orellfuessli.ch

Salafisten

Bedrohung für Deutschland?

Nicht jeder Salafist ist ein Terrorist, aber fast alle Terroristen sind Salafisten


Ulrich Kraetzer beschäftigt sich seit Jahren mit dem Salafismus. In seinem Buch bringt er die Gefahren des Salafismus auf den Punkt und zeigt, warum selbst moderate Prediger mit ihrer salafistischen Lesart des Islam den Weg zu Gewalt und Terror ebnen können – auch wenn sie das nicht beabsichtigen. Das Zerrbild von bösen bärtigen Männern, die sich bei der erstbesten Gelegenheit in die Luft sprengen, bedient das Buch aber nicht. Es erklärt die Wurzeln, die Gemeinsamkeiten, aber auch die Unterschiede salafistischer Strömungen in Deutschland – und verdeutlicht, dass der Staat im Kampf gegen Gewalt und Terror sogar mit salafistischen Predigern zusammenarbeiten kann. Das erste Buch, das sich einem komplexen Thema mit unverstelltem Blick nähert.




Der Autor ist der Experte zum Thema Salafismus
Terrorzelle Salafismus – Klischee oder Wirklichkeit?
Empfehlungen zum Umgang mit radikalen Salafisten



Rezension
"Kraetzer liefert Orientierung über eine unübersichtliche, verwirrende, durchlässige Szene." Der Tagesspiegel
Portrait
Ulrich Kraetzer, geboren 1973, arbeitete nach seinem Studium der Politologie in Berlin und Brighton zunächst bei der Berliner Zeitung und volontierte 2002 beim damaligen Sender Freies Berlin. Im Anschluss war er Autor und Redakteur beim Rundfunk Berlin-Brandenburg, unter anderem für das ARD-Magazin »Kontraste«. Er produzierte TV-Beiträge über salafistische Prediger, als der Begriff noch weitgehend unbekannt war. Ab 2010 arbeitete er als Experte für Extremismus im Investigativressort der Nachrichtenagentur dapd. 2013 kehrte er als Autor und Redakteur zurück zum Rundfunk Berlin-Brandenburg. Seit Mai 2014 ist Ulrich Kraetzer Redakteuer der Berliner Morgenpost. Im November 2014 wurde er für seine Berichterstattung über den Salafismus mit dem Journalistenpreis »Der lange Atem« (2. Platz) des Journalistenverbandes Berlin-Brandenburg ausgezeichnet. Er lebt in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 24.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-07064-3
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 222/144/30 mm
Gewicht 499
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44243281
    Ich war ein Salafist
    von Dominic Musa Schmitz
    Buch (Paperback)
    Fr. 26.90
  • 45243671
    Nicht schuldig
    von Göran Schattauer
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 14615738
    "Es war ein harter Kampf um meine Erinnerung"
    von Margrit Schiller
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 24.90
  • 41745763
    Blasphemische Gedanken
    von Slavoj Zizek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 7.40
  • 47779420
    Die Salafisten
    von Rüdiger Lohlker
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 14049052
    Die Bekämpfung des Internationalen Islamistischen Terrorismus
    von Johannes Urban
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 74.90
  • 15148412
    Die Ambivalenz des Religiösen
    von Bernd Oberdorfer
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 59.40
  • 20931825
    Religiöser Fundamentalismus in der römischen Kaiserzeit
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 79.90
  • 15723983
    Religion und die Zukunft der Demokratie
    von Hans May
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.40
  • 3028722
    Hinter den Schleiern von Algier
    von Samuel Schirmbeck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Salafisten

Salafisten

von Ulrich Kraetzer

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=
Fremd und rechtlos?

Fremd und rechtlos?

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 52.00
+
=

für

Fr. 80.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale