orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Ruhige Zeiten

Roman

(1)
Leale, die Maniküre, arbeitet seit über dreissig Jahren im kleinen Friseursalon von Sajtschik. Nach dessen Tod bricht ihre Welt auseinander, nicht das erste Mal. »Der Krieg hat uns die Familie und die Verwandten genommen, und die Zeit, die vergeht, nimmt uns die Nachbarn und die Freunde.« Die Tage der Trauer lassen Erinnerungen in ihr aufsteigen – Erinnerungen an die Menschen, die ihr Leben waren und sind: den geliebten Sajtschik, seinen von ihr weniger geliebten Freund Mordechai, der Leale nach dem Krieg aus Polen nach Israel brachte, den einzigen Sohn Etan und viele andere. So tritt die Welt ihres Tel Aviver Viertels lebensvoll vor Augen, in dem sich nach dem Krieg Menschen von »dort«, Überlebende der Shoah, wiederfanden, ein neues Leben begannen, soweit das eben möglich war. Lizzie Doron erzählt mit erhellendem Witz und grosser menschlicher Wärme vom fragilen Balanceakt des »Dennoch«, der die Geschichten all dieser Menschen prägt. Sajtschiks Friseursalon ist der Ort, an dem all jene, die sonst Zuflucht im Schweigen suchen, plötzlich zu erzählen beginnen – denn wo sonst als beim Friseur spricht man, wenn nicht von sich, dann wenigstens von den anderen.
Portrait
Lizzie Doron, geboren 1953, lebt in Tel Aviv. 2003 wurde ihr Roman 'Ruhige Zeiten' mit dem von Yad Vashem vergebenen Buchman-Preis ausgezeichnet. 2007 erhielt sie den Jeanette Schocken Preis -Bremerhavener Bürgerpreis für Literatur.
Mirjam Pressler wurde 1940 in Darmstadt geboren - ein uneheliches Kind jüdischer Abstammung, das bei Pflegeeltern aufwuchs. In Frankfurt besuchte sie die Hochschule für Bildende Künste. Sie hat drei inzwischen erwachsene Töchter und fünf Enkelkinder. Die Liste der Berufe, die sie ausgeübt hat, ist lang. Ihre ersten Bücher schrieb sie nachts, neben Beruf, Familie und Haushalt.
Gleich für ihre ersten Roman bekam sie den Oldenburger Jugendbuchpreis. Seit vielen Jahren schreibt sie hauptberuflich für und über Kinder und ihre Probleme. Für ihre eigenen Bücher und die Übersetzungen aus dem Hebräischen und dem niederländisch-flämischen Sprachraum hat Mirjam Pressler viele Preise und Auszeichnungen erhalten, 1998 wurde sie mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, 2001 mit der Carl-Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache und 2004 mit dem Deutschen Bücherpreis für ihr literarisches Lebenswerk. 2013 erhielt sie die Buber-Rosenzweig-Medaille.
Mirjam Pressler lebt in der Nähe von München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 175
Erscheinungsdatum 18.07.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-633-54218-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 203/131/22 mm
Gewicht 290
Originaltitel Jamim schel scheket
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33710377
    Das Schweigen meiner Mutter
    von Lizzie Doron
    Buch
    Fr. 12.90
  • 13863081
    Ruhige Zeiten
    von Lizzie Doron
    Buch
    Fr. 11.90
  • 2819286
    Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier und Clay
    von Michael Chabon
    Buch
    Fr. 34.90
  • 43961885
    Who the Fuck Is Kafka
    von Lizzie Doron
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 44066807
    Die sieben guten Jahre
    von Etgar Keret
    (3)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45258041
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    Buch
    Fr. 21.90
  • 15141191
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 44239896
    Judas
    von Amos Oz
    Buch
    Fr. 17.90
  • 44322288
    Kommt ein Pferd in die Bar
    von David Grossman
    (4)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 37630302
    Der Prophet
    von Khalil Gibran
    Buch
    Fr. 6.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Traurig, ergreifend und sehr schön
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2010

Dieses Buch ist durchdrungen von Traurigkeit und Verlust, aber auch von dem Willen zu überleben. Es handelt von Menschen, die den Krieg überlebt haben und nun in einem Viertel in Tel Aviv ein neues Leben begonnen haben. Jeder Mensch hat sein eigenes Schicksal und ist mehr oder weniger allein... Dieses Buch ist durchdrungen von Traurigkeit und Verlust, aber auch von dem Willen zu überleben. Es handelt von Menschen, die den Krieg überlebt haben und nun in einem Viertel in Tel Aviv ein neues Leben begonnen haben. Jeder Mensch hat sein eigenes Schicksal und ist mehr oder weniger allein in seiner Einsamkeit. Und doch begegnen sie einander und nehmen Anteil, möglichst ohne Fragen zu stellen, die jedem unangenehm sind. Die Protagonistin Leale wächst einem gleich ans Herz mit ihrer warmherzigen und doch auch sehr naiven Sicht auf die Dinge. Ein schönes Buch, wenn man sich mit dem "danach" des Holocaust beschäftigen möchte. Was aus den Menschen geworden ist, die das überlebt haben, die ihre Angehörigen vermissen, die traumatisiert sind. Man nimmt teil an ihrem Alltag, so wie sie versuchen damit fertig zu werden. Horror-Szenarien aus Krieg und KZ werden nur vereinzelt in den Erzählungen der Menschen angedeutet und werden nicht zum Hauptthema des Buches gemacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ruhige Zeiten

Ruhige Zeiten

von Lizzie Doron

(1)
Buch
Fr. 11.90
+
=
Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay

Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier & Clay

von Michael Chabon

(2)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale