orellfuessli.ch

Royal Love / Die Royals Saga Bd.3

Roman

Die Royals Saga

(24)
Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...


Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?


Portrait
Geneva Lee war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie in Kansas City.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Serie Die Royals Saga 3
Sprache Deutsch
EAN 9783641182021
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 2.031
eBook
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43860796
    Royal Passion / Die Royals Saga Bd.1
    von Geneva Lee
    (85)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44883975
    Royal Dream / Die Royals Saga Bd.4
    von Geneva Lee
    (15)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43942642
    Heißkalt verliebt / Hot As Ice Bd.1
    von Helena Hunting
    (11)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 44009944
    Before us / After Bd.5
    von Anna Todd
    (22)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44187634
    Rockstars küsst man nicht / Rockstar Bd.4
    von Kylie Scott
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 42746423
    Closer to you (3): Erkenne mich
    von J. Kenner
    (4)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44193558
    Hardwired - verführt / Hard Bd. 1
    von Meredith Wild
    (53)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 42746561
    Closer to you (1): Folge mir
    von J. Kenner
    (7)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45706961
    Master of my Heart (Master-Reihe Band 1)
    von Holly Summer
    eBook
    Fr. 3.50
  • 43068992
    Burn for Love - Brennende Küsse
    von Claudia Balzer
    (9)
    eBook
    Fr. 5.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 43860853
    Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2
    von Geneva Lee
    eBook
    Fr. 11.90
  • 45121697
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45121699
    Begehrt / Calendar Girl Bd.3
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33945231
    Crossfire: Versuchung, Bd. 1
    von Sylvia Day
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32107244
    Geheimes Verlangen / Fifty Shades of Grey Bd.1
    von E L James
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45121698
    Berührt / Calendar Girl Bd. 2
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46324243
    Verzehrende Leidenschaft / Trinity Bd.1
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44883973
    Royal Forever / Die Royals Saga Bd.6
    von Geneva Lee
    eBook
    Fr. 11.90
  • 42623788
    Die Erbin
    von Simona Ahrnstedt
    eBook
    Fr. 16.50
  • 40335984
    After passion / After Bd.1
    von Anna Todd
    eBook
    Fr. 11.90
  • 45121700
    Calendar Girl 04 - Ersehnt
    von Audrey Carlan
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36551612
    Geliebter Fremder
    von Sylvia Day
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
13
8
2
1
0

Super Fortsetzung. Klasse Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Stadland am 19.04.2016

Ich habe lange auf die Fortsetzung für diese Reihe gewartet. Ich muss sagen, dass sich die Wartezeit gelohnt hat. Das Buch ist wieder einmal spannend und super geschrieben. Alles in einem kann ich dieses Buch weiter empfehlen und vergebe 5 Sterne !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Echt super!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ellrich am 20.12.2016

Echt tolle Geschichte und Fortsetzung. War wieder super zu lesen. Ein echt spannendes Finale. Was habe ich mitgefiebert, gehofft, gebangt, gezittert.... Alexander hat immer noch einige Geheimnisse vor Clara. Ob er sich ihr endlich öffnet? Clara ist oft verunsichert. Ob sie es schafft, das abzustellen?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse!
von Jasmin von Allmen aus Belp am 26.08.2016

Ich habe den dritten Teil der Royal Saga innerhalb zwei Tagen verschlungen - ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen bevor ich es zu Ende gelesen hatte :D Es war absolut klasse - der beste Teil bis jetzt :) Ich habe mit Clara und Alexander mitgefiebert... Ich habe den dritten Teil der Royal Saga innerhalb zwei Tagen verschlungen - ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen bevor ich es zu Ende gelesen hatte :D Es war absolut klasse - der beste Teil bis jetzt :) Ich habe mit Clara und Alexander mitgefiebert von Anfang bis Schluss - was für eine Achterbahnfahrt der Gefühle! Ich kann es kaum erwarten, die nächsten drei Teile zu kaufen und verschlingen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandioses Finale
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2016

Als allererstes muss ich sagen, dass ich jedes einzelne der drei Bücher 100%ig genossen habe, auch wenn ich, nachdem ich von "After", was ja viele mit der Royal-Reihe vergleichen, eher mäßig begeistert war, genossen habe. Der erste Band war gut. Ich fand das Buch überzeugend, auch wenn das größten... Als allererstes muss ich sagen, dass ich jedes einzelne der drei Bücher 100%ig genossen habe, auch wenn ich, nachdem ich von "After", was ja viele mit der Royal-Reihe vergleichen, eher mäßig begeistert war, genossen habe. Der erste Band war gut. Ich fand das Buch überzeugend, auch wenn das größten Teils mit Geneva Lee's Schreibstil und eher weniger mit der Geschichte an sich zu tun hatte, da es einfach nur darum ging, wann wer wie Sex hatte. Mir hat ein wenig der Inhalt gefehlt. Der zweite Band war wirklich sehr gut und hat mich überzeugt. Langsam aber sicher kam auch wirklich die Handlung in Schwung und es wurde Spannung aufgebaut. Der Schreibstil war genauso perfekt wie auch schon im ersten Band, aber der zweite Band hat sich dadurch abgesetzt, dass es inhaltlich auch um etwas ging. Und dann kam Teil 3. Ich habe das gesamte Buch an einem Abend gelesen und ich kann einfach nur sagen, dass es grandios war. Die Handlung war einfach nur perfekt, sämtliche Klischees wurden so eingebaut, dass es wirklich ein Genuss war, das Buch zu lesen, ohne das Gefühl zu haben, es schon in- und auswendig zu kennen, und das Ende war nochmal eine Nummer für sich. "Royal Love" ist definitiv mein Favorit und die ganze Reihe hat das Zeug zum Lieblingsbuch. Fazit: Die Royal-Reihe sind drei sinnliche Erotikromane mit Biss, man möchte sie nicht mehr aus der Hand legen und versinkt im Geschehen. Man fiebert mit den Protagonisten mit, fühlt ihre Trauer, ihre Liebe und ihre Leidenschaft in jeder Sekunde. Geneva Lee schreibt auf ganz hohem Niveau und jeder, der es noch nicht getan hat, sollte die Reihe auf jeden Fall noch lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Krönendes Finale!
von Wurm sucht Buch am 15.07.2016

Klappentext Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ... Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara... Klappentext Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ... Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern? (Quelle: Amazon) Der erste Satz Die fahle Wintersonne schien durch das Küchenfenster. Meinung Dieses Buch habe ich vom blanvalet Verlag als Rezensionsexemplar bekommen. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken! Da ich die beiden Vorgänger regelrecht verschlungen habe, war ich sehr gespannt, wie der Abschluss der Reihe sein wird und wie es mit Clara und Alexander weitergeht. ACHTUNG! Kann Spoiler zu Band 1 und 2 enthalten! Was hat mich begeistert? - Alexander - Ich bin ihm einfach schon seit Band 1 verfallen. ;) Ich liebe seine dominante und doch verletzliche Art. - Dass es weniger Sexszenen als im 2. Band gab. ;) - Sie sind zwar durchaus noch vorhanden und nach wie vor sehr geschmackvoll geschrieben, aber die Handlungen rücken mehr in den Vordergrund. - Die Beziehung zwischen Clara und Alexander - In diesem Band geht es nicht nur um Sex. Die beiden wachsen enger zusammen und brauchen sich gegenseitig. Sie geben sich Halt und Kraft und können auftretende Probleme am besten gemeinsam lösen. - Spannende Wendungen - Es gab viele, zum Teil vorhersehbare, Veränderungen im Leben von Alexander und Clara. Die Handlung empfand ich als durchweg spannend und ich konnte das Buch nur sehr schwer aus der Hand legen. Teilweise waren die Ereignisse vorhersehbar, was dem Unterhaltungswert aber keinen Abbruch tut. - Der Schreibstil - Geneva Lee hat einen flüssigen und dynamischen Schreibstil, der einen nur so durch das Buch fliegen lässt. Was hat mir nicht gefallen? - Nichts! :) - Fazit Meiner Meinung nach, der beste Teil der Reihe. Ein würdiger und absolut passender Abschluss. Die Geschichte zwischen Clara und Alexander ist Spannung und Erotik pur! Ganz klare Leseempfehlung für jeden Erotikfan und daher 5 von 5 Würmchen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Seine Zukunft ist eine Hürde, ihre Vergangenheit eine Gefahr.
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 29.05.2016

Meinung: Alexander beweist Clara auf seine ganz eigene Art, dass er sie liebt. Dabei stößt er sie jedoch auch immer wieder vor den Kopf, denn sie möchte nicht außen vor gelassen werden und das Heimlichkeiten zwischen ihnen stehen. Obwohl ich Claras Wunsch sehr gut nachvollziehen kann, so stehe ich auch... Meinung: Alexander beweist Clara auf seine ganz eigene Art, dass er sie liebt. Dabei stößt er sie jedoch auch immer wieder vor den Kopf, denn sie möchte nicht außen vor gelassen werden und das Heimlichkeiten zwischen ihnen stehen. Obwohl ich Claras Wunsch sehr gut nachvollziehen kann, so stehe ich auch hinter Alexander, denn das Wissen nicht gleichbedeutend mit Macht ist, zeigt ihr seine Enthüllung bezüglich Daniel. Für Alexander ist sein Geburtsrecht gleichbedeutend mit einer lästigen Verpflichtung, dessen Vorteile er sich nur zu Eigen macht, um Clara bestmöglichen Schutz zu gewähren, solange Daniel auf freiem Fuß ist. Doch auch die besten Männer scheinen machtlos, denn immer wieder findet er einen Weg, Clara nahe zu kommen und ebenso unauffällig wieder unterzutauchen.Des Öfteren hat er die Möglichkeit anzugreifen, tut es dennoch nicht. Worauf wartet oder viel mehr, auf welche Gelegenheit? Obwohl es Clara schwer fällt, denn Rest der ihr verbleibenden Normalität abzulegen, arrangiert sie sich mit dem Gedanken. Was ich diesbezüglich sehr schön von der Autorin hervorgehoben fand, ist, dass man erkennen kann, dass das Gefühl von Normalität nicht ortsgebunden ist, sondern das Menschen die einem am Herzen liegen, einem dieses Gefühl schenken können. Mit Belle an ihrer Seite hat Clara eine Freundin, auf die sie zählen kann und mit Edward ebenfalls einen Kumpel, mit dem sie durch dick und dünn geht, ihm ihr Herz ausschütten kann und der neben ihr als einziger in der Lage zu sein scheint, Alexander einmal den Kopf gerade zu rücken, wenn er wieder in alte Verhaltensmuster zurück fällt. Sentimentalität ein Ausdruck von Schwäche. Der Überzeugung, dass nur ein emotional distanzierter Monarch ein guter König sein kann, verfährt Albert auch als Vater nach denselben Maßstäben. Anders als er glaubt, ist Sentimentalität kein Ausdruck von Schwäche, sondern überzeugt von Empathie und Einfühlungsvermögen. Diesen Mangel, haben sowohl Alexander, als auch Edward dazu veranlasst ihrem Vater mit Ignoranz gegenüber zu treten. Lediglich in einer Hinsicht ähneln sich Alexander und Albert, denn keiner der beiden ist gewillt von seinem Ziel abzurücken. Albert ist ein Charakter, dem ich zuvor nichts Gutes abgewinnen konnte, denn obwohl er mit Edward und Alexander zwei Söhne hat, die ihn mit Stolz erfüllen sollten, blickt er auf seine Kinder stets mit Enttäuschung. Den Verlust seiner Frau zu verkraften ist gewiss etwas, dass jemanden verändert, doch sollten seine Kinder die Letzten sein, die unter diesem Wandel zu leiden haben. Hier jedoch, hat er erstmals etwas wie Menschlichkeit durchblicken lassen. Doch was bringen gute Taten, wenn man danach sang und klanglos verschwindet, ohne eine Antwort auf all die Fragen zu erhalten, die sich aufgrund seines Handelns auftun? Doch manchmal ist es einfacher Taten sprechen zu lassen, als Worte zu formulieren, wenn man Jahre lange stumm geblieben ist. Der Tag der Hochzeit hat eine Kettenreaktion ausgelöst, deren Nachbeben sich über Wochen gezogen haben. Zwei Menschen springen über ihre Schatten und nichts ist mehr, wie es vorher war. Schon allein diese Situation hat Alexander zurück an den Rand einer Schlucht geführt, dessen Dunkelheit ihn nach einer Enthüllung vollends verschluck hat. In dieser Zeit habe ich X kaum wieder erkannt, da er eine Seite von sich präsentiert, die jedes Gefühl von Wärme und Liebe missen lässt. Auch Clara fühlt sich vor den Kopf gestoßen, ist jedoch nicht bereit ihre Liebe aufzugeben, nachdem beide so viele Hürden gemeistert haben. Doch auch sie kommt an einen Punkt, an dem sie die Reißleine zieht, obwohl sie seinen Trost ersehnt, sucht sie nun die Distanz. Erst als Alexander ein Déjà-vu durchlebt, wie sich der damalige Unfall seiner Schwester ereignet hat, diesmal jedoch mit einer anderen Person involviert, kommt er zur Vernunft und sieht, was er zu verlieren droht. Sie ist sein Zuhause, er ist ihre Zuflucht. Seine Zukunft ist eine Hürde, ihre Vergangenheit eine Gefahr. Wird es eine gemeinsame Zukunft für Clara und Alexander geben? Charaktere: Alexanders Weg aus der Dunkelheit, hat einen Mann zum Vorschein gebracht, dessen resolute Art sogar in den Augen seines Vaters erstmalig auf Anerkennung trifft. Doch erneut von der Dunkelheit eingefangen, wird er zu einem Ebenbild desjenigen, dem er seit Jahren mit Ignoranz gegenüber steht. Nun ist es an ihm gelegen alleine zurück an die Oberfläche zu finden, um diejenigen zu retten, die seine Zukunft sein sollen. Schreibstil: Einzigartig, wild, leidenschaftlich und geheimnisvoll und das in jedem einzelnen der drei Bände. Mit "Royal Love" hat Geneva Lee einen grandiosen Abschluss der Trilogie um Alexander und Clara geschaffen. Alexander, Clara, Edward, Belle, als auch die "royalen Rotznasen" - jeder Charakter findet seinen Platz in dieser Geschichte und rundet diese gekonnt ab. Die Autorin findet das richtige Mischungsverhältnis, wenn es darum geht, ihren Individuen Tiefe zu schenken, ihre Entwicklung hervorzuheben und der Gegenseite den Hauch Undurchsichtigkeit aufzuerlegen, der für Nervenkitzel sorgt und zum Spannungsaufbau beiträgt. Eine große Überraschung für mich war Albert. Er ist ein Charakter, der einen großen Wandel durchläuft und aus dem man dennoch nicht ganz schlau wird. Dabei waren es nur zwei kleine Momente, die einen kleinen Einblick hinter seine eiserne Fassade, ermöglich haben. Die Trilogie beinhaltet einige Besonderheiten, die im ersten Teil beginnen und ihren Verlauf über die Bände hinweg nehmen. Das Leben ist ein Kampf und dieser wird uns hier auf verschiedenen Ebenen vor Augen geführt. Alexander und Clara die nicht nur gegen ihre Ängste ankämpfen müssen, sondern auch gegen die Hürden, die sich in Form ihrer Vergangenheit und Zukunft vor ihnen manifestieren. Oder auch Edward, der einen Schritt ins ungewisse wagen musste, um seinen Standpunkt zu vertreten und dabei Wiedererwarten auf Zuspruch gestoßen ist. Im Alltag wirken viele Erwartungshaltungen auf uns ein, die uns hemmen und unbewusst beeinflussen. Den Mut aufzubringen, seine Meinung zu vertreten und allen anderen zum Trotz, zu kämpfen, ist ein Schritt den ich bewundere, denn in meine Augen, hat jeder das Recht, sein Glück zu Leben. Liebe kann einem einiges abverlangen, aber jeder Kampf, der für sie ausgefochten wird, ist es wert, setzt ein wichtiges Zeichen und verleiht anderen Menschen ebenfalls den Mut ihren Weg zu gehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse Abschluss einer tollen Reihe
von Zessi79 am 13.05.2016

Klappentext: Amerikanisches Good Girl verfällt britischem Royal Bad Boy – und es wird … heiß! Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung... Klappentext: Amerikanisches Good Girl verfällt britischem Royal Bad Boy – und es wird … heiß! Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern? Meinung: Über den Schreibstil von Geneva Lee und über die Charaktere Alexander und Clara kann ich nur sagen, dass mir beides total gut gefällt. Alexander und Clara muss man einfach gern haben. Auch der dritte Band knüpft tadellos an die anderen beiden Bände an und man finde sofort wieder in die Geschichte. Für mich war der dritte Band sogar der beste Band der Trilogie, hier war richtig viel los und es ging eben nicht nur um Sex, sondern um viel mehr. Das Buch tragisch, spannend aber auch sehr romantisch. Klar kommt auch die Erotik nicht zu kurz, wobei sie jetzt nicht mehr im Mittelpunkt steht, wie zum Beispiel im ersten Teil. Auch diesmal habe ich mit Clara und Alexander gehofft und gebangt. Teilweise war ich über die Entwicklungen geschockt aber auch glücklich. Man durchlebt während des Lesens jede Art von Gefühlen, das hat mir wirklich gut gefallen. Auch in diesem Teil wurden wieder einige Kapitel aus Alexanders Sicht erzählt, was mir besonders gefallen hat. Dadurch versteht man Alexander besser und merkt, dass hinter der harten Schale doch ein weicher Kern steckt. Ich bin traurig, dass diese tolle Geschichte vorbei ist. Es wird noch weitere Bände geben, die aus der Sicht von Claras bester Freundin Belle geschrieben wurden. Mal sehen, ob mir die Geschichte so gefällt, wie die von Clara und Alexander. Fazit: Das beste Buch dieser Reihe. Wem die beiden anderen Teile gefallen haben, sollte dieses Buch unbedingt lesen…

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grandioser Abschluss der ersten 3 Teile
von einer Kundin/einem Kunden aus Schülp am 27.04.2016

Wieder ein ganz tolles Buch! Auch der 3 Teil ist wieder grandios. Ich freu mich schon auf weiter Bücher von Geneva Lee!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sexy X
von Lisa aus Schweinfurt am 27.04.2016

Lange hab ich auf den letzten Band gewartet. Ich war froh jetzt endlich das Ende dieser Story zu kennen. Es war erotisch und dominant so wie man X halt kennt. Aber auch seine gefühlvolle Seite kam sehr zum Vorschein. Einige Passagen haben sehr an meinen Emotionen gezehrt. Wer wird... Lange hab ich auf den letzten Band gewartet. Ich war froh jetzt endlich das Ende dieser Story zu kennen. Es war erotisch und dominant so wie man X halt kennt. Aber auch seine gefühlvolle Seite kam sehr zum Vorschein. Einige Passagen haben sehr an meinen Emotionen gezehrt. Wer wird überleben und wer nicht? Eine sehr nervenaufreibendes und gelungenes Ende für Clara und Alexander

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein königliches Finale
von Niknak am 05.02.2017

Inhalt: Alles scheint perfekt. Clara ist kurz davor ihre große Liebe Kronprinz Alexander zu heiraten. Leider gibt es noch einige Stolpersteine, die Clara und Alexander daran hindern bedingungslos glücklich zu sein. Der Vater von Alexander ist immer noch gegen eine Vermählung und auch Alexander hat immer noch Geheimnisse vor seiner... Inhalt: Alles scheint perfekt. Clara ist kurz davor ihre große Liebe Kronprinz Alexander zu heiraten. Leider gibt es noch einige Stolpersteine, die Clara und Alexander daran hindern bedingungslos glücklich zu sein. Der Vater von Alexander ist immer noch gegen eine Vermählung und auch Alexander hat immer noch Geheimnisse vor seiner Verlobten. Für Clara stellt sich die Frage. Ist sie bereit alles aufzugeben? Kann sie ihr bisheriges Leben für das Königshaus aufgeben? Mein Kommentar: Der dritte Band der Royal Reihe überzeugt durch viel mehr Spannung als die ersten Beiden. Dramatik kommt in diesem Buch auf keinen Fall zu kurz. Dadurch ist das Buch unheimlich spannend um man will gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören. In diesem Buch sind viel mehr Kapitel aus Alexanders Sicht geschrieben, als im letzten. Dadurch versteht man seine Vorhergehensweise um einiges besser. In diesem Band lernt man König Albert um einiges besser kennen. Zum Schluss mochte ich ihn irgendwie richtig gerne. Trotzdem heißt dies nicht dass ich alle seine Taten gut heiße. Der erste Band hatte mich an "Shades of Grey" und an die Geschichte von William und Kate (Prinz verliebt sich in Bürgerliche) erinnert. Der zweite und dritte Band haben mich jedoch eines besseren belehrt. Die Geschichte mag zwar am Anfang Ähnlichkeiten mit anderen Geschichten haben, je weiter die Handlung fortschritt, desdo weniger Ähnlichkeiten sind vorhanden. Es ist sehr schön zu erleben, welche Wandlungen die Charaktere im Laufe der Reihe durchlebt haben. Alexander hat es, mit Hilfe von Clara, geschafft seine Schuldgefühle zu verarbeiten. Genauso konnte er seinen extremen Beschützerinstinkt abschwächen, sodass Clara sich nicht erdrückt fühlt. Clara wurde selbstbewusster und verlor einiges von ihrer Naivität. Trotzdem blieb sie genauso liebenswürdig und gefühlsvoll wie am Anfang des Buches. Mein Fazit: Die Reihe ist geprägt durch starke Gefühle, die in diesem Teile eine ganz besonders große Rolle spielen. Man sollte beim Lesen Taschentücher in Reichweite haben, da das Buch sehr berührend geschrieben ist. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Besser..
von einer Kundin/einem Kunden aus Drösing am 24.06.2016

In diesem Band gab es wenigsten mehr Handlung und nicht dauernd nur Sex.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Fortsetzung der Royal Saga
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 16.05.2016

Das 3. Buch der Royal Saga ist meiner Ansicht nach das Beste!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neben viel Leidenschaft gibt es auch viel Action und so einige Überraschungen
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 26.04.2016

Auch im finalen Band der Royal Reihe um Alexander und Clara geht es wieder hoch her. Ein großes Ereignis steht den beiden bevor. Es könnte so schön sein, ja könnte es eigentlich. Wenn es nicht gewisse Umstände gebe, die alles zu zerstören drohen. Wieder bezaubern uns die beiden mit einer Menge Leidenschaft,die wieder... Auch im finalen Band der Royal Reihe um Alexander und Clara geht es wieder hoch her. Ein großes Ereignis steht den beiden bevor. Es könnte so schön sein, ja könnte es eigentlich. Wenn es nicht gewisse Umstände gebe, die alles zu zerstören drohen. Wieder bezaubern uns die beiden mit einer Menge Leidenschaft,die wieder ein ziemliches Gefühlschaos mit sich bringt. Dementsprechend wird es auch wieder richtig heiß und das prickeln spürt man nach wie vor wieder recht deutlich. Aber reicht das, für ihr ganzes komplette Leben? Ich hatte ja so meine Zweifel. Aber im Laufe des Buches gelang es ihnen doch , mich von ihrer tiefen Liebe zu überzeugen. Sie werden vor einige Prüfungen gestellt, die sie alles kosten können. Sie begreifen was sie füreinander sind und sie kämpfen um alles was ihnen lieb und teuer ist. Sie unterstützen sich und geben sich Kraft. Licht und Schatten wechselt sich hier wirklich sehr gekonnt ab. Der Erotikanteil in diesem Teil ist zwar auch sehr groß, aber es gibt noch mehr Dinge, die mich noch mehr gefesselt haben. Claras Leben wird bedroht und zudem scheint der König nicht so ganz einverstanden mit der Vermählung zu sein. Ich muss ganz ehrlich sein, gerade dieser Teil hätte meiner Meinung nach, noch mehr ausgebaut werden können. Die Abgründigkeit die gerade in Claras Fall dahintersteckt kommt sehr gut rüber, dennoch hätte ich mir da einfach mehr gewünscht. Mir ging das einfach alles zu schnell. Ich persönlich mochte den König sehr gern, ich hab immer mehr gelernt ihn zu verstehen. Belle und Edward haben mich auch immer wieder zum schmunzeln gebracht. Aber auch Clara und Alexander haben mich doch immer wieder mit ihrer Art und Weise verblüfft. Man spürt richtig wie sie gewachsen sind. Gerade im zweiten Teil des Roman spürt man den Schmerz und die Verzweiflung recht deutlich. Dort geht es recht actionreich und adrenalingeladen vonstatten. Es hat mich völlig mitgerissen und gerade Clara hat mich auf ihre Art sehr berührt. Kurz vor Schluss haben sich dann nochmal quasi die Ereignisse fast überschlagen, es wurde explosiv , sehr dramatisch und richtig emotional. Ich habe förmlich an den Zeilen gehangen und unheimlich mitgezittert. Der Abschluss hat mir gut gefallen. Die beiden Hauptprotagonisten haben in diesem Teil auch viel über sich selbst gelernt, was mir sehr gut gefallen hat. Was ich toll fand, es gibt hier auch einige Überraschungen, die ich doch sehr gelungen fand und so gar nicht erwartet hätte. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Clara und Alexander, was ihnen mehr Raum und Tiefe schenkt. Die Nebencharaktere wurden auch sehr gut gezeichnet, sie sind ausdrucksstark und nehmen für sich ein. Ihre Gedanken und Handlungen waren meist gut nachvollziehbar. Die einzelnen Kapitel haben eine normale Länge. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und mitreißend gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Ein gelungener finaler Band der Royal Reihe um Alexander und Clara. Neben viel Leidenschaft gibt es auch viel Action und so einige Überraschungen, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Das hat das Ganze einfach abwechslungreicher gemacht. Eine klare Leseempfehlung. Ich vergebe 4 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hat mich nicht überzeugt.
von Mii's Bücherwelt am 18.06.2016

Inhalt Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara... Inhalt Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern? Charaktere Clara ist eine sehr starke junge Frau. Sie ist sehr unabhängig und möchte sich ihre Unabhängigkeit nicht nehmen lassen. Sie ist sehr mutig, traut sich aber nicht allzu viel zu. Außerdem ist sie sehr liebevoll und fürsorglich. Sie ist immer für ihre Freunde da, egal was ist. Des Weiteren ist sie sehr clever und unabhängig. Alexander ist ein sehr dominanter junger Mann. Er ist sehr beschützend, denn er hat einfach Angst, dass Clara etwas passiert. Außerdem ist er sehr verletzlich, aber auch verletzend. Des Weiteren ist er sehr liebevoll und fürsorglich, aber auch gebieterisch und emotional. Alexander ist ein Macho und ein Kämpfer. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm. Außerdem bin ich sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen und habe das Buch in einem Zug gelesen. Aber ich muss sagen, dass das Buch zwischendurch etwas langweilig geworden ist. Die Charaktere sind mir ja schon bekannt, aber in diesem Teil mochte ich sie nicht mehr so gerne. Irgendwie machen sie nicht so große Entwicklungen durch. Der Inhalt des Buches hat mich nicht so wirklich gefesselt. Band 1 und 2 haben mir besser gefallen. Zur Autorin Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA. Sie war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit ihrer Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, begeisterte Geneva Lee die amerikanischen Leserinnen und eroberte auch in Deutschland auf Anhieb die Bestsellerlisten. Empfehlung Ich empfehle euch das Buch, wenn ihr es wirklich lesen wollt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender als Teil 1 und 2!
von einer Kundin/einem Kunden aus Weissach am 22.02.2017
Bewertet: Paperback

Meiner Meinung nach war der zweite Teil schon etwas spannender als der erste Teil, aber dieser toppt alles! Ich habe dieses Buch praktisch verschlungen. Bin schon sehr gespannt auf den vierten Teil aus Belles Sicht. Zum Buch: Clara steckt in Mitten der Hochzeitsvorbereitungen und ist total gestresst. Dazu kommt... Meiner Meinung nach war der zweite Teil schon etwas spannender als der erste Teil, aber dieser toppt alles! Ich habe dieses Buch praktisch verschlungen. Bin schon sehr gespannt auf den vierten Teil aus Belles Sicht. Zum Buch: Clara steckt in Mitten der Hochzeitsvorbereitungen und ist total gestresst. Dazu kommt noch, dass Daniel auf freiem Fuß ist und es schafft, unter dem Radar zu bleiben. Alexander setzt alles darauf an, um Daniel zu finden und Clara zu beschützen. Dieses Katz und Maus Spiel spitzt sich bis zum Tag der Hochzeit an und dann passiert es, nichts wird nach diesem Tag mehr wie vorher sein! Natürlich ist auch diese Geschichte voller vorhersehbarer Dramen, aber genau diese möchte man ja bei solchen Büchern lesen. Deshalb gebe ich eine klare Empfehlung für dieses meiner Meinung nach gut gelungene Buch ab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2016
Bewertet: anderes Format

Wird die Liebe zwischen Alexander und Clara halten? Ihrer Liebe stehen turbulente Zeiten bevor! Wird es das ersehnte Happy End?! Finde es heraus!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2016
Bewertet: anderes Format

Packend, fesselnd und wahnsinnig erotisch! Ein wahrlich gelungenes Finale!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Krönender" Abschluss
von EvaMaria aus Bregenz am 09.07.2016
Bewertet: Paperback

So, nun haben wir hier den „krönenden“ Abschluss von Clara und Alexander. Die Geschichte steigt nun einige Wochen vor der Hochzeit der beiden ein. Natürlich muss noch einiges geklärt werden und so startet das Buch gleich mitten im Geschehen. Wie schon in den beiden Teilen zuvor wechselt die Sichtweise... So, nun haben wir hier den „krönenden“ Abschluss von Clara und Alexander. Die Geschichte steigt nun einige Wochen vor der Hochzeit der beiden ein. Natürlich muss noch einiges geklärt werden und so startet das Buch gleich mitten im Geschehen. Wie schon in den beiden Teilen zuvor wechselt die Sichtweise in den Kapiteln zwischen Clara und Alexander. Ich finde sowas immer gut, damit versteht man in den meisten Fällen die Denkweise bzw. Handlungsweisen der jeweiligen Personen besser. In dieser Geschichte kann ich keine Sichtweise bevorzugen, da wir beide Varianten sehr gut gefallen haben. Ich fand dieses Buch bisher am besten, da es dieses Mal die Geschichte nicht nur aus Erotikszenen besteht, es sind zwar welche da, die sind aber nicht billig beschrieben und das Buch besteht nicht nur aus solchen Szenen. Dieser Teil fand ich hat auch einige spannende Sequenzen, weil Clara das Gefühlt hat, dass Alexander Geheimnisse vor ihr hat und sie hat das Gefühl, sie muss rausfinden, was das sein könnte. Sehr interessant. Die Handlung hat mir gut gefallen, weil ich es ganz interessant finde, wie die Hochzeitsvorbereitungen beschrieben werden. Interessant war auch zu erfahren, wie Clara eine Art „Reifeprozess“ durchmacht und sich ihrem neuen Leben anpasst. Gegen Ende der Geschichte gibt es noch einige durchaus interessante Ereignisse, die recht gut in das Buch passen, wenn die teilweise nicht sogar etwas to much waren. Da die Autorin doch noch recht viel in die letzten Seiten der Geschichte reingepackt hat. Somit war es aber am Ende noch recht interessant, aber natürlich wird es ein Happy End für die beiden geben. Der Schreibstil der Autorin war für mich wieder sehr gut zu lesen, da sie einen tollen, leichten Stil hat zu schreiben und so war die Geschichte für mich als Leser gut zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2017
Bewertet: anderes Format

Wird es ein Happy End für Alexander und Clara geben? "Royal Love" ist das packende Finale der Royals-Saga.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es war heiß, es war Drama und es war vorhersehbar...
von einer Kundin/einem Kunden aus Regensburg am 31.10.2016
Bewertet: Paperback

Die Kapitel sind hauptsächlich aus Claras Sicht und hin und wieder dawischen mal aus Alexanders Sicht. Sie sind also gerade in der Planungsphase der Hochzeit und es sind nur noch wenige Wochen bis zum großen Tag. Claras Ex bereitet immer noch Sorgen und Clara schildert einige Sachen, bei denen der erfahrene... Die Kapitel sind hauptsächlich aus Claras Sicht und hin und wieder dawischen mal aus Alexanders Sicht. Sie sind also gerade in der Planungsphase der Hochzeit und es sind nur noch wenige Wochen bis zum großen Tag. Claras Ex bereitet immer noch Sorgen und Clara schildert einige Sachen, bei denen der erfahrene Leser sofort weiß was Sache ist, nur sie (und auch kein anderer) checkts nicht. Der Anfang plätschert so dahin mit ein paar Geheimnissen, die aufgedeckt werden. Aber alles in allem nicht großartiges. Erst ab der Hochzeit gehts dann richtig zur Sache und es folgt ein Drama nach dem anderen. Allerdings, wie gesagt, alles sehr vorhersehbar. Und ich war wieder erinnert an Shades Of Grey... Trotzdem mag ich einfach Geneva Lees Schreibstil und ab der Hochzeit hatte sie mich wieder vollkommen in ihrem Bann. So war das Buch auf eineinhalb Tage ausgelesen... Deshalb werde ich auch weiterlesen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Royal Love / Die Royals Saga Bd.3

Royal Love / Die Royals Saga Bd.3

von Geneva Lee

(24)
eBook
Fr. 11.90
+
=
Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2

Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2

von Geneva Lee

(29)
eBook
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Royals Saga

  • Band 1

    43860796
    Royal Passion / Die Royals Saga Bd.1
    von Geneva Lee
    (85)
    Fr. 11.90
  • Band 2

    43860853
    Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2
    von Geneva Lee
    (29)
    Fr. 11.90
  • Band 3

    43860846
    Royal Love / Die Royals Saga Bd.3
    von Geneva Lee
    (24)
    Fr. 11.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    44883975
    Royal Dream / Die Royals Saga Bd.4
    von Geneva Lee
    (15)
    Fr. 11.90
  • Band 5

    44883974
    Royal Kiss / Die Royals Saga Bd.5
    von Geneva Lee
    (8)
    Fr. 11.90
  • Band 6

    44883973
    Royal Forever / Die Royals Saga Bd.6
    von Geneva Lee
    (7)
    Fr. 11.90
  • Band 7

    47583349
    Royal Destiny / Die Royals Saga Bd.7
    von Geneva Lee
    Fr. 11.90