orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Reich und Arm

Eine Geschichte aus dem Bregenzerwalde. Mit e. Nachw. v. Karl Wagner

Eine Geschichte aus dem Bregenzerwald, wo der Blick über den Kirchturm und die Wiesen um das Dorf Au zur Kanisfluh geht. Die Menschen in dieser Idylle geraten aber durch Geldverhältnisse, die Gerüchte und Händel im Wirtshaus - wie auch durch Wortmissbrauch von der Kanzel her - unter Druck.
Um zwei Jugendfreunde, die trotz sozialer Unterschiede zusammenhalten wollen, und um sittenstrenge, auch eigenwillige Frauen auf der Suche nach eigenen Wegen hat Franz Michael Felder seinen letzten Roman gebaut. Eine Geschichte, reich an Spannungen in der dörflichen Enge, in einem bäuerlichen Jahresreigen von der Kirchweih bis zur Besänftigung der Brunnengeister.
Am Ende bekommt der reiche Hans vom Stighof seine lang heimlich geliebte Angelika, Tochter eines zugezogenen Aufsteigers. Die Magd Dorothee heiratet ihren sesshaft gewordenen Jos und der mittellose Andreas, der ins Militär verkauft worden ist, wird zum Kaufmann des Dorfs bestellt. Nur ein Brandstifter ist im selbstgelegten Feuer geblieben.
Wenn schliesslich alles in einem Hochzeitsfest und allgemeiner Zufriedenheit endet, erfüllt sich der Autor zugleich seine Utopie vom genossenschaftlichen Leben, für das er politisch eintrat. Literatur zielt bei Franz Michael Felder auf Veränderbarkeit beengender Verhältnisse, noch wo sie die Zerstörung Ÿberkommener Lebensformen anschaulich macht.
"Reich und Arm ist ein sozialer Roman auch darin, dass er die soziale Obdachlosigkeit prŠzise erforscht, also auch ein Gegenwartsroman für uns Heutige" (Karl Wagner in seinem Nachwort).
Neu-Edition
Portrait
Franz Michael Felder (1839-1869), der berühmteste Vorarlberger seines Jahrhunderts, wuchs in Schoppernau auf. Ein Bauer, aber ein lesender Bauer, der so seinen Horizont weitet. Die wirtschaftliche Abhängigkeit von Handelsmonopolen und die weltanschauliche Zurüstung der Untertanen durch eine bildungsfeindliche Kirche erkannte Felder bald als die Grundprobleme seiner Heimat. Als 27-Jähriger gründete er eine landwirtschaftliche Genossenschaft. Vom Pfarrer verhetzt als »Freimaurer« und »Rot-Republikaner«, organisierte er u. a. eine erste Volksbücherei. Mit Gleichgesinnten versuchte er eine Reformpartei. Zu grösserem Ruhm kam Felder als Schriftsteller. Nach mehreren Veröffentlichungen kam sein erster Zeitroman (»Sonderlinge«) 1867 heraus, und er wurde in Leipzig Ehrenmitglied des dortigen Germanistenclubs. In dieser Zeit schreibt er an seinem Roman »Reich und Arm«, in dem er die Lebensthemen des sozialen Reformers mit seiner Heimatliebe verwob.
Mag. Dr. Ulrike Längle, Leiterin des Franz-Michael-Felder-Archivs in Bregenz, Schriftstellerin.
Mag. Dr. Jürgen Thaler, leitender Literaturarchivar des Franz-Michael-Felder-Archivs in Bregenz.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Ulrike Längle, Jürgen Thaler
Seitenzahl 412
Erscheinungsdatum November 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-905707-17-5
Verlag Libellen
Maße (L/B/H) 221/136/32 mm
Gewicht 568
Auflage 2. 2. Auflage 2014
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14067444
    Rebell in Bamberg
    von Franz H. Jakubass
    Buch
    Fr. 16.90
  • 18520383
    Tanz auf dem Wind
    von Heidi Knoblich
    Buch
    Fr. 31.90
  • 14645621
    Kampf um Branibor
    von Ulrich W. Christian Schröder
    Buch
    Fr. 29.40
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    Fr. 25.90 bisher Fr. 31.90
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44514335
    Outlander 3 - Ferne Ufer
    von Diana Gabaldon
    (2)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45030409
    Augustus
    von John Williams
    (2)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42462679
    Outlander 2 - Die geliehene Zeit
    von Diana Gabaldon
    (4)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 40977309
    Das Vermächtnis des Vaters
    von Jeffrey Archer
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Reich und Arm

Reich und Arm

von Franz Michael Felder

Buch
Fr. 28.90
+
=
Aus meinem Leben

Aus meinem Leben

von Franz Michael Felder

Buch
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 56.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale