orellfuessli.ch

Perry Rhodan 78: Thoras Opfergang (Heftroman)

Perry Rhodan-Zyklus "Atlan und Arkon"

Ihre Lebenserwartung ist gleich Null - doch ihre Mission lässt sie dem Schicksal trotzen...
Trotz wiederholter Bemühungen ist es Perry Rhodan nicht gelungen, für Crest und Thora die Zelldusche des Planeten Wanderer zu erhalten. Entsprechende Experimente verliefen negativ, da das Physiotron auf die Körperimpulse der beiden Arkoniden nicht reagierte.
Für Thora, Perry Rhodans Gattin, ist allerdings seinerzeit durch den gefährlichen Einsatz von John Marshall und Laury Marten, der beiden auf der Ara-Welt Tolimon eingesetzten kosmischen Agenten, eine Ampulle des lebensverlängernden Serums aus den Geheimlabors der Galaktischen Mediziner besorgt worden. (Siehe Perry-Rhodan-Romane 51 und 52!)
Der jetzt eingetretene Verfallsprozess bei der einstmals so schönen und unnahbar stolzen Arkonidin lässt jedoch darauf schliessen, dass die geraubte Arznei nicht die gewünschte Wirkung zeitigt. Jedenfalls scheint der Blutzellenzerfall, der zu einem rapiden Absinken der Lebenskräfte führt, sich nicht mehr abstoppen zu lassen - und in diesem Moment tritt THORA ihren OPFERGANG an...
Portrait
KURT BRAND
Kurt Brand, der 1917 in Wuppertal geboren wurde, war bereits vor dem Zweiten Weltkrieg als Autor tätig. Nach dem Kriegsende baute er sich in Köln eine der grössten privaten Leihbüchereien auf. Nebenher schrieb er den SF-Roman "Türme in der Sahara" und die Fortsetzung "Aussenstation VII explodiert"; weitere SF-Romane folgten.
Kurt Brand zählte in den 50er Jahren neben K. H. Scheer, Clark Darlton und W. D. Rohr zu den Pionieren der deutschen Science Fiction. 1961 stiess er zum Perry Rhodan-Team und veröffentlichte seinen ersten Roman "Levtan, der Verräter" (34). Er schied bereits 1966 nach Unstimmigkeiten wieder aus und bot dem Konkurrenz-Verlag Kelter seine SF-Serie "Ren Hark" an. Er schrieb für die weniger erfolgreiche Serie alle Exposés und einen grossen Teil der Romane. Der Autor, der in Kaltern/Italien lebte, versöhnte sich mit dem Perry Rhodan-Team und nahm 1991 am Perry Rhodan-Worldcon teil, was die Fans damals mit viel Beifall goutierten.
Im November 1991 starb Kurt Brand nach schwerer Krankheit in seiner Heimat.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 64, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.06.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783845300771
Verlag Perry Rhodan digital
eBook (ePUB)
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29237770
    Perry Rhodan 10: Thora (Silberband)
    von Kurt Mahr
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29418645
    Perry Rhodan 78: Suche nach der Erde (Silberband)
    von H.G. Ewers
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29237860
    Perry Rhodan 77: In den Fesseln der Ewigkeit (Heftroman)
    von Clark Darlton
    eBook
    Fr. 2.50
  • 29237865
    Perry Rhodan 12: Das Geheimnis der Zeitgruft (Heftroman)
    von Clark Darlton
    eBook
    Fr. 2.50
  • 29237866
    Perry Rhodan 74: Das Grauen (Heftroman)
    von William Voltz
    eBook
    Fr. 2.50
  • 30635668
    Perry Rhodan 728: Jahrtausendschläfer (Heftroman)
    von H.G. Francis
    eBook
    Fr. 2.50
  • 29237760
    Perry Rhodan 22: Thoras Flucht (Heftroman)
    von Clark Darlton
    eBook
    Fr. 2.50
  • 29237853
    Perry Rhodan 69: Im Halbraum lauert der Tod (Heftroman)
    von Kurt Mahr
    eBook
    Fr. 2.50
  • 29237868
    Perry Rhodan 76: Unter den Sternen von Druufon (Heftroman)
    von Clark Darlton
    eBook
    Fr. 2.50
  • 29237857
    Perry Rhodan 80: In den Höhlen der Druuf (Heftroman)
    von Kurt Mahr
    eBook
    Fr. 2.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Perry Rhodan 78: Thoras Opfergang (Heftroman)

Perry Rhodan 78: Thoras Opfergang (Heftroman)

von Kurt Brand

eBook
Fr. 2.50
+
=
Perry Rhodan 79: Die Atomhölle von Gray Beast (Heftroman)

Perry Rhodan 79: Die Atomhölle von Gray Beast (Heftroman)

von Kurt Mahr

eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 5.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen