orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Regulationsstörungen der frühen Kindheit

Frühe Risiken und Hilfen im Entwicklungskontext der Eltern-Kind-Beziehungen

Was bedeutet es, wenn Säuglinge und Kleinkinder exzessiv schreien, sich dauernd anklammern, nicht einschlafen und durchschlafen wollen, sich nicht normal füttern lassen, trotzig und/oder überängstlich wirken oder Vorboten von ADHS aufweisen?
Das Buch gibt erstmals eine wissenschaftlich fundierte Darstellung dieser ´frühkindlichen Regulationsstörungen´. In interdisziplinären Beiträgen namhafter Autoren werden aktuelle Konzepte und Kenntnisse über Entstehungsbedingungen, Entwicklungsdynamik und Langzeitprognosen der Störungen vermittelt und anhand eindrucksvoller Daten belegt.
Spezielle Kapitel zu den einzelnen Störungsbildern fassen die zwölfjährigen diagnostischen und therapeutischen Erfahrungen aus der Münchner Sprechstunde für Schreibabys zusammen. Gestützt auf Ergebnisse aus einer umfangreichen klinischen Datenbasis informieren die Autoren über Prävalenz und Verlauf, Erscheinungsformen, Interaktionsmuster, Diagnostik, Beratungshilfen und psychotherapeutische Ansätze.
Dieses praxisorientierte Lehr- und Handbuch enthält zahlreiche Fallbeispiele. Es wird ergänzt durch Beiträge über verhaltenstherapeutische und psychodynamische Behandlungsformen und ein integratives kommunikationszentriertes Behandlungskonzept. Es eignet sich für alle Berufsgruppen, die in der Eltern-Säuglings-/Kleinkind-Beratung und Psychotherapie, in der pädiatrischen und psychotherapeutischen Praxis, in Geburtsvorbereitung und Nachsorge, Familienzentren und Beratungsstellen, Krippen, Kinderschutz, Frühforderung und Jugendhilfe präventiv, beratend oder therapeutisch tätig sind.
Portrait
Mechthild Papousek, Priv.-Doz. Dr., ist Leiterin des Instituts für Soziale Pädiatrie und Jugendmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und Leiterin der Forschungs- und Beratungsstelle Frühentwicklung und Kommunikation.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Harald Wurmser, Michael Schieche, Mechthild Papousek
Seitenzahl 408
Erscheinungsdatum 12.02.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-456-84036-9
Verlag Huber Hans
Maße (L/B/H) 227/145/19 mm
Gewicht 680
Abbildungen Nachdr. mit Abbildungen 22,5 cm
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 33.492
Buch (Taschenbuch)
Fr. 66.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 66.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41341014
    Tiergestützte Kinderpsychotherapie
    von Anke Prothmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 51.90
  • 34797401
    Auffälliges Verhalten im Kindesalter
    von Wilhelm Rotthaus
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 40933824
    »Sag mir mal ...« Gesprächsführung mit Kindern (4 - 12 Jahre)
    von Martine F. Delfos
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 46890826
    Suizidhandlungen von Kindern und Jugendlichen
    von Wilhelm Rotthaus
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 42.90
  • 48983780
    Traumatherapie mit Kindern
    von Dorothea Weinberg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 29849101
    Kunsttherapie für Kinder
    von Klaus W. Vopel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 37709782
    Traumapädagogik in psychosozialen Handlungsfeldern
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 17639296
    Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern
    von Peter F. Schlottke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 68.00
  • 34164025
    Lehrbuch der Klinischen Kinderpsychologie
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 92.00
  • 51787772
    Fragmente eines Tabus
    von Ruth Draths
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Regulationsstörungen der frühen Kindheit

Regulationsstörungen der frühen Kindheit

von Harald Wurmser , Michael Schieche , Mechthild Papousek

Buch (Taschenbuch)
Fr. 66.00
+
=
Frühe Regulationsstörungen im Kontext der Eltern-Kind-Bindung

Frühe Regulationsstörungen im Kontext der Eltern-Kind-Bindung

von Carmen Zwerger

Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.40
+
=

für

Fr. 98.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale