orellfuessli.ch

Plastikfreie Zone

Wie meine Familie es schafft, fast ohne Kunststoff zu leben

(1)
Kein Leben für die Tonne


Schockiert über die Auswirkungen, die die gigantischen Plastikmengen auf Gesundheit und Natur haben, beschloss Sandra Krautwaschl mit ihrem Mann und drei Kindern, zunächst einen Monat ohne Plastik zu leben … Gar nicht so einfach: Was tun, wenn man sich weiter die Haare waschen, die Zähne putzen und sich der Sohn ganz sicher nicht von seiner Plastik- Ritterburg trennen will? Eine unterhaltsame, undogmatische Lektüre mit einer motivierenden Botschaft: Jeder kann im Kleinen die Welt verbessern und dabei Spass haben – aus einem Monat Selbstversuch sind mittlerweile zwei Jahre geworden!


Portrait
Sandra Krautwaschl, geboren 1971, ist Physiotherapeutin und lebt mit ihrem Mann und ihren 3 Kindern in einem kleinen Ort in der Nähe von Graz - seit 2 Jahren fast plastikfrei.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641075385
Verlag Heyne
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24573607
    Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
    von Harald Lesch
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 25992084
    Zwei ungleiche Rivalen
    von Helmut Krausser
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32306657
    Ökologische Intelligenz
    von Daniel Goleman
    eBook
    Fr. 11.00
  • 32748479
    Das Weltgeheimnis
    von Thomas de Padova
    eBook
    Fr. 12.50
  • 37893594
    Der Ego-Tunnel
    von Thomas Metzinger
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41498501
    Nutrigenetik: Wie sich Ernährung und Gene gegenseitig prägen
    von Fritz Höffeler
    eBook
    Fr. 26.90
  • 43634570
    E-Book als Kalender 2016
    von Werner König
    eBook
    Fr. 1.50
  • 44917078
    Skurriles Wissen: Survival
    eBook
    Fr. 3.50
  • 39430141
    Minimalismus im Kleiderschrank
    von Pia Mester
    eBook
    Fr. 3.50
  • 24570428
    Integriertes Roadmapping
    von Siegfried Behrendt
    eBook
    Fr. 67.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Plastik freie Zone
von einer Kundin/einem Kunden am 10.05.2015

Als Sandra Krautwaschl mit ihrer Freundin ins Kino geht um sich den Film "Plastic Planet" anzusehen ahnt sie noch nicht das dieser Film ihr Leben verändern wird. Als sie nämlich das Kino verlässt ist sie so schockiert das sie beschließt, es muss sich was ändern. Zuhause setzt sie sich... Als Sandra Krautwaschl mit ihrer Freundin ins Kino geht um sich den Film "Plastic Planet" anzusehen ahnt sie noch nicht das dieser Film ihr Leben verändern wird. Als sie nämlich das Kino verlässt ist sie so schockiert das sie beschließt, es muss sich was ändern. Zuhause setzt sie sich mit ihrem Mann und ihren drei Kindern hin und gemeinsam beschließen sie ein Experiment zu machen: 6 Wochen ohne Plastik. Gesagt getan... doch so einfach ist das nicht. Wenn man nämlich darüber nachdenkt fällt einem auf wo überall Plastik drin ist, bzw. was alles in Plastik verpackt ist. Sandra setzt erst mal auf die Bioläden und Reformhäuser und stellt fest das Bio und Öko zum Teil noch mehr in Plastik verpackt ist wie herkömmliches. Aber sie gibt nicht auf, früher ging es doch auch. Sie beginnt sich immer mehr damit zu beschäftigen und da auch ihr Mann und ihre Kinder bei dem Experiment mitziehen beschließen sie auch nach den 6 Wochen weiterzumachen. Heute leben sie mit einem Minimum an Plastik- und Restmüll. Es ist ein tolles Buch was einen zum Nachdenken anregt über unsere Wegwerfgesellschaft, den Plastikmüll und Abfall im allgemeinen. Sandra Krautwaschl ist keine Radikale Umweltschützerin, sie sagt ganz ohne Plastik geht es nicht, aber jeder kann dazu beitragen so wenig Plastik/Müll wie möglich zu produzieren. Für alle die sich nicht vorstellen können wie man so ohne Plastik Putzt, wäscht und einkauft hat sie am Ende des Buches für jeden Bereich im Haushalt eine Liste angefertigt was sie wodurch ersetzt. So radikal wie sie muss man es ja nicht machen, aber man kann auch mit kleinen Schritten etwas verändern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Kunststoffbeschichteter Plastikwahn!
von Iris Donnert aus Wien am 30.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Alles ist in mindestens eine Schicht Plastik gehüllt. Plastikverpackte, plastikbeschichtete Kartons, deren Inhalt nochmal mit Plastik verpackt ist, Obst und Gemüse in Frischhaltefolien, die zum Transport in noch mehr Plastik gesteckt werden. Eine Welt ohne Kunststoff scheint undenkbar. Nachdem Sandra Krautwaschl aus der Premiere des Films 'Plastic Planet' kommt, ist... Alles ist in mindestens eine Schicht Plastik gehüllt. Plastikverpackte, plastikbeschichtete Kartons, deren Inhalt nochmal mit Plastik verpackt ist, Obst und Gemüse in Frischhaltefolien, die zum Transport in noch mehr Plastik gesteckt werden. Eine Welt ohne Kunststoff scheint undenkbar. Nachdem Sandra Krautwaschl aus der Premiere des Films 'Plastic Planet' kommt, ist sie bestürzt über die Ausmaße, die die Plastikindustrie in unserem Leben einnimmt. Gemeinsam mit ihrer Familie, die zuvor Kunststoff en masse bei sich gehortet hatten, stürzt sie sich in ein lebensveränderndes Experiment. Ein Monat ganz ohne Plastik, doch ist so etwas in unserer Konsumgesellschaft überhaupt noch möglich? - Naja, fast. Schon als ich den Buchtitel zum ersten Mal gelesen habe, war mein Interesse geweckt. Die Berichte von Frau Krautwaschl machen einem erst richtig bewusst, wie allgegenwärtig Kunststoff tatsächlich ist! Mit Witz und ohne jemanden missionieren zu wollen, gibt sie hilfreiche Tipps zu Vermeidung und Alternativen des gesundheitsschädlichen Chemieerzeugnisses. Ein Buch für jeden, der nicht Nein zum Gratissackerl sagen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Weniger Plastik!
von Melanie Achleitner aus Bürs am 22.08.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe ( wie so viele ) den Film "Plastik Planet" von Werner Boote gesehen. Seither habe auch ich versucht, den Kunststoffverbrauch deutlich zu senken. Aber es sind nicht zu allen Lebensbereichen hilfreiche Tipps zu finden und so habe ich mich sofort auf das Buch von Sandra Krautwaschl gestürzt,... Ich habe ( wie so viele ) den Film "Plastik Planet" von Werner Boote gesehen. Seither habe auch ich versucht, den Kunststoffverbrauch deutlich zu senken. Aber es sind nicht zu allen Lebensbereichen hilfreiche Tipps zu finden und so habe ich mich sofort auf das Buch von Sandra Krautwaschl gestürzt, als ich es in der Buchhandlung entdeckte! Sehr persönlich und mit viel Humor ist sie das Experiment "plastikfrei" angegangen und hat den Lesern damit einen tiefen Einblick in ihr Leben gewährt. In ihrem "Tagebuch" finden sich unzählige Fakten, Versuche und natürlich auch Rückschläge. Aber sie hat durchgehalten und ihre Familie auch! Abgerundet wird das Werk durch ein persönliches Schlußwort von Werner Boote und einen umfangreichen Anhang mit vielen Tipps und Adressen zum plastikfreien Leben/Einkauf. Jeder der am Erhalt dieses Planeten interessiert ist, sollte dieses Buch lesen, vor allem die nachfolgende Generation - unsere Kinder!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Plastikfreie Zone

Plastikfreie Zone

von Sandra Krautwaschl

(1)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Besser leben ohne Plastik

Besser leben ohne Plastik

von Anneliese Bunk

eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 19.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen