orellfuessli.ch

Phänomenologische Reduktion und Mushin

Edmund Husserls Bewusstseinstheorie und der Zen-Buddhismus

Diese Arbeit versucht, den in der Zen-Meditation angestrebten ich- und gegenstandslosen Bewusstseinszustand (samadhi) von der transzendentalphänomenologischen Bewusstseinstheorie Edmund Husserls her zu interpretieren. Für die Phänomenologie ist das Bewusstsein kein von der Aussenwelt getrennter Bereich innerpsychischer Immanenz, sondern als pure Intentionalität das Zum-Anwesen-Kommen der Aussenwelt. Um die Subjektivität in dieser ursprünglichen Dimension zu erfassen, ist die Operation der „phänomenologischen Reduktion" notwendig, die wesentlich die Inhibierung der apperzeptiven Bindung des Bewusstseins an das empirische Ich impliziert: Das Ich ist für die transzendentale Phänomenologie nicht Träger des Bewusstseins, sondern selbst noch ein in ihm konstituiertes Objekt. Die phänomenologisch „rein" genommene Subjektivität ist als Vollzug des Hervorgangs alles Objektiven nicht selbst Objekt unter Objekten. Die Zen-Übung zielt auf das Gewahrwerden eben dieses reinen Bewusstseins. Analog zur phänomenologischen Reduktion ist auch hier eine Rücknahme der Selbstobjektivierung zu einem substanzialen Ich notwendig. Dies wird durch methodisch geübte Nicht-Reflexion erreicht: eine Selbstvergessenheit (mushin = „Nicht-Geist"), in der der Gewahrende so im Gewahren aufgeht, dass er sich nicht mehr als ein Jemand wahrnimmt, der sich auf ein von ihm unterschiedenes Objekt richtet, sondern als nichts als das Anwesen des Objekts selbst.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum Januar 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-495-48093-9
Verlag Alber Karl
Maße (L/B/H) 213/139/20 mm
Gewicht 313
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 47.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 47.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 1947829
    Zwischen Letztbegründung und Skepsis
    von Karl Mertens
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 53.90
  • 21264265
    Glück
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 4430584
    Die offene Gesellschaft und ihre Feinde II / Studienausgabe
    von Karl R. Popper
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 47.90
  • 3837969
    Das Handwerk der Freiheit
    von Peter Bieri
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42507531
    Verschwörungstheorien
    von Karl Hepfer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 4430014
    Die offene Gesellschaft und ihre Feinde I. Studienausgabe
    von Karl R. Popper
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 16473228
    Duft der Zeit
    von Byung-Chul Han
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 26353270
    Lexikon Philosophie
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 26353229
    Klassische Texte der Philosophie
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 33984717
    Wörterbuch der philosophischen Begriffe
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Phänomenologische Reduktion und Mushin

Phänomenologische Reduktion und Mushin

von Wolfgang Fasching

Buch (Taschenbuch)
Fr. 47.90
+
=
Balancieren im Zwischen

Balancieren im Zwischen

von Bernhard Marx

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 76.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale