orellfuessli.ch

Rheinländer - Preußentaler

Historischer Roman

In einer Sommernacht 1817 wird der Sold der Rhein­armee geraubt. Simon Rheinländer wird beauftragt den Tätern nach­zuspüren. Als sich erste Erfolge ab­zeich­nen, stirbt völ­lig unverhofft von Schenken­dorf, Simons Auftraggeber. Die geheimen Ermittlungen wer­den eingestellt und Simon kehrt ungewollt in sein altes Leben zurück. 15 Jahre später wird Simon bei einem Theaterbesuch von einem alten Bekann­ten an­gesprochen. Der Oberpräsident der Rheinprovinz bittet ihn inoffiziell um seine Mithilfe, denn Preussentaler aus dem Sold-Raub sind aufgetaucht. Simon nimmt die alte Spur auf, die ihn nach Köln führt. Dort verfolgt er einen Zopfträger. Als dessen Komplizinnen auftauchen, bittet Simon seinen ältesten Sohn Konrad um Hilfe. Am Kloster Disibodenberg entlarven die beiden die Ban­de und sind erschrocken, als sie die ganzen Hintergründe erfahren.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 286, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783869115290
Verlag Pandion Verlag
eBook
Fr. 7.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 7.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Rheinländer - Preußentaler

Rheinländer - Preußentaler

von Ralf-Christian Speth

eBook
Fr. 7.50
+
=
Neuland

Neuland

von Ildikó von Kürthy

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen