orellfuessli.ch

Psychoanalyse und die Psychopathologie der Entwicklung

Perspectives from Developmental Psychopathology

»Endlich! Es ist das heiss ersehnte Buch ... Peter Fonagy und Mary Target, zwei der renommiertesten Psychoanalytiker unserer Zeit, haben sich an die umfangreiche Arbeit herangewagt und ein faszinierendes Werk geschrieben, in dem psychoanalytische Modelle verschiedenster Schulen und ihre zugrunde liegenden entwicklungspsychologischen Konstrukte auf den Aktualitätsgehalt geprüft werden. ... Das vorliegende Werk ist ein wertvoller Beitrag dazu, diese Ansammlung kreativer Ideen eingehend zu studieren - eine Aufgabe, die sich allemal lohnt.«
Elisabeth Pellegrini, Psychotherapie Forum, 4/2008
»Das gelungene Ergebnis ist ein Buch, das die Psychoanalyse für das 21. Jahrhundert tiefgründig fortschreibt - jenseits oberflächlichen Jargons und willkürlicher Literaturrezeption.«
Dr. Stefan Rusche, kno.de, 21.05.2007
»Das sehr zu empfehlende Werk ... schlägt eine Brücke zwischen klassischen und modernen psychoanalytischen Sichtweisen und den Erkenntnissen der moderne Psychiatrie und Entwicklungspsychologie; es hat Handbuchcharakter und vermittelt den im Bereich der mentalen Gesundheit Tätigen ein tiefes Verstehen des menschlichen Bewusstseins, seiner Psychologie und Pathologie.«
Eva Rass, Zeitschrift für Sozialpädagogik, Heft 2/2007
»Mit diesem Band ... legen Fonagy und Target einen komplexen und anspruchsvollen Versuch vor, alle bedeutenden psychoanalytischen Persönlichkeitstheorien detailliert darzustellen, ihre zentralen Thesen herauszuarbeiten und sie in das Gesamt des psychoanalytischen Theoriekanons kritisch einzubetten, ohne die Differenzen der Modelle zu unterschlagen ... Insgesamt ist das Buch absolut zum Lesen und Durcharbeiten zu empfehlen für alle an der menschlichen Psyche interessierten Fachleute, unabdingbar ist es gar für alle Forscher und Ausbilder der Psychoanalyse.«
Frank Dammasch, Analytische Kinder- und Jugendlichen Psychotherapie, 12/2006
»... das bisher beste Buch von Fonagy und Target, ... weil dieses Buch wirklich aus einem Guss ist. Zudem ist es in einem gut lesbaren Stil verfasst ...«
Wolfgang Mertens, Psyche, 06/2007
»Dieses umfassende Einführungswerk der berühmten britischen PsychoanalytikerInnen und BindungsforscherInnen P. Fonagy und M. Target resultiert aus dem heroischen Ehrgeiz, unterschiedlichste psychoanalytische Schulen auf ihre theoretischen und empirischen Aussagen zu entwicklungspsychologischen und psychopathologischen Fragestellungen hier umfassend und perspektiveneröffnend zu analysieren. Wie alle bisherigen ins Deutsche übersetzten Publikationen der AutorInnen besticht auch diese durch ihren überwältigenden Kenntnisstand, ihre unübertreffliche theoretische Brillanz und ihre ausserordentliche klinische Relevanz.«
PFAD, 08/2006
Portrait
Peter Fonagy, Dr. phil., Dipl-Psych., Psychoanalytiker, ist Professor am University College, London, und Forschungskoordinator am Anna Freud Centre, Hampstead/London, der traditionsreichen Stelle, die vor ihm Anna Freud und Joseph Sandler innehatten.
Zudem ist er Vize-Präsident der IPA, Mitherausgeber einer Anzahl bedeutender Zeitschriften, zum Beispiel des International Journal of Psychoanalysis, des Development and Psychopathology und des Bulletin of the Menninger Clinic.
Fonagy gilt als einer der weltweit führenden Köpfe der Psychotherapieforschung.
Mary Target, Dr. phil., ist Dozentin für Psychoanalyse am University College London, Mitglied der Psychoanalytischen Gesellschaft, Forschungsdirektorin am Anna Freud Centre, London, Vorsitzende des Forschungskomitees der Britischen Psychoanalytischen Gesellschaft und Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ausbildung der Europäischen Psychoanalytischen Föderation.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 542
Erscheinungsdatum 04.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94732-8
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 233/161/40 mm
Gewicht 881
Originaltitel Psychoanalytic Theories
Auflage 4. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 69.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 69.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25915300
    Das psychoanalytische Erstgespräch
    von Annemarie Laimböck
    Buch
    Fr. 21.90
  • 6162356
    Zur Erkenntnis des Unbewussten
    von Sandor Ferenczi
    Buch
    Fr. 41.90
  • 3031438
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44355881
    Man kann nicht nicht kommunizieren
    von Paul Watzlawick
    Buch
    Fr. 27.90
  • 16339221
    Lehrbuch der Psychodynamik
    von Stavros Mentzos
    Buch
    Fr. 64.00
  • 16351701
    Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3001110
    Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 18689427
    Das ICH und das ES
    von Sigmund Freud
    Buch
    Fr. 12.90
  • 28967175
    Bindungen - das Gefüge psychischer Sicherheit
    von Karin Grossmann
    Buch
    Fr. 95.00
  • 44336900
    Abriss der Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch
    Fr. 5.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Psychoanalyse und die Psychopathologie der Entwicklung

Psychoanalyse und die Psychopathologie der Entwicklung

von Peter Fonagy , Mary Target

Buch
Fr. 69.00
+
=
Triangulierung

Triangulierung

von Jürgen Grieser

Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 92.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale