orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Reise Know-How KulturSchock Russland

Alltagskultur, Traditionen, Verhaltensregeln, ...

(1)
Dieser Kultur-Reiseführer beschreibt aktuelle Denk- und Verhaltensweisen der Russen, erklärt geschichtliche, religiöse und soziale Hintergründe, die zu ihrer Lebensweise führen und bietet somit eine Orientierung im russischen Alltag. Familienleben, Moralvorstellungen und soziale Hierarchien werden genauso erläutert wie Umgangsformen, religiöse Gebote oder Tischsitten. Davon werden Empfehlungen für Touristen und Geschäftsreisende in Russland abgeleitet wie z.B. im Hotel, unterwegs, beim Einkaufen und beim alltäglichen Umgang miteinander. Ein spezielles Kapitel widmet sich dem Bild, das Deutsche und Russen voneinander haben. In Mini-Interviews kommen Personen aus unterschiedlichen sozialen Schichten zu Wort und zeichnen ein plastisches Bild des modernen Russland.
++++
Ausstattung: 312 Seiten, komplett in Farbe, „Verhaltenstipps von A bis Z“ mit vielen Hinweisen für angemessenes Verhalten, Verweise auf ergänzende und unterhaltsame Multimedia-Quellen im Internet, Literaturempfehlungen zur Vertiefung u.v.m.
++++
KulturSchock - die besonderen und mehrfach ausgezeichneten Kultur-Reiseführer von REISE KNOW-HOW. Fundiert, unterhaltsam und hilfreich im fremden Alltag unter dem Motto: 'Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen.'
++++
REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum 17.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8317-1031-7
Reihe Reise Know-How
Verlag Reise Know-How Rump
Maße (L/B/H) 180/118/32 mm
Gewicht 321
Abbildungen 4., aktualis. mit Abbildungen und Karten-Skizzen. 18 cm
Auflage 8. neu bearbeitete und komplett aktualisierte.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Zwischen Verständnis und Toleranz
von Vera Politynski aus Augsburg am 18.04.2011

Immer wieder aufs neue faszinierend! Wer etwas mehr über sein Urlaubsland, seine Freunde in anderen Ländern, oder auch einfach nur etwas genauer wissen wollte warum zum Beispiel in Russland die Häuser oft blaue Fensterläden haben: Bitte lesen! Schön detailliert, auch mal zum durchblättern, werden Geschichte, Kultur, Unterschiede zwischen Mann und... Immer wieder aufs neue faszinierend! Wer etwas mehr über sein Urlaubsland, seine Freunde in anderen Ländern, oder auch einfach nur etwas genauer wissen wollte warum zum Beispiel in Russland die Häuser oft blaue Fensterläden haben: Bitte lesen! Schön detailliert, auch mal zum durchblättern, werden Geschichte, Kultur, Unterschiede zwischen Mann und Frau und Verhältnis zu Deutschen bzw. Touristen erläutert. Nie besserwisserisch, für alle dies genauer wissen möchten. PS: Gott liebt die Farbe blau und schaut dann vielleicht doch öfter mal durchs Fenster ob alles beim Rechten ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Reise Know-How KulturSchock Russland

Reise Know-How KulturSchock Russland

von Lothar Deeg , Susanne Brammerloh

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Das Vaterunser in der Darstellung Rudolf Steiners

Das Vaterunser in der Darstellung Rudolf Steiners

von Peter Selg

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale