orellfuessli.ch

Queen on Heels

(6)
Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preussen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preussischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringt, entspinnt sich langsam ein Familiengeheimnis, von dem nur Mariellas Mutter etwas weiss. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen …
Portrait
Nina MacKay, geboren irgendwann in den ausgeflippten 80er Jahren, arbeitet als Marketing Managerin (wurde aber auch schon im Wonderwoman-Kostüm im Südwesten Deutschlands gesichtet). Ausserhalb ihrer Arbeitszeiten erträumt sie sich eigene Welten und führt imaginäre Interviews mit ihren Charakteren. Gerüchten zufolge hat sie früher als Model gearbeitet und einige Misswahlen auf der ganzen Welt gewonnen. Schreiben ist und war allerdings immer ihre grösste Leidenschaft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 380, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958180581
Verlag Forever
eBook (ePUB)
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32663106
    Die Märchen
    von Hermann Hesse
    eBook
    Fr. 12.00
  • 20422808
    Ich hab dich im Gefühl
    von Cecelia Ahern
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 24492723
    Die Päpstin
    von Donna W. Cross
    (3)
    eBook
    Fr. 13.50
  • 22223189
    Zwischen Himmel und Liebe
    von Cecelia Ahern
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45502155
    Die Geschichten der Jahreszeiten: Alle vier Bände in einer E-Box!
    von Jennifer Wolf
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 45290694
    Teufelsgold
    von Andreas Eschbach
    eBook
    Fr. 20.50
  • 42379003
    Die vielen Leben des Harry August
    von Claire North
    eBook
    Fr. 18.50
  • 47003872
    Belle et la magie 2: Hexenzorn
    von Valentina Fast
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 46133718
    Die Töchter des Drachen/Der Thron der Libelle
    von Wolfgang Hohlbein
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
1
0

Extrem Lustig!
von Anni-chans fantastische Welt der Bücher am 13.03.2016

Kurzbeschreibung Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor ? zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness... Kurzbeschreibung Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor ? zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringt, entspinnt sich langsam ein Familiengeheimnis, von dem nur Mariellas Mutter etwas weiß. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen ? Äußere Erscheinung Das Cover ist sehr verspielt gestaltet, mit einem rosa Hintergrund und Zeichnungen von einem Schloss und einem Pferd. Im Vordergrund sieht man die Beine der Protagonistin in quietschgelben High-Heels und einem kurzen Rock. Auch die Nägel der Frau sind lackiert. So erweckt das Cover von Anfang an den Eindruck, dass es sich um eine »Prinzessinnen-Story« der etwas anderen Art handelt. Meine Meinung Nachdem mir so von dem Buch vorgeschwärmt wurde, musste ich es natürlich auch endlich lesen und es war eine wirklich gute Entscheidung. Schon auf den ersten Seiten habe ich einen schönen Eindruck von Ninas Schreibstil bekommen und mich vor Lachen gar nicht mehr eingekriegt. Sie erzählt die Geschichte nämlich aus der Sicht der Protagonistin, der einundzwanzigjährigen Mariella, Baroness von Württemberg und ihre Gedanken bringen es einfach auf den Punkte. Irrewitzig. Natürlich habe ich mich sogleich auf eine witzige Geschichte fürs Herz eingestellt und zum Großteil stimmt das sogar, aber mein Gott, das Buch ist noch so viel mehr. Ich habe gelacht, geweint, gezittert und es gab auch einige Personen, denen ich nur zu gerne den Hals umgedreht und dann in den Brunnen geworfen hätte. Die Handlung ist durch und durch von einem Plot Twist nach dem anderen beherrscht, so dass ich mir oftmals nicht sicher war, was jetzt als nächstes passieren würde. Die ganzen Intrigen verleihen dem Buch so viel Spannung, dass ich an den Seiten geklebt habe und richtig Bammel hatte, dass meinen Lieblingen nichts geschieht. Und ich hatte viele Lieblinge. Mariella muss man gleich ins Herz schließen. Sie ist unglaublich sympathisch, wie sie andauernd gegen die Etikette verstößt und sich nicht um die spießigen Adelsleute kümmert. Außerdem fand ich es doch immer wieder köstlich, wie sie schon total an ihre verrückte Familie gewöhnt ist. Vor allem ihre kleinen Schwestern, die Zwillinge Luisa und Sophie haben es mir angetan. Die beiden spielen einfach die ganze Zeit Streiche, wodurch sie unter anderem jede Menge Hausarrest und Hausverbot im Speisesaal bekommen, damit ihr einen Eindruck von ihnen bekommt, und benehmen sich wie kleine Mädchen halt. Ich habe sie die ganze Zeit beim Lesen so gefeiert. Aber auch Prinz Alex ist nicht ohne. Sein Auftritt im Buch hat gleich dafür gesorgt, dass er einige Punkte bei mir sammelt und obwohl ich zwischenzeitlich ein wenig genervt von ihm war, weil er sich seinen Eltern nicht widersetzt, hat er sich doch in mein Herz gemogelt. Alex ist halt die Art Prinz, der allen den Kopf verdreht. ? Fazit Queen on Heels ist ein sehr unterhaltsamer Liebesroman, der beim Lesen so viele Emotionen aufkochen lässt, wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Humorvoll, spannend und total romantisch. Bewertung 5/5

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mariella, Baroness von Württemberg
von spozal89 am 05.11.2015

Mariella, die einundzwanzigjährige Baroness von Württemberg, macht sich zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern Christian, den Zwillingen Sophie und Luisa und der kleinen Clementina auf dem Weg an den preußischen Königshof. Dort findet nämlich derzeit eine Brautschau für den preußischen Königssohn Karl-Alexander statt. Mariella hat sowas von keine... Mariella, die einundzwanzigjährige Baroness von Württemberg, macht sich zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern Christian, den Zwillingen Sophie und Luisa und der kleinen Clementina auf dem Weg an den preußischen Königshof. Dort findet nämlich derzeit eine Brautschau für den preußischen Königssohn Karl-Alexander statt. Mariella hat sowas von keine Lust auf diese ganze Adelsgeschichte und vorallem nicht auf den Prinzen, denn keiner weiß so genau wie Karl-Alexander so aussieht. Vorallem hat Ella nicht wirklich Lust sich für den König so in Schau zu stellen, denn im Gegensatz zu den anderen vielen Prinzessinnen ist sie eher der bodenständige Typ. Da wundert es auch keinen, dass sich Ella gleich zu Beginn den Stalljungen anlacht. Doch nach vielen Trubel und nach vielen Streichen der beiden Zwillinge ändert sich das Leben von Ella schlagartig und sie muss sich für ihre Familie einsetzen. Ein Kampf voller Intrigen entsteht am Königshof und für Mariella beginnt der Ernst des Lebens. Ich muss es gleich vorweg sagen: Ich liebe dieses Buch! :-) Der Schreibstil der Autorin ist so locker und flockig und hat mich von Beginn an mitgerissen. Mit viel Witz und Charme und vorallem Spannung wurde der Leser durch das Buch geführt. Mariella ist ein toller Charakter. Im Grunde ist sie, finde ich, das typische Mädchen von nebenan. Witzig, charmant, bodenständig und vorallem nicht auf den Mund gefallen. Klar das da nicht immer alles so glatt läuft. Ich konnte mich gut mit Mariella und ihrer Art identifizieren und hab mit ihr gelacht, gelitten und gefreut. Auch Alex ist ein wunderbarer Charakter mit seinem typischen Badboy mit weichem Kern Image. Natürlich dürfen an einem Königshof die Bösewichte nicht fehlen. Hier hatten wir gleich zwei in Form von Frederick (dem Bruder des Prinzen) und Henrietta (die belgische Prinzessin) die von Mariella den überaus passenden Spitznamen Kermit verpasst bekommen hat (weil die Prinzessin immerzu grüne Kleider trägt). Aber die heimlichen Stars im Buch waren in meinen Augen die beiden Zwillingsschwestern von Mariella. Mit ihren Streichen und dem überaus passenden Spitznamen Sodom Gomorrah wurde es nie langweilig und es war überaus interessant welchen Streich die beiden wohl aus nächsten aushecken. Wie in jedem guten Liebesroman, darf ein Happy End natürlich nicht fehlen. Zwar war das ganze natürlich vorausahnend, aber dennoch einfach so schön zu lesen, dass ich das Buch nur wärmstens empfehlen kann. Ich musste so oft beim lesen lachen, dass ich mich teilweise echt zurückhalten musste um nicht aufzufallen (ich lese tagsüber viel an öffentlichen Plätzen *g*) Definitiv eine Geschichte voller Witz und Spannung aber dennoch mit einer ordentlichen Portion Liebe ohne kitschig zu wirken. PS: Das Cover finde ich übrigens auch Bombe. Ich finde es passt perfekt zu der Geschichte und ich mag die Farbe des Kleides und der High Heels. Es zeigt perfekt Mariellas Charakter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von Mii's Bücherwelt am 18.05.2016

Inhalt Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness... Inhalt Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringt, entspinnt sich langsam ein Familiengeheimnis, von dem nur Mariellas Mutter etwas weiß. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen … Handlung Marielle reist zum Königshaus von Preußen, um dort, wie alle anderen heiratsfähigen, adeligen, jungen Damen dem Kronprinzen von Preußen vorgestellt zu werden. Und da sie die ganze Familie mit dabei hat, wird es nie langweilig. Kaum angekommen, muss Marielle den Empfang schwänzen und anschließend kommt sie zu spät zum Tee. Sie ist das Gesprächsthema unter den Adeligen. Und als sie dann Alex näher kennen lernen will, funken ihre Schwestern, die Zwillinge, ständig dazwischen und sorgen für viel Chaos. Wie wird alles für Mariella ausgehen? Wird sie den Prinzen gefallen und vor allem, wer ist der Prinz? Charaktere Mariella ist eine sehr aufopferungsvolle Protagonistin, die ihre Familie über alles liebt und auch ziemlich alles für diese tun würde. Außerdem ist sie einen sehr liebevolle Person, dies sieht man zum Beispiel am Umgang mit ihren Geschwistern und sie ist auch sehr fürsorglich und sich für nichts zu schade. Aber auch Marielle ist manchmal ziemlich eifersüchtig, bockig und tollpatschig. Und im Großen und Ganzen ziemlich sympathisch. Alex, nun ja, er ist Alex. Er kann sehr liebevoll und fürsorglich sein. Aber er kann auch ein sehr eifersüchtiger Protagonist werden. Außerdem ist er meiner Meinung nach etwas zu beeinflussbar, wenn es um seine Eltern geht. Meine Meinung Ich mag die Idee sehr, ich mag auch den Schreibstil der Autorin sehr gerne. Ich bin sofort in meinen Lesefluss gekommen und ich hab das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Allerdings muss ich sagen, dass mir manche Stellen etwas zu unrealistisch sind und die Aktionen der Protagonisten nicht immer komplett nachvollziehbar sind. Aber im Großen und Ganzen sehr gelungen. Cover Das Cover passt gut zur Geschichte, ich hätte mir allerdings ein anderes gewünscht. Eins das noch mehr zur Geschichte passt. Empfehlung Ich empfehle dieses Buch jedem der gerne etwas über Adel liest. Es geht auch ein wenig in Richtung 'Selection' und 'Royal' aber ist dennoch etwas ganz anderes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Queen on Heels
von Sine liebt Bücher am 18.02.2016

Fazit: Ein schönes Buch, welches ich an einem Stück durchgelesen habe. Es war durchgehend spannend, nur an manchen Ecken gab es einige Handlungen dir mir einfach to much waren. Es gab auch immer wieder lustige Momente mit den Zwillingen, die ich wohl als Schwester, irgendwann erwürgt hätte. Ella war ein... Fazit: Ein schönes Buch, welches ich an einem Stück durchgelesen habe. Es war durchgehend spannend, nur an manchen Ecken gab es einige Handlungen dir mir einfach to much waren. Es gab auch immer wieder lustige Momente mit den Zwillingen, die ich wohl als Schwester, irgendwann erwürgt hätte. Ella war ein liebenswerter Charakter, die mir manchmal aber etwas zu zickig war. Bewertung: Die Story ist recht amüsant. Ella hat zwei Geschwister, die einfach immer Unfug im Kopf haben. Dadurch landet sie in allerlei peinlichen Situationen. Auch sie selber, tritt gerne mal in Fettnäpfen, dadurch wird sie in ein völlig falsches Licht gerückt. Ich liebe es aber, wie Ella immer sehr schlagfertig antwortet. Manchmal ist es echt lustig und manchmal kann ich richtig mit Ella fühlen. An manchen Stellen ist mir die Story etwas abstrakt, da gab es z. B. die Ratte und auch manche Handlungen zum Ende finde ich etwas zu viel. Was ich sehr toll fand, waren die Perspektiven. Diese waren aus der Sicht von Mariella und Karl. Mariella mochte ich gleich auf den ersten Blick. Sie strahlt einfach eine Fröhlichkeit aus, die ansteckend ist. Sie ist genau das, über die die anderen lästern, weil sie einfach nicht ganz reinpasst. Außerdem sind da noch ihre Schwestern, die gerne Unsinn machen und auch sie selbst nimmt kein Blatt vor den Mund. Manchmal ist sie mir etwas zu zickig und eifersüchtig, da konnte ich sie glatt etwas schütteln. Und Karl scheint ein echt netter Kerl zu sein, der genauso wie Ella keine Lust auf eine Hochzeit hat. Ich kann auch gut nachvollziehen, genau wie bei Ella, warum er bestimmte Dinge macht, aber ich hätte ihn auch einfach schütteln können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
modernes Märchen - mit einer Mischung aus Humor, Spannung und Romantik
von Kuhni77 am 23.12.2015

INHALT Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness... INHALT Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringt, entspinnt sich langsam ein Familiengeheimnis, von dem nur Mariellas Mutter etwas weiß. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen … MEINUNG Queen on Heels ist ein unterhaltsamer Roman, wo ich an vielen Stellen wirklich sehr lachen musste. Gerade die Zwillingsschwestern fand ich klasse, obwohl sie ja wirklich sehr frech waren. Als Prinzessinnen ja ein No-Go, aber gerade das hat so Spaß gemacht. Wäre ich aber ihre Mutter gewesen, dann hätte ich sie wohl in den Keller gesperrt, bis wir wieder nach Hause gefahren wären. ;-) Fredekrik konnte ich auf Anhieb nicht leiden. Ein widerlicher Prinz. Aber auch der preußische König und die Königin haben bei mir keine Sympathiepunkte gewonnen und diese Henriette …ohne Worte. Mariella und Alex waren einfach von Anfang an ein tolles Paar. Man hat mit gefiebert ob sie sich bekommen und was noch so alles passiert. Dass es in der Mitte des Buches dann nicht mehr nur noch romantisch ist, sondern recht spannend wird, hätte ich nicht gedacht. Aber gerade diese Überraschung fand ich sehr gelungen. Für mich war es eine schöne moderne Märchengeschichte, die an manchen Stellen, für meinen Geschmack, doch etwas zu abgedreht war. Es waren Stellen, die mir so gar nicht gefallen haben und die ich total unnötig fand. Da hatte ich teilweise Probleme, das Buch auch weiterlesen zu wollen. Aber ich wollte ja unbedingt wissen wie es weitergeht und das war auch gut so. Alles in allem ein toller Debütroman der Spaß gemacht hat und einem oft zum Schmunzeln brachte. Ich ziehe einen Stern ab, da mir manche Stellen nicht gefallen haben und ich sie im Buch nicht gebraucht hätte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zu viel Kitsch, zu viele Klischees & eine nervende Protagonistin
von suggar am 30.04.2016

"Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness... "Mariella, Baroness von Württemberg, steht eine traumhafte Ehe mit dem unverheirateten Kronprinzen von Preußen bevor – zumindest glaubt das ihre Mutter, als sie ihre widerwillige Tochter zur Brautschau schickt. Mariellas kleine Zwillingsschwestern haben auch noch ein Wörtchen mitzureden und mischen den gesamten preußischen Königshof ordentlich auf. Während die Baroness am liebsten mehr Zeit mit dem gut aussehenden Stalljungen Alex verbringt, entspinnt sich langsam ein Familiengeheimnis, von dem nur Mariellas Mutter etwas weiß. Ein Geflecht aus Intrigen, Verwechslungen und lustigen Streichen braut sich zusammen …" Mit "Queen on Heels" hat die Autorin Nina MacKay eine lockere, witzige & märchenhafte Lovestory niedergeschrieben, die allerdings nicht ganz meinen Humor getroffen hat. Der Einstieg ins Buch war toll: eine witzige & charmante Protagonistin, die so ganz anders wie die zarten & folgsamen Prinzessinnen am Hofe des Königs von Preußen um die Hand des Thronfolgers werben. Aufgelockert durch die Streiche ihrer kleinen Zwillingsschwestern tritt ihre Familie, bestehend aus Mutter, Bruder (13), den Zwillingen (7), ihrer kleinen Schwester Clementina (2) und Mariella (21), von einem Fettnäpfchen ins Nächste und blamiert damit nicht nur ihr Adelsgeschlecht, sondern auch die gesamte Königsfamilie ;) Am Anfang kamen diese Entwicklungen noch witzig daher, doch leider zieht sich die Geschichte, die Sprüche werden derber, die Handlungen unrealistischer & die Protagonistin kommt leider immer naiver, nervender & unglaubwürdiger rüber :( So habe ich mich die Hälfte des Buches durch die Seiten gequält, weil ich ungern ein Buch abbreche und immer noch die Hoffnung hatte, dass die Story etwas realistischer & zügiger voran schreitet. Leider hat die Autorin das Potenzial der tollen Grundidee nicht ausgenutzt. Fazit: Wer auf der Suche nach einer seichten Geschichte & schrägem Humor ist, macht mit dem Buch nix falsch :) Wer allerdings eine gut ausgearbeitete, märchenhhafte, aber dennoch sinnvolle & realistische Story erwartet, dem ist das Buch nicht zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Queen on Heels

Queen on Heels

von Nina MacKay

(6)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Weil du mich das Fliegen lehrst

Weil du mich das Fliegen lehrst

von Lina Wilms

eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen