orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Qualitätsjournalismus

Die Zeitung und ihr Publikum. Habil.-Schr.

Können die Zeitungen in der Konkurrenz mit den neuen Medien bestehen, indem sie auf Qualitätsjournalismus Setzen? Und was ist unter Qualitätsjournalismus genau zu verstehen - ist es wirklich das, was das Publikum von den Zeitungen erwartet?
Der Autor beschäftigt sich mit der Frage, was Zeitungen leisten müssen, um in unserer Gesellschaft weiterhin eine wichtige Funktion wahrzunehmen und zugleich bei den Lesern erfolgreich zu sein. Auf der Grundlage von Publikumsbefragungen wird aufgezeigt, wie das traditionsreiche Medium auch in Zukunft bestehen kann.
Rezension
Arnold liefert einen soliden Überblick über die sich verästelnde wissenschaftliche Fachdiskussion (Neue Zürcher Zeitung, 12/2009)
Das Buch bietet Anregungen, die Journalisten im Alltag umSetzten können. (DREHSCHEIBE, 06/2009)
Sehr ausführlich bündelt der Autor am Ende seine theoretischen Überlegungen und empirischen Einsichten und zeigt Wege auf zu mehr Qualität in der Zeitung. Auch dieser Teil enthält eine ganze Reihe von vielfältigen, auch praktischen Anregungen auf der Basis dieser breit angelegten Untersuchung, die - alles in allem - beeindruckt. (M+K, 2/2010)
Klaus Arnold legt mit seinem Werk einen Meilenstein, der in der künftigen Qualitätsforschung der Journalistik nicht übersehen werden kann. Der Privatdozent habilitierte 2008 an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt mit dieser herausragenden Arbeit, die sowohl in der Journalismusforschung als auch in der Medienpraxis einen Nerv der Zeit trifft. (rkm-journal.de, 26.3.2011)
Portrait
Klaus Arnold ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Journalistik II der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, wo er sich 2008 mit vorliegender Arbeit habilitierte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 600
Erscheinungsdatum April 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86764-141-8
Reihe Forschungsfeld Kommunikation 28
Verlag UVK
Maße (L/B/H) 213/148/32 mm
Gewicht 753
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 75.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 75.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43918652
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    Buch
    Fr. 38.90
  • 44965247
    Auf leisen Sohlen ins Gehirn
    von George Lakoff
    Buch
    Fr. 25.90
  • 40019729
    Gekaufte Journalisten
    von Udo Ulfkotte
    (6)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 45272778
    Mord zum Sonntag
    von Alfred Pfabigan
    Buch
    Fr. 28.90
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 41934873
    Methoden der empirischen Kommunikationsforschung
    von Hans-Bernd Brosius
    Buch
    Fr. 28.90
  • 37269409
    Die erfolgreiche Abschlussarbeit für Dummies
    von Daniela Weber
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40414893
    Da geht noch was
    von Christine Westermann
    Buch
    Fr. 12.90
  • 34903465
    Journalistik
    von Klaus Meier
    Buch
    Fr. 27.90
  • 45329061
    Gewalt im Computerspiel
    von Christoph Bareither
    Buch
    Fr. 47.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Qualitätsjournalismus

Qualitätsjournalismus

von Klaus Arnold

Buch
Fr. 75.00
+
=
+++Die Nachrichtenprofis+++

+++Die Nachrichtenprofis+++

von Laszlo Trankovits

Buch
Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 110.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale