich ihr gern die Meinung gesagt. Teilweise habe ich mich gefühlt, als sei dies kein Buch, sondern ich würde all das selbst erleben und wäre quasi mit Penny befreundet… Die Story hat alles, was ein guter Liebesroman für mich haben muss, Romantik, Dramatik und einige Wendungen, durch die das Ende bis zuletzt noch nicht vorhersehbar ist. Dadurch war ich bis zur letzten Seite gebannt und habe das Buch am Stück verschlungen. Von mir bekommt diese Lovestory 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hinreissend
von Kitty411 am 10.03.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Zum Buch: ? Penelopes Geheimnis: Im Schatten der Appalachen #2? von Kate Sunday ist ein Liebesroman, der am 03.03.2015 im bookshouse Verlag erschienen ist. Klappentext: Als Finn Gallagher erfährt, dass Penelope Parker mit ihrer Tochter ins beschauliche Städtchen Willow Creek zurückkehrt, ist er wild entschlossen, die attraktive Brünette auf... Zum Buch: ? Penelopes Geheimnis: Im Schatten der Appalachen #2? von Kate Sunday ist ein Liebesroman, der am 03.03.2015 im bookshouse Verlag erschienen ist. Klappentext: Als Finn Gallagher erfährt, dass Penelope Parker mit ihrer Tochter ins beschauliche Städtchen Willow Creek zurückkehrt, ist er wild entschlossen, die attraktive Brünette auf Distanz zu halten. Schließlich brach ihm die Schwester seines besten Freundes einst das Herz. Dennoch lässt der Gedanke an sie seinen Puls in ungeahnte Höhen schnellen. Finn ahnt nicht, dass Penny ebenfalls triftige Gründe besitzt, ihm aus dem Weg zu gehen. Obwohl sich beide dagegen wehren, fühlen sie sich magisch voneinander angezogen, und es fällt ihnen schwer, dem verführerischen Knistern zu widerstehen. Ihre aufflammende Leidenschaft zieht jedoch fatale Folgen nach sich. Als sich die Lage dramatisch zuspitzt, gerät nicht nur Pennys Tochter in Lebensgefahr. Die Story: Obwohl sie Gründe hat, nicht in ihre Heimatstadt zurückzukehren, lässt sich Penelope von ihrem Bruder und ihrer Schwägerin überreden, zurück nach Willow Creek zu ziehen. Zusammen mit ihrer kleinen Tochter bezieht sie ein Haus genau gegenüber von demjenigen, dem sie am Meisten aus dem Weg gehen wollte ? dem besten Freund ihres Bruders. Während er noch immer darunter leidet, dass sie ihm einst das Herz brach, hat sie ganz andere Gründe, ihm aus dem Weg zu gehen. Doch das Schicksal hat andere Pläne, und ihre Wege kreuzen sich immer wieder, bis beide die gegenseitige Anziehungskraft nicht mehr leugnen können. Dies gefällt jedoch nicht jedem, und es entsteht eine Situation, in der es um Leben und Tod geht? Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Story ist in der dritten Form verfasst und in 30 Kapitel plus Epilog unterteilt. Covergestaltung: Das Cover zeigt ein Pärchen in einer zärtlichen Umarmung, im Hintergrund ist der Himmel in schönem Abendrot zu sehen. Der Autorenname steht ganz oben, während der Titel des Buches sich im unteren Drittel befindet. Am linken Rand befindet sich ein Streifen, der den Hinweis ?Liebesroman? trägt sowie das Verlagsemblem. Zum Autor: Kate Sunday wurde in Köln geboren. Nach dem Abitur und einem längeren Aufenthalt in den Vereinigten Staaten studierte sie Anglistik und Deutsche Philologie. Schon von klein auf war sie von Büchern fasziniert und verfasste früh ihre eigenen Texte. Mit Vorliebe entwirft sie spannend-romantische Liebesromane. Unter anderem Namen sind mehrere Kurzgeschichten für Erwachsene und Kinder von ihr erschienen. Die Autorin ist Mitglied bei DeLiA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren. Sie lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort an der Bergstraße und träumt von einem rosenumrankten Cottage an einer wildromantischen Meeresküste. Meine Meinung: Wie schon ?Hannahs Entscheidung?, so hat mich auch der zweite Willow Creek Roman dieser Autorin total verzaubert. Eine Lovestory nach meinem Geschmack, ohne Kitsch, sondern lebensnah und nachvollziehbar. Und trotzdem mit einem schönen Ende, das aber wirklich nicht vorhersehbar war. Der Text lässt sich durch den flüssigen Schreibstil sehr gut lesen, und ich war von Beginn an gefesselt und in die Geschichte abgetaucht. Ich konnte mich hervorragend in Penelope hineinversetzen und habe wirklich mit ihr gelitten, und manches Mal hätte ich ihr gern die Meinung gesagt. Teilweise habe ich mich gefühlt, als sei dies kein Buch, sondern ich würde all das selbst erleben und wäre quasi mit Penny befreundet? Die Story hat alles, was ein guter Liebesroman für mich haben muss, Romantik, Dramatik und einige Wendungen, durch die das Ende bis zuletzt noch nicht vorhersehbar ist. Dadurch war ich bis zur letzten Seite gebannt und habe das Buch am Stück verschlungen. Von mir bekommt diese Lovestory 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Penelopes Geheimnis - Im Schatten der Appalachen 2

Penelopes Geheimnis - Im Schatten der Appalachen 2

von Kate Sunday

(1)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3

Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3

von Lucinda Riley

eBook
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 22.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen