orellfuessli.ch

Saat der Zerstörung

Die dunkle Seite der Gen-Manipulation

(1)
Innerhalb von fünf bis höchstens zehn Jahren werden sich wesentliche Teile der weltweiten Nahrungsmittelversorgung in den Händen von nur vier global agierenden Grosskonzernen befinden. Diese Firmen halten exklusive Patente auf Saatgut, ohne das kein Bauer oder Landwirt der Welt säen und später ernten kann. Es handelt sich dabei allerdings nicht um gewöhnliches Saatgut, sondern um solches, das genmanipuliert wurde. Eine besondere Entwicklung ist das »Terminator-Saatgut«. Es lässt nur eine Fruchtfolge zu. Danach begehen die Samen »Selbstmord« und sind als Saatgut nicht wiederverwendbar. Damit soll sichergestellt werden, dass Saatgut jedes Jahr neu erworben werden muss – ein Geschäft, das der Teufel nicht hätte besser erfinden können. Wird diese Entwicklung nicht aufgehalten, entsteht eine neue, bislang nicht für möglich gehaltene Form der Leibeigenschaft.
Drei der vier privaten Unternehmen, die heute gentechnisch verändertes Saatgut anbieten, weisen eine unheilvolle jahrzehntelange Verbindung zur US-Kriegsmaschinerie des Pentagon auf. Einst produzierten sie »Agent Orange«, das Zehntausende in Vietnam tötete und selbst heute noch Folgeschäden verursacht. Zur Zeit üben diese Firmen in Zusammenarbeit mit der US-Regierung einen enormen Druck auf Europa aus, damit auch hier alle Schranken gegen genmanipuliertes Saatgut fallen.
Dies ist keine Geschichte über Profitgier. Es ist vielmehr eine Geschichte über die dunkle Seite der Macht. In den 1970er Jahren erklärte Henry Kissinger: »Wer das Öl kontrolliert, ist in der Lage, ganze Nationen zu kontrollieren; wer die Nahrung kontrolliert, kontrolliert die Menschen.« Das Buch dokumentiert, dass die amerikanische Rockefeller-Stiftung der treibende Motor hinter dieser Entwicklung ist. Zusammen mit privaten Forschungsinstituten und in Mittäterschaft der US-Regierung versucht eine kleine mächtige Elite »Gott zu spielen« – mit erschreckenden Folgen für die Völker der Welt.
Portrait
Frederick William Engdahl, geb. 1944 in Texas, ist deutsch-amerikanischer Risikomanagement-Berater, Journalist, Autor und Dozent. Er beschäftigt sich seit über 30 Jahren kritisch und investigativ mit internationaler Öl-, Energie- und Wirtschaftspolitik und verfasst regelmässig Beiträge über Wirtschafts- und Energiefragen in internationalen Zeitschriften. Engdahl lebt heute als freier Schriftsteller in der Nähe von Frankfurt am Main.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 02.10.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938516-34-8
Verlag Kopp Verlag
Maße (L/B/H) 216/138/32 mm
Gewicht 460
Originaltitel The Hidden Agenda of Genetic Manipulation
Abbildungen mit Abbildungen 21,5 cm
Auflage 4. Auflage April 2015
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14645625
    Der Klimaschwindel
    von Kurt G. Blüchel
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 21266070
    Rabenschwarze Intelligenz
    von Josef H. Reichholf
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42395171
    Die Ernährungsfalle
    von Hans-Ulrich Grimm
    (1)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 18765590
    Sicherheitsrisiko Gentechnik
    von Árpád Pusztai
    Buch
    Fr. 25.90
  • 40981527
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (11)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40353872
    Einfach genial
    von Mario Garcia
    Buch
    Fr. 55.00
  • 42465764
    Der Regenwurm ist immer der Gärtner
    von Amy Stewart
    Buch
    Fr. 23.90 bisher Fr. 26.90
  • 44253011
    Das Seelenleben der Tiere
    von Peter Wohlleben
    (5)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45244364
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (1)
    Buch
    Fr. 34.90 bisher Fr. 42.90
  • 45100796
    Und jetzt retten wir die Welt
    von Ilona Koglin
    Buch
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

"Kriminalroman"
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 20.06.2007

Ich habe so mein Problem mit all den weltweit kursierenden Verschwörungstheorien,denn sie schaffen immer wieder ein breites Spekrum an Vorurteilen und Anfeindungen.Nichts dessto trotz,ist unsere Welt keineswegs eine Friede-Freude-Eierkuchen Gesellschaft.Dieses Buch hier ist eine Dokumentation,die zweifelsohne sehr informativ ist,aber manchmal schon dem Charakter einer Jagd hiner einer gigantischen Verschwörung... Ich habe so mein Problem mit all den weltweit kursierenden Verschwörungstheorien,denn sie schaffen immer wieder ein breites Spekrum an Vorurteilen und Anfeindungen.Nichts dessto trotz,ist unsere Welt keineswegs eine Friede-Freude-Eierkuchen Gesellschaft.Dieses Buch hier ist eine Dokumentation,die zweifelsohne sehr informativ ist,aber manchmal schon dem Charakter einer Jagd hiner einer gigantischen Verschwörung hat.Aber was ist,wenn dies hier doch keine bloße Theorie oder Spekulation ist? Was wenn zumindest ein Teil davon real sei? Nach der lektüre dieses Werkes,habe ich das Gefühl daß unter sehr vielen Aspekten übertreibt der Verfasser keineswegs;seine oft plausiblen und klaren Arrgumente sind mehr als überzeugend.Ein Buch das auf jeden Fall zum Nachdenken inspiriert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 2

Wird oft zusammen gekauft

Saat der Zerstörung

Saat der Zerstörung

von F. William Engdahl

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Was Oma und Opa noch wussten

Was Oma und Opa noch wussten

von Udo Ulfkotte

Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale