orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Perry Rhodan 280: Die Weltraumdetektive greifen ein (Heftroman)

Perry Rhodan-Zyklus "Die Meister der Insel"

Sie reisen in geheimer Mission - und sie entdecken einen Stützpunkt der Verschwörer gegn das Solare Imperium
Die Männer des Flottentenders DINO-3 drangen in die Vergangenheit ein, um Perry Rhodan Hilfe zu bringen.
Obwohl sie das Rendezvous mit der CREST verpassten, fanden die Männer des Tenders eine Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit Perry Rhodan. Memosender wurden an strategisch wichtigen Punkten postiert - und die Lebenden vernahmen die Botschaft der Toten.
Mit den im Tender aufgefundenen Triebwerken gelang es der CREST, auf Schleichwegen die Galaxis zu verlassen und den Andromeda-Nebel anzufliegen, von wo aus der Fünfzigtausendjahressprung eingeleitet wurde.
Wegbereiter dieses kühnen Unternehmens waren neun schmutzige "Weltraumtramps" und Mausbiber Gucky, die in geheimer Mission auf Neu-Lemuria landeten.
Die angeblichen Weltraumtramps bezwangen die Zeit - und die CREST konnte in das Jahr 2404 zurückkehren.
Die Zeitodyssee Perry Rhodans ist damit beendet. Nicht zu Ende ist jedoch die Auseinandersetzung zwischen dem Solaren Imperium und den Meistern der Insel. Diese beginnen sich neuer Mittel zu bedienen, um das Imperium der Menschheit in die Knie zu zwingen.
Neue Mittel erfordern eine neue Taktik - und DIE WELTRAUMDETEKTIVE GREIFEN EIN...
Portrait
H.G. Ewers
Der am 1. Januar 1930 in Weissenfels an der Saale geborene Horst Gehrmann ist der vielleicht fleissigste und phantasievollste Autor der deutschen Nachkriegs-Science-Fiction: Er verfasste mehr als 420 Romane.
1962 debütierte H. G. Ewers mit dem PERRY-RHODAN-Taschenbuch "Die verhängnisvolle Expedition". Bereits ein Jahr später gelang ihm mit Band 198 "Die letzte Bastion" der Einstieg in die PERRY RHODAN-Heftromanserie. Von da an ging es Schlag auf Schlag. Ewers bewies rasch, dass er über eine unerschöpfliche Phantasie verfügte, und wartete mit immer neuen exotischen Schauplätzen und Figuren auf. Bald erwarb er sich den Ruf, eine Serie innerhalb der Serie zu schreiben.
Auch sein ausgeprägter skurriler Humor kam bei den Lesern gut an. Unvergessen bleiben seine Schöpfungen, von denen der Raumkapitän Guy Nelson, der Kamashite Patulli Lokoshan, der Oxtorner Omar Hawk und sein Okrill oder das Psychoteam, bestehend aus Dalaimoc Rorvic und Tatcher a Hainu, am beliebtesten wurden. Eigentümliche Weltraumvölker wie die Galaktischen Meisterdiebe oder die Söhne des Lichts sowie zahlreiche weitere Handlungsträger, Planeten oder Organisationen entstammen seiner Phantasie.
Aber H. G. Ewers schrieb nicht nur PERRY RHODAN, sondern war auch bei der Schwesterserie ATLAN aktiv. Zu dieser steuerte er annähernd einhundert Hefte bei und wartete als Exposé-Autor mit neuen Ideen auf. Von seinem Kollegen Hans Kneifel übernahm er Mitte der 70er Jahre die Verantwortung für die Heftserie ORION und führte sie als Exposé-Chef, Redakteur, Lektor und als Romanautor weiter. Nachdem er knapp 250 Titel für die PERRY RHODAN-Serie verfasst hatte, schied er 1994 mit Heft 1726 "Testfall Magellan" als aktiver Teamautor aus.
1996 erfüllte sich H. G. Ewers einen seit Jahrzehnten gehegten Wunsch: Er nahm an der Universität Basel und an einer Schweizer Heilpraktikerschule ein Medizin-Studium auf. Nebenher reiste er durch die Welt, trat zum Buddhismus über, eiferte in seinem Boxclub Muhammad Ali nach und liess sich obendrein im Samurai-Schwertkampf ausbilden. Dem Schreiben entsagte er allerdings nicht: Er betätigte sich als Gastautor für PERRY RHODAN und die Serie "Ren Dhark" und verfasste mit "Asylwelt Roter Planet" einen Online-Fortsetzungsroman über die erste bemannte Marsexpedition.
Durch den Kontakt zur MarsSociety bot sich ihm die Gelegenheit, sich zum Hobby-Astronauten ausbilden zu lassen. Danach besetzte er 14 Tage lang mit fünf weiteren Kollegen die Mars-Simulationsstation der NASA in der Wüste des US-Bundesstaates Utah, um all die Arbeiten zu verrichten, mit denen auch echte Mars-Astronauten einmal konfrontiert werden.
In seiner kargen Freizeit züchtet er Rosen, pflegt seinen - selbst angelegten! - botanischen Garten in Weil am Rhein und bereitet sich auf neue Aufgaben in der weiten Welt der Science Fiction vor.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 64, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783845302799
Verlag Perry Rhodan digital
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42167175
    Perry Rhodan 2804: Hüter der Zeiten (Heftroman)
    von Michael Marcus Thurner
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42167180
    Perry Rhodan 2809: Heimsuchung (Heftroman)
    von Oliver Fröhlich
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 43362026
    Perry Rhodan 2840: Der Extraktor (Heftroman)
    von Hubert Haensel
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42167191
    Perry Rhodan 2820: Der Geniferen-Krieg (Heftroman)
    von Michelle Stern
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42167177
    Perry Rhodan 2806: Aus dem Zeitriss (Heftroman)
    von Christian Montillon
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42167178
    Perry Rhodan 2807: Sternspringer über Swoofon (Heftroman)
    von Leo Lukas
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42167173
    Perry Rhodan 2802: Bastion der Sternenmark (Heftroman)
    von Hubert Haensel
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42167176
    Perry Rhodan 2805: Para-Patrouille (Heftroman)
    von Michael Marcus Thurner
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 29588753
    Perry Rhodan 240: An der Schwelle der Hölle (Heftroman)
    von H.G. Ewers
    eBook
    Fr. 2.50
  • 29588677
    Perry Rhodan 220: Der Tod von den Sternen (Heftroman)
    von Clark Darlton
    eBook
    Fr. 2.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Perry Rhodan 280: Die Weltraumdetektive greifen ein (Heftroman)

Perry Rhodan 280: Die Weltraumdetektive greifen ein (Heftroman)

von H.G. Ewers

eBook
Fr. 2.50
+
=
Perry Rhodan 281: Kampf in der Tiefsee (Heftroman)

Perry Rhodan 281: Kampf in der Tiefsee (Heftroman)

von H.G. Ewers

eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 5.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen