orellfuessli.ch

Provenzalische Verwicklungen

Ein Fall für Pierre Durand

Kommissar Pierre Durand

(25)
Ein atmosphärischer Frankreich-Krimi


Sainte-Valérie, ein idyllisches Dorf in der Provence inmitten von Weinbergen und Olivenhainen. Der ehemalige Pariser Kommissar Pierre Durand würde den Spätsommer in seiner Wahlheimat geniessen, wenn ihn nicht gerade seine Freundin verlassen hätte. Doch auch mit der Ruhe ist es plötzlich vorbei: Der Dorfcasanova wird ermordet in einem Weintank aufgefunden – daran geheftet ein Rezept für Coq au vin. War es ein makabrer Racheakt eines gehörnten Ehemanns? Die Dorfbewohner halten fest zusammen. Und schon bald ahnt Pierre, dass sich hinter der schönen Fassade Sainte-Valéries ganze Abgründe auftun ...


Rezension
"Ein Krimi zum Nachkochen: Köstlich! Dieser Krimi hat mir bestens geschmeckt."
Portrait
Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Sie veröffentlichte bereits mehrere Spannungsromane in deutschen und internationalen Verlagen. Der Frankreich-Krimi "Provenzalische Verwicklungen" ist ihr erstes Werk, in das sie ihre beiden grossen Leidenschaften miteinbezieht: die französische Küche und ihre Vorliebe für die Provence, die sie beinahe jährlich bereist. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2014
Serie Kommissar Pierre Durand 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641130619
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 624
eBook
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 10.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44462445
    Provenzalische Intrige
    von Sophie Bonnet
    (11)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41012573
    Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd. 2
    von Cay Rademacher
    (11)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45510339
    Das Messias-Projekt
    von Markus Ridder
    (23)
    eBook
    Fr. 4.90
  • 41781576
    Cherringham Sammelband I - Folge 1-3
    von Neil Richards
    (5)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (19)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 45007471
    Mordinsel
    von Lilly Klaasen
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44109048
    Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
    von Pierre Martin
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44400242
    Dunkle Flut
    von Isa Maron
    eBook
    Fr. 11.50
  • 37905840
    Mörderische Côte d´Azur
    von Christine Cazon
    (37)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44670677
    Trügerische Gewissheit
    von Gianrico Carofiglio
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41198665
    Provenzalische Geheimnisse
    von Sophie Bonnet
    (13)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 34984244
    Bretonische Brandung
    von Jean-Luc Bannalec
    (43)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37905840
    Mörderische Côte d´Azur
    von Christine Cazon
    (37)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40931364
    Tödlicher Lavendel
    von Remy Eyssen
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41012573
    Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd. 2
    von Cay Rademacher
    (11)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42498625
    Bretonischer Stolz
    von Jean-Luc Bannalec
    (29)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31399290
    Bretonische Verhältnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (104)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 38777117
    Mörderischer Mistral / Capitaine Roger Blanc Bd. 1
    von Cay Rademacher
    (18)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33074327
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (42)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 39268948
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    (35)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41649078
    Intrigen an der Côte d´Azur
    von Christine Cazon
    (7)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41563037
    Kein Tag für Jakobsmuscheln
    von Catherine Simon
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
13
8
1
3
0

Spannung aus der Provence
von Ritja am 05.04.2014

Anfangs hatte ich die Befürchtung es könnte eine Kopie von den Krimis von Jean-Luc Bannalec werden. Viele Details sind ähnlich und schaffen somit einen unwillkürlichen Vergleich. Jedoch hat sich die Befürchtung nicht bestätigt. Ja, es gibt so einige Parallelen, aber die Hauptfiguren sind doch recht unterschiedlich vom Charakter und... Anfangs hatte ich die Befürchtung es könnte eine Kopie von den Krimis von Jean-Luc Bannalec werden. Viele Details sind ähnlich und schaffen somit einen unwillkürlichen Vergleich. Jedoch hat sich die Befürchtung nicht bestätigt. Ja, es gibt so einige Parallelen, aber die Hauptfiguren sind doch recht unterschiedlich vom Charakter und auch die Umgebung und Atmosphäre ist eine andere. Mir hat der "neue" Kommissar Pierre Durand sehr gut gefallen. Er hat sich selbst ins Exil begeben (solange er noch die Wahl hatte, es selber auszusuchen) und somit ist er nicht ganz so sehr frustriert und deprimiert. Er genießt sein Leben in Sainte-Valerie und schafft sich ein neues Zuhause. Auch wenn er einen etwas übereifrigen Assistenten hat und auch sonst nicht viel in der Gemeinde los, mag er dieses Leben. Sein Glück mit den "örtlichen" Frauen ist leider nicht so stabil, aber er weiß damit umzugehen. Das Leben könnte nun ganz beschaulich weitergehen, wenn nicht ein ortsbekannter Casanova im Wein ertränkt wurden wäre. Nun gilt es einen Mord mit Rezept aufzuklären und das möglichst schnell. Bei Durand erwacht wieder das Jagdgen aus Pariser Zeiten und so untersucht er den Fall weit über seine Kompetenzen hinaus. Nebenher wächst ganz langsam eine andere Geschichte heran, die zwischen Pierre und Charlotte. Man spürt die Sympathie, die sie für einander haben. Auch die kleinen Episoden mit Luc, dem Assistenten, sind recht gut gelungen und machen die Geschichte lebendiger und humorvoller. Etwas übereifrig, etwas zu laut und irgendwie erinnert er mich an einen Welpen. Wenn er sich festgebissen hat, lässt er nicht mehr los. Doch nicht nur die Morde in Sainte-Valerie halten Pierre auf Trab, sondern auch die alten Geister aus Paris, die ihn verfolgen und behindern wollen. Ein gelungener Krimi mit Humor, Augenzwinkern, wenig Blut, aber Spannung und vielen kleinen Rästeln und einen sympathischen Kommissar, dem man das Beste wünscht und trotzdem auf den nächsten Mord hofft, damit er wieder in dieser wunderschönen Gegend ermitteln kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Ein Krimi der Hunger macht
von vielleser18 aus Hessen am 02.04.2014

Saint-Valerie ist ein kleines Dorf in der Provence. Doch als man in einem Weintank einen Toten findet, wird nicht nur der Dorfpolizist Pierre Durant aufgeschreckt. Der ehemalige Pariser Kommissar ist für die Ermittungen eigentlich nicht zuständig, aber seine Neugier und sein Instinkt ist erwacht. Frisch verlassen von seiner Freundin... Saint-Valerie ist ein kleines Dorf in der Provence. Doch als man in einem Weintank einen Toten findet, wird nicht nur der Dorfpolizist Pierre Durant aufgeschreckt. Der ehemalige Pariser Kommissar ist für die Ermittungen eigentlich nicht zuständig, aber seine Neugier und sein Instinkt ist erwacht. Frisch verlassen von seiner Freundin und Mitarbeiterin Celestine steckt er seine Energie nicht nur in die Aufklärung des Falles, sondern auch in einen Kochkurs, um Celestine zurück zu gewinnen. Schon bald merkt er, dass beides zusammen zuhängen scheint... Das Buch ist im blanvalet-Verlag erschienen, mit einem Softcover und einem tollen Titelbild, dass mich gleich an einen südfranzösischen Ort versetzt hat. Sophie Bonnet hat mich mit "Provenzalische Verwicklungen" nicht nur durch die Handlung, sondern vor allem durch ihre tollen landschaftlichen Beschreibungen mitgenommen auf eine Reise in die Provenz, und mir dabei den Mund wässrig gemacht mit der Beschreibung von vielen französischen Gerichten. Sei es die "tarte aux truffes" oder "soupe au pistou" der ein "boeuf en daube". Manche Rezepte sind auch auf der Verlagsseite zu finden. Aber vordergründig ist dies ein spannender Kriminalroman mit Morden, einem symphatischen Protagonisten, der sich im Laufe des Buches stark entwickelt und mir immer mehr gefällt. Auch die anderen Charaktere im Buch hat Sophie Bonnet anschaulich zum Leben erweckt. Einmal angefangen, möchte man das Buch kaum aus der Hand legen. Die Handlung wird meist aus Sicht von Pierre Durant erzählt (in der dritten Person), eingeschoben sind aber immer wieder spannende Szenen. Von mir bekommt dieser gelungene Krimi, der soviel Lokalkolorit aufweist und bei dem die Protagonisten menschlich und landestypisch agieren, die volle Punktzahl. Das Buch, dass ich selbst fast in einem Rutsch durchgelesen habe und bei dem ich gespannt auf eine Fortsetzung warte, erhält eine klare Leseempfehlung von mir!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
sehr spannend, sympathischer Polizist.
von einer Kundin/einem Kunden aus wiesendangen am 30.08.2016

sehr spannend, sympathischer Polizist. Ich habe auch einiges über die Region gelernt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Provenzalische Verwicklungen

Provenzalische Verwicklungen

von Sophie Bonnet

(25)
eBook
Fr. 10.90
+
=
Provenzalische Geheimnisse

Provenzalische Geheimnisse

von Sophie Bonnet

(13)
eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 15.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Pierre Durand

  • Band 1

    38238252
    Provenzalische Verwicklungen
    von Sophie Bonnet
    (25)
    Fr. 10.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    41198665
    Provenzalische Geheimnisse
    von Sophie Bonnet
    (13)
    Fr. 4.50
  • Band 3

    44462445
    Provenzalische Intrige
    von Sophie Bonnet
    (11)
    Fr. 10.90