orellfuessli.ch

Philosophie des Unbewußten

Nachdem Hartmann mit 22 Jahren den "Gedanken als seinen Beruf" erkannt hatte, begann er gegen Ende 1864 "ohne Plan" ein Werk niederzuschreiben, welches heute als das philosophische Hauptwerk Hartmanns gilt. In dieser rasch Aufsehen erregenden Philosophie des Unbewussten versuchte er eine Synthese aus Aspekten der Philosophien Arthur Schopenhauers, Leibniz', Schellings und Hegels.
Hartmann bezeichnet darin seinen Standpunkt als die Extreme der logischen Idee (bei Hegel) und des blinden Willens (Schopenhauer) in der Einheit des "Unbewussten" - das "Wille und Vorstellung" sei - aufhebenden Monismus. Das "Unbewusste" ist für sein System etwa dasselbe, was für Spinoza die Substanz, für Fichte das absolute Ich, für Hegel die Idee ist.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 694, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783849627133
Verlag Jazzybee Verlag
eBook
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26010419
    Das Organische Universum
    von Giuliana Conforto
    eBook
    Fr. 23.90
  • 41041943
    Tausend Tode schreiben
    von Christiane Frohmann
    eBook
    Fr. 4.90
  • 34247852
    Eine kurze Geschichte der deutschen Philosophie
    von Vittorio Hösle
    eBook
    Fr. 21.00
  • 17414302
    Wer bin ich - und wenn ja wie viele?
    von Richard David Precht
    (35)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45868591
    Das Café der Existenzialisten
    von Sarah Bakewell
    eBook
    Fr. 22.00
  • 38858072
    Die philosophische Hintertreppe
    von Wilhelm Weischedel
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45303634
    Viel zu lernen du noch hast
    eBook
    Fr. 12.50
  • 32748474
    Jenseits von Gut und Böse
    von Michael Schmidt-Salomon
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45303529
    Verbindlichkeit
    von Maximilian Probst
    eBook
    Fr. 18.50
  • 41652265
    Gott denken
    von Holm Tetens
    eBook
    Fr. 5.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Philosophie des Unbewußten

Philosophie des Unbewußten

von Eduard Hartmann

eBook
Fr. 1.00
+
=
Endlich Sorgenfrei und Glücklich

Endlich Sorgenfrei und Glücklich

von Rene Raimer

eBook
Fr. 10.50
+
=

für

Fr. 11.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen