orellfuessli.ch

Polizei- und Ordnungsrecht

mit Versammlungsrecht

Zum Werk
Dieser Band enthält eine dogmatisch neu durchdachte Darstellung des Polizei- und Ordnungsrechts, das für das Studium des Öffentlichen Rechts von zentraler Bedeutung ist. Das Studienbuch behandelt das in der Bundesrepublik Deutschland geltende Polizei- und Ordnungsrecht. Dazu werden jeweils die Rechtsgrundlagen sämtlicher Bundesländer herangezogen. Damit erhält der Studierende zugleich eine zuverlässige Information über das in seinem Bundesland geltende Recht. Dabei wird das Polizei- und Ordnungsrecht in einer Tiefe und Breite präsentiert, in der es Gegenstand der Ersten Juristischen Staatsprüfung ist.
Systematisch behandeln die ersten drei Teile des Studienbuchs die allgemeinen Probleme und Generalklauseln des Polizei- und Ordnungsrechts. Der vierte Teil stellt die polizeilichen Spezialbefugnisse dar.
Dabei wird der Erörterung eine einheitliche, nach Begriff, rechtlicher Grundlage, formeller und materieller Rechtmässigkeit, Schutzgut, Gefahr, Pflichtigkeit und Verhältnismässigkeit unterscheidende Systematik zugrunde gelegt. Die Regelungen über Vollstreckung, Kosten und Schadensausgleich sind Gegenstand des fünften Teils. Der sechste Teil des Buches dient schliesslich der Umsetzung des zuvor systematisch dargestellten Stoffs in die in Ausbildung und Prüfung geforderte Fallbearbeitung.
Vorteile auf einen Blick
- mit eigenem Teil zur Fallbearbeitung
- Berücksichtigung des Landesrechts mit Angabe der jeweiligen Gesetzesvorschriften
Zielgruppe
Für Studierende der Rechtswissenschaften an Universitäten sowie Fachschulen des Bundes und der Länder als auch Rechtsreferendare.

Portrait
Prof. Dr. Bodo Pieroth, Direktor des Instituts für Öffentliches Recht und Politik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Bernhard Schlink, geb. 1944 in Bielefeld, aufgewachsen in Heidelberg. Jurastudium dort und in Berlin, danach wissenschaftlicher Assistent. Erste Professur für VerfR und VerwR in Bonn, dann in Frankfurt. 1988 Richter des VerfGH für das Land NRW. Nach der Wende 1989 in Berlin tätig. Heute Professor für öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Humboldt-Universität in Berlin und Richter am LVerfGH in Münster. Zunächst Fachbuch-, dann Romanveröffentlichungen; Auszeichnungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 465
Erscheinungsdatum 13.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-67254-5
Reihe Grundrisse des Rechts
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 193/129/27 mm
Gewicht 445
Auflage 8. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 32.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30898637
    Verkehrsrecht
    von Karl-Peter Conrads
    Buch
    Fr. 39.40
  • 44591061
    Verkehrsstraftaten
    von Bernd Brutscher
    Buch
    Fr. 29.90
  • 38587255
    Polizei- und Ordnungsrecht Nordrhein-Westfalen
    von Daniela Schroeder
    Buch
    Fr. 24.40
  • 45575773
    Eingriffsrecht
    von Jörg Bialon
    Buch
    Fr. 32.40
  • 44195712
    Strafrecht für Polizeibeamte
    von Elmar Erhardt
    Buch
    Fr. 36.90
  • 43269992
    Fälle zum Eingriffsrecht
    von Jörg Bialon
    Buch
    Fr. 32.40
  • 24260924
    Standardfälle Polizei- und Ordnungsrecht
    von Carolin Blohn
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43487874
    Fälle zum Polizei- und Ordnungsrecht
    Buch
    Fr. 32.40
  • 39154883
    Recht auf Streife bei der Bundespolizei
    von Sylwester Gawron
    Buch
    Fr. 21.90
  • 38559721
    Polizei- und Ordnungsrecht
    von Christoph Gusy
    Buch
    Fr. 32.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Polizei- und Ordnungsrecht

Polizei- und Ordnungsrecht

von Bodo Pieroth , Bernhard Schlink , Michael Kniesel , Thorsten Kingreen , Ralf Poscher

Buch
Fr. 32.40
+
=
Wir können alles sein, Baby

Wir können alles sein, Baby

von Julia Engelmann

(6)
Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 44.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale