orellfuessli.ch

Perry Rhodan 2153: Die Tributschmiede (Heftroman)

Perry Rhodan-Zyklus "Das Reich Tradom"

Er ist der Oberste Tributeinnehmer - seine Finanzen steuern das Reich Tradom
Auf den von Menschen bewohnten Planeten der Milchstrasse schreibt man den März des Jahres 1312 Neuer Galaktischer Zeitrechnung - dies entspricht dem März 4899 alter Zeitrechnung. Nach erbitterten Kämpfen konnte die bedrohende Situation für die Terraner und ihre Verbündeten beseitigt werden. In absehbarer Zeit ist keine Vernichtung der Erde und anderer Welten zu befürchten.
Am Sternenfenster, dem unglaublichen Durchgangstor zum feindlichen Reich Tradom, haben Terraner, Arkoniden und Posbis die Oberhand über die gegnerischen Flotten gewinnen können. Das Tor, mit dessen Hilfe man die Entfernung von unvorstellbaren 388 Millionen Lichtjahren praktisch in Nullzeit überwinden kann, ist nun in der Hand der Milchstrassenbewohner. Gleichzeitig gelang der Vorstoss auf "die andere Seite".
Nun aber geht es darum, die Ereignisse aus terranischer Seite voranzutreiben. Perry Rhodan hat sich zum Ziel gesetzt, die grausamen Machthaber des Reiches Tradom stürzen und den unterdrückten Völkern die Freiheit zu bringen. Aus diesem Grund gilt die nächste Aktion einem ganz besonderen Ziel - es ist DIE TRIBUTSCHMIEDE...
Portrait
H.G. FRANCIS
Ob Kinder- und Jugendbücher, Tierabenteuer, Science Fiction, Detektivgeschichten, Gruselstorys oder Erwachsenenromane - H.G. Francis weiss in den verschiedensten Genres zu überzeugen. Darüber hinaus machte sich der PERRY RHODAN-Autor einen Namen als Autor und Regisseur von Hörspielen und Drehbüchern für Fernsehserien.
Hans Gerhard Franciskowsky, wie der 1936 geborene Schriftsteller mit bürgerlichem Namen heisst, veröffentlichte bereits mit 26 seinen ersten Roman "Die fünf Oligos". 1970 erfolgte der Einstieg in das Team von ATLAN, ein Jahr darauf bei der PERRY RHODAN-Serie, für die er bis heute schreibt. Im September 2002 erschien sein zweihundertster Beitrag zur Serie! Im Lauf der Jahre sorgte Francis' Arbeit immer wieder für Diskussionen. Zuletzt, als er den Mausbiber Gucky (vorgeblich, wie herausstellte) sterben liess. Neben seinen Serienromanen verfasste Francis eine Vielzahl anderer Science Fiction; sein Roman "Die vom fünften Hundert" wird zu den besten Werken der deutschen Nachkriegs-SF gezählt.
Der Umwelt- und Tierschutz liegt H.G. Francis nahe. Immer wieder nimmt er in seinen Romanen darauf Bezug, zum Beispiel mit der ausserordentlich erfolgreichen Jugendbuchserie "Wendy" um den Reiterhof Rosenborg und verschiedenen Tierbuch-Serien. Für diese Themen recherchierte der Autor weltweit. Reisen nach Indien (Tiger), Ostafrika (Elefanten), China (Pandabären), zu den Azoren (Pottwale), Florida (Delfine) oder Kanada (Grizzlys und Sattelrobben) bringen neue Erkenntnisse, die in seine Arbeit einfliessen und ihnen Authentizität verleihen.
Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit sind Drehbücher für so erfolgreiche Hörspielserien wie "TKKG", "Die drei Fragezeichen", "Die fünf Freunde", "Edgar Wallace", "Gruselserie", "Commander Perkins", "Masters of the Univers" oder "Wendy" und viele andere.
Insgesamt entstanden rund 600 Hörspiele, bei denen der Autor teilweise selbst Regie führte. Dafür wurde H.G. Francis mit zahlreichen Goldenen und Platin-Schallplatten ausgezeichnet. Die Gesamtauflage seiner Hörspiele beträgt 120.000.000!
Detektivromane, Kurzgeschichten und Drehbücher für Fernsehsendungen ergänzen das umfangreiche Schaffen des Schriftstellers. "Ich wäre als Schriftsteller auf keinen Fall ausgefüllt und zufrieden, könnte ich nur in einem Genre arbeiten", bekennt er. "Wichtig ist für mich die Vielfalt und die Herausforderung durch neue Themenkreise. Das Spektrum der Themen kann gar nicht weit genug für mich sein."
Mit Heft 2237 "Welt der Hyperkristalle" nahm H. G. Francis seinen Abschied von der Serie.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 64, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783845321523
Verlag Perry Rhodan digital
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46070898
    Perry Rhodan 2881: Angriff der Gyanli (Heftroman)
    von Verena Themsen
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46070897
    Perry Rhodan 2880: Tod im Aggregat (Heftroman)
    von Michelle Stern
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46070899
    Perry Rhodan 2882: Die letzte Transition (Heftroman)
    von Hubert Haensel
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46070900
    Perry Rhodan 2883: Der Mechanische Orden (Heftroman)
    von Leo Lukas
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46070901
    Perry Rhodan 2884: Unter allem Grund (Heftroman)
    von Robert Corvus
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46070902
    Perry Rhodan 2885: Der Leidbringer (Heftroman)
    von Robert Corvus
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46070896
    Perry Rhodan 2879 (Heftroman): Die Staubtaucher
    von Uwe Anton
    eBook
    Fr. 2.50
  • 46101022
    Perry Rhodan Neo 134: Das Cortico-Syndrom
    von Madeleine Puljic
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46101023
    Perry Rhodan Neo 135: Fluch der Bestie
    von Susan Schwartz
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44611657
    Perry Rhodan 136: Im Bann des Zweisterns (Silberband)
    von H. G. Francis
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Perry Rhodan 2153: Die Tributschmiede (Heftroman)

Perry Rhodan 2153: Die Tributschmiede (Heftroman)

von H.G. Francis

eBook
Fr. 2.50
+
=
Perry Rhodan 2154: Größer als das Leben (Heftroman)

Perry Rhodan 2154: Größer als das Leben (Heftroman)

von Michael Nagula

eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 5.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen