orellfuessli.ch

Ruhm

Ein Roman in neun Geschichten

(42)
Portrait
Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, lebt in Berlin. Sein Werk wurde u. a. mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Der Roman «Die Vermessung der Welt», in bisher 46 Sprachen übersetzt und von Detlev Buck verfilmt, wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit. Daniel Kehlmann ist Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur sowie der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zuletzt veröffentlichte er den Roman «F», seine Frankfurter Poetikvorlesungen, "Kommt, Geister" und die Novelle Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren, lebt in Berlin. Sein Werk wurde u. a. mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem WELT-Literaturpreis, dem Per-Olov-Enquist-Preis, dem Kleist-Preis und dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Der Roman «Die Vermessung der Welt», in bisher 46 Sprachen übersetzt und von Detlev Buck verfilmt, wurde zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit. Daniel Kehlmann ist Mitglied der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur sowie der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zuletzt veröffentlichte er den Roman «F», seine Frankfurter Poetikvorlesungen "Kommt, Geister" und die Erzählung "Du hättest gehen sollen". Weitere Veröffentlichungen:
Beerholms Vorstellung. Roman. 1997
Unter der Sonne. Erzählungen. 1998
Mahlers Zeit. Roman. 1999
Der fernste Ort. Novelle. 2001
Ich und Kaminski. Roman. 2003
Die Vermessung der Welt. Roman. 2005
Wo ist Carlos Montúfar? Über Bücher. 2005
Requiem für einen Hund. Ein Gespräch mit Sebastian Kleinschmidt. 2008
Ruhm. Ein Roman in neun Geschichten. 2009
Lob. Über Literatur. 2010
Die Geister in Princeton. Theaterstück. 2011
Der Mentor. Theaterstück. 2012
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644000018
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34578289
    Der fernste Ort
    von Daniel Kehlmann
    eBook
    Fr. 8.50
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    eBook
    Fr. 10.90
  • 36508721
    F
    von Daniel Kehlmann
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34578295
    Mahlers Zeit
    von Daniel Kehlmann
    eBook
    Fr. 8.50
  • 46319365
    Du hättest gehen sollen
    von Daniel Kehlmann
    eBook
    Fr. 16.50
  • 42406661
    Liebten wir
    von Nina Blazon
    eBook
    Fr. 9.50
  • 45246298
    Leo Tolstoi - Gesammelte Werke. Die Erzählungen
    von Leo N. Tolstoi
    eBook
    Fr. 5.50
  • 22146881
    Leo Richters Porträt
    von Adam Soboczynski
    eBook
    Fr. 9.50
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    eBook
    Fr. 14.50
  • 24607136
    Endlich!
    von Ildikó von Kürthy
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422545
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (42)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38516799
    Glücklich die Glücklichen
    von Yasmina Reza
    (16)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 36508721
    F
    von Daniel Kehlmann
    (10)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39951881
    Kruso
    von Lutz Seiler
    eBook
    Fr. 13.50
  • 41026717
    Das Fest der Bedeutungslosigkeit
    von Milan Kundera
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 36476696
    Sprechen wir über Eulen - und Diabetes
    von David Sedaris
    eBook
    Fr. 10.90
  • 35734637
    Das bin doch ich
    von Thomas Glavinic
    (19)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 29849648
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (29)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31933715
    Die Unperfekten
    von Tom Rachman
    eBook
    Fr. 9.90
  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (82)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33617872
    Hundert Namen
    von Cecelia Ahern
    (24)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 34309510
    Die Pest
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
23
13
5
0
1

Raffiniert!
von K. Wittig aus Ludwigsburg am 09.11.2010

Neun unterschiedliche Geschichten mit neun Hauptfiguren, die in einer der anderen Geschichten immer wieder mal auftauchen. Tolle Idee und ein ungewöhnlicher Roman!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Warum eine Geschichte lesen, wenn man auch neun lesen kann?!
von Manuela Gottwald aus Velbert am 15.03.2011

Daniel Kehlmann schildert mit „Ruhm – Ein Roman in neun Geschichten“ Erlebnisse unterschiedlichster Charaktere, wie z.B. die eines Schriftstellers, einer alten Dame, eines Schauspielers und eines Internetbloggers, die auf dem ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. So verschieden die Figuren auch sind, gibt es dennoch etwas,... Daniel Kehlmann schildert mit „Ruhm – Ein Roman in neun Geschichten“ Erlebnisse unterschiedlichster Charaktere, wie z.B. die eines Schriftstellers, einer alten Dame, eines Schauspielers und eines Internetbloggers, die auf dem ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. So verschieden die Figuren auch sind, gibt es dennoch etwas, das sie miteinander verbindet. Doch nicht nur die Figuren sind verschieden, sondern auch die Perspektiven und die Sprache, die Kehlmann verwendet. Eine Erzählung mit überraschenden Wendungen über Identität und die Macht des Zufalls.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Der Brenner und der liebe Gott"
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2010

Der siebte Haas ist endlich da. Und der Herr Brenner ist jetzt der Herr Simon und statt Polizist oder Detektiv ist er jetzt Chauffeur. Und passend zum siebten Roman gibt es sieben Leichen. Wenn man sich erstmal auf den ungewöhnlichen Schreibstil von Wolf Haas eingelassen hat, erwartet einen ein... Der siebte Haas ist endlich da. Und der Herr Brenner ist jetzt der Herr Simon und statt Polizist oder Detektiv ist er jetzt Chauffeur. Und passend zum siebten Roman gibt es sieben Leichen. Wenn man sich erstmal auf den ungewöhnlichen Schreibstil von Wolf Haas eingelassen hat, erwartet einen ein schräger und schwarzer Krimi voller Überraschungen. Ein Muss für jeden Haas-Fan und jeden, der es werden möchte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Ruhm

Ruhm

von Daniel Kehlmann

(42)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Die Vermessung der Welt

Die Vermessung der Welt

von Daniel Kehlmann

(82)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen