orellfuessli.ch

Römische Geschichte

Theodor Mommsen: Römische Geschichte. Alle Bände erstmals in einem eBook
- Ca. 2800 Seiten, neu editiert, sprachlich überarbeitet und mit aktualisierter Rechtschreibung
- Mit zahlreichen Anmerkungen, verlinkten Fussnoten, mit eBook-Inhaltsverzeichnis und einem aktuellen Vorwort des Herausgebers (Juni 2015)

Das Grossartige an Mommsens ›Römischer Geschichte‹ - und der Grund, warum es zum Weltbestseller wurde - ist der Mut und die Unbefangenheit, mit der das Werk verfasst wurde. Hier war kein kleinkrämerischer, dröge die Zeiten vermessender Historiker am Werk, sondern ein Mann, der schwungvoll und in eleganten Zügen eine vergangene Zeit wieder zum Leben erweckte. So liest sich das Werk oft mehr wie ein spannender historischer Roman, als eine wissenschaftliche Studie - jedoch auf einer Wissensbasis und mit einem Faktenreichtum der beispielhaft ist, und kaum je wieder in dieser Form erreicht wurde.

In einem kühnen Bogen zeichnet Mommsen in den ersten drei Bänden die römische Geschichte von den Anfängen (ca. 750 vor Christus) bis zur Zeit Julius Caesars (100 - 44 v. Chr.), eine Epoche von rund 700 Jahren überspannend. © Redaktion Thetis

Als ersten Deutscher erhielt Theodor Mommsen im Jahre 1902 den Literatur-Nobelpreis.

Über den Autor: Es war ein langer Weg, ehe Christian Matthias Theodor Mommsen (1817 - 1903) endlich eine ordentlich Professur antreten konnte. Er stammte aus einer Pfarrersfamilie, die in Oldesloe (Holstein) ansässig war. Ab 1834 besuchte er das Christianeum in Altona und begann im Mai 1838 ein Jurastudium an der Universität Kiel. Seine Leidenschaft aber war die Geschichtsschreibung. Mommsen strebte eine wissenschaftliche Karriere an, musste zunächst aber seinen Lebensunterhalt als Aushilfslehrer an zwei Mädchenpensionaten bestreiten.


Doch ab 1847 startete er - dank seiner intellektuellen Brillanz - eine beispielhafte wissenschaftliche Karriere. Er wurde an die Preussische Akademie der Wissenschaften in Berlin berufen und erhielt 1861 einen Lehrstuhl für römische Altertumskunde an der Friedrich-Wilhelms-Universität, wo er bis 1885 Vorlesungen hielt. Im Laufe seines Lebens verfasste er mehr als 1500 wissenschaftliche Studien und Abhandlungen zu verschiedenen Forschungsthemen. Seine berühmteste Publikation ist zweifellos die ›Römische Geschichte‹ in mehreren Teilen, die dieses eBook ungekürzt enthält.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 3861, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739628615
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook (ePUB)
Fr. 2.20
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 2.20 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 47746089
    Wollsockenwinterknistern
    von Karin Lindberg
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44872454
    Crossfire. Vollendung
    von Sylvia Day
    (7)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (2)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    Fr. 12.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Römische Geschichte

Römische Geschichte

von Theodor Mommsen

eBook
Fr. 2.20
+
=
Die französische Revolution

Die französische Revolution

von Thomas Carlyle

eBook
Fr. 2.50
+
=

für

Fr. 4.70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen