orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Rubinrot

Liebe geht durch alle Zeiten (1):

(14)

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrösste Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Dass man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Rezension
In diesem Roman geht es um eine geheimnisumwitterte Familie: Gwendolyn kann seit frühester Kindheit Geister sehen, ihre Grosstante Maddy hat äusserst interessante Visionen, und Gwendolyns Cousine Charlotte soll das familieneigene ZeitreiseGen geerbt haben. Da das natürlich nicht ganz ungefährlich ist, gilt es, sich auf die Zeitsprünge gut vorzubereiten, und so erhält Charlotte seit frühester Kindheit Fecht und Tanzunterricht, während Gwendolyn sich mit Mathematik und Latein herumschlagen muss. Als Charlotte das Alter erreicht, in der die Zeitreisen üblicherweise einzusetzen pflegen, wartet die ganze Familie auf die ersten Anzeichen wie Schwindelattacken und Übelkeit. Auch Gwendolyn beobachtet ihre Cousine gespannt und übersieht dabei vollkommen, dass ihr selbst immer mal etwas schummrig wird. Und während aller Augen auf Charlotte gerichtet sind, findet sich plötzlich Gwendolyn gänzlich unvorbereitet in einem anderen Jahrhundert wieder, und dazu völlig unpassend gekleidet! Die Autorin hält von der ersten Seite an das rasante Tempo dieser Reise durch die Zeit aufrecht, so dass einem beim Lesen fast ebenso schwindelig wird, als ob man selbst durch die Jahrhunderte stolpern würde - allerdings aus purem Vergnügen. Denn Gwendolyn muss sich nicht nur mit unbequemen Reifröcken und engen Korsetts herumplagen, sondern auch mit geheimnisvollen Wächtern, unheimlichen Verfolgern, längst verstorbenen Verwandten und - mit Gideon! Auch er ist ein Zeitreisender, der jedoch nicht nur mit grosser Begeisterung die knallbunten Kniebundhosen vergangener Zeiten trägt, sondern auch ein Selbstbewusstsein zur Schau stellt, das Gwendolyn den Atem raubt. Und während die beiden ein ums andere Mal in letzter Sekunde ihren Widersachern entkommen, stellt Gwendolyn fest, dass nicht nur der ungewohnte Umgang mit Degen und altmodischen Pulverwaffen ihr Herz erheblich aus dem Takt bringt, sondern dass vor allem Gideon nicht nur unverschämt ist, sondern auch unverschämt gut aussieht - und sie nicht darüber im Unklaren lässt, dass er lieber ihrer Cousine Charlotte als Reisebegleitung gedient hätte... Diese Heldin wider Willen schlägt sich herrlich selbstironisch durch Vergangenheit und Gegenwart, und gerade ihr Wissen um die eigenen Schwächen und ihr oft komisch anmutendes Gespür für Gerechtigkeit machen sie überaus sympathisch und glaubwürdig, wenn sie mit wehenden Röcken und zerzauster Perücke durchs London längst vergangener Zeiten hastet. Eine Geschichte, so herrlich aufregend und turbulent wie die erste Liebe nun mal ist und so phantasievoll und verrückt wie Gwendolyns Hüte, derer sie sich erfolglos zu erwehren versucht. Bitte mehr davon! (Rezension von Gabriele Hoffmann aus dem LibriFachkatalog Harry & Pooh 2009/2010)
Portrait

Kerstin Gier, Jahrgang 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmässig auf den Bestsellerlisten stehen. Ihre Edelsteintrilogie „Rubinrot“ – „Saphirblau“ – „Smaragdgrün“ wurde zum Weltbestseller und mit renommierten Schauspielern für das Kino verfilmt. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Serie Edelsteintrilogie 1
Sprache Deutsch
EAN 9783401800141
Verlag Arena Verlag
Verkaufsrang 3.350
eBook (ePUB)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33947068
    Smaragdgrün
    von Kerstin Gier
    (6)
    eBook
    Fr. 18.90
  • 36432376
    Liebe geht durch alle Zeiten
    von Kerstin Gier
    (7)
    eBook
    Fr. 45.90
  • 35469818
    Lucy & Olivia - Die Vampirprüfung
    von Sienna Mercer
    eBook
    Fr. 6.90
  • 41000521
    Gregs Tagebuch 8 - Echt übel!
    von Jeff Kinney
    eBook
    Fr. 9.00
  • 17414181
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (16)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32715431
    Die drei !!!, 25, Herzklopfen! (drei Ausrufezeichen)
    von Maja Vogel
    eBook
    Fr. 7.50
  • 32387791
    Oskar und das Geheimnis der Kinderbande
    von Claudia Frieser
    eBook
    Fr. 6.50
  • 33734889
    Helden des Olymp: Der Sohn des Neptun, Bd. 2
    von Rick Riordan
    eBook
    Fr. 12.00
  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 44136820
    Zauber der Elemente - Gesamtausgabe
    von Daphne Unruh
    (6)
    eBook
    Fr. 11.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Zeitreiseabenteuer“

Jasmin Bürki, Buchhandlung Schaffhausen

Lassen Sie sich verführen von einer abenteuerliche Zeitreisegeschichte voller Geheimnisse, die nach und nach gelöst werden - unglaublich gut geschrieben, voller lebendiger Figuren und dies alles mit einem wunderbaren Humor (Xemerius ist da mein absoluter Favorit - wer das ist, na, ein Wasserspeier, der schon länger tot ist (und nein, Lassen Sie sich verführen von einer abenteuerliche Zeitreisegeschichte voller Geheimnisse, die nach und nach gelöst werden - unglaublich gut geschrieben, voller lebendiger Figuren und dies alles mit einem wunderbaren Humor (Xemerius ist da mein absoluter Favorit - wer das ist, na, ein Wasserspeier, der schon länger tot ist (und nein, er ist kein Geist, er beharrt darauf, ein Dämon zu sein :D)).

Absolut lesenswert!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35999149
    Selection 01
    von Kiera Cass
    (13)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38777160
    Selection - Die Elite
    von Kiera Cass
    (5)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 29132168
    Zeitenzauber - Die magische Gondel
    von Eva Völler
    (4)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 40942181
    Selection 03 - Der Erwählte
    von Kiera Cass
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34494801
    Zeitenzauber - Die goldene Brücke
    von Eva Völler
    (4)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 31120410
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (5)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 41040151
    Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin
    von Victoria Aveyard
    (5)
    eBook
    Fr. 17.50
  • 41089083
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    (1)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (34)
    eBook
    Fr. 18.50
  • 36255319
    Göttlich-Trilogie. Gesamtausgabe
    von Josephine Angelini
    (5)
    eBook
    Fr. 31.50
  • 42449022
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (1)
    eBook
    Fr. 21.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
12
2
0
0
0

Zu schön!
von Inga am 17.09.2014

Ich war (ohne es zu merken) auf der Suche nach solch herrlicher Literatur. Beschwingt, ohne zu langweilen, aber doch gleichzeitig leichte Kost. Ich habe alle drei Teile innerhalb kürzester Zeit verschlungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum abtauchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 18.03.2014

Ich liebe dieses Buch!!! Bin beim Lesen total darin abgetaucht :) So wie ich es mag. Ein absoluter Pageturner, den man gar nicht wieder weg legen mag. Und genau aus dem Grund, werde ich mir die beiden Nachfolger "Saphirblau" und "Smaragdgrün" nun direkt auch runterladen. PS: Beim e-book fehlen im Text gelegentlich... Ich liebe dieses Buch!!! Bin beim Lesen total darin abgetaucht :) So wie ich es mag. Ein absoluter Pageturner, den man gar nicht wieder weg legen mag. Und genau aus dem Grund, werde ich mir die beiden Nachfolger "Saphirblau" und "Smaragdgrün" nun direkt auch runterladen. PS: Beim e-book fehlen im Text gelegentlich Wörter und Buchstaben,was aber nur unwesentlich stört, da man es (fast immer) überliest.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 1
von Blacky am 10.12.2013

Inhalt: Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16 jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis... Inhalt: Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16 jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert! WOW was für eine Geschichte. Spannend, fantastisch und stellenweise auch witzig. Es wird von Kapitel zu Kapitel spannender und man will unbedingt wissen, wie das ganze ausgeht. Es ist absolut faszinierend Gwendolyn und Gideon bei ihren Zeitreisen zu begleiten. Zwischendurch erhält man immer wieder Informationen "Aus den Analen der Wächter" die auch höchst interessant sind. Der Schluss ist kein wirklicher Abschluss, so das ich mich nun sofort dem zweiten Band dieser wundervollen Trilogie widmen muss. Reihenfolge der "Edelstein-Trilogie": 1. Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten 2. Saphirblau - Liebe geht durch alle Zeiten 3. Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn die Zeit nicht so rund läuft, wie sie sollte
von Sabrina Größing aus Klagenfurt am 19.11.2013

In Gwendolyns Familie sind alle ganz aus dem Häuschen: ihre Cousine Charlotte soll ein Gen besitzen, mit dem man in die Vergangenheit reisen kann! Dumm nur, dass plötzlich Gwendolyn anfängt, in der Zeit zu springen und das, wo doch ihre Cousine jahrelang dazu ausgebildet wurde. Jetzt hat sie es sich... In Gwendolyns Familie sind alle ganz aus dem Häuschen: ihre Cousine Charlotte soll ein Gen besitzen, mit dem man in die Vergangenheit reisen kann! Dumm nur, dass plötzlich Gwendolyn anfängt, in der Zeit zu springen und das, wo doch ihre Cousine jahrelang dazu ausgebildet wurde. Jetzt hat sie es sich mit ihrer Tante verscherzt und mit ihr einen ganzen Haufen Männer verärgert, die in einer geheimen Loge über die in Summe Zwölf Zeitreisenden wachen. Dabei hatte Gwendolyn doch nie um diese Fähigkeit gebeten! Ein Glück, dass da noch Gideon ist, der Sohn der De Villiers Familie und ebenfalls ein Träger des Gens. Auch wenn der wirklich ein bisschen netter sein könnte … Aber was hat es eigentlich mit dem Geheimnis der Zwölf auf sich? Und warum will ihre Mutter um jeden Preis verhindern, dass sie dabei hilft, es zu lüften? Rubinrot ist der überaus gelungene erste Teil einer Trilogie, der Lust auf mehr macht. Man will immer wissen, wie es mit Gwendolyn und ihrer geheimen Suche nach der Wahrheit weitergeht, nicht zu vergessen ihre Beziehung zu Gideon, die von Band zu Band an Intensität gewinnt. Mein Fazit: absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Suchtfaktor
von Monika Engelmann aus Augsburg am 22.06.2013

Diese Buch wurde mir von einer Kollegin empfohlen. Da diese immer sehr gute Bücher empfiehlt, kaufte ich mir den ersten Band. Die Geschichte um die 16-jährige Gwen, den unglaublich gut aussehenden Gideon und der extrem zickigen Charlotte war so unglaublich gut und spannend, dass ich dieses Buch innerhalb weniger... Diese Buch wurde mir von einer Kollegin empfohlen. Da diese immer sehr gute Bücher empfiehlt, kaufte ich mir den ersten Band. Die Geschichte um die 16-jährige Gwen, den unglaublich gut aussehenden Gideon und der extrem zickigen Charlotte war so unglaublich gut und spannend, dass ich dieses Buch innerhalb weniger Stunden gelesen hatte. Nun mussten natürlich auch schnell die anderen beiden Bände gekauft werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Zeitreisen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pirmasens am 04.05.2013

Die 16 jährige Gwendolyn lebt definitiv nicht in einer völlig normalen Familie. Einige ihrer weiblichen Vorfahren konnten nämlich aufgrund eines Zeitreisegens in die Vergangenheit reisen. Dieses Gen soll ihre Cousine Charlotte geerbt haben. Als Gwen aber plötzlich in der Zeit springt, wird ihr klar, dass ein großer Fehler gemacht... Die 16 jährige Gwendolyn lebt definitiv nicht in einer völlig normalen Familie. Einige ihrer weiblichen Vorfahren konnten nämlich aufgrund eines Zeitreisegens in die Vergangenheit reisen. Dieses Gen soll ihre Cousine Charlotte geerbt haben. Als Gwen aber plötzlich in der Zeit springt, wird ihr klar, dass ein großer Fehler gemacht wurde. Sie hat nämlich das Gen geerbt und nicht Charlotte! Völlig unvorbereitet soll sie nun eine Mission in der Vergangenheit erfüllen und das mit dem arroganten Gideon. Na ob das gut geht? Gwendolyn ist eine Hauptcharakterin, die man aufgrund ihres Humors und ihrer frechen Art einfach mögen muss. Vielen Mädchen wird es leicht fallen sich mit ihr zu identifizieren. Sehr gelungen finde ich auch die Szenen zwischen Gideon und Gwendolyn, deren Streitigkeiten unglaublich lustig sind. Bis auf den Prolog und den Epilog wird die Geschichte aus der Sicht der 16 jährigen erzählt. Diese beiden Abschnitte wirken sehr geheimnisvoll und machen einen neugierig. Kerstin Gier schafft es sehr gut Vergangenheit und Gegenwart miteinander zu verbinden und zieht einen immer mehr in diese Welt hinein. Aufgrund des offenen Ende des ersten Bandes möchte man sofort wissen wie es weitergeht. "Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten" ist der fulminante Auftakt der Edelstein-Trilogie und macht definitiv Lust auf die zwei weiteren Teile.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe, Fantasy,Abenteuer
von A. Fischer aus Worms am 28.04.2013

Dieses Buch erzählt eine Fantastiche Geschichte über zwei Familien denen das Zeitreisegen vererbt wurde. Nun liegt es an Gwendolyn und Gideon den Chronografen zu vervollständigen, doch wer gehört zu den Guten, wer zu den Bösen? Welche Absichten hat der Graf von Saint Germain? Werden Gwendoly und Gideon zusammenfinden oder... Dieses Buch erzählt eine Fantastiche Geschichte über zwei Familien denen das Zeitreisegen vererbt wurde. Nun liegt es an Gwendolyn und Gideon den Chronografen zu vervollständigen, doch wer gehört zu den Guten, wer zu den Bösen? Welche Absichten hat der Graf von Saint Germain? Werden Gwendoly und Gideon zusammenfinden oder entscheidet sich Gideon für Charlotte?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe geht durch alle Zeiten...
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2013

Rubinrot ist ein unglaublich fesselnder Jugendroman von Kerstin Gier. In diesem Roman geht es um die Protagonistin Gwendolyn, die eigentlich ein ganz normales Mädchen ist. Das denkt sie auf jeden Fall. Eines Tages bemerkt sie, das nicht ihre Cousine Charlotte das Zeitreisegen vererbt bekommen hat, sondern sie. Für Gwendolyn... Rubinrot ist ein unglaublich fesselnder Jugendroman von Kerstin Gier. In diesem Roman geht es um die Protagonistin Gwendolyn, die eigentlich ein ganz normales Mädchen ist. Das denkt sie auf jeden Fall. Eines Tages bemerkt sie, das nicht ihre Cousine Charlotte das Zeitreisegen vererbt bekommen hat, sondern sie. Für Gwendolyn beginnt damit ein ganz neues Leben. Sie muss in verschiedenen Zeiten Reisen und Aufgaben bestehen und dabei lernt sie Gideon kennen. Kerstin Gier schafft es die Leser zu verzaubern. Der Leser hat nicht nur was zum schmunzeln, sondern lernt auch etwas über die verschiedenen Zeiten. Ein super Start einer schönen Trilogie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön!
von Stefanie Kallart aus Augsburg am 29.03.2013

Zuerst wollte ich Rubinrot gar nicht lesen, meine Kolleginnen stimmten mich dann jedoch um. Dafür bin ich ihnen auch wirklich dankbar, denn Rubinrot ist so gut, dass man es einfach lesen muss. Gwendolyn wächst einen sofort ans Herz, genau wie ihre beste Freundin Leslie, die ihr unbedingt helfen möchte, auch... Zuerst wollte ich Rubinrot gar nicht lesen, meine Kolleginnen stimmten mich dann jedoch um. Dafür bin ich ihnen auch wirklich dankbar, denn Rubinrot ist so gut, dass man es einfach lesen muss. Gwendolyn wächst einen sofort ans Herz, genau wie ihre beste Freundin Leslie, die ihr unbedingt helfen möchte, auch wenn sie beide anfangs gar nicht verstehen, was vor sich geht. Das ganze Buch über teilt man Gwendolyns Emotionen, lacht mit ihr und könnte genauso mit ihr weinen, wenn sie sich schlecht fühlt. Rubinrot ist ein sehr gelungener Auftakt der „Liebe geht durch alle Zeiten“ Trilogie, von Kerstin Gier und entführt einen in eine Welt voller Geheimnisse und Gefühle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rubinrot – Zeitreisen mal anders
von Niels Torben Kruse aus Berlin am 28.03.2013

Ein amüsant romantische Geschichte über ein junges Mädchen namens Gwendolyn mit der Fähigkeit durch die Zeit zu reisen. Ihr erster Zeitsprung verändert ihr ganzes Leben total und plötzlich findet sich Gwendolyn in einer Welt voller Geheimnisse wieder. Bei ihren Abenteuern stehen ihr ihre beste Freundin Leslie und Gideon, ein... Ein amüsant romantische Geschichte über ein junges Mädchen namens Gwendolyn mit der Fähigkeit durch die Zeit zu reisen. Ihr erster Zeitsprung verändert ihr ganzes Leben total und plötzlich findet sich Gwendolyn in einer Welt voller Geheimnisse wieder. Bei ihren Abenteuern stehen ihr ihre beste Freundin Leslie und Gideon, ein Junge der ebenfalls durch die Zeit reisen kann, zur Seite. Mir gefällt besonders Gwendolyns Humor und die gute Portion Selbstironie mit der sie ihre Abenteuer besteht. Ein spannendes und sehr lustiges Buch, in dem auch die Romantik nicht zu kurz kommt. Ein tolles Buch für alle Freunde der „Romantasy“ ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Suchtgefahr (eBook)
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2013

"Rubinrot" ist der erste Band einer Trilogie von Kerstin Gier. Eigentlich sollte Charlotte, Gwendolyns Cousine, das Zeitreisegen in ihrer Familie geerbt haben. Dies ist allerdings nicht so, denn plötzlich landet Gwen nach einem Schwindelanfall in einer ihr völlig unbekannten Zeit und muss sich nun der Aufgabe ihres Lebens stellen.... "Rubinrot" ist der erste Band einer Trilogie von Kerstin Gier. Eigentlich sollte Charlotte, Gwendolyns Cousine, das Zeitreisegen in ihrer Familie geerbt haben. Dies ist allerdings nicht so, denn plötzlich landet Gwen nach einem Schwindelanfall in einer ihr völlig unbekannten Zeit und muss sich nun der Aufgabe ihres Lebens stellen. Gemeinsam mit Gideon, einem anderen Zeitreisenden, macht sich Gwen auf in die Vergangenheit. Gideon ist arrogant und behandelt Gwen wie ein kleines Mädchen. Doch trotzdem verliebt sie sich in Gideon und rettet ihm bei einer Zeitreise ins 18. Jahrhundert das Leben. Ein Buch, das Lust auf mehr macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super
von Sab aus Oldenburg am 07.01.2013

durch die filmvorschau aufmerksam geworden, habe ich mir dieses buch gekauft. die geschichte ist mal was anderes, zu den sich doch wiederholenden vampiergeschichten. es ist sehr flüssig und spannend geschrieben und ich habe es quasi an 2 tagen"weggeatmet". ich bin schon sehr gespannt wie es in den anderen beiden teilen... durch die filmvorschau aufmerksam geworden, habe ich mir dieses buch gekauft. die geschichte ist mal was anderes, zu den sich doch wiederholenden vampiergeschichten. es ist sehr flüssig und spannend geschrieben und ich habe es quasi an 2 tagen"weggeatmet". ich bin schon sehr gespannt wie es in den anderen beiden teilen weiter geht. dies ist zwar ein jugendbuch, aber auch für junggebliebene erwachsene ein sehr zu empfehlende lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Historisch und unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2013

Kerstin Gier, die ja eigentlich eher bei den Liebesromanen für Erwachsene zuhause ist, legt hier eine spannende und lockere Trilogie übers Zeitreisen für junge Erwachsene vor. Gwen und Leslie sind zwei sympathische junge Mädls, die kopfüber ins Abenteuer hineinstürzen. Mir hat die Geschichte vor allem wegen dem Ausflügen in... Kerstin Gier, die ja eigentlich eher bei den Liebesromanen für Erwachsene zuhause ist, legt hier eine spannende und lockere Trilogie übers Zeitreisen für junge Erwachsene vor. Gwen und Leslie sind zwei sympathische junge Mädls, die kopfüber ins Abenteuer hineinstürzen. Mir hat die Geschichte vor allem wegen dem Ausflügen in die Geschichte erfahren. Die Kostüme werden toll beschrieben und auch die Verhaltensweisen in den verschiedensten Jahrhunderten sorgen für einige Lacher. Kurzweilige Unterhaltung, spannend zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantasievoller Start
von Cora Lein aus Berlin am 29.12.2012

Inhalt: Gwendolyn lebt mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter im Haus ihrer Großmutter. Auch ihre Tante und Cousine Charlotte wohnen dort. Die ganze Familie wartet auf Charlottes “Unwohlsein” denn dann soll etwas ganz tolles passieren. Aber Charlotte wird einfach nicht schlecht, dafür erleidet Gwendolyn einen starken Schwindelanfall und findet sich... Inhalt: Gwendolyn lebt mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter im Haus ihrer Großmutter. Auch ihre Tante und Cousine Charlotte wohnen dort. Die ganze Familie wartet auf Charlottes “Unwohlsein” denn dann soll etwas ganz tolles passieren. Aber Charlotte wird einfach nicht schlecht, dafür erleidet Gwendolyn einen starken Schwindelanfall und findet sich dann in der Vergangenheit wieder … Stil: Der Stil von Kerstin Gier ist, wie immer, liebevoll, detailverliebt und flüssig zu lesen. Der Ausdruck ist kinderfreundlich und witzig, was das Lesen zu einem echten Vergnügen macht. Charaktere: Gwendolyn ist eine typische 16-jährige die viel kichert und einen mit ihrer liebenswürdigen Art sofort in ihren Bann zieht. Ihre beste Freundin Leslie ist ein kleiner Engel,der Gwendolyn unterstützt wo sie nur kann. Die Familie von Gwendolyn ist herrlich witzig. Eine Tante und Cousine, die denken sie wären etwas besseres, eine schrullige Oma und eine leicht Bonbon-süchtige Tante – was will man mehr?! Gideon, den Gwendolyn später kennenlernt, macht am Anfang einen sehr arroganten und unnahbaren Eindruck, später scheint er aufzutauen und ich bin gespannt, wie er sich entwickelt. Cover: Das Cover im Scherenschnittstil sieht toll aus, leicht verrückt und trotzdem erzählt es eine Geschichte. Ich mag es! Fazit: Ein toller Einstieg in die Edelsteintrilogie. Ich empfehle das Buch an Kinder/Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Mir hat das Lesen viel Freude bereitet und ich freue mich sehr auf den nächsten Band. Die Geschichte baut eine fantasievolle Spannungskurve auf und die macht wahrlich Lust auf mehr

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jugendbuch mit Zauberkräften
von einer Kundin/einem Kunden aus Marl am 25.01.2009
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Das neue Buch von Kerstin Gier findet der Leser ausnahmsweise nicht in der lustigen Frauenliteratur, sondern im Regal der Jugendbücher. Nachdem ich die 350 Seiten dieses wundervollen Buches inhaliert habe, kann ich sagen, dass es nicht nur ein Buch für die Jugend ist, sondern auch genauso gut für Erwachsene.... Das neue Buch von Kerstin Gier findet der Leser ausnahmsweise nicht in der lustigen Frauenliteratur, sondern im Regal der Jugendbücher. Nachdem ich die 350 Seiten dieses wundervollen Buches inhaliert habe, kann ich sagen, dass es nicht nur ein Buch für die Jugend ist, sondern auch genauso gut für Erwachsene. Und vor allem für jene wie mich, die innendrin immer Kind geblieben sind. Die Zauberkräfte in diesem Buch haben eines vor allem bewirkt: Sie haben mich in meine eigene Jugend zurückversetzt und mich so um ca. 25 Jahre verjüngt. Eigentlich sollte Charlotte, die Cousine von Gwendolyn Sheperd, das Zeitreisegen in ihrer Familie geerbt haben und die ganze Familie wartet nun gespannt darauf, dass Charlotte die ersten Anzeichen dieser besonderen Fähigkeit spürt. Als sich eines Tages aber statt Charlotte die 16jährige Gwendolyn in der Vergangenheit wiederfindet, bricht ein regelrechter Eifersuchts- und Machtkampf in der Familie aus. Schließlich wurde doch seit Jahren alles für Charlottes großen Auftritt vorbereitet, sie wurde geschult und mußte jahrelang im Voraus lernen, wie man sich in der Vergangenheit zu verhalten hat. Nun ist es aber Gwen, die dieses Gen inne hat und so wird sie von einem Tag auf den anderen damit überrumpelt. Natürlich gibt es Menschen in ihrer Familie, die ihr zur Seite stehen. Auch die sogenannten 'Wächter' klären Gwen darüber auf, wie sie sich von nun an verhalten muss. Doch gibt es nicht nur Menschen, die ihr den Weg weisen, sondern auch diejenigen, die ein großes Geheimnis vor ihr und dem Rest der Familie hüten wollen. Wem kann sie vertrauen? Von wem wird sie belogen? Und was ist mit dem verdammt gut aussehenden Gideon, der Gwen völlig um den Verstand bringt? Und warum sieht Gwen auf einmal in der Vergangenheit ein Mädchen, welches ihr zum Verwechseln ähnlich sieht? Mit ihrem gewohnten Wortwitz macht sie es dem Leser leicht, an manchen Stellen zu schmunzeln und zu lachen. Und mit ihrem gewohnt lockeren Schreibstil baut sie Spannung auf, die sich bis zur letzten Zeit hinzieht. Und ein großes Lob muss ich jetzt auch mal der Gestaltung dieses Buches aussprechen. In einem wunderschönen Altrosa, mit erhabenen, schwarzen Lack-Aufdrucken der bekannten Illustratorin Eva Schöffmann-Davidov, verführt dieses Buch nicht nur zum Lesen, sondern auch zum 'immer-wieder-Anschauen', denn es ist eine Weide für die Augen. Auch darüber streicheln, um die erhabene Schrift zu spüren, ist natürlich erlaubt. Ich gehe davon aus, dass die nächsten beiden Bände ähnlich gestaltet werden, sicher nur in anderen Farben (denn die Farben spielen in diesem Buch eine große Rolle!) und ich weiß jetzt schon, dass sie aneinandergereiht ein glanzvolles Schmuckstück in meinem Bücherregal abgeben werden. Mit diesem Debüt von Kerstin Gier in dem Genre der geschichtlichen Zeitreise im Jugendbuchstil ist der Autorin ein wirklicher Durchbruch gelungen und ich bin schon jetzt wahnsinnig gespannt auf die Folgeromane. Schade, dass der Verlag dem Buch kein Mini-Gen dazugelegt hat, mit welchem ich nun selber in der Weltgeschichte umherreisen könnte, denn ich würde gerne einen Blick in die Bücher der Zukunft werfen.... Chapeau für ein mitreißendes Werk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Doppelt hält besser
von Susanne K. am 30.07.2013
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Schon die Bücher habe ich sehr genossen, daher musste ich mir auch die Hörbücher anschaffen, denn doppelt hält bekanntlich besser - und beim Putzen, Bügeln oder Autofahren habe ich lieber beide Hände frei. Die Zweitanschaffung lohnt sich, gerade auch wegen Josefine Preuss´ Interpretation.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lacher sind bei diesem Buch vorprogrammiert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rellingen am 12.05.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

In "Rubinrot" geht es um die 16-jährige Gwendolyn, die aus heiterem Himmel erfährt dass sie eine Zeitreisende ist. Da nämlich die letzten Jahre alle davon ausgegangen sind dass Gwendolyns Cousine Charlotte das Zeitreisen-Gen besitzt ist Gwen bei ihrem ersten Sprung in die Zeit eindeutig überrascht. Nichts ahnend und vollkommen... In "Rubinrot" geht es um die 16-jährige Gwendolyn, die aus heiterem Himmel erfährt dass sie eine Zeitreisende ist. Da nämlich die letzten Jahre alle davon ausgegangen sind dass Gwendolyns Cousine Charlotte das Zeitreisen-Gen besitzt ist Gwen bei ihrem ersten Sprung in die Zeit eindeutig überrascht. Nichts ahnend und vollkommen unvorbereitet muss sie sich nun ihrer Bestimmung stellen und zusammen mit dem nicht unattraktiven Gideon durch Raum und Zeit reisen. Die Geschichte um Gwen (Gwendolyn) und Gideon ist einerseits sehr spannend und andererseits unglaublich witzig geschrieben. Ich konnte mich sofort in Gwen hineinfühlen und habe das Buch regelrecht verschlungen. Gwendolyn ist eine typische Teenagerin mit entsprechenden Problemen, nur dass sie halt auch noch ab und zu durch die Zeit reist. Gwen ist ziemlich direkt, tollpatschig und frech. Gideon sieht unglaublich gut aus, dessen er sich durchaus bewusst ist, und scheint zunächst sehr oberflächlich, arrogant, hochnäsig und ein ziemlicher Idiot zu sein. Außerdem wird er schon sein ganzes Leben lang dafür ausgebildet in die Zeit zu reisen und bekommt, seit er denken kann, Privatunterricht. Die Protagonisten im Buch sind toll ausgearbeitet und alle individuell gestaltet. Besonders Gwedolyns Familie ist sehr außergewöhnlich und eindeutig einmalig. In einem Haus mit bis zu 9 Personen zu leben, stelle ich mir auf Dauer auch ganz schön anstrengend vor. Als dann auch noch das Zeitreisen und Gidion dazu kommen, ist Gwen also, verständlicher weise, endgültig überfordert und stürzt sich von einem ins nächste Chaos. Im Buch gibt es darüber hinaus mehrere Handlungen. Zum einen wäre da das abenteuerliche Reisen durch die Zeit mit Gideon, und das tägliche Elapsieren in den alten Kellern von London. Zum anderen muss Gwendolyn aber auch Aufträge in der Vergangenheit erfüllen und lernen wie man sich im 19. Jahrhundert verhält. Gleichzeitig erfährt Gwen auch immer mehr über IHRE eigene Vergangenheit; und darüber, was es bedeutet, eine Zeitreisende zu sein. Geiheimnisse gibt es ebenfalls viele. Zum Beispiel über die mysteriöse Gemeinschaft der "Wächter". Warum scheinen alle außer Gwen genau Bescheid zu wissen worum es bei diesen Zeitreisen wirklich geht? Trotz all der Gefahren und Geheimnisse die das Zeitreisen mit sich bringt, kann Gwendolyn es doch nicht lassen sich irgendwie Hals über Kopf in den hochnäsigen Gideon zu verlieben. Die Entwicklung der Beziehung von Gewendolyn und Gideon kann man als Leser unglaublich gut verfolgen und fiebert gespannt auf DEN EINEN Moment hin. Das Buch ist spannend, zeitlos, actionreich, ironisch und romanisch geschrieben. Das Ganze nochmal verpackt mit einer Menge Humor ergibt einen phänomenalen Auftakt zu einer neuen Erfolgstriologie. Kompliment Kerstin Gier! Fazit: "Rubinrot" ist eine großartige Geschichte über Liebe, Zeitreisen und das turbulente leben einer 16-jährigen. Ich muss zugeben, Ich musste beim Lesen mehrmals laut lachen, weil Gwen Gedanken manchmal einfach so witzig waren! Diese Buch hat mich wirklich umgehauen und ich freue mich schon wahnsinnig auf den zweiten Teil!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend geht es durch alle Zeiten
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kerstin Gier hat mit Rubinrot endgültig ihre Vielschichtigkeit als Autorin bewiesen. Sie hat das Thema Zeitreisen stimmig in diese Geschichte eingebracht. Was natürlich schwer ist, wenn für den einen Protagonisten Jahre, und für den anderen gerade Minuten vergangen sind. Dabei ist Gwendolyn ein wirklich sehr sympathischer Charakter. Und eigentlich... Kerstin Gier hat mit Rubinrot endgültig ihre Vielschichtigkeit als Autorin bewiesen. Sie hat das Thema Zeitreisen stimmig in diese Geschichte eingebracht. Was natürlich schwer ist, wenn für den einen Protagonisten Jahre, und für den anderen gerade Minuten vergangen sind. Dabei ist Gwendolyn ein wirklich sehr sympathischer Charakter. Und eigentlich hätte ihre Cousine Charlotte das Zeitreise-Gen besitzen müssen, nun hat aber Gwen es. Aber nicht nur dieses Problem lassen Gwen verzweifeln, auch ein paar Familiengeheimnisse müssen gelüftet werden. Wenn dann nicht auch noch Charlottes arroganter Freund Gideon de Villers wäre… Da kommt echt Spannung auf. Rubinrot ist ein wunderbarer Auftakt zu einer tollen Trilogie; die tollen Bilder vom Film haben mir echt gut gefallen. Ich kann es kaum abwarten den Film zu sehen. Und für alle ab 14, empfehle ich Sturz durch die Zeit von Julie Cross.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine Zeitreise die ans Herz geht!
von Andrea Öller aus Braunau am 12.09.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Die Geschichte von Gwendolyn und Gideon ist einfach zauberhaft erzählt und regt zum träumen an! Die Idee mit den Zeitreisen ist auch einfach wunderbar gewählt!Ich habe mit dem ersten Band begonnen und ihn innerhalb eines Tages verschlungen sofort musste ich natürlich die nächsten 2 Bände haben. Ich war total... Die Geschichte von Gwendolyn und Gideon ist einfach zauberhaft erzählt und regt zum träumen an! Die Idee mit den Zeitreisen ist auch einfach wunderbar gewählt!Ich habe mit dem ersten Band begonnen und ihn innerhalb eines Tages verschlungen sofort musste ich natürlich die nächsten 2 Bände haben. Ich war total mit der Geschichte verschmolzen und fühlte mich selbst fast wie Gwenny! Ihre Gefühle werden so toll beschrieben dass man einfach mitfühlen muss!!Auch wahnsinnig viel Witz und Charm sind in den Zeitreise Bücher enthalten!!Unbedingt lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eines der besten Bücher die es gibt
von Rena Broek am 03.01.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Gwendolyn ist 16 Jahre alt und ein ganz normales Mädchen mit einer nicht ganz so normalen Familie. Denn in ihrer Familie kommt das Zeitreise Gen vor. Dies besitzt ihre Cousine Charlotte, die seit sie klein ist auf den Initiationssprung ( erster sprung in der zeit ab 16 jahre) vorbereitet... Gwendolyn ist 16 Jahre alt und ein ganz normales Mädchen mit einer nicht ganz so normalen Familie. Denn in ihrer Familie kommt das Zeitreise Gen vor. Dies besitzt ihre Cousine Charlotte, die seit sie klein ist auf den Initiationssprung ( erster sprung in der zeit ab 16 jahre) vorbereitet wurde. Doch auf einmal ist es Gwendolyn die in der Zeit springt. Für Gwendolyn ist es ein Albtraum, denn sie ist nun an die Wächter gebunden ( geheimloge die den zeitreisenden helfen) und muss so schnell wie möglich alles aufholen was ihre Cousine gelernt hat. Dabei ist ihr der 19 jährige Gideon der ebenfalls das Gen besitzt und seehr arrogant ist nicht gerade eine große Hilfe. Doch zu allem Überfluss verliebt sich Gwen in den attraktiven Gideon und weiß nicht was sie machen soll. Ihre einzige Hilfe ist da noch ihre beste Freundin Leslie die immer für sie da ist. Die große Liebe, Herzschmerz, Freundschaft und Spannung pur. Mit diesem Buch hat Kertsin Gier eins meiner absoluten Lieblingsbücher geschaffen, welches nicht nur wegen der atemberaubenden Idee zur Geschichte Eindruck macht sondern auch durch den lockeren, ironischen und witzelnden Schreibstil bezaubert. Absolut empfehlenswert für jeden ab 12!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Rubinrot

Rubinrot

von Kerstin Gier

(14)
eBook
Fr. 15.90
+
=
Saphirblau

Saphirblau

von Kerstin Gier

(8)
eBook
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Edelsteintrilogie

  • Band 1

    33947010
    Rubinrot
    von Kerstin Gier
    (14)
    eBook
    Fr. 15.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    33947154
    Saphirblau
    von Kerstin Gier
    (8)
    eBook
    Fr. 17.90
  • Band 3

    33947068
    Smaragdgrün
    von Kerstin Gier
    (6)
    eBook
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen