orellfuessli.ch

Politische Betrachtungen über die alte und die italienische Geschichte

Die Politische Betrachtungen über die alte und die italienische Geschichte (Discorsi sopra la prima deca di Tito Livio iist das literarische Hauptwerk von Niccolò Machiavelli, in dem er seine Gedanken zur Politik, zum Krieg und zur politischen Führung zusammenfasst. In seinem umfangreichen Werk entwickelt Machiavelli, der ein überzeugter Republikaner war, seine Vorstellung über ein ideales Staatswesen, wobei der römische Geschichtsschreiber Titus Livius (59 v. Chr. bis 17 n. Chr.) ihm den roten Faden lieferte, "denn nur Livius befasste sich mit der Gründung des römischen Staates. Machiavelli analysiert in drei Teilen (Buch I - III) die verschiedenen Staats- und Regierungsformen (Republik, Alleinherrschaft, Volksherrschaft, Aristokratie, Tyrannis, Oligarchie und Anarchie), und verdeutlicht bereits mit den vielen Kapitelüberschriften seine Intentionen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 427, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783849631024
Verlag Jazzybee Verlag
eBook
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Politische Betrachtungen über die alte und die italienische Geschichte

Politische Betrachtungen über die alte und die italienische Geschichte

von Niccolo Macchiavelli

eBook
Fr. 1.00
+
=
Heinrich Iv.

Heinrich Iv.

von Luigi Pirandello

eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 4.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen