orellfuessli.ch

Privatsphäre-Besorgnis bei Retargeting-Anzeigen

Eine kausalanalytische Studie am Beispiel von Schuhmarken

Dem Phänomen Retargeting hat die Forschung bislang wenig Beachtung geschenkt. Es konnte aber gezeigt werden, dass die Erfolgswirkung solcher Online-Anzeigen vom Grad der Personalisierung abhängt, denn dynamische Retargeting-Anzeigen, also solche, in denen das zuvor durch den Nutzer gesuchte Produkt beworben wird, sind weniger effektiv als generische Retargeting-Anzeigen. Bei generischen Anzeigen wird der zuvor durch den Nutzer besuchte Händler im Ganzen beworben, ohne dass ein konkretes Produkt im Vordergrund steht.
In der vorliegenden Studie wird deshalb untersucht, inwiefern Verbraucher mit Vorbehalten reagieren, wenn lediglich ernsthafte Alternativen zur ursprünglich gesuchten Marke präsentiert werden, aber eben nicht die originär gesuchte bzw. betrachtete Marke selbst. In Ergänzung zu dieser Wirkgrösse wird darüber hinaus der Einfluss von drei weiteren Aspekten geprüft: Die Identifikation des Konsumenten mit der originär gesuchten Marke, eine Kampagne für den Datenschutz des Anbieters der Online-Werbefläche und die generelle Bedeutung von Privatsphäre für die mit der Retargeting-Anzeige konfrontierten Konsumenten.
Mit der durchgeführten Studie liefern die Autoren erste Erkenntnisse, wie die Gestaltung von Werbeanzeigen und des Werbeumfeldes den Erfolg von Retargeting-Massnahmen vor dem Hintergrund der Privatsphäre-Besorgnis beeinflussen können. Dabei wird unter anderem gezeigt, dass die Anwendung einer Datenschutzkampagne erfolgversprechend ist. Basierend auf den differenzierten Ergebnissen dieser Studie, geben die Autoren Empfehlungen für die Marketingpraxis und -forschung.
Portrait
Stefanie Muth ist seit April 2015 bei der Messe Frankfurt Exhibition GmbH als Referentin für Digitale Plattformen tätig. Ihren M. Sc. in Management mit dem Schwerpunkt International Management und Marketing erhielt sie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie absolvierte mehrere Praktika, u. a. im Online Marketing bei der ING-DiBa AG, und ein Semester an der California State University Fullerton (USA).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8441-0455-4
Verlag Josef Eul Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 214/151/12 mm
Gewicht 196
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 51.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 51.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40336426
    Go Pro
    von Eric Worre
    Buch
    Fr. 19.90
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45063487
    Limbeck Laws
    von Martin Limbeck
    Buch
    Fr. 28.90
  • 35361474
    Meine Marke
    von Hermann H. Wala
    Buch
    Fr. 34.90
  • 42839473
    Guerilla Marketing Bibel
    von Jay Conrad Levinson
    Buch
    Fr. 45.90
  • 34909032
    Marketing
    von Manfred Kirchgeorg
    Buch
    Fr. 59.90
  • 38986189
    Marketing
    von Andrea Mässen
    Buch
    Fr. 11.90
  • 44865095
    Grundlagen des Marketing
    von Nigel Piercy
    Buch
    Fr. 62.00
  • 46304350
    The Brander III
    von Branders
    Buch
    Fr. 48.90
  • 47086996
    Die Geheimnisse der Umsatzverdoppler
    von Roger Rankel
    Buch
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Privatsphäre-Besorgnis bei Retargeting-Anzeigen

Privatsphäre-Besorgnis bei Retargeting-Anzeigen

von Frank Huber , Frederik Meyer , Stefanie Muth

Buch
Fr. 51.90
+
=
Retargeting: Einführung in das Online-Marketing-Tool

Retargeting: Einführung in das Online-Marketing-Tool

von Markus Kaspers

Buch
Fr. 55.90
+
=

für

Fr. 107.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale