orellfuessli.ch

Protestanten ohne Protest

Die evangelische Kirche der Pfalz im Nationalsozialismus. Band 1: Sachbeiträge; Band 2: Kurzbiographien. Anhang

Protestantismus und Nationalsozialismus gingen in der Pfalz weitgehend Hand in Hand. NS-Funktionäre sahen sich als gute Protestanten. Kirchenvertreter waren zum Teil begeisterte Nationalsozialisten. Einen ausgeprägten »Kirchenkampf« gab es nicht. Das Handbuch bietet erstmals ein Gesamtbild der pfälzischen Landeskirche im Nationalsozialismus. Durch eine konsequente Einbettung in überregionale, politische und alltagsgeschichtliche Zusammenhänge will es das Nachdenken über die NS-Geschichte insgesamt anregen. Es weiss sich den Standards geschichtswissenschaftlicher Forschung verpflichtet und ist zugleich auch für Nichtfachleute mit Gewinn zu lesen.
Der erste Band bietet einen Überblick über den Weg der pfälzischen Landeskirche. Weiter wird nach der politischen Rolle der Kirche und nach der Ausgestaltung unterschiedlicher kirchlicher Handlungsfelder gefragt. Der zweite Band eröffnet über ausgewählte Kurzbiographien Zugänge zu verschiedenen Einstellungen und Handlungsdispositionen.
[Protestants Without Protest. The Evangelical Church of the Palatinate During the Time of National Socialism]
Protestantism and National Socialism went to a great extent hand in hand in the Palatinate. National Socialist functionaries saw themselves as good Protestants. Church representatives were partially enthusiastic followers of National Socialism. A distinctive church struggle (“Kirchenkampf”) didn’t exist. The present manual gives an overall picture of the Evangelical Church of the Palatinate during the time of National Socialism. By embedding it consequently in supra-regional and political contexts and in the context of every day life it stimulates reflection on the history of National Socialism as a whole. The first volume presents an overview of the development of the Evangelical Church of the Palatinate. The second volume opens up – by means of selected short biographies – approaches to the understanding of different attitudes and behavioural dispositions.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Christoph Picker, Gabriele Stüber, Klaus Bümlein, Frank-Matthias Hofmann
Seitenzahl 920
Erscheinungsdatum 07.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-374-04412-2
Verlag Evangelische Verlagsansta
Maße (L/B/H) 249/174/66 mm
Gewicht 2298
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 78.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 78.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42442908
    Evangelisches Soziallexikon
    Buch
    Fr. 124.90
  • 14557696
    Evangelischer Lebensbegleiter
    von Norbert Dennerlein
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 42320997
    Was protestantisch ist
    von Friedrich Schorlemmer
    Buch
    Fr. 21.90
  • 3905518
    Evangelische Spiritualität
    von Peter Zimmerling
    Buch
    Fr. 64.90
  • 44450030
    Einführung in die evangelische Dogmatik
    von Dietrich Korsch
    Buch
    Fr. 32.40
  • 44724552
    Evangelisch leben zwischen Religion, Politik und populärer Kultur
    von Hans-Martin Gutmann
    Buch
    Fr. 29.90
  • 16338865
    Konfession: evangelisch
    von Matthias Hülsmann
    Buch
    Fr. 24.90
  • 11307433
    Evangelisches Gottesdienstbuch. Taschenausgabe
    Buch
    Fr. 41.90
  • 45405093
    Evangelisch in Bonn
    Buch
    Fr. 26.90
  • 1613364
    Einführung in die evangelische Theologie
    von Karl Barth
    Buch
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Protestanten ohne Protest

Protestanten ohne Protest

Buch
Fr. 78.00
+
=
Evangelisch für Dummies

Evangelisch für Dummies

von Marco Kranjc

Buch
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 106.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale