orellfuessli.ch

"Salafismus" aus Sicht der Wissenschaft und des deutschen Verfassungsschutzes

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Allgemeines und Theorien, Note: 1,0, Universität Kassel (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Der Islam in der deutschen Religionspolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie sehen die konkreten Analysekategorien der Sozial- und Politikwissenschaften aus, unter denen das Phänomen "Salafismus" gefasst wird? Welche Strömungen gibt es innerhalb des deutschen Salafismus und wie verbreitet sind sie? Welche Antwort geben jeweils Wissenschaft und Verfassungsschutz auf diese Fragen und unterscheiden sich eventuell die Herangehensweisen dieser beiden Felder?
Die vorliegende Hausarbeit legt zunächst fest, von welcher Seite aus der Begriff definiert wird. Genauer wird es darum gehen, zwischen einer salafistischen Selbstwahrnehmung als Lieferant für wissenschaftliche Kategorien oder einer distanzierten, an Idealtypen orientierten Vorgehensweise abzuwägen.
Nachdem sich für eines dieser Verfahren entschieden wurde, wird der aktuelle Forschungsstand zu den Kategorisierungsschemata erläutert, anschliessend daraus ein wissenschaftlicher Grundkonsens herausgearbeitet und mit der Wahrnehmung des Bundesamtes für Verfassungsschutz verglichen. Daraus folgt eine Bewertung der verschiedenen Herangehensweisen von Sozialwissenschaft und Verfassungsschutz.
Relevant wird dieser Vergleich von wissenschaftlicher und amtlicher Wahrnehmung des Salafismus vor dem Hintergrund der medial-öffentlichen Debatte um dieses Phänomen. Denn in Deutschland gilt das Bundesamt für Verfassungsschutz in Fragen politischen oder religiösen Extremismus, im medialen Diskurs als höchst legitime Quelle und verschafft derjenigen/demjenigen, der/die sich auf Schriften des Amtes beruft, eine besonders exponierte Stellung unanfechtbarer Gewissheit.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 24
Erscheinungsdatum 26.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-668-14702-7
Verlag GRIN Publishing
Maße (L/B/H) 211/68/5 mm
Gewicht 53
Auflage 1. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6911380
    Multikulturalismus und die Politik der Schuld
    von Paul Edward Gottfried
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 7.40
  • 42554700
    Internationale Politik
    von Frank Schimmelfennig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 42160404
    Atlas der Globalisierung
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 6998866
    1989 - Schicksalsjahr Jugoslawiens
    von Georg Lazar
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 2828298
    Theorien der Internationalen Beziehungen
    von Siegfried Schieder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 44160367
    Europa von A bis Z
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90
  • 17517838
    Weltbilder und Weltordnung
    von Gert Krell
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 45257175
    Globale Bewegungsfreiheit
    von Andreas Cassee
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 39629589
    Die Saharouis. Ihr Kampf um die Westsahara und die Menschlichkeit
    von Friederike Selle
    Buch (Geheftet)
    Fr. 19.40
  • 42051460
    Was trägt der Konstruktivismus zur Erklärung des Konflikts in Syrien bei?
    von Michael Nimmrichter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

"Salafismus" aus Sicht der Wissenschaft und des deutschen Verfassungsschutzes

"Salafismus" aus Sicht der Wissenschaft und des deutschen Verfassungsschutzes

von Jan-Lukas Kuhley

Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.40
+
=
Salafismus

Salafismus

von Cemil Sahinöz

eBook
Fr. 3.90
+
=

für

Fr. 23.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale