orellfuessli.ch

Philosophie des Geldes

Mit seiner "Philosophie des Geldes" hat der Soziologe Georg Simmel am Beginn des 20. Jahrhunderts eine der scharfsinnigsten Untersuchungen der modernen Gesellschaft vorgelegt. Seine streitbare Diagnose: Geld ist als Tauschmittel unersetzbar, doch die negativen Folgen der Geldwirtschaft sind beträchtlich, soziale Vereinzelung und kulturelle Entfremdung sind das Resultat. Simmels weitsichtige Analysen setzten Massstäbe in der Philosophie und Soziologie der folgenden Jahrzehnte und machten ihn zu einem der wichtigsten Denker der Moderne.
Portrait
Georg Simmel (1858 - 1918), Philosoph und Soziologe. Promotion und Habilitation in Berlin, ab 1914 Professur in Strassburg. Einer der bedeutendsten Begründer der Soziologie als eigenständige, auf dem Zusammenspiel von Theorie und Empirie beruhende Wissenschaft. Er war Mitbegründer der formalen Soziologie und schaffte durch seine vielfältigen Forschungsinteressen Grundlagen für Spezialsoziologien (u.a. Konflikt- und Stadtsoziologie). 1909 begründete er zusammen mit Max Weber, Ferdinand Tönnies und Werner Sombart die Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS). Simmel war ausserdem Mitherausgeber der 1910 gegründeten Zeitschrift "Logos. Internationale Zeitschrift für Philosophie der Kultur".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 832
Erscheinungsdatum 31.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-362-1
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 197/133/48 mm
Gewicht 685
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 13.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 13.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6109381
    Beschleunigung
    von Hartmut Rosa
    (1)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 43388672
    Täter und Opfer in der Eurokrise
    von Joachim Jahnke
    Buch
    Fr. 8.90
  • 33754787
    Wie weiter?
    von Gregor Gysi
    (2)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42436604
    Wenn nicht wir, wer dann?
    von Philipp Ruch
    (2)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 6300324
    Philosophie des Geldes.
    von Georg Simmel
    Buch
    Fr. 66.90
  • 15302679
    Formulierungshilfen
    von Andrea Friese
    (1)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Frank Renkewitz
    (1)
    Buch
    Fr. 62.00
  • 37239253
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Rainer Schnell
    Buch
    Fr. 43.90
  • 34010876
    Soziologische Theorien
    von Hartmut Rosa
    Buch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Philosophie des Geldes

Philosophie des Geldes

von Georg Simmel

Buch
Fr. 13.40
+
=
Warum ich fühle, was du fühlst

Warum ich fühle, was du fühlst

von Joachim Bauer

(7)
Buch
Fr. 13.90
+
=

für

Fr. 27.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale