orellfuessli.ch

Pur genießen

Natürlich und gesund

(9)

Natürlich und gesund: Bei Pascale Naessens sind das die Grundvoraussetzungen für ein gutes Essen. Der Genuss kommt dabei aber nicht zu kurz - im Gegenteil! Die belgische Erfolgsautorin präsentiert über 60 Rezepte, die aus naturbelassenen Zutaten und guten Fetten zubereitet werden, immer schnell und leicht zu kochen sind und die Figur nicht belasten. Die Fisch-, Fleisch- und Gemüsekreationen sind atmosphärisch in Szene gesetzt und machen Lust auf romantische Genuss-Abende, einen schön gedeckten Tisch, leichte Küche und Essen, das glücklich macht.

Portrait
Pascale Naessens hat beruflich die ganze Welt bereist und arbeitete in Paris, Mailand, Madrid und Japan. Seit Jahren arbeitet die Restaurantfachfrau sowohl vor als auch hinter der Kamera für das belgische Fernsehen. Sie vertritt die Devise, dass gesundes Essen Spass machen soll. Die drei Säulen ihrer Kochphilosophie bilden natürliche Inhaltsstoffe, die richtige Zusammenstellung der Lebensmittel und gute Fette.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum September 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-500-8
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 246/192/22 mm
Gewicht 755
Abbildungen farbige Fotos
Verkaufsrang 24.110
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42541164
    Express-Abendessen
    von Cornelia Schinharl
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42488741
    Clean Eating - Kochen mit Superfoods
    von Hannah Frey
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 26.90
  • 42437703
    Jamies Superfood für jeden Tag
    von Jamie Oliver
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 42421826
    Malbuch für Erwachsene: Komm zur Ruhe
    (3)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 32181423
    Jamies 15-Minuten-Küche
    von Jamie Oliver
    (21)
    Buch
    Fr. 34.90
  • 42379930
    Selbst gemacht Laktosefrei
    Buch
    Fr. 17.90
  • 21383233
    88 Dinge, die Sie mit Ihrem Kind gemacht haben sollten, bevor es auszieht
    von Hans Rath
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42362372
    Clean Eating Starter
    von Julia Fodor
    Buch
    Fr. 26.90 bisher Fr. 32.40
  • 33790170
    Zukunftsmenü
    von Sarah Wiener
    Buch
    Fr. 28.90
  • 43719267
    Fleisch
    von Kochhaus
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
0
0

Gesund und lecker
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am 11.07.2016

Die Autorin Pascale Naessens war mir vor diesem Buch noch total unbekannt. Der Titel "pur genießen. Natürlich gesund" weckte jedoch gleich großes Interesse, da ich der Meinung bin, dass die Gerichte heutzutage viel zu überwürzt sind und das „pure“, gesunde oft auf der Strecke bleibt. Bei Kochbüchern entscheidet oft der... Die Autorin Pascale Naessens war mir vor diesem Buch noch total unbekannt. Der Titel "pur genießen. Natürlich gesund" weckte jedoch gleich großes Interesse, da ich der Meinung bin, dass die Gerichte heutzutage viel zu überwürzt sind und das „pure“, gesunde oft auf der Strecke bleibt. Bei Kochbüchern entscheidet oft der erste Eindruck der Fotos, welches Gericht nachgekocht wird. Dies hat die Autorin perfekt gelöst. Die Fotos sind einfach, ansprechend und laden gerade zum Nachkochen ein. Das Buch startet jedoch nicht gleich mit Rezepten, wie viele andere Kochbücher, sondern vermittelt zunächst viel Hintergrundwissen zum Thema gesunde, natürliche Ernährung, weshalb die Autorin auch die Kombination von Kohlenhydraten und Eiweißen meidet (Trennkost). So sind die meisten der Rezepte ohne Kohlenhydrate, was für mich zunächst etwas ungewöhnlich war. Der Schwerpunkt der Natürlichkeit bildet einen roten Faden durch das Buch. Jedes der sehr einfach beschriebenen Rezepte wirkt gesund und trotzdem Lecker. Positiv fällt zudem auf, dass für die Gerichte jeweils nur wenige Zutaten benötigt werden, von denen man die meisten bereits Zuhause hat. Bis auf die frischen Zutaten wie Zuccini etc. musste ich für die Rezepte bisher erst wenige Sachen einkaufen, die ich sonst nicht verwende. Aufgrund überwiegend kurzer Zubereitungszeiten und der zudem einfachen Zutaten eignet sich das Kochbuch gut für den Alltag. Eher gewöhnungsbedürftig war für mich das Rezept des Quinoa-Desserts. Dieses war mir viel zu bitter obwohl ich mich ganz genau an das Rezept gehalten habe. Eventuell war die Schokolade zu dunkel (in dem Rezept ist nur eine Mindestangabe vom Schokoladenanteil angegeben) oder der Quinoa hätte noch gründlicher gewaschen werden müssen. Die Aufmachung des Kochbuches gefällt mir sehr gut, vor allem auch das Wissen was durch dieses vermittelt wird. Auch die Aufmachung und die Auswahl der Rezepte gefällt mir so gut, dass ich das Kochbuch auch weiterhin testen werde. Alles in allem ist das Buch sehr gelungen, so dass ich mir sogar überlege, mir auch noch ihr anderes Kochbuch zuzulegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mal was anderes
von FlipFlopLady007 aus Hannover am 29.11.2015

Das Kochbuch hat mich schon auf den ersten Blick angesprochen. Das Bild auf dem Cover ist toll und auch die Rezepte in der Leseprobe haben mir gut gefallen. Nachdem ich das Buch nun in meinen Händen halte, kann ich diesen ersten Eindruck nur bestätigen. Die Rezepte sind sehr übersichtlich... Das Kochbuch hat mich schon auf den ersten Blick angesprochen. Das Bild auf dem Cover ist toll und auch die Rezepte in der Leseprobe haben mir gut gefallen. Nachdem ich das Buch nun in meinen Händen halte, kann ich diesen ersten Eindruck nur bestätigen. Die Rezepte sind sehr übersichtlich gestaltet. Besonders die Zutatenliste finde ich gut gelungen, da sie sehr übersichtlich ist, sodass auf den ersten Blick erkennbar ist, was benötigt wird. Die Rezepte sind sehr abwechslungsreich und einfach durchzuführen. Die „Handlungsanweisungen“ sind gut zu verstehen und ansprechend formuliert. Dieses Buch enthält auch einige ausgefallene Ideen, wie Beispielsweise Birnen mit Ziegenkäse oder ähnliches. Neben diesen Rezepten gibt es auch einfache, schnelle Rezepte, wie beispielsweise Omelette. Ich finde diese Mischung sehr gut. Die meisten Zutaten, die zum Nachkochen der Rezepte benötigt werden, sind einfach zu bekommen, ohne dass man in ein Reformhaus oder einen Bioladen gehen muss. Auch der Aufbau des Buches gefällt mir gut. Die Rezepte sind in verschiedene Kategorien eingeteilt und zu Beginn des Buches kann der Leser etwas über gesunde Ernährung erfahren. Auch wenn ich den Inhalt des Vorwortes schon kannte, finde ich ihn gut gelungen und ansprechend gestaltet. Was mir ebenfalls gut gefällt, ist, dass es zu jedem Rezepte auf der Doppelseite ein Bild gibt. Diese sind sehr ansprechend, sodass man direkt Appetit auf das jeweilige Gericht bekommt. Fazit: Alles in allem finde ich, dass dieses Kochbuch sehr gelungen ist. Es enthält einige sehr interessante neue Rezepte, die teilweise außergewöhnlich sind und in dieser Form nicht in jedem Standardkochbuch zu finden sind. Wer also Lust auf gesunde Ernährung mit frischen Zutaten hat, dem kann ich dieses Buch wirklich empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Pur genießen! - ein klasse Kochbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 02.11.2015

Allgemeine Infos: Kategorie - Kochbuch Titel - Pur genießen. Natürlich & gesund Autorin - Pascale Naessens Verlag - Zaubert Sandmann Seitenanzahl - 200 ISBN - 978-3-89883-500-8 Buchgestaltung & Eindruck: Das Buchcover sowie Titel finde ich sehr ansprechend. Man sieht die Autorin mit Essen > das Passt! Die Farben sind bunt und wirken freundlich. Die Schrift auf dem... Allgemeine Infos: Kategorie - Kochbuch Titel - Pur genießen. Natürlich & gesund Autorin - Pascale Naessens Verlag - Zaubert Sandmann Seitenanzahl - 200 ISBN - 978-3-89883-500-8 Buchgestaltung & Eindruck: Das Buchcover sowie Titel finde ich sehr ansprechend. Man sieht die Autorin mit Essen > das Passt! Die Farben sind bunt und wirken freundlich. Die Schrift auf dem Cover ist mit einem Glanzlack schön veredelt. Inhalt & eigene Meinung: Die Einführung in das Buch ist wirklich gut gelungen. Das Inhaltsverzeichnis ist sehr übersichtlich und folgendermaßen unterteilt: - Essen, das glücklich macht - Fitter & Gesünder - ohne Verzicht auf Genuss - die Geschichte von Pascale - Die westliche Gesellschaft und ihre Ernährung - Gesunde Lebensmittelkombinationen - Natürliche Zutaten - Fette - Praktisches - Rezepte - sich selbst respektieren - schnell verfügbare Kohlenhydrate - Literaturliste - Einfachheit und Schönheit Die Rezepte sind gut beschrieben mit einem übersichtlichen und klassischem Aufbau von Zutaten und Zubereitung. Ich finde das alle Rezepte / Gerichte sehr lecker aussehen und gut beschrieben sind. Besonders ansprechend finde ich: - Riesenchampignons mit Tomaten und Mozzarella - Mit Ricotta gefülltes Gemüse - Miesmuscheln Marinara - Scampi mit Tapenade auf dem Ofen - Mousse au chocolat auf Spekulatiuskeksen - Obsttarte mit Ricotta Das Buch "Pur genießen" erklärt das es beim Kochen auch um Kreativität, Gesundheit, Romantik und Kommunikation geht. Zitate: "Es handelt sich hierbei um eine einfache natürliche Art der Ernährung und keineswegs um eine Diät" "Es geht darum zu inspirieren. Es geht darum zu erschaffen. Es geht darum zu überraschen." Was mir auch gut gefällt ist das die "Natur" / die "Natürlichkeit" so gut in dem Kochbuch wiedergegeben wurde > durch Zutaten und Erklärungen. Die Erklärungen u.a. "Kurkuma - das goldenen Gewürz" die sich zwischen den Rezepten befinden, finde ich sehr informativ und passend zu diesem Kochbuch! Außerdem gefällt mir die Darstellung / das Diagramm von den gesunden Lebensmittelkombinationen. Wirklich interessant etwas über die Geschichte und den Erfolg von Pascale Naessens zu lesen und zu erfahren. Sie ist wirklich sympathisch. Insgesamt ist es ein wirklich tolles und für mich außergewöhnliches Kochbuch! Es entsteht ein roter Faden aufgrund der durchgehenden Gestaltung von Farben, Schriften und Bildern. Die Tipps und die Randbemerkungen finde ich auch super. Die Randbemerkungen fallen durch den handschriftlichen Charakter positiv ins Auge. Sehr interessant sind neben den Rezepten auch die Texte und Beiträge der Autorin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Natürlich & gesund
von Wortschätzchen aus Kreis HD am 07.10.2015

Pascale Naessens ist Model und entsprechend super schlank. Aber sie liebt gutes, gesundes Essen und hat mit diesem Buch eine Sammlung ihrer leckersten und liebsten Gerichte zusammengestellt. Nicht nur das - sie bringt dem Leser mit den Rezepten auch eine gesunde Lebensweise näher, die nichts mit Diät... Pascale Naessens ist Model und entsprechend super schlank. Aber sie liebt gutes, gesundes Essen und hat mit diesem Buch eine Sammlung ihrer leckersten und liebsten Gerichte zusammengestellt. Nicht nur das - sie bringt dem Leser mit den Rezepten auch eine gesunde Lebensweise näher, die nichts mit Diät zu tun hat. Aber wer sich richtig und gesund ernährt, bleibt auch in Form. So erfährt man erst einmal wissenswertes über Lebensmittel und Ernährung, bevor es an die Rezepte geht. Bei den Rezepten findet sich nirgendwo eine Kalorienangabe. Das ist auch nicht nötig, weil es kein Diätbuch ist und die Portionen so sind, dass man satt wird, ohne sich zu „überfressen“. Neben einer Zutatenliste findet sich immer die genaue Anleitung, wie das Gericht zuzubereiten ist. Noch dazu gibt es Angaben über Arbeitszeit, Garzeit und für wie viele Personen das Gericht ist. Besonders nett finde ich die kleinen Notizen, die wie mit Hand eingetragen aussehen. Zu allen Gerichten gibt es auch ein ganzseitiges Foto, das Appetit und Lust zum Kochen macht. Mein Lieblingsrezept ist „Tomaten, Auberginen und Zucchini mit Mozzarella aus dem Ofen“. Hmmmmmm! Sooooo lecker! Und noch dazu sehr einfach nachzumachen. Immer wieder gibt es Abschnitte mit Informationen zu den Lebensmitteln oder Tipps. Das macht aus diesem Kochbuch auch eine Lektüre der besonderen Art. Auch die vielen Fotos mit der Autorin lockern das Buch auf und erinnern immer wieder daran, die Natur in die Küche einziehen zu lassen, die Hektik abzustreifen und Essen zu einem Genuss werden zu lassen – es bewusst zu genießen. Für mich ist dies ein ganz besonderes Kochbuch, das zum Umdenken anregt. Es gefällt mir rundum sehr gut. Deshalb bekommt es von mir auch fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Essen, das glücklich macht
von einer Kundin/einem Kunden aus Linnich am 19.01.2016

Auf 190 Seiten verspricht das belgische Ex-Model Pascale Naessens „Essen, das glücklich macht“. Die heutige Ernährungs- und Gesundheitsberaterin erklärt einfach, kurz und verständlich, ohne dabei missionieren zu wollen, die Theorie, die nicht neu, sondern als Trennkost schon länger bekannt ist. Die Rezepte sind gut und übersichtlich beschrieben und mit... Auf 190 Seiten verspricht das belgische Ex-Model Pascale Naessens „Essen, das glücklich macht“. Die heutige Ernährungs- und Gesundheitsberaterin erklärt einfach, kurz und verständlich, ohne dabei missionieren zu wollen, die Theorie, die nicht neu, sondern als Trennkost schon länger bekannt ist. Die Rezepte sind gut und übersichtlich beschrieben und mit appetitanregenden Bildern aufgelockert. Die Zutatenliste ist überschaubar und viele Rezepte einfach und auch schnell nachkochbar, wenn auch recht fleischlastig. Kurze Erklärungen und Tipps runden das Buch ab. Alles in allem ein Kochbuch, dass auch für den „Einsteiger“ gut geeignet und praktikabel ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Essen, das glücklich macht
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2016

Auf 190 Seiten verspricht das belgische Ex-Model Pascale Naessens „Essen, das glücklich macht“. Die heutige Ernährungs- und Gesundheitsberaterin erklärt einfach, kurz und verständlich, ohne dabei missionieren zu wollen, die Theorie, die nicht neu, sondern als Trennkost schon länger bekannt ist. Die Rezepte sind gut und übersichtlich beschrieben und mit... Auf 190 Seiten verspricht das belgische Ex-Model Pascale Naessens „Essen, das glücklich macht“. Die heutige Ernährungs- und Gesundheitsberaterin erklärt einfach, kurz und verständlich, ohne dabei missionieren zu wollen, die Theorie, die nicht neu, sondern als Trennkost schon länger bekannt ist. Die Rezepte sind gut und übersichtlich beschrieben und mit appetitanregenden Bildern aufgelockert. Die Zutatenliste ist überschaubar und viele Rezepte einfach und auch schnell nachkochbar, wenn auch recht fleischlastig. Kurze Erklärungen und Tipps runden das Buch ab. Alles in allem ein Kochbuch, dass auch für den „Einsteiger“ gut geeignet und praktikabel ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Essen, das glücklich macht
von einer Kundin/einem Kunden aus Linnich am 27.12.2015

Auf 190 Seiten verspricht das belgische Ex-Model Pascale Naessens „Essen, das glücklich macht“. Die heutige Ernährungs- und Gesundheitsberaterin erklärt einfach, kurz und verständlich, ohne dabei missionieren zu wollen, die Theorie, die nicht neu, sondern als Trennkost schon länger bekannt ist. Die Rezepte sind gut und übersichtlich beschrieben und mit... Auf 190 Seiten verspricht das belgische Ex-Model Pascale Naessens „Essen, das glücklich macht“. Die heutige Ernährungs- und Gesundheitsberaterin erklärt einfach, kurz und verständlich, ohne dabei missionieren zu wollen, die Theorie, die nicht neu, sondern als Trennkost schon länger bekannt ist. Die Rezepte sind gut und übersichtlich beschrieben und mit appetitanregenden Bildern aufgelockert. Die Zutatenliste ist überschaubar und viele Rezepte einfach und auch schnell nachkochbar, wenn auch recht fleischlastig. Kurze Erklärungen und Tipps runden das Buch ab. Alles in allem ein Kochbuch, dass auch für den „Einsteiger“ gut geeignet und praktikabel ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Mit Genuss sündigen, ist eine Kunst!"
von kindder80er am 15.10.2015

Wer weiß, woher er eine wilde Forelle UND einen unendlich romantischen Sonnenuntergang in einer Lichtung herzaubern kann, wird hier auf jeden Fall fündig! ;-) Aber auch Normalsterbliche werden ihre Rezepte finden! Die Philosophie ist eine sehr gute und selbst wenn man kein Reformhaus um die Ecke hat, wird man... Wer weiß, woher er eine wilde Forelle UND einen unendlich romantischen Sonnenuntergang in einer Lichtung herzaubern kann, wird hier auf jeden Fall fündig! ;-) Aber auch Normalsterbliche werden ihre Rezepte finden! Die Philosophie ist eine sehr gute und selbst wenn man kein Reformhaus um die Ecke hat, wird man die meisten Rezepte nachkochen können. Die Autorin war früher Model und hat mit Crash-Diäten ständig gegen ihren eigenen Körper gekämpft. Trotz ihrer Schlankheit fühlte sie sich unwohl und hässlich. Nachdem sie ihre Form einer gesunden Ernährung gefunden hatte, die sie hier mit uns teilt, fühlt sie sich pudelwohl und nach ihrer Aussage nimmt sie trotz einer gehörigen Portion Olivenöl zu jedem Essen, kein Gramm zu. Ihr Geheimnis ist, dass sie nie Kohlenhydrate mit Eiweiß isst. Fleisch + Gemüse, Fisch + Gemüse, Käse + Gemüse und auch Kohlenhydrate + Gemüse sind kein Problem und werden in diesem Buch auch schön rustikal und lecker vorgekocht. Viele Rezepte sind auf jeden Fall herbstlich angehaucht. Hähnchenschenkel mit Kürbis und Tomaten ist ein Knaller! Zucchini mit rohem Schinken sollte auch die Männer hinter dem Ofen vor locken (und ENDLICH mal Gemüse essen lassen! ;-)) Und einen schöneren Satz als die Autorin hätte ich mir auch nicht einfallen lassen können: "Mit Genuss sündigen ist eine Kunst!"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wirklich pur genießen!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2015

Das Kochbuch „Pur genießen: natürlich und gesund“ von Pascale Naessens zeichnet sich nicht nur durch seine hochwertige Verarbeitung, sondern insbesondere durch seinen hohen Grad an Information und Inspiration aus. Hat man das Buch zum ersten Mal in der Hand, fällt zunächst das wirklich angenehme Format und beim ersten Blick... Das Kochbuch „Pur genießen: natürlich und gesund“ von Pascale Naessens zeichnet sich nicht nur durch seine hochwertige Verarbeitung, sondern insbesondere durch seinen hohen Grad an Information und Inspiration aus. Hat man das Buch zum ersten Mal in der Hand, fällt zunächst das wirklich angenehme Format und beim ersten Blick hinein die sehr hochwertige Verarbeitung und die Vielzahl ansprechender und atmosphärisch inspirierender Bilder auf, wobei sich diese dabei allerdings nicht nur auf die in den Rezepten vorgestellten Gerichte beschränken. Sodann verrät bereits der Aufbau des Inhaltsverzeichnisses, dass dieses insgesamt 187 Seiten starke Buch zwar natürlich auch eine Vielzahl von Rezepten umfasst, diese aber eben nur einen Teil der Ernährungsphilosophie, die dem Leser hier näher gebracht werden soll, ausmachen. So beginnt das Buch mit – an den Standards üblicher Kochbücher gemessen – viel informativem Fließtext über Ernährung im Allgemeinen und im Speziellen. Derartige Texte unterbrechen auch immer mal wieder den eigentlichen Rezeptteil und bilden vor einer gelungenen Übersicht der Rezepte und der darin verwandten Zutaten schließlich dann ebenfalls den Abschluss des Buches. Die insgesamt rund 60 in diesem Buch zu findenden Rezepte teilen sich auf folgende acht Kapitel auf: Schnelle und einfache Mittagsmahlzeiten Köstliche Gemüsegerichte Überraschendes mit Käse Aus Flüssen und Meeren Krustentiere und Muscheln Kurkuma: das goldene Gewürz „Echtes Fleisch“ Mit Genuss zu sündigen ist eine Kunst Auch wenn teilweise – gerade in den Kapiteln zu Fisch, Meerestieren und Fleisch – recht teure Produkte für die Rezepte verwandt werden, fällt dennoch auf, dass die Rezepte grundsätzlich eher puristischer Natur sind. Dadurch kommen die einzelnen Komponenten bei den Gerichten besonders gut zur Geltung und die Zutatenlisten fallen daher größtenteils sehr übersichtlich aus. Das ist für mich ein großer Pluspunkt, denn Rezepte, die gut schmecken und für die ich zuvor nicht stundenlang im Supermarkt von einem Regal zum anderen Zutaten suchen muss, haben doch einen gewissen Reiz. Auch die Anleitungen zur Zubereitung sind gut nachvollziehbar gestaltet und werden oft von passenden Tipps (beispielsweise zu besonderen Zutaten) begleitet. Fazit: ein hochwertiges und informatives Kochbuch mit tollen Bildern und gleichsam interessanten wie einfach umzusetzenden Rezepten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genussvoll und natürlich essen
von LinaLiestHalt am 04.10.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

„Pur genießen“ ist nicht nur ein Kochbuch, es verknüpft den sinnlichen Genuss des Essens mit einer natürlichen und gelassenen Lebensweise. Naturbelassene Lebensmittel schonend zubereitet und appetitlich angerichtet bevölkern dieses Buch und werden durch ansprechende Abbildungen präsentiert. Auf den ersten Seiten geht es erst einmal um gesunde Ernährung im Allgemeinen und... „Pur genießen“ ist nicht nur ein Kochbuch, es verknüpft den sinnlichen Genuss des Essens mit einer natürlichen und gelassenen Lebensweise. Naturbelassene Lebensmittel schonend zubereitet und appetitlich angerichtet bevölkern dieses Buch und werden durch ansprechende Abbildungen präsentiert. Auf den ersten Seiten geht es erst einmal um gesunde Ernährung im Allgemeinen und die Philosophie hinter „pur genießen“. Dabei beruht für Pascale Naessens die gesunde Küche auf gesunde Lebensmittelkombinationen mit einem ausgewogen Nährstollgehalt und natürlichen Zutaten. Nach dieser kurzen ernährungsmedizinischen Einführung geht’s auch schon an die Rezepte für die verschiedensten Gelegenheiten. Ob ein schnelles und gesundes Mittagessen oder Ideen für ein gemeinsames Abendessen mit Freunden. Hier wird man schnell fündig und kann nach Belieben schlemmen. Meine persönlichen Lieblingsrezepte sind die Kurkuma-Kichererbsenbälle und die Quinoapfanne mit Ofengemüse. Die Rezepte sind dabei so einfach, dass sie auch einem Kochanfänger gelingen. Die Aufmachung des Buches ist von einer sehr guten Qualität und die Fotographien sehr stimmungsvoll und ästhetisch. Für mich eine Bereicherung meiner (zugegebenermaßen noch kleinen) Kochbuchsammlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Pur genießen

Pur genießen

von Pascale Naessens

(9)
Buch
Fr. 28.90
+
=
Pur genießen

Pur genießen

von Pascale Naessens

Buch
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale