orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Rom

Die Biographie eines Weltreichs

(1)
Triumph und Leistungen einer Weltmacht: Greg Woolf, einer der international renommiertesten Historiker für das antike Rom, betrachtet die Geschichte der römischen Republik und Kaiserzeit als Einheit. Dadurch lässt er ganz Europa und die Mittelmeerwelt vor unseren Augen lebendig werden. Alle wichtigen Facetten der römischen Zivilisation kommen zur Sprache. Der Autor zeigt, wie das Römische Reich funktionierte, und stellt es in den Zusammenhang anderer Reiche von China bis Peru. Allerneueste archäologische und
historische Erkenntnisse lassen den weltgeschichtlich einzigartigen Erfolg Roms in einem neuen Licht erscheinen. Nicht zuletzt geht es um die alles bedeutende Frage: Warum konnte gerade Rom unter allen uns bekannten Imperien so lange überdauern und eine derart unvergleichliche Wirkung ausüben - bis zum heutigen Tag? Rom hat die Welt unterworfen und sie zivilisatorisch und politisch geeint. Souverän und stilistisch bravourös schildert Greg Woolf, wie es gelang, diesen bis heute einzigen Weltstaat der Geschichte zu sichern und ihm Dauer zu verleihen: ein packender Parcours durch 1500 Jahre Weltgeschichte- das neue Standardwerk.
Triumph und Leistungen einer Weltmacht: Greg Woolf, einer der international renommiertesten Historiker für das antike Rom, betrachtet die Geschichte der römischen Republik und Kaiserzeit als Einheit. Dadurch lässt er ganz Europa und die Mittelmeerwelt vor unseren Augen lebendig werden. Alle wichtigen Facetten der römischen Zivilisation kommen zur Sprache. Der Autor zeigt, wie das Römische Reich funktionierte, und stellt es in den Zusammenhang anderer Reiche von China bis Peru. Allerneueste archäologische und
historische Erkenntnisse lassen den weltgeschichtlich einzigartigen Erfolg Roms in einem neuen Licht erscheinen. Nicht zuletzt geht es um die alles bedeutende Frage: Warum konnte gerade Rom unter allen uns bekannten Imperien so lange überdauern und eine derart unvergleichliche Wirkung ausüben - bis zum heutigen Tag?
Portrait
Greg Wool f studierte Altertumswissenschaften an den Universitäten von Oxford und Cambridge. Er ist einer der weltweit führenden Historiker für die Geschichte des Römischen Reichs. Von 1998 bis 2014 lehrte er als Professor für die Geschichte des Altertums an der Universität St Andrews, Schottland. Seit 2015 ist er Direktor des Institute of Classical Studies in London. Seine Forschungsschwerpunkte sind die römische Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie die Geschichte der antiken Religion.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 495
Erscheinungsdatum 25.04.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94848-6
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 237/164/39 mm
Gewicht 852
Originaltitel Rome
Abbildungen zahlreiche Karten und Abbildungen
Auflage 2. Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 39.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 937467
    Römische Geschichte
    von Klaus Bringmann
    (3)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 17585630
    Rom und Karthago
    von Klaus Zimmermann
    Buch
    Fr. 21.90 bisher Fr. 26.90
  • 39230612
    Römische Geschichte II
    von Michael Sommer
    Buch
    Fr. 39.90
  • 35358267
    Die Spätantike von Constantin bis Justinian
    von Heinz Bellen
    Buch
    Fr. 38.90
  • 40735343
    Die römische Republik
    von Wolfgang Blösel
    Buch
    Fr. 23.90
  • 39324827
    Die Provinzen des Imperium Romanum
    von Gabriele Wesch-Klein
    Buch
    Fr. 28.90
  • 34580587
    Cicero
    von Wolfgang Schuller
    Buch
    Fr. 35.90
  • 26008992
    Pontisches Gift
    von Adrienne Mayor
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 42456673
    Neues über die alten Römer
    von Karl-Wilhelm Weeber
    Buch
    Fr. 27.90
  • 2815743
    Agricola
    von Publius Cornelius Tacitus
    (1)
    Buch
    Fr. 7.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Alles gesagt?
von Michael Lehmann-Pape am 18.06.2015

Ganze Legionen von Büchern sind bis dato aus allen erdenklichen Betrachtungswinkeln heraus über das römische Reich verfasst worden. Sei es als Gesamtdarstellung der Geschichte Roms, sei es als vielfache Untersuchungen und Darstellungen einzelner Aspekte der breiten und langen Geschichte des römischen Reiches. Unbedingt bahnbrechend Neues ist somit von einer Neuerscheinung... Ganze Legionen von Büchern sind bis dato aus allen erdenklichen Betrachtungswinkeln heraus über das römische Reich verfasst worden. Sei es als Gesamtdarstellung der Geschichte Roms, sei es als vielfache Untersuchungen und Darstellungen einzelner Aspekte der breiten und langen Geschichte des römischen Reiches. Unbedingt bahnbrechend Neues ist somit von einer Neuerscheinung zur „Biographie eines Weltreiches“ nicht zu erwarten und so trifft der Leser in diesem Werk allseits bekannte, vertraute Inhalte an. Was im Übrigen der Freude an der Lektüre in keiner Form schadet. Denn vor allem durch seinen sehr narrativen Stil, die teils legere Form der Darstellung und die interessante, andere, themenorientierte Gliederung gelingt es Greg Woolf fast spielend, die Geschichte Roms frisch und interessant neu zu erzählen. Dass die „Freuden der Reichsherrschaft“ mit einem Unterkapitel zu einer sehr realen, dichten Beschreibung des Lebens im Reich (mit einem Seitenblick auf das wichtige griechische Geistesleben) einen ganz eigenen Ton in diese geschichtliche Darstellung mit hineingeben, ist dabei nur eine der erfreulichen Lektüre-Begleiterscheinungen. Seien es die Feldherren, die Krisen der „letzten Großmacht“, die Kaiser am Ende der „freien Republik“, sei es vor allem die zentrale Frage nach der Integrität des römischen Reiches zu Zeiten seiner größten Ausdehnungen („Römer….verzweifelt gesucht“) bis hin zum (natürlich ebenfalls bekannten) Ende der Geschichte „Alles zerfällt“, durch die Bank stellt Woolf die Ereignisse vom Aufstieg des römischen Reiches bis zu dessen Zerfall (und einem Ausblick auf die „römische Zukunft“) fließend, mit Tempo und in fast romanhaftem Stil vor, ohne dabei auf gründliche Recherche und eine fundierte Quellenauswertung zu verzichten. Das er zudem eine „Schnellübersicht“ dieser Geschichte komprimiert im ersten Kapitel vorlegt, ist ein weiteres technisches Hilfsmittel für den Leser, sich umgehend orientiert der weiteren Lektüre und ihren Vertiefungen zuwenden zu können. Den Schwerpunkt legt Woolf bei all dem erklärtermaßen auf „das Reich als solches“. Wie isst Rom gewachsen? Was waren die wichtigen Parameter, um Niederlagen gestärkt zu überstehen? Wie gelang es, aus chaotischen Zuständen nach Feldzügen überaus effizient und schnell geordnete Zustände zu schaffen. Die „Schaffung und Erhaltung“ eines Weltreiches mit den entsprechend hohen logistischen und technischen Fähigkeiten ist somit der rote Faden, der das Buch durchzieht und immer wieder den Leser mit in den Bann dieses riesigen, zu seinen guten Zeiten dennoch sehr wendig und professionell geordneten und regierten Reiches zieht. Eine sehr empfehlenswerte, ganz hervorragend zur umfassenden Betrachtung der Geschichte Roms geeignete Lektüre, die genügend auf weiterführende Literatur hinweist, um dem interessierten Leser dann stärkere Vertiefungen zu ermöglichen, so dies gewünscht ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Rom

Rom

von Greg Woolf

(1)
Buch
Fr. 39.90
+
=
Historischer Weltatlas

Historischer Weltatlas

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 57.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale