orellfuessli.ch

Racheopfer

Ein Shepherd-Thriller

(5)
Sie dachten, sie könnten ihn kontrollieren. Aber sie irrten sich. Francis Ackerman Jr. ist einer der gefürchtetsten Serienkiller in der Geschichte der USA. Aber er ist nicht nur ein Serienkiller, er ist auch ein Serienausbrecher. Als ein Arzt, der eine bahnbrechende Behandlung für Psychopathen entdeckt hat, seine Theorien an Ackerman testen will, sieht der Killer seine Chance auf Freiheit. Die einzigen, die ihm im Weg stehen, sind der Chef des Sicherheitsdienstes und eine junge Frau, die auf Rache sinnt ...



Am 20.12.2013 ist der erste Thriller von Ethan Cross erschienen. In "Ich bin die Nacht" kehrt Francis Ackerman Jr. zurück ...
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 115, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783838747163
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 11.841
eBook
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35296720
    Ich bin die Nacht
    von Ethan Cross
    (80)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39272559
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (30)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45259091
    Ich bin der Zorn
    von Ethan Cross
    (39)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (20)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 47273720
    Ich bin die Nacht/Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (1)
    eBook
    Fr. 15.50
  • 28064658
    Tiere
    von Simon Beckett
    (56)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20422452
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (65)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42885538
    Pretty Girls
    von Karin Slaughter
    (42)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 44775367
    Final Cut, Seelenangst, Todeswächter
    von Veit Etzold
    eBook
    Fr. 15.50
  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (26)
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42379046
    Ich bin der Schmerz
    von Ethan Cross
    (18)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38864528
    Verdorbenes Blut
    von Geoffrey Girard
    (39)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25992072
    Der Menschenmacher
    von Cody Mcfadyen
    (108)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33748442
    Seelenangst
    von Veit Etzold
    (14)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28744495
    Amnesie
    von Michael Robotham
    (17)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24254675
    Der Todeskünstler / Smoky Barrett Bd.2
    von Cody Mcfadyen
    (137)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    (80)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38251486
    Erlöse mich
    von Michael Robotham
    (37)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 28744498
    Todeskampf
    von Michael Robotham
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24604665
    Die Blutlinie / Smoky Barrett Bd.1
    von Cody Mcfadyen
    (171)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35296720
    Ich bin die Nacht
    von Ethan Cross
    (80)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 21604582
    Hänschen klein
    von Andreas Winkelmann
    (23)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Racheopfer // Ethan Cross
von Nelly aus Hüttlingen am 16.12.2016

Jeder Thriller-Fan, der momentan was auf sich hält, kennt wohl dieses pechschwarze Buch, bei dem sogar der Schnitt schwarz eingefärbt ist. Ich spreche von Ich bin die Nacht von Ethan Cross. Dabei handelt es sich um den Auftaktband zu einer neuen Thriller-Reihe, die sich um den Killer Francis Ackerman... Jeder Thriller-Fan, der momentan was auf sich hält, kennt wohl dieses pechschwarze Buch, bei dem sogar der Schnitt schwarz eingefärbt ist. Ich spreche von Ich bin die Nacht von Ethan Cross. Dabei handelt es sich um den Auftaktband zu einer neuen Thriller-Reihe, die sich um den Killer Francis Ackerman jr. dreht. Die wenigsten wissen aber, dass es zum Auftakt noch eine Vorgeschichte gibt. Auch die gibt es beim Bastei Lübbe Verlag, allerdings nur als eBook. Da ich unbedingt noch die Reihe lesen will, hab ich nicht lange gefackelt und mir das eBook direkt auf mein Handy geladen. Das Cover zeigt eine junge Frau, bei der ich darauf tippe, dass sie die Protagonistin Jennifer Kelly darstellen soll. Jennifer Kelly trägt seit dem Angriff auf ihre Familie, den sie als einzige überlebte, eine lange Narbe im Gesicht. Wäre das Buch mit diesem Cover in einer Buchhandlung gestanden, wäre ich wahrscheinlich daran vorbei gelaufen. Zum einen finde ich den Titel nicht so wirklich spannend und auch das Cover selbst verbinde ich nicht mit einem richtig guten Thriller. Racheopfer erschien nur als e-book und sollte Lust auf das eigentliche Werk ?Ich bin die Nacht? machen. Dieses habe ich noch nicht gelesen, daher kann ich nur mutmaßen, dass die Geschichte wohl die Zeit nach dem Ausbruch von Francis Ackerman erzählen wird. Die Handlung wird abwechselnd aus Sicht von Jennifer Kelly und aus Sicht des Killers erzählt, einmal auch aus der Sicht von Jennifers Freund und Sicherheitschef David. Das Buch liest sich sehr flüssig runter. Francis Ackerman jr. stellt sich für mich ein wenig wie Hannibal Lecter und ein wenig wie Jigsaw, den Killer aus den Saw-Filmen dar. Er wurde als Kind von seinem Vater gefoltert, womit wahrscheinlich erklärt werden soll, warum er zu dem wurde, was er nun ist ? ein rücksichtsloser Serienkiller, der Spaß am Morden und Spielchen spielen hat. Ein Serienkiller, wie man ihn sich in so einem Buch wünscht? Ich mochte den Erzählstil, der wirklich das Tempo vorangetrieben hat und sich nicht in seitenweisem ?Bla Bla? erstreckt hat. Der Sinn hinter dem Ganzen, nämlich die Spannung für das eigentliche Buch zu steigern, wurde mehr als erreicht. Ich freue mich darauf, in die Reihe einzusteigen. Mit Jennifer konnte ich mich nicht so ganz anfreunden, da sie mir trotz ihres Schicksals doch selbst sehr kalt und abgeschlagen vor kam. Auch hat sich mir der Sinn der posttraumatische Belastungsstörung ihres Freundes David nicht so ganz erschlossen? Ich hoffe, dass diese Handlung im nächsten Buch aufgegriffen wird. Und was mich wirklich geärgert hat, war die Tatsache, dass es das Buch nur als e-book gibt. Als Einstieg in die eigentlich Buchreihe ist diese Kurzgeschichte wirklich gut gelungen und macht wirklich Lust auf mehr. Wer Ich bin die Nacht lesen will, sollte diese Kurzgeschichte davor lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Gutes Vorspiel zu den anderen beiden Bänden. Hilft Ackermann jun. zu verstehen. Spannend wie immer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wer "Ich bin die Nacht" und "Ich bin die Angst" gelesen hat, der sollte auch die Vorgeschichte kennen. Gibt es zwar nur als E-Book, jedoch lohnt es sich den Hintergrund zu kennen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Racheopfer

Racheopfer

von Ethan Cross

(5)
eBook
Fr. 2.50
+
=
Ich bin der Schmerz

Ich bin der Schmerz

von Ethan Cross

(18)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 14.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen