orellfuessli.ch

Reichtum ohne Gier

Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten

(1)
Das neue Buch von Sahra Wagenknecht



»Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden«, sagt Sahra Wagenknecht. Denn der Kapitalismus ist längst nicht mehr so innovativ, wie er sich gibt. Bei der Lösung der grossen Zukunftsfragen - von einer klimaverträglichen Energiewende bis zu nachhaltiger Kreislaufproduktion - kommen wir seit Jahrzehnten kaum voran. Für die Mehrheit wird das Leben nicht besser, sondern härter.



Es ist Zeit für eine kreative, innovative Wirtschaft mit kleinteiligen Strukturen, mehr Wettbewerb und funktionierenden Märkten, statt eines Wirtschaftsfeudalismus, in dem Leistung immer weniger zählt, Herkunft und Erbe dagegen immer wichtiger werden.



Sahra Wagenknecht fordert

- eine andere Verfassung des Wirtschaftseigentums,

- die Demokratisierung des Zugangs zu Kapital und

- die Entflechtung riesiger Konzerne, deren Macht fairen Wettbewerb und Demokratie zerstört.

- Talent und echte Leistung zu belohnen und Gründer mit guten Ideen ungeachtet ihrer Herkunft zu fördern.



Mit ihrem Buch eröffnet Wagenknecht eine politische Diskussion über neue Eigentumsformen und die vergessenen Ideale der Aufklärung. Sie legt eine scharfsinnige Analyse der bestehenden Wirtschaftsordnung vor und zeigt Schritte in ein demokratisch gestaltetes Gemeinwesen, das niemandem mehr erlaubt, sich zulasten anderer zu bereichern.
Portrait
Sahra Wagenknecht ist promovierte Volkswirtin, Publizistin und Politikerin, seit Oktober 2015 Vorsitzende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag. Von 2010 bis 2014 war sie Stellvertretende Parteivorsitzende, von 2004 bis 2009 Abgeordnete im Europäischen Parlament.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 292, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783593433660
Verlag Campus Verlag
Verkaufsrang 4.660
eBook (ePUB)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46838838
    Sehr geehrter AfD-Wähler, wählen Sie sich nicht unglücklich!
    von Stephan Hebel
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43795259
    Der Kämpfer im Vatikan
    von Andreas Englisch
    (1)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 45066197
    Panama Papers
    von Bastian Obermayer
    eBook
    Fr. 16.00
  • 41773234
    Russland verstehen
    von Gabriele Krone-Schmalz
    (3)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 44791269
    Der Untergang ist abgesagt
    von Thomas Straubhaar
    eBook
    Fr. 16.00
  • 40338529
    Das Kapital im 21. Jahrhundert
    von Thomas Piketty
    eBook
    Fr. 18.00
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    Fr. 21.90
  • 46335873
    Eure Dummheit kotzt mich an
    von Rayk Anders
    eBook
    Fr. 14.90
  • 45395359
    Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen
    von Morten A. Strøksnes
    eBook
    Fr. 18.90
  • 44729754
    Wunschdenken
    von Thilo Sarrazin
    (1)
    eBook
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Der Kapitalismus heute
von einer Kundin/einem Kunden aus Papenhagen am 26.10.2016

Scharfsinnige Analyse des bestehenden Kapitalismus, unterlegt mit vielen Zitaten von Leuten, die sich auch mit dem Thema beschäftigt haben. Unbedingt lesenswert, politisch neutrale Schreibweise.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Reichtum ohne Gier

Reichtum ohne Gier

von Sahra Wagenknecht

(1)
eBook
Fr. 18.90
+
=
Kapitalismus, was tun?

Kapitalismus, was tun?

von Sahra Wagenknecht

eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 28.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen