orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Problemzonen

Einsichten aus dem Kiosk

(7)
Portrait
Carin Müller schreibt, seit man es ihr 1978 in der ersten Klasse beigebracht hat. Da war ihr aber noch nicht klar, wie wichtig die Fähigkeit, Buchstaben zu Worten und Worte zu Sätzen zu verbinden, einmal werden würde. Zu diesem Zeitpunkt wollte sie Tierärztin, Raumschiffkapitän oder Floristin werden. Alternativen, die nach wie vor einen gewissen Reiz haben - wenn ihr Hund krank ist oder eine fiese Deadline droht. Trotzdem hat sie sich fürs Schreiben entschieden und arbeitet seit gut fünfzehn Jah
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 210, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739320496
Verlag Via tolino media
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43033000
    Gefühlte Wahrheit
    von Carin Müller
    (3)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 43830171
    Unverkäufliches Liebhaberstück
    von Hannah Kaiser
    (1)
    eBook
    Fr. 3.40
  • 43033001
    Ebbe und Glut
    von Katharina Burkhardt
    (10)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41136569
    Die Macht der Engel und der geistigen Welt - Erkenne deine spirituellen Fähigkeiten - Gechannelte Botschaften aus dem Licht
    von Angela Maria
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43914494
    Gestehe!
    von Elke Becker
    (3)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 43240337
    3... 2... 1... und das Leben ist deins!
    von Heinzi Gosch
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44072934
    Hundstage
    von Carin Müller
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44193279
    Nebenbei schlank
    von Kurt Tepperwein
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43963070
    Besser leben lernen
    von Eckhard Roediger
    eBook
    Fr. 15.00
  • 43912525
    Gesunde Snacks für Zwischendurch
    von Gabriele Gugetzer
    eBook
    Fr. 5.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

Carin Müller – Problemzonen
von einer Kundin/einem Kunden aus Moers am 21.11.2015

Carin Müller – Problemzonen Was macht Toni wenn es gewittert? Wie bekommt er am schnellsten ein Leckerchen? Und wie kann er sein Frauchen am schnellsten auf die Palme bringen? Was ist der Unterschied bei Lehrern zwischen leer und lehr?Kann das Wochenende überhaupt gut werden wenn Lucy von Ole in das... Carin Müller – Problemzonen Was macht Toni wenn es gewittert? Wie bekommt er am schnellsten ein Leckerchen? Und wie kann er sein Frauchen am schnellsten auf die Palme bringen? Was ist der Unterschied bei Lehrern zwischen leer und lehr?Kann das Wochenende überhaupt gut werden wenn Lucy von Ole in das grauenvolle Nichts einlädt? Diese und viele andere Alltagssituationen sind in dem neuen Buch von Carin Müller niedergeschrieben, in denen sich wahrscheinlich jeder von uns irgendwann wiederfindet. Der Schreibstil ist, wie auch nicht anders zu erwarten von Carin Müller, flüssig, locker, humorvoll, spannend, manchmal sarkastisch, manchmal ironisch, aber auf jeden Fall mitreißend und fesselnd geschrieben. Die Kurzgeschichten sind allesamt gelungen und ich kann mich gar nicht entscheiden, welche ich am besten finde. Wahrscheinlich die mit Toni. Dieses Buch hat mich in die komplette Palette der Emotionen(Freude, Spannung, Traurigkeit, ...) entführt. Der Spannungsbogen wurde im gesamten Buch aufrecht erhalten. Schon nach den ersten Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen Dieses Buch hat mich berührt, war großartig, mitreißend, kreativ und bereitete mir Freude beim Lesen. Ein Buch für Zwischendurch, der die Langeweile vertreibt, die Laune hebt und ein paar schöne Lesestunden garantiert. Das Cover ist ansprechend und aufwendig gestaltet. Die Farben geben dem Cover einen besonderen Charme. Das Cover und auch der Titel stehen im Einklang mit dem Buch. Von mir gibt es eine Leseempfehlung und 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Lesevergnügen!
von Tami von littlecornerformybooks aus Wien am 10.10.2015

Meinung zum Cover: Das Cover ist recht einfach, nicht allzu auffällig aber ich finde es passt perfekt! Außerdem finde ich die Farbe schön. :D Meinung zum Inhalt: Das Buch beinhaltet 70 Kolumnen der Autorin, es ist definitiv etwas anderes, als das, was ich sonst lese. Aber es hat sehr interessant... Meinung zum Cover: Das Cover ist recht einfach, nicht allzu auffällig aber ich finde es passt perfekt! Außerdem finde ich die Farbe schön. :D Meinung zum Inhalt: Das Buch beinhaltet 70 Kolumnen der Autorin, es ist definitiv etwas anderes, als das, was ich sonst lese. Aber es hat sehr interessant und vor allem lustig geklungen – und siehe da: So war es auch! Klar, die eine oder andere Kolumne fand ich ansprechender als andere aber alles in allem hat mir das gesamte Buch gefallen. Viele Themen konnte ich gut nachvollziehen und dachte mir: „Raus aus meinem Kopf!“, andere waren einfach nur lustig oder interessant (oder beides ;)) Der Schreibstil ist gewählt und trotzdem frech und locker, mit einer riesen Portion Humor. Es kommt auch ein Gorilla vor und die Kommentare von diesem – einfach herrlich! Fazit: Ein tolles Buch mit viel Humor, auch gut um es zwischendurch zu lesen, immer wieder mal eine Kolumne. Oder eben wie ich: An einem Nachmittag hinsetzen, mit dem Plan, eine Stunde zu lesen und im Endeffekt bis zum Abend durchlesen und das Buch beenden. ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr persönlich und abwechslungsreich
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 10.10.2015

In ihrer Kolumnensammlung ermöglicht Carin Müller den Einblick in verschiedene Themen. Zur Unterstützung und aus meiner Sicht zur Auflockerung einzelner ernster Titel wird die Autorin von ihrem Gorilla - Moderatoren unterstützt; den einige Leser schon aus ihrem Buch „Gefühlte Wahrheit“ kennen. Beim Eintauchen in die einzelnen Geschichten merkt der... In ihrer Kolumnensammlung ermöglicht Carin Müller den Einblick in verschiedene Themen. Zur Unterstützung und aus meiner Sicht zur Auflockerung einzelner ernster Titel wird die Autorin von ihrem Gorilla - Moderatoren unterstützt; den einige Leser schon aus ihrem Buch „Gefühlte Wahrheit“ kennen. Beim Eintauchen in die einzelnen Geschichten merkt der Leser sehr gut, dass sich die Autorin mit den angesprochenen Themen auseinandergesetzt hat. Unzählige Recherchen liegen ihren Ausführungen zugrunde. Aus meiner Sicht sind die einzelnen Kolumnen Carin Müllers ironisch und sehr humorvoll verfasst. Als Leser kann man sich sehr gut in die verschiedenen Themen einfinden. Die Autorin schreibt ausschließlich in ihrem Namen und zu jedem Zeitpunkt kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. In der Figur des Gorilla - Moderatoren erwähnt Carin Müller ihren eigenen Namen immer wieder in der 3. Person. Dies geschieht sehr bescheiden und humorvoll. Sie bringt sich in gewisser Weiser selbst in die Handlung mit ein. Der Gorilla - Moderator verleiht Carin Müllers Werk zusätzlich etwas Spirituelles und eine emotionale Tiefe! Beides prägt dieses Buch sehr! Es hat mir sehr große Freude bereitet, Die Kolumnensammlung „Problemzonen - Einsichten aus dem Kiosk“ zu lesen. Ich danke Carin Müller ganz besonders für die vielen persönlichen Erfahrungen mit ihrem 6jährigen Airedale Terrier Toni mit denen sie mir ein wirkliches Lesevergnügen bereitet hat. Mein großer Dank gilt der Autorin für dieses sehr ansprechende, humorvolle und ironische Werk. Darüber hinaus freue ich mich darüber, dass sie meine Aufmerksamkeit auf teilweise verdrängte oder unbewusste Themen gerichtet hat! Ich kann die Kolumnensammlung „Problemzonen - Einsichten aus dem Kiosk“ sehr empfehlen und wünsche anderen Lesern vergnügte Lesestunden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die etwas anderen Problemzonen
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 06.10.2015

Meine Meinung: Bisher hatte ich von Carin Müller mit Begeisterung zwei Bücher gelesen und ab und zu mal die eine oder andere ihrer Kolumnen. Auch diese haben mir immer gefallen, deshalb habe ich mich gefreut, als ich nun ihr neues Buch hatte und somit die Möglichkeit gleich 70 Kolumnen... Meine Meinung: Bisher hatte ich von Carin Müller mit Begeisterung zwei Bücher gelesen und ab und zu mal die eine oder andere ihrer Kolumnen. Auch diese haben mir immer gefallen, deshalb habe ich mich gefreut, als ich nun ihr neues Buch hatte und somit die Möglichkeit gleich 70 Kolumnen zu lesen. Allerdings fände ich es schade, alle hintereinander, sozusagen in einem Rutsch zu lesen. Es macht viel mehr Spaß, immer mal wieder das Buch zur Hand zu nehmen. Möglichkeiten dazu gibt es ja auch reichlich. Zum Beispiel ist nur eine kurze Wartezeit zu überbrücken und die Zeit für ein ganzes Kapitel in einem Buch zu knapp. Oder zwischen zwei Büchern möchte frau mal eben etwas anderes lesen. Mit ihrem humorvollem und frechem Schreibstil schreibt Carin Müller über vieles, was andere auch beschäftigt. Oder sie gibt ganz persönliche Empfindungen wieder, was sich ebenfalls wunderbar lesen lässt. Manches Mal dachte ich, stimmt, so sehe ich es ebenfalls oder auch, huch, wer hat mich beobachtet. Ja beobachten, das kann sie gut und dann ihre Gedanken dazu aufschreiben. Sie beschreibt Situationen, in denen sich manch einer wiederfindet, regt zum Nachdenken an und bringt einem zum Schmunzeln. Ganz besonders gut haben mir die Kommentare des Gorillas gefallen, der seinen Senf zu vielen Beiträgen abgegeben hat. Jetzt werden sich einige fragen, von welchem Gorilla ich hier schreibe. Nun, das werde ich nicht verraten, das Lesevergnügen will ich keinem nehmen. Fazit: Wer kurze Geschichten für zwischendurch sucht, sich gut unterhalten lassen will, gerne über etwas nachdenken möchte oder einfach nur Spaß haben will, der sollte sich dieses Buch besorgen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Humorvolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdinghausen am 23.11.2015

Inhalt/Klappentext: Problemzonen ? jeder hat sie, keiner mag sie. Dabei können sie doch so unterhaltsam sein. Zumindest dann, wenn sie sich nicht an der Körpermitte ansiedeln, sondern eher im Wahrnehmungsfeld der Autorin. Carin Müller beleuchtet mit scharfem Auge und spitzer Feder ideelle (und auch einige sehr reale) Krisenherde. Sie tut... Inhalt/Klappentext: Problemzonen ? jeder hat sie, keiner mag sie. Dabei können sie doch so unterhaltsam sein. Zumindest dann, wenn sie sich nicht an der Körpermitte ansiedeln, sondern eher im Wahrnehmungsfeld der Autorin. Carin Müller beleuchtet mit scharfem Auge und spitzer Feder ideelle (und auch einige sehr reale) Krisenherde. Sie tut das normalerweise auf ihren Blogs "Einsichten aus dem Kiosk" und "11spielerfrauen", auf diversen anderen Veröffentlichungsplattformen und nun auch in Buchform. Wer dachte, dass Bauch-Beine-Po die heilige Dreifaltigkeit an Problemzonen ist, wird hier eines Besseren belehrt: Allein in diesem Buch gibt es 70 Stück ? heruntergebrochen auf die sieben Grundkategorien: »Hassobjekte und Lieblingsfeinde« »Hunde und andere ... äh ... Tiere« »Schreiben in Theorie und Praxis« »Musik und sonstige Nebengeräusche« »Fußball ist auch keine Lösung« »Politik und Kirche« sowie »Reisen und andere Fluchten«. Cover: Das Cover hat mir sehr gut gefallen. Die frischen Farben fand ich toll. Da es wahrscheinlich auch überwiegend von Frauen gelesen wird, passt es auch sehr gut zum Buch. Mein Fazit: Mich hat das Buch sehr gut unterhalten. Die Autorin hat es mit Witz und Humor geschrieben und die musste beim Lesen so manches Mal richtig schmunzeln. Die einzelnen Kapitel waren nicht zu lang. Das einzige, was ich etwas befremdlich fand war, der ?tote Gorilla?, der am Anfang der einzelnen Kapitel immer kam und zum Schluss auch meistens eine Anmerkung gemacht hat. Den Sinn darin habe ich nicht verstanden. Es muss ja nicht immer alles Sinn ergeben, gerade wenn es ein witziges Buch ist, aber mir gefiel das halt nicht so gut. Die Schreibweise an sich war aber einfach und schnell zu lesen. Alles in allem ein unterhaltsames Buch. Ich vergebe hier 4 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie das Leben so spielt
von einer Kundin/einem Kunden aus Lichtenstein am 06.10.2015

Dieses Buch enthält unterhaltsame, witzige Kolumnen, die mitten aus dem Leben gegriffen sind und unseren mal mehr, mal weniger lustigen Alltag mit allen kleinen und großen Problemen schildern. Es geht nicht nur um die Traumfigur, Erlebnisse mit Vierbeinern, besonders Hunden, und das Leben als Autor. Verschiedene Situationen und Ereignisse... Dieses Buch enthält unterhaltsame, witzige Kolumnen, die mitten aus dem Leben gegriffen sind und unseren mal mehr, mal weniger lustigen Alltag mit allen kleinen und großen Problemen schildern. Es geht nicht nur um die Traumfigur, Erlebnisse mit Vierbeinern, besonders Hunden, und das Leben als Autor. Verschiedene Situationen und Ereignisse werden meist amüsant auf`s Korn genommen. In einigen davon findet sich wohl fast jeder Leser einmal wieder.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Quetsch the Speck weg (und dann auch gleich noch den Fussball)
von peedee am 08.11.2015

Die Autorin präsentiert Problemzonen in einer Zusammenstellung von 70 Kolumnen, je 10 zu folgenden Kapiteln: „Hassobjekte und Lieblingsfeinde“, „Hunde und andere... äh... Tiere“, „Schreiben in Theorie und Praxis“, „Musik und sonstige Nebengeräusche“, „Fussball ist auch keine Lösung“, „Politik und Kirche“, „Reisen und andere Fluchten“. Erster Eindruck: Das Cover fällt durch... Die Autorin präsentiert Problemzonen in einer Zusammenstellung von 70 Kolumnen, je 10 zu folgenden Kapiteln: „Hassobjekte und Lieblingsfeinde“, „Hunde und andere... äh... Tiere“, „Schreiben in Theorie und Praxis“, „Musik und sonstige Nebengeräusche“, „Fussball ist auch keine Lösung“, „Politik und Kirche“, „Reisen und andere Fluchten“. Erster Eindruck: Das Cover fällt durch seine kräftigen Farben auf. Der Hintergrund sieht aus wie gestrickt und im darüber gedruckten Gehirn stecken Fähnchen. Und dann noch ein Getränk von oben mit Trinkhalm und Schirmchen. Für mich ist es das dritte Buch der Autorin, nach „Mopsküsse“ und „High Heels und Hundekuchen“. Diese beiden Bücher rund um den Mops Hugo haben mich begeistert und so war ich gespannt auf die „Problemzonen“. Das Buch lässt sich sehr flüssig lesen; mir gefällt auch der Sarkasmus. Es hat einige sehr witzige Texte, wie z.B. „Quetsch the Speck weg“: „Gefühlt leiden 175 Prozent der bundesdeutschen Bevölkerung […] unter den Frauen sind es sogar 243 Prozent!“ Ich musste so lachen, wegen dem Anziehen und Tragen von Shapewear – herrlich! Und ja, man sollte es unbedingt vermeiden, den Partner zu fragen, ob er einen in die Shapewear hilft! Und auch beim Tragen einer Handtasche kann man viel falsch machen (zudem kann es ziemlich dämlich aussehen)… Was mir sehr gut gefallen hat, waren die Geschichten rund um Toni, den Hunde-George-Clooney. Wenn es mal nicht nach seinem Kopf geht, kann er kurzum eine Vorstellung als sterbender Schwan abliefern – einfach köstlich! Gorilla, der eine Figur aus einem anderen Buch ist, das ich nicht gelesen habe, hat mir nicht so zugesagt. Und Fuuuuuussballlll ist halt eben auch nicht meins… Das Buch hat mich gut unterhalten, stellenweise sogar sehr gut. Aber für fünf Sterne reicht es leider nicht. Da hätte für mich mehr à la Shapewear oder Lustiges rund um Toni (mit seinen Seehund-Vorfahren) kommen müssen. Aufgrund des Klappentextes hätte ich zudem erwartet, dass es mehr um die „klassischen“ Frauenprobleme geben. Gute Unterhaltung, kommt für mich aber nicht an "Mopsküsse" und "High Heels und Hundekuchen" heran.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Problemzonen

Problemzonen

von Carin Müller

(7)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Ich will dich leiden sehen

Ich will dich leiden sehen

von Thomas Seidl

(6)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 8.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen