orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Rebellion der Selbstachtung

Gegen Demütigung

Alle kennen das Gefühl: Irgendetwas stimmt gerade nicht. Irgendwie werde ich soeben unkorrekt behandelt und spüre einen Widerstand in mir, den Drang aufzubegehren. Aber wie lässt sich dieses Bauchgefühl genauer fassen?
Ausgehend vom fragwürdigen Begriff Menschenwürde beleuchtet Wetz unser Selbstwertgefühl anhand zahlreicher Alltagsbeispiele – ohne auf althergebrachte Vorstellungen wie „Gottebenbildlichkeit des Menschen“ zurückgreifen zu müssen. Sein alternatives Konzept knüpft am biologisch erklärbaren Selbsterhaltungsstreben an. Wetz zeigt, wie Selbstachtung definiert, begründet und gelebt werden kann – auch in extremen Lebenssituationen.
Welche gesellschaftlichen und persönlichen Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit sich Selbstachtung entwickelt? Wodurch wird sie bedroht? Wann ist es gerechtfertigt, sich gedemütigt zu fühlen und dagegen anzugehen? Wann schlägt Selbstachtung in Überheblichkeit um?
Fazit: Selbstachtung ist eine „orthopädische Herausforderung“: Sie ist die Kunst, aufrecht zu gehen!
Portrait
Franz Josef Wetz, geboren 1958, studierte Philosophie, Germanistik und Theologie; 1989 Promotion und 1992 Habilitation an der Universität Giessen. Seit 1992 verschiedene Lehrstuhlvertretungen; Gastprofessur in Warschau und ab 1994 Professor für Philosophie an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Zahlreiche Publikationen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 193
Erscheinungsdatum 25.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86569-177-4
Verlag Alibri
Maße (L/B/H) 205/134/20 mm
Gewicht 245
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13869131
    Mein Herz in fremdem Land
    von Hendrik Hölzemann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 18.90
  • 44178189
    Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung
    von Gabriele Barbara Noichl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 34670068
    Die erneute Demütigung
    von Johann Klarmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.40
  • 16512571
    Oldenbourg Interpretationen / Der gute Mensch von Sezuan
    von Bernhard Sowinski
    (1)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 21244177
    Dresscode Woman
    von Irmie Schüch-Schamburek
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 43.90
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (34)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 47833922
    Einfach schlank und fit
    von Sophia Thiel
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (43)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 47795022
    Strong & Beautiful
    von Pamela Reif
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Rebellion der Selbstachtung

Rebellion der Selbstachtung

von Franz Josef Wetz

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 26.90
+
=
Alles ist schwer, bevor es leicht wird

Alles ist schwer, bevor es leicht wird

von Marc Gassert

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 51.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale