orellfuessli.ch

Pilger des Zorns

Historischer Roman

(1)

Mainfranken 1416. Auf der Suche nach Ruhe und Kontemplation macht sich Zisterziensermönch Hilpert von Maulbronn per Schiff auf den Weg von Würzburg in das weit entfernte Kloster Himmerod in der Eifel.
Kaum an Bord, muss Bruder Hilpert die Hoffnung auf eine geruhsame Reise begraben. Anscheinend gibt es keinen Passagier auf der "Charon", der nicht irgendetwas zu verbergen hätte, und so kommt es, dass die Kette mysteriöser Vorfälle an Bord des Zweimasters einfach nicht abreissen will.
Hilpert wäre nicht Hilpert, wenn er sich damit zufriedengeben würde. Doch muss der Detektiv im Mönchshabit bald einsehen, dass er auf verlorenem Posten steht. Was als Pilgerreise begann, wird zu einer Fahrt ins Ungewisse. Und schon bald beschleicht ihn das Gefühl, dass sich auf dem Main eine Katastrophe anbahnt ...

Portrait
Uwe Klausner, Jahrgang 1956, hat Geschichte und Anglistik in Heidelberg studiert. Heute lebt er in Bad Mergentheim. Im Gmeiner-Verlag hat er mit "Die Pforten der Hölle" und "Die Kiliansverschwörung" bereits zwei historische Kriminalromane veröffentlicht, die in "Pilger des Zorns" ihre Fortsetzung finden. Im Frühjahr 2009 erschien zudem mit "Walhalla-Code" sein erster Roman in der zeitgenössischen Krimireihe des Verlags.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 322
Erscheinungsdatum 01.07.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8392-1019-2
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 203/121/27 mm
Gewicht 352
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15542196
    Die Kiliansverschwörung
    von Uwe Klausner
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42447685
    Der Lohn der Sünde
    von Peter Tremayne
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14608969
    Die Pforten der Hölle
    von Uwe Klausner
    Buch
    Fr. 17.90
  • 6152434
    Maskenspiel
    von Friederike Schmöe
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 26020254
    Bernstein-Connection
    von Uwe Klausner
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42595369
    Mainleid
    von Anja Mäderer
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 15960178
    Bullen-Blues
    von Peter Ritter
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15146928
    Abgemurkst. Maggie Abendroth und das gefährliche Fischen im Trüben
    von Edda Minck
    (4)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15185418
    Pfeilgift
    von Friederike Schmöe
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32166220
    Eichmann-Syndikat
    von Uwe Klausner
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Histo Krimi mal andres
von Netha aus Hamburg am 21.12.2009

Die Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut, selbst die Innenseiten des Einbands sind sehr schön gestaltet und es gibt eine Zeittafel. Auch die gezeichnete Karte und der Lebenslauf von Jan Hus, dessen Lebensgeschichte als historische Grundlage dient, bieten gute Informationen. Ein weiterer Pluspunkt ist das mitgelieferte Lesezeichen, was... Die Aufmachung des Buches gefällt mir sehr gut, selbst die Innenseiten des Einbands sind sehr schön gestaltet und es gibt eine Zeittafel. Auch die gezeichnete Karte und der Lebenslauf von Jan Hus, dessen Lebensgeschichte als historische Grundlage dient, bieten gute Informationen. Ein weiterer Pluspunkt ist das mitgelieferte Lesezeichen, was das Motiv des Einbands aufgreift. Die Hauptfiguren werden sehr ausführlich vorgestellt, was sehr hilfreich ist. Auch hat der Autor die Charaktere sehr anschaulich dargestellt, sodass ich sie mir sehr gut vorstellen konnte. Die Tertia erinnerte mich unmittelbar an Pater Brown, der wie Pater Hilpert versetzt wurde, wenn er einen Kriminalfall gelöst hat. Uwe Klausner ist es gelungen, den Spannungsbogen über 300 Seiten aufrechtzuerhalten. Seine Erzählweise ist abwechslungsreich und authentisch. Durch seine Art der Erzählkunst, d.h. er erzählt aus verschiedenen Perspektiven, ließ er mich an der Lebensweise im Mittelalter und an seinem Wissen über den strengen Tagesablauf der Mönche teilhaben. Doch für mich war der Roman lediglich interessant und kein richtiges Lesevergnügen, mich störte manche Wortwahl. Bei einigen Wörtern bin ich mir nicht sicher, ob sie in die Zeit passen z. B. debil, impertinent, fragil, amüsiert. Ich gebe dem Buch drei Sterne, denn es hat mich nicht ganz überzeugt. Aber für Leser, die auch Wert auf hervorragende Recherche legen, ist es ein empfehlenswertes Werk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Pilger des Zorns

Pilger des Zorns

von Uwe Klausner

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=
Die Bräute des Satans

Die Bräute des Satans

von Uwe Klausner

(2)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale