orellfuessli.ch

Philosophie der Führung

Gute Führung lernen von Kant, Aristoteles, Popper & Co.

Führungskräfte arbeiten heute in einem unsicheren Umfeld mit wachsenden Anforderungen und immer variableren Rahmenbedingungen. Dennoch müssen sie Sicherheit ausstrahlen und ihren Mitarbeitern eine Orientierung bieten. Viele Führungskräfte empfinden dies als belastend und suchen nach einer Art Kompass, an dem sie ihr Handeln ausrichten können, nach dauerhaften Prinzipien für eine „gute Führung“

Dieses Buch bietet einen solchen Kompass und leitet dazu „neue“ Erkenntnisse aus uralten Theorien ab: Hätten Sie gedacht, dass die grossen Philosophen von Kant über Rousseau bis Popper Anregungen für Ihr tägliches Führungshandeln bereit halten? – Wie Sie nach Ansicht Aristoteles als Chef ein gutes Vorbild werden? Wie Sie laut Hobbes mit egoistischen Mitarbeitern umgehen können? Wie nach Popper ein kritischer Dialog zu besseren Entscheidungen führen kann?

Den Autoren dieses Buches gelingt es, in übersichtlichen Kapiteln verständlich und knapp die Grundlagen einer Theorie zu erklären, praktische Hinweise für eine moderne Führungskraft abzuleiten und schliesslich ein verständliches Modell einer ethikorientierten Führung zu formulieren. – Kernthese: Gute Führung, die sich moralischen Werten verpflichtet sieht, ist auch eine erfolgreiche Führung! Und ganz nebenbei liest sich das Buch als eine unterhaltsame Einführung in die grossen philosophischen Theorien.

Für alle, die mit Aufgaben der Menschenführung betraut sind, ob in sozialen und kommerziellen Organisationen, im Bildungsbereich oder der Kindererziehung.

Portrait
Lisa Katharin Schmalzried, geboren 1984, studierte Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie an der LMU München, wo sie 2012 in Philosophie promovierte. Von 2008 - 2012 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozialpsychologie, LMU München. Seit 2011 ist sie Oberassistentin am Philosophischen Seminar der Universität Luzern. Seit 2012 Arbeit an der Habilitation, Thema Menschliche Schönheit an der Universität Luzern. Ihre Forschungsschwerpunkte sind: Ästhetik (Kunst und Moral, Werttheorien für Kunstwerke) und Moralphilosophie
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Erscheinungsdatum 18.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783642344398
Verlag Springer
eBook
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33640559
    Was man für Geld nicht kaufen kann
    von Michael J. Sandel
    (6)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    Fr. 10.90
  • 55056799
    Die Weltanschauung des Steve Bannon
    von Ingmar Blessing
    eBook
    Fr. 1.90
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    Fr. 11.50
  • 48779845
    Die Entschlüsselung des Alterns
    von Elissa Epel
    eBook
    Fr. 21.90
  • 47204319
    Lutherbibel revidiert 2017 - Die eBook-Ausgabe
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47827139
    Im schwarzen Loch ist der Teufel los
    von Ulrich Walter
    eBook
    Fr. 14.90
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    eBook
    Fr. 13.50
  • 48046374
    Die autoritäre Revolte
    von Volker Weiss
    eBook
    Fr. 23.90
  • 47929404
    Die Mafia in Deutschland
    von Wigbert Löer
    eBook
    Fr. 16.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Philosophie der Führung

Philosophie der Führung

von Lisa Katharin Schmalzried , Dieter Frey

eBook
Fr. 19.90
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

(14)
eBook
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen