orellfuessli.ch

Räume der Gewalt

Warum tun Menschen einander Gewalt an? In seiner eindringlichen und vieldiskutierten Studie »Räume der Gewalt« zeigt der bekannte Historiker Jörg Baberowski, Autor des mit dem Leipziger Buchpreis 2012 augezeichneten Buches »Verbrannte Erde. Stalins Herrschaft der Gewalt«, warum ein Ende der Gewalt so schwer zu erreichen ist.
Eigentlich sehnt jede Erklärung der Gewalt zugleich ihr Ende herbei. Das Leben soll schöner werden und die Gewalt aus ihm verschwinden. Doch die Gewalt war und ist eine für jedermann zugängliche und deshalb attraktive Handlungsoption – und kein »Betriebsunfall« oder »Extremfall«. Wer wirklich wissen will, was geschieht, wenn Menschen einander Gewalt antun, muss eine Antwort auf die Frage finden, warum Menschen Schwellen überschreiten und andere verletzen oder töten.
Jörg Baberowski präsentiert nicht nur klare Einsichten über den sozialen, kulturellen und wissenschaftlichen Umgang mit Gewalt. Er zeigt zugleich, warum die Abwesenheit von Gewalt sowohl Sehnsucht als auch Utopie bleiben muss.

Rezension
eingehend und kenntnisreich
Portrait

Jörg Baberowski,
geboren 1961, studierte Geschichte und Philosophie und ist seit 2002 Professor für Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin. Zu seinen Veröffentlichungen zählen: ›Der Rote Terror.
Die Geschichte des Stalinismus‹ (2003), ›Der Sinn der Geschichte. Geschichtstheorien von Hegel bis Foucault‹ (2005) und zuletzt ›Verbrannte Erde. Stalins Herrschaft der Gewalt‹ (2012, im Fischer Taschenbuch 2014). ›Verbrannte Erde‹ wurde 2012 mit dem Preis des Leipziger Buchmesse ausgezeichnet und stand mehrere Wochen auf
der »Spiegel«-Bestsellerliste.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104010854
Verlag Fischer E-Books
eBook
Fr. 19.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 19.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32440243
    Wird China das 21. Jahrhundert beherrschen?
    von David Daokui Li
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42449109
    Drogen
    von Johann Hari
    eBook
    Fr. 25.50
  • 42746413
    Keine Toleranz den Intoleranten
    von Alexander Kissler
    eBook
    Fr. 16.90
  • 42605227
    Solons Vermächtnis
    von Denis Scheck
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44028979
    In Concert
    von Günther Fischer
    eBook
    Fr. 16.90
  • 43488085
    Lasst Väter Vater sein
    von Barbara Streidl
    eBook
    Fr. 21.90
  • 42746138
    Der schwarze Tiger
    von Hans Stoisser
    eBook
    Fr. 16.90
  • 39387682
    Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft
    von Jeremy Rifkin
    (1)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 44393804
    Bayerische Gschicht im Gedicht
    von Franz Freisleder
    eBook
    Fr. 9.50
  • 42399796
    Schuss
    von Thomas Kistner
    eBook
    Fr. 19.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Räume der Gewalt

Räume der Gewalt

von Jörg Baberowski

eBook
Fr. 19.50
+
=
Die Borger

Die Borger

von Mary Norton

eBook
Fr. 14.50
+
=

für

Fr. 34.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen