orellfuessli.ch

Reineke Fuchs

Die Geschichte von Reineke Fuchs nach J. W. von Goethe

(1)
Die Geschichte von Reineke Fuchs, der sich mit allerhand Lügen -
geschichten durchmogelt (bei Janosch bis zum Minister!), fasziniert
Kinder und Erwachsene seit Jahrhunderten gleichermassen.
Janoschs „Reineke Fuchs“ erzählt kinderecht, frech und mit unver-
gleichbarem Humor von einer Zeit, als der Löwe noch König auf der
Welt war.
Der Löwe herrschte mit Sanftmut und grosser Gerechtigkeit. Im Reich
des Königs Nobil gab es keine Grenzen und keine Zollwächter, und
überall war Frieden und Freude. Keiner prügelte den anderen, keiner
stahl einem anderen sein Eigentum. Ausser freilich der Fuchs, der ein
echter Lumpenhund war ...
Jetzt im Kino: Komm, wir finden einen SchatzAnimation nach Janoschs
berühmten Kinderbuch
Portrait
JANOSCH(Jg. 1931) ist der wohl bekannteste Kinder-
und Jugendbuchautor Deutschlands. Seine Bücher er -
freuen nun schon Generationen von Kindern, und sei -
ne Tigerente kennt jeder.
Janosch wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem
Deut schen Kinder- und Jugendbuchpreis.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum August 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-931081-84-3
Verlag Little Tiger
Maße (L/B/H) 269/200/13 mm
Gewicht 357
Auflage 1
Illustratoren Janosch
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26655553
    Das Neue Große Janosch-Lesebuch
    von Janosch
    Buch
    Fr. 15.90
  • 44260933
    Frag doch mal ... die Maus! 2017 Abreißkalender
    Kalender
    Fr. 13.90
  • 35300292
    Weihnachten mit Astrid Lindgren
    von Astrid Lindgren
    (2)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 35146703
    Ritter Tobi und der kleine Drache Hoppla / Ritter Tobi Bd.1
    von Frauke Nahrgang
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45026021
    Trolls - Das große Buch zum Film
    von DreamWorks
    Buch
    Fr. 11.90
  • 13872251
    Der kleine Drache Kokosnuss besucht den Weihnachtsmann
    von Ingo Siegner
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 42452153
    Dragons: Der große Drachenführer
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 34177955
    Tiptoi® Grundschulwörterbuch Englisch
    von Kirstin Jebautzke
    Buch
    Fr. 29.90
  • 45268865
    Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht
    von Oliver Scherz
    (5)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 18494860
    Leserabe mit Mildenberger. Leichter lesen lernen mit der Silbenmethode: Der verhexte Schulranzen
    von Katja Königsberg
    (4)
    Buch
    Fr. 8.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Der miese Reineke
von Münevver Bolat aus Hamburg am 23.04.2016

In König Nobils Reich gibt es tatsächlich keine Grenzen oder Zollwärter. Es stimmt auch, dass alles gut und glatt läuft. Aber da ist ja noch der Fuchs Reineke.Und mit ihm gibt es jede Menge Chaos unter den Tieren.Ein Leben ohne Regeln oder Vorschriften ist für die Menschheit heutzutage unvorstellbar.... In König Nobils Reich gibt es tatsächlich keine Grenzen oder Zollwärter. Es stimmt auch, dass alles gut und glatt läuft. Aber da ist ja noch der Fuchs Reineke.Und mit ihm gibt es jede Menge Chaos unter den Tieren.Ein Leben ohne Regeln oder Vorschriften ist für die Menschheit heutzutage unvorstellbar. Das ist auch einer der Gründe, warum Menschen zu Reinekes Zeit noch nicht existierten. In Janoschs "Reineke Fuchs" wird das Leben der Tiere untereinander und die Gerechtigkeit problematisiert. Eigentlich würde man sagen, dass Janosch doch eigentlich konventionelle Kinderbücher schreibt. Warum zum Teufel schreibt er also einen "Reineke Fuchs"? Der Roman tanzt mit seiner Handlung und seinem Sprachstil aus der Reihe. Kinder werden beim Lesen Verständnisprobleme haben, da der "Reineke Fuchs" nicht leicht zu lesen ist. In der Geschichte geht es darum, dass die Tiere ziemlich aufgebracht sind. Obwohl vorweg gesagt wird, dass König Nobil für Gerechtigkeit sorgt, passiert hier genau das Gegenteil. Ein Tier nach dem anderen taucht beim König auf und beschwert sich über Reinekes hinterhältiges Verhalten. Was hat der Fuchs schon wieder angerichtet? Das ist die erste Frage, die sich König Nobil stellt. Fangen wir doch mal mit der verschwundenen Frau des gestiefelten Katers an, oder mit dem Hund, in dessen Haus eingebrochen wurde. Oder vielleicht die Wölfin, die jetzt ohne Schwanz umherirrt. All diese Tiere kommen zum König, um sich zu beschweren, doch was tut er? Er lässt seinen Richter, den Dachs sprechen, der jeden Vorfall widerlegt. Er glaubt keinem Tier und will, dass der König den Fuchs zum Minister ernennt, da er ein hinterhältiges, kluges und einfallsreiches Tier ist. Hier fragt man sich, ob der Dachs und der Fuchs vielleicht ein Abkommen miteinander haben. Reineke Fuchs ist eine Erzählung, die seit 1489 auf deutschen Boden publiziert und gelesen wird.Er ist damals als Bestseller ausgebrochen. Jeder Mensch, aus jeder Schicht musste ihn haben und lesen. Heutzutage findet man den Reineke als Versepos von Goethe wieder, der in Hexameter verfasst wurde. Janoschs Reineke entspricht nicht ganz der Originalfassung und ist mit großer Sicherheit nicht für kleine Kinder geschrieben worden. Dennoch finde ich die Grundstruktur und Idee von Janosch gut. Seine Zeichnungen verleihen dem Buch wie immer eine kindliche Note.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Reineke Fuchs

Reineke Fuchs

von Janosch

(1)
Buch
Fr. 19.90
+
=
Morgen kommt der Weihnachtsbär

Morgen kommt der Weihnachtsbär

von Janosch

Buch
Fr. 15.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale