orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Resturlaub

Autorisierte Lesefassung

(14)
Eine ziemlich komische Geschichte über einen 37-jährigen Brauerei-Manager,der ausgerechnet am Ende der Welt das sucht, was er zu Hause längst hatte. Seine Eltern wollen endlich mal Enkel. Seine Kumpels wollen, dass er sich endlich ein Eigenheim zulegt und sein Chef besteht darauf, dass das Apostroph im Firmenslogan da bleibt, wo es seit 37 Jahren steht. Als dann auch noch auf einer Hochzeitsfeier seine Freundin Kinderwünsche äussert, weiss der Brauerei-PR-Manager Peter ›Pitschi‹ Greulich (37), was er will: Raus aus der Provinz, raus aus seinem kleinbürgerlichen Leben. So schnell und so weit weg wie möglich. Keine zwei Tage später sitzt Peter an Bord des Iberia-Fluges 8743 nach Buenos Aires, wo er von einem Neuanfang am anderen Ende der Welt träumt. Doch statt la dolce vita wartet eine bizarre Kette von Missgeschicken und tragisch-komischen Unglücksfällen auf den Provinzflüchtling. Das hat er nun auf und davon ...
Portrait
Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, verkörpert u. a. die Titelfigur in der Serie und im Kinofilm ›Stromberg‹ und erhielt dafür den Deutschen Fernsehpreis, den Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und sechsmal den Deutschen Comedypreis. Neben diversen Engagements am Theater und als Synchronsprecher (›Willkommen bei den Sch'tis‹, ›Ritter Rost‹) spielte er in TV-Filmen (›Kreutzer kommt‹) sowie in Kinoproduktionen (›Der Wixxer‹, ›Hui Buh‹, ›Hände weg von Mississippi‹, ›300 Worte Deutsch‹). Als Hörbuchsprecher hat Christoph Maria Herbst u.a. die Bestseller von Tommy Jaud, Ralf Husmann und Timur Vermes' ›Er ist wieder da‹ eingelesen sowie Klassiker wie Stefan Zweigs ›Schachnovelle‹ und das BGB.
Tommy Jaud ist ein deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor.
Bereits mit seinem ersten Roman ›Vollidiot‹ landete Jaud 2004 auf Platz 1 der Bestsellerlisten, genauso wie 2006 mit dem nächsten »Hammer von Gegenwartsroman« (DER SPIEGEL): ›Resturlaub. Das Zweitbuch‹. Die Kino-Adaptionen beider Bücher lockten fast zwei Millionen Zuschauer an. Jaud entwickelte zudem das Drehbuch für die TV-Komödie »Zwei Weihnachtsmänner«, 2009 ausgezeichnet mit dem Deutschen Comedy-Preis. Es folgten das Drittbuch ›Millionär‹ und der Jahresbestseller ›Hummeldumm. Das Roman‹. 2012 veröffentlichte Jaud mit ›Überman‹ den letzten Teil seiner Simon-Peters-Reihe.
Fasziniert von amerikanischen Bierfesten und Ratgeber-Büchern, aber auch schwer irritiert vom gesellschaftlichen Trend des masslosen Müssens, entschloss sich Jaud 2014, eine Ratgeber-Parodie kalifornischer Prägung zu erfinden.
Wenn er nicht gerade fränkisches Bier in Paso Robles ausschenkt, lebt, feiert und arbeitet Tommy Jaud in Köln und Bamberg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Christoph Maria Herbst
Anzahl 5
Erscheinungsdatum 05.08.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783866102675
Genre Pop
Verlag Argon
Auflage 24
Spieldauer 286 Minuten
Hörbuch (CD)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44068428
    Letzte Runde
    von Moritz Matthies
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 32038830
    Vorsicht vor Leuten (Hörbestseller)
    von Ralf Husmann
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 37619491
    Überman (Hörbestseller)
    von Tommy Jaud
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 33793604
    Mieses Karma
    von David Safier
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 29017453
    Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt
    von Dora Heldt
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 21.90
  • 31689579
    Jonasson, J: Analphabetin, die rechnen konnte/6 CDs
    von Jonas Jonasson
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 37619504
    Voll Speed (Hörbestseller)
    von Moritz Matthies
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 30501469
    Die Rache der Wanderhure
    von Iny Lorentz
    Hörbuch
    Fr. 17.50
  • 39262569
    Die Simon Peters Box
    von Tommy Jaud
    Hörbuch
    Fr. 31.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33793600
    Voll Speed (DAISY Edition)
    von Moritz Matthies
    Hörbuch
    Fr. 17.90
  • 15150079
    Maria, ihm schmeckt's nicht
    von Jan Weiler
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 17346048
    Jesus liebt mich (DAISY Edition)
    von David Safier
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 33793604
    Mieses Karma
    von David Safier
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 15.90
  • 29015605
    Happy Family (DAISY Edition)
    von David Safier
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 18711611
    Hummeldumm (DAISY Edition)
    von Tommy Jaud
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 18.90
  • 32144928
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (18)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 32162923
    Muh! (DAISY Edition)
    von David Safier
    Hörbuch
    Fr. 17.90
  • 30595604
    Andere tun es doch auch
    von Matthias Sachau
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 29017453
    Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt
    von Dora Heldt
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 21.90
  • 42425728
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 30567141
    Urlaub mit Punkt Punkt Punkt
    von Horst Evers
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
7
0
5
1
1

ein "Männer-Hörbuch"
von Blacky am 29.03.2009

Kurzbeschreibung Eine ziemlich komische Geschichte über einen 37-jährigen Brauerei-Manager,der ausgerechnet am Ende der Welt das sucht, was er zu Hause längst hatte. Seine Eltern wollen endlich mal Enkel. Seine Kumpels wollen, dass er sich endlich ein Eigenheim zulegt und sein Chef besteht darauf, dass das Apostroph im Firmenslogan da bleibt,... Kurzbeschreibung Eine ziemlich komische Geschichte über einen 37-jährigen Brauerei-Manager,der ausgerechnet am Ende der Welt das sucht, was er zu Hause längst hatte. Seine Eltern wollen endlich mal Enkel. Seine Kumpels wollen, dass er sich endlich ein Eigenheim zulegt und sein Chef besteht darauf, dass das Apostroph im Firmenslogan da bleibt, wo es seit 37 Jahren steht. Als dann auch noch auf einer Hochzeitsfeier seine Freundin Kinderwünsche äußert, weiß der Brauerei-PR-Manager Peter>Pitschi< Greulich (37), was er will: Raus aus der Provinz, raus aus seinem kleinbürgerlichen Leben. So schnell und so weit weg wie möglich. Keine zwei Tage später sitzt Peter an Bord des Iberia-Fluges 8743 nach Buenos Aires, wo er von einem Neuanfang am anderen Ende der Welt träumt. Doch statt la dolce vita wartet eine bizarre Kette von Missgeschicken und tragisch-komischen Unglücksfällen auf den Provinzflüchtling. Das hat er nun auf und davon .. Mir hat das Hörbuch nicht so gut gefallen, aber mein Mann war ganz begeistert. Es stimmt also scheinbar, es ist ein Männerbuch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Für mich das beste Hörbuch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 05.06.2011

Herrliche Geschichte, bei der man nicht nur lachen muss, sondern auch ins Grübeln kommt. Wer möchte das nicht einmal: einfach aus dem Alltag ausbrechen. Was man dann alles erleben kann, in so kurzer Zeit, einfach genial. Tolle Geschichte, nicht nur für Männer. Christoph Maria Herbst erzählt so genial, dass... Herrliche Geschichte, bei der man nicht nur lachen muss, sondern auch ins Grübeln kommt. Wer möchte das nicht einmal: einfach aus dem Alltag ausbrechen. Was man dann alles erleben kann, in so kurzer Zeit, einfach genial. Tolle Geschichte, nicht nur für Männer. Christoph Maria Herbst erzählt so genial, dass man garnicht aufhören kann zuzuhören. Und nebenbei lernt man auch noch etwas Spanisch. Der Schluss ist wie die ganze Story kurzweilig, lustig und chaotisch. Ideal fürs Auto.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial und urkomisch
von GiPi am 26.07.2010

Ich habe das Buch nicht gelesen und nur das Hörbuch während meines Sommerurlaubes gehört. Ich fand es prima, witzig und leicht hörbar. Es besteht nur ein Handelsstrang - ein Middreißiger möchte plötzlich aus seinem stinknormalen Leben mitten im bayerischen Bamberg ausbrechen. Warum? Die Freundin klopft an, will ein Haus auf dem... Ich habe das Buch nicht gelesen und nur das Hörbuch während meines Sommerurlaubes gehört. Ich fand es prima, witzig und leicht hörbar. Es besteht nur ein Handelsstrang - ein Middreißiger möchte plötzlich aus seinem stinknormalen Leben mitten im bayerischen Bamberg ausbrechen. Warum? Die Freundin klopft an, will ein Haus auf dem Land, ein Baby und vllt, am Ende noch die Hochzeit. Das geht überhaupt nicht und Pitschi beschließt kurzerhand, statt mit seiner Freundin und Freunden in den Flieger nach Mallorca einzusteigen, den Flieger nach Argentinien zu nehmen - natürlich indem er vorher noch einen Überfall auf seine eigene Person simuliert um somit eine Rechtfertigung zu haben. Und so beginnt das Abenteuer... Christoph Maria Herbst spricht dies in seiner kühlen, aber ironischen Tonart, welche das Hören sehr angenehm macht. Durch den einen Strang wird die Geschichte gut und sehr interessant dargestellt, ideal für einen Urlaub so zwischendurch :-). Die Handlung ist witzig und spannend aufgebaut, so dass man es manchmal kaum erwarten kann wie es weitergeht. Gerne wieder!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Resturlaub
von einer Kundin/einem Kunden am 18.04.2010

"Pitschis" Leben läuft in geordneten Bahnen. Nun sollen auch noch ein Eigenheim und Kinder dazukommen. Als er aber am Flughafen sitzt, um mit seiner Clique samt Freundin wie jedes Jahr nach Mallorca zu fahren, überkommt ihn die Panik. Er täuscht einen Überfall auf der Toilette vor und überredet die... "Pitschis" Leben läuft in geordneten Bahnen. Nun sollen auch noch ein Eigenheim und Kinder dazukommen. Als er aber am Flughafen sitzt, um mit seiner Clique samt Freundin wie jedes Jahr nach Mallorca zu fahren, überkommt ihn die Panik. Er täuscht einen Überfall auf der Toilette vor und überredet die anderen schon mal ohne ihn zu fliegen. Dann bucht er den ersten Flug der soweit weg wie möglich geht. Er schreibt seiner Freundin einen Abschiedsbrief und setzt sich in das Flugzeug nach Buenos Aires. Mit der Absicht nie wieder zu kommen. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.... Ich habe bei diesem Hörbuch Tränen gelacht, nicht zuletzt durch Christoph Maria Herbst der das Hörbuch mit soviel Spaß und trockenem Humor liest dass man einfach nicht anders kann als zu grinsen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Urkomisch, grandios gesprochen…
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2009

… und wie ich finde, nicht nur für Männer! Peter „Pitschi“ Greulich lebt in Bamberg, hat eine Freundin und arbeitet in einer Brauerei. Er sollte glücklich und zufrieden sein, endlich Vater werden und sich ein Eigenheim mit Kiesauffahrt zulegen. Das meint zumindest seine Freundin Bine. Doch Pitschi hat andere... … und wie ich finde, nicht nur für Männer! Peter „Pitschi“ Greulich lebt in Bamberg, hat eine Freundin und arbeitet in einer Brauerei. Er sollte glücklich und zufrieden sein, endlich Vater werden und sich ein Eigenheim mit Kiesauffahrt zulegen. Das meint zumindest seine Freundin Bine. Doch Pitschi hat andere Pläne. Kurzerhand entschließt er sich am Flughafen nicht mit der Clique nach Mallorca zu fliegen, sondern abzuhauen – ohne Bine und ohne Clique! Eine abenteuerliche Flucht aus dem geregelten Leben kann beginnen… Christoph Maria Herbst liest dieses Hörbuch - und was soll ich sagen, es ist fantastisch! Lassen Sie sich diesen Hörgenuss nicht entgehen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Plädoyer fürs Hörbuch...
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2009

...entsteht alleine schon dadurch, dass ein guter Schauspieler mit einer angenehmen und markanten Stimme sowie dem nötigen Feingefühl, sich in den Dienst des Erzählten zu stellen, die ansonst stummen Wörter eines Buches mit derart viel Leben erfüllen kann, dass die Geschichte dadurch noch besser wird. So geschehen bei "Resturlaub" mit... ...entsteht alleine schon dadurch, dass ein guter Schauspieler mit einer angenehmen und markanten Stimme sowie dem nötigen Feingefühl, sich in den Dienst des Erzählten zu stellen, die ansonst stummen Wörter eines Buches mit derart viel Leben erfüllen kann, dass die Geschichte dadurch noch besser wird. So geschehen bei "Resturlaub" mit einem phantastischen Christoph Maria Herbst!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
besser gehts nicht
von Suse am 28.09.2007

Mehr geht wirklich nicht. Das ist so genial gelesen. Man denkt man sitzt im Kíno

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fazit: Kann man kennen, ist aber kein Verlust, falls nicht!
von kvel am 07.10.2013

Der Protagonist ist ein Mittdreißiger, der in die Kriese geraten ist: Seine Freundin träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Ehe, Haus und Kind. Beruflich scheint auch nicht mehr viel zu gehen. Und es steht ein gemeinsamer Urlaub mit befreundeten Päärchen zum x-ten Male auf Mallorca an. Das “hält” er... Der Protagonist ist ein Mittdreißiger, der in die Kriese geraten ist: Seine Freundin träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Ehe, Haus und Kind. Beruflich scheint auch nicht mehr viel zu gehen. Und es steht ein gemeinsamer Urlaub mit befreundeten Päärchen zum x-ten Male auf Mallorca an. Das “hält” er nicht mehr “aus” und flieht. Das Hörbuch ist sehr gut gesprochen! Dennoch ist die Anzahl der Stellen, die wirklich witzig waren und mich zum Schmunzeln gebracht haben, sehr dünn gesäht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fazit: Kann man kennen, ist aber kein Verlust, falls nicht!
von kvel am 07.10.2013

Der Protagonist ist ein Mittdreißiger, der in die Kriese geraten ist: Seine Freundin träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Ehe, Haus und Kind. Beruflich scheint auch nicht mehr viel zu gehen. Und es steht ein gemeinsamer Urlaub mit befreundeten Päärchen zum x-ten Male auf Mallorca an. Das “hält” er... Der Protagonist ist ein Mittdreißiger, der in die Kriese geraten ist: Seine Freundin träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Ehe, Haus und Kind. Beruflich scheint auch nicht mehr viel zu gehen. Und es steht ein gemeinsamer Urlaub mit befreundeten Päärchen zum x-ten Male auf Mallorca an. Das “hält” er nicht mehr “aus” und flieht. Das Hörbuch ist sehr gut gesprochen! Dennoch ist die Anzahl der Stellen, die wirklich witzig waren und mich zum Schmunzeln gebracht haben, sehr dünn gesäht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fazit: Kann man kennen, ist aber kein Verlust, falls nicht!
von kvel am 07.10.2013

Der Protagonist ist ein Mittdreißiger, der in die Kriese geraten ist: Seine Freundin träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Ehe, Haus und Kind. Beruflich scheint auch nicht mehr viel zu gehen. Und es steht ein gemeinsamer Urlaub mit befreundeten Päärchen zum x-ten Male auf Mallorca an. Das “hält” er... Der Protagonist ist ein Mittdreißiger, der in die Kriese geraten ist: Seine Freundin träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Ehe, Haus und Kind. Beruflich scheint auch nicht mehr viel zu gehen. Und es steht ein gemeinsamer Urlaub mit befreundeten Päärchen zum x-ten Male auf Mallorca an. Das “hält” er nicht mehr “aus” und flieht. Das Hörbuch ist sehr gut gesprochen! Dennoch ist die Anzahl der Stellen, die wirklich witzig waren und mich zum Schmunzeln gebracht haben, sehr dünn gesäht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Buch ist besser
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2010

Nachdem ich das Buch zuvor gelesen hatte, war ich etwas entäuscht über die Hörbuchversion. Trotzdem nicht schlecht aber das Buch ist empfehlenswerter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nee!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2013

Obwohl Tommy Jaud einen guten Sprecher für dieses Hörbuch gefunden hat, kann er mit dem Inalt nicht wirklich brillieren. Passend um einmal den Kopf auszuschalten, jedoch nicht für mehr. So waren wir auch nicht böse als es endlich vorbei war. Humor ist individuell, aber ich würde dieses Buch niemandem empfehlen.... Obwohl Tommy Jaud einen guten Sprecher für dieses Hörbuch gefunden hat, kann er mit dem Inalt nicht wirklich brillieren. Passend um einmal den Kopf auszuschalten, jedoch nicht für mehr. So waren wir auch nicht böse als es endlich vorbei war. Humor ist individuell, aber ich würde dieses Buch niemandem empfehlen. (Hummeldumm vom selben Autor noch weniger)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erschreckend schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 24.04.2012

Das Buch ist weder besonders witzig noch intelligent geschrieben. Alle Ereignisse sind vorhersehbar und dermaßen platt, dass man kaum zuhören kann vor lauter Fremdscham. Während der Anfang durch den Flug nach Buenos Aires noch einigermaßen neugierig macht, wird die Story sofort nach Ankunft lahm und einfallslos. Christoph Maria Herbst... Das Buch ist weder besonders witzig noch intelligent geschrieben. Alle Ereignisse sind vorhersehbar und dermaßen platt, dass man kaum zuhören kann vor lauter Fremdscham. Während der Anfang durch den Flug nach Buenos Aires noch einigermaßen neugierig macht, wird die Story sofort nach Ankunft lahm und einfallslos. Christoph Maria Herbst liest einfach nur furchtbar, bei den Frauenstimmen läuft es einem kalt den Rücken runter. Teilweise werden Stimmungen komplett falsch vorgelesen. Zudem soll der Auftritt einer Schwäbin für weiteren Witz sorgen, deren Dialekt nur in den geringsten Fällen richtig gesprochen wird und zudem durch eine Art Alkoholiker-Lallen teilweise unverständlich ist. Hatte mir durch die positiven Bewertungen amüsante Unterhaltung erhofft, wurde bitter enttäuscht. Einfach nur schlecht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelesen von Christoph Maria Herbst
von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2011

Dieses Hörbuch wurde Anfang Dezember mit der „Goldenen Schallplatte“ ausgezeichnet. Es wurde 100.00mal verkauft!!! Diese Zahlen sprechen für sich oder?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Schnell gelesen - noch schneller vergessen
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 18.02.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist die richtige “Lektüre” für alldiejenigen, die nur einmal im Jahr ein Buch zur Hand nehmen, nämlich im Urlaub unter dem Sonnenschirm. Dazu ist Resturlaub auch wirklich bestens geeignet, denn das Gehirn muss man während dem Lesen nicht anstrengen, der seichten Handlung kann man selbst in sengender... Das Buch ist die richtige “Lektüre” für alldiejenigen, die nur einmal im Jahr ein Buch zur Hand nehmen, nämlich im Urlaub unter dem Sonnenschirm. Dazu ist Resturlaub auch wirklich bestens geeignet, denn das Gehirn muss man während dem Lesen nicht anstrengen, der seichten Handlung kann man selbst in sengender Hitze mühelos folgen. Zum anderen sagt ja schon der Titel, dass die Story wohl was mit Urlaub zu tun haben muss. Das Dilemma ist nur, dass alle anderen Zielgruppen das Grausen beim Lesen dieses “Zweitbuchs” bekommen. Es sind zwar vereinzelt ein paar echte Lacher dabei, meistens blieb mir aber das Lachen im Halse stecken, so platt ist Jauds Humor. Die Geschichte ist ebenso unglaubwürdig wie vorhersehbar und noch schneller vergessen als gelesen. Fazit: man verpasst nichts, wenn man es nicht liest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 1
Lustig und schön
von Annedore Lindner aus Burbach am 30.03.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

ist mein zweites buch von tommy jaud. habe erst den vollidiot gelesen.m ir gefällt dies zweite buch fast noch besser. lustige und leichte lektüre. zwar etwas weit hergeholt, aber entspannend. beste urlaubslektüre. habe es schon freunden weiterempfohlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Das schwächste Buch der Trilogie :-)!
von Joey aus Bremen am 04.07.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Resturlaub hat mich nicht ganz überzeugt. Die richtigen Lacher haben ich vermisst. Zudem wirkt die Geschichte zu konstruiert und teilweise unrealistisch. Mein Fazit: Gute Unterhaltung mit ein paar amüsanten Passagen aber auch nicht mehr. Es gibt besseres. Wie zum Beispiel das Buch "Panoptikum. Deutschland den... Resturlaub hat mich nicht ganz überzeugt. Die richtigen Lacher haben ich vermisst. Zudem wirkt die Geschichte zu konstruiert und teilweise unrealistisch. Mein Fazit: Gute Unterhaltung mit ein paar amüsanten Passagen aber auch nicht mehr. Es gibt besseres. Wie zum Beispiel das Buch "Panoptikum. Deutschland den Türken."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Amüsant
von VeGa am 18.06.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Tommy Jaud schafft es mit viel witz und einer lockeren Schreibweise den Leser gut zu unterhalten. Vorallem wohl für Männer zu empfehlen da der Eine oder Andere schon ähnliche Gedankengänge wie die Hauptperson erlebt haben dürfte wobei man sich sicherlich köstlich darüber amüsiert...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Humorvoll und schräg - ein echter Jaud eben. Für den Urlaub bestens geeignet, ebenso wie für die Abendunterhaltung. Eine witzige Geschichte, die einen doch zum Nachdenken anregt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Tommy Jaud macht immer wieder Spaß und ist auch ein tolles Geschenk für Männer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Resturlaub

Resturlaub

von Tommy Jaud

(14)
Hörbuch
Fr. 18.90
+
=
Millionär

Millionär

von Tommy Jaud

(10)
Hörbuch
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale