orellfuessli.ch

Reichtum ohne Gier

Wie wir uns vor dem Kapitalismus retten

Das neue Buch von Sahra Wagenknecht
»Es ist Zeit, sich vom Kapitalismus abzuwenden«, sagt Sahra Wagenknecht. Denn der Kapitalismus ist längst nicht mehr so innovativ, wie er sich gibt. Bei der Lösung der grossen Zukunftsfragen - von einer klimaverträglichen Energiewende bis zu nachhaltiger Kreislaufproduktion - kommen wir seit Jahrzehnten kaum voran. Für die Mehrheit wird das Leben nicht besser, sondern härter.
Es ist Zeit für eine kreative, innovative Wirtschaft mit kleinteiligen Strukturen, mehr Wettbewerb und funktionierenden Märkten, statt eines Wirtschaftsfeudalismus, in dem Leistung immer weniger zählt, Herkunft und Erbe dagegen immer wichtiger werden.
Sahra Wagenknecht fordert
- eine andere Verfassung des Wirtschaftseigentums,
- die Demokratisierung des Zugangs zu Kapital und
- die Entflechtung riesiger Konzerne, deren Macht fairen Wettbewerb und Demokratie zerstört.
- Talent und echte Leistung zu belohnen und Gründer mit guten Ideen ungeachtet ihrer Herkunft zu fördern.
Mit ihrem Buch eröffnet Wagenknecht eine politische Diskussion über neue Eigentumsformen und die vergessenen Ideale der Aufklärung. Sie legt eine scharfsinnige Analyse der bestehenden Wirtschaftsordnung vor und zeigt Schritte in ein demokratisch gestaltetes Gemeinwesen, das niemandem mehr erlaubt, sich zulasten anderer zu bereichern.
Portrait
Sahra Wagenknecht, geboren 1969 in Jena, Politikerin, Buchautorin und Anhängerin eines undogmatischen Marxismus. Seit Oktober 2009 ist sie Abgeordnete des Deutschen Bundestages und wirtschaftspolitische Sprecherin ihrer Fraktion. Im Herbst 2012 promovierte sie mit dem Thema: "Die Grenzen der Auswahl. Sparentscheidungen und Grundbedürfnisse in entwickelten Ländern".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 292
Erscheinungsdatum März 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-50516-9
Verlag Campus Verlag
Maße (L/B/H) 226/149/34 mm
Gewicht 495
Auflage 1
Verkaufsrang 1.555
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 27.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33754821
    Kapitalismus, was tun?
    von Sahra Wagenknecht
    Buch
    Fr. 15.90
  • 46036602
    Der Schwarze Juni
    von Hans Werner Sinn
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90 bisher Fr. 32.40
  • 35332708
    Ahnenforschung
    von Thomas Wieke
    Buch
    Fr. 24.90
  • 37818163
    Meine Oma, Marx und Jesus Christus
    von Uwe Steimle
    Buch
    Fr. 13.90
  • 44147374
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    Buch
    Fr. 16.90
  • 45260844
    Rettet den Kapitalismus!
    von Robert B. Reich
    Buch
    Fr. 35.90
  • 45217748
    Das Euro-Paradox
    von Yanis Varoufakis
    Buch
    Fr. 35.90
  • 40735381
    Russland verstehen
    von Gabriele Krone-Schmalz
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 40893458
    Europa in der Falle
    von Claus . . . Offe
    Buch
    Fr. 23.90
  • 45030199
    Eure Dummheit kotzt mich an
    von Rayk Anders
    Buch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Reichtum ohne Gier

Reichtum ohne Gier

von Sahra Wagenknecht

Buch
Fr. 27.90
+
=
Freiheit statt Kapitalismus

Freiheit statt Kapitalismus

von Sahra Wagenknecht

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale