orellfuessli.ch

Salomons Fluch (Liebe I Mystery)

Stern der Macht 2

(9)


"Salomons Fluch" ist der zweite Teil der abgeschlossenen, mystisch-romantischen "Stern der Macht"-Trilogie.







Die Glut des Herzens ist entflammt. Nun droht Salomons Fluch, Erin und Daniel für immer zu trennen. Nur mit dem verschollenen Amulett der Heilung kann es Erin gelingen, den Mann zu retten, den sie über alles liebt.







Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...







Leserstimmen:



"eine spannende und emotionsgeladene Fortsetzung"



"Das Geschehen fliegt am Leser vorbei wie in einem grandios arrangierten Film."



"Bereits bei Band 1 war ich begeistert vom Buch. Und auch Band 2 hat mich wieder vollstens in den Bann gezogen."







Die gesamte Reihe im Überblick:



Band 1: Herzensglut



Band 2: Salomons Fluch



Band 3: Erwachen
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783736831469
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook (ePUB)
Fr. 3.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40894835
    Erwachen (Liebe I Mystery)
    von Elvira Zeissler
    (6)
    eBook
    Fr. 3.90
  • 44185586
    SAPHIRMOND - Magische Liebe (Fantasy-Romance)
    von Petra Röder
    (2)
    eBook
    Fr. 3.90
  • 39246625
    Blutgefährtin 1
    von Thomas M. Hoffmann
    eBook
    Fr. 3.50
  • 33677139
    Seelenband
    von Elvira Zeissler
    (7)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45506329
    Keyla@Bruns_LLC: Honigbär
    von Bianca Nias
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42742002
    Triumph des Begehrens
    von Stephanie Laurens
    eBook
    Fr. 8.90
  • 42449060
    Shadow Falls - After Dark - Im Sternenlicht
    von C.C. Hunter
    eBook
    Fr. 11.50
  • 31774815
    Die Legende von Shannara 01
    von Terry Brooks
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34127674
    Der geheime Name
    von Daniela Winterfeld
    eBook
    Fr. 12.00
  • 17440589
    Warrior Cats Staffel 1/1. In die Wildnis
    von Erin Hunter
    (3)
    eBook
    Fr. 11.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
1

eine gute Fortsetzung der Trilogie
von Manja Teichner am 13.08.2014

Kurzbeschreibung: Die Glut des Herzens ist entflammt. Nun droht Salomons Fluch, Erin und Daniel für immer zu trennen. Nur mit dem verschollenen Amulett der Heilung kann es Erin gelingen, den Mann zu retten, den sie über alles liebt. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt... (Quelle: BookRix) Meine Meinung: Nachdem Melissa nicht mehr ist und... Kurzbeschreibung: Die Glut des Herzens ist entflammt. Nun droht Salomons Fluch, Erin und Daniel für immer zu trennen. Nur mit dem verschollenen Amulett der Heilung kann es Erin gelingen, den Mann zu retten, den sie über alles liebt. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt... (Quelle: BookRix) Meine Meinung: Nachdem Melissa nicht mehr ist und Daniel den Fluch, der ihn an „Bruderschaft“ gebunden hat gebrochen hat, um Erins Leben zu schützen, lastet auf ihm ein Fluch, der alles zu zerstören droht. Es ist „Salomons Fluch“ und es sieht nicht gut aus für Daniel. Nur das Amulett mit dem Diamanten, auch das Amulett der Heilung genannt, kann Daniel vom Fluch befreien und sein Leben retten. Doch es ist seit ewigen Zeiten verschwunden und keiner weiß wo es sich befinden könnte. Erin und Daniel machen sich auf die Suche nach dem Amulett, doch werden sie es rechtzeitig finden können? Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit … Der Fantasyroman „Salomons Fluch“ stammt aus der Feder der Autorin Elvira Zeißler. Es ist der zweite Teil der „Stern der Macht“ – Trilogie und es empfiehlt sich vor diesem Teil den ersten Teil unbedingt zu lesen. Es gibt zwar zu Beginn eine kurze Zusammenfassung, doch die Zusammenhänge werden am besten deutlich wenn man Teil 1 kennt. Die beiden Protagonisten Erin und Daniel sind dem Leser bereits sehr gut bekannt aus dem ersten Teil. Erin wirkt mittlerweile reifer, sie ist sich der Verantwortung, die mit dem Amulett auf sie übergegangen ist, sehr bewusst und weiß ihr Amulett im richtigen Moment einzusetzen. Erin liebt Daniel von ganzem Herzen und mochte ihm unbedingt helfen. Dafür nimmt sie einen schwierigen Weg auf sich, wird stärker und wächst im Verlauf immer wieder über sich hinaus. Daniel liebt Erin und möchte mit ihr zusammensein. Er nimmt den Fluch auf sich, denn seiner Liebe etwas antun, das bringt er nicht übers Herz. Die Suche nach dem Amulett der Heilung bringt Daniel mehr als einmal an den Rand seiner Kräfte. Er versucht aber für Erin stark zu sein und nimmt Leid in Kauf. Es gibt aber auch eine Seite an Daniel, die durch den Fluch hervor gebracht wird. Diese Seite gefiel mir, wie auch Erin, nicht so besonders. Neben den beiden Protagonisten gibt es noch weitere Charaktere. Beispielweise Gareth, der hier neu auftaucht und den ich ziemlich gerne mochte. Er ist ein typischer Waliser und hilft ohne die genauen Umstände zu kennen. Und die „Suchenden“ sind wieder mit von der Partie. Sie tun alles um an die Amulette zu kommen und ihre Macht zu nutzen. Der Schreibstil der Autorin ist, wie bereits in Band 1 auch, flüssig und sehr gut zu lesen. Geschildert wird das Geschehen fast ausschließlich aus Erins Perspektive, wofür Elvira Zeißler den personalen Stil verwendet hat. Zwischendrin gibt es immer wieder Einschübe, die in die Vergangenheit blicken lassen. Und auch der Großmeister der „Suchenden“ kommt ab und an zu Wort. Die Handlung an knüpft nahtlos an Teil 1 an. Es geht recht spannend und auch rasant zu. Es gibt Wendungen und Überraschungen, die das Geschehen in andere Bahnen lenken. Und dennoch, es gibt auch Passagen, die empfand ich bei Lesen als etwas lang. Meist waren es die Stellen, wo Erin und Daniel über die Suche nach dem Amulett der Heilung diskutieren. Sie gehören zwar dazu, ich empfand sie aber manchmal als unnötig. Das ist aber wohl eher Geschmackssache. Das Ende ist ziemlich offen gehalten. Zwar gibt es Antworten auf die wichtigsten, während des Lesens entstandenen Fragen, der Rest aber bleibt ungelöst und wird wohl erst im letzten Teil beantwortet werden. Fazit: Alles in Allem ist „Salomons Fluch“ von Elvira Zeißler eine gute Fortsetzung der „Stern der Macht“ – Trilogie, der dem ersten Teil in nichts nachsteht. Die gereiften Charaktere, der flüssig zu lesende Stil und eine recht flotte und spannende Handlung konnten mich hier wieder sehr gut unterhalten und machen Lust auf das Finale. Durchaus lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Fluch und seine Folgen
von thora01 am 26.05.2016

Inhalt/Klappentext: Die Glut des Herzens ist entflammt. Nun droht Salomons Fluch, Erin und Daniel für immer zu trennen. Nur mit dem verschollenen Amulett der Heilung kann es Erin gelingen, den Mann zu retten, den sie über alles liebt. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt ... Salomons Fluch - der... Inhalt/Klappentext: Die Glut des Herzens ist entflammt. Nun droht Salomons Fluch, Erin und Daniel für immer zu trennen. Nur mit dem verschollenen Amulett der Heilung kann es Erin gelingen, den Mann zu retten, den sie über alles liebt. Ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit beginnt ... Salomons Fluch - der zweite Teil der mystisch-romantischen "Stern der Macht"-Trilogie Meine Meinung: Ich liebe diesen Teil der Trilogie. Der Schreibstil ist sehr fesselnd und emotional. Ich habe mit Erin mitgelitten und das eine oder andere Tränchen verdrückt. Die Protagonisten haben sich sehr toll entwickelt. Erin wurde mir dabei immer sympathischer. Sehr gut fand ich wie die Autorin ganz neue Charaktere in die Geschichte einfließen hat lassen. Die Mysterien der Natur wurden sehr schön eingearbetet. Der Verlauf ist sehr spannend und emotional geschrieben. Der Schluss ist ein Cliffhänger der sich gewaschen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Salomons Fluch-Die Suche nach dem heilenden Amulett
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 22.09.2014

Wie der erste Band geht es hier gleich spannend weiter. Daniel hat den Schwur gebrochen und Erin nicht getötet nun lastet auf ihm der Fluch des Amulettes.Die beiden müssen so schnell wie möglich das Amulett der Heilung finden um Daniels Tod zu verhindern .Doch ist das überhaupt möglich ? Werden... Wie der erste Band geht es hier gleich spannend weiter. Daniel hat den Schwur gebrochen und Erin nicht getötet nun lastet auf ihm der Fluch des Amulettes.Die beiden müssen so schnell wie möglich das Amulett der Heilung finden um Daniels Tod zu verhindern .Doch ist das überhaupt möglich ? Werden sie schaffen was die Bruderschaft 70 jahre lang vergebens versucht hat? Und wird es ihnen gelingen der Bruderschaft zu entkommen? Daniel und Erin machen sich auf die Spur und fahren nach Wales wo ihnen der Barde Gareth hilft.Der hat sich in Erin verguckt ,was Daniel zusätzlich zu den Auswirkungen des Fluches schwer zu schaffen macht. Nach und nach verlassen Daniel die Kräfte und die Hoffnung auf Heilung , doch Erin liebt ihn unvermindert weiter ,was ihr die Kraft gibt weiter zu suchen.Und der Versuchung sich in Garthets Arme zu flüchten um Trost zu spenden wiedersteht. Sehr schön finde ich die Rückblenden was vor 70 Jahren passiert ist mit dem Amulett und seinem Träger.Auch die Landschaftsbeschreibungen nehmen einen mit auf die Reise in ein Land ,wo Mythen und Legenden noch immer zu spüren sind. Die Szenen in denen Erin um Daniels Liebe und Leben kämpft berühren einen sehr stark , besonders zum Ende hin kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. In diesem Band geht es mehr um die Emotionen und Gefühle der Protagonisten was der Geschichte noch mehr Spannung verschafft als im ersten .Man liebt und leidet mit Daniel und Erin . Das Ende läßt einen einerseits glücklich aber auch wehmütig zurück und man muss unbedingt den nächsten teil lesen um zu wissen wie es mit den beiden weiter geht. Ein Buch ,das mich zu tiefst berührt und zu Tränen gerührt hat

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kann ich nur empfehlen.
von Ulrike M. aus Essen am 17.09.2014

Schon das erste Buch hat mir so gut gefallen, dass ich mir die Fortsetzung sofort gekauft habe. Dieses ist noch deutlich besser - spannend, romantisch, flüssig zu lesen. Leider muss ich nun auf das 3. Buch noch warten, um das Ende der Geschichte zu erfahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Glut des Herzens ist entflammt.
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 26.08.2014

Vor einer Weile hat Elvira Zeißler den ersten Teil ihrer Romantasy-Trilogie „Stern der Macht“ veröffentlicht, nämlich „Herzensglut“. Das Buch überzeugte nicht nur durch den gewohnt guten Schreibstil der Autorin, sondern hatte auch bei der rasanten Handlung Einiges zu bieten. Nun ist mit „Salomons Fluch“ der zweite Teil der Reihe... Vor einer Weile hat Elvira Zeißler den ersten Teil ihrer Romantasy-Trilogie „Stern der Macht“ veröffentlicht, nämlich „Herzensglut“. Das Buch überzeugte nicht nur durch den gewohnt guten Schreibstil der Autorin, sondern hatte auch bei der rasanten Handlung Einiges zu bieten. Nun ist mit „Salomons Fluch“ der zweite Teil der Reihe erschienen. Zur Erinnerung: Die 17-jährige Erin wird Zeugin eines schrecklichen Verkehrsunfalls. Das Opfer, eine alte Dame, drückt ihr mit letzter Kraft ein Amulett in die Hand, das sich bald als Bestandteil von Salomons Stern der Macht herausstellt. Erin gerät zwischen die verbitterten Fronten zweier Geheimbünde, die nach den insgesamt fünf Amuletten trachten. Und zu allem Überfluss tritt Daniel in ihr Leben, der durch sein Schicksal ebenfalls zwischen den beiden Organisationen steht. Der Konflikt eskaliert und Daniel ist gezwungen, seinen Eid gegenüber einem der beiden Bünde zu brechen, um Erin zu retten. Das allerdings hat fatale Folgen. Er wird sterben. Es gibt lediglich einen Ausweg: Erin und Daniel müssen ein weiteres der fünf Amulette finden, welches angeblich über Heilkräfte verfügt. Das ist in Teil 1 geschehen. Nun, im zweiten Band „Salomons Fluch“ geht die Suche für Erin und Daniel los. Die beiden forschen nach den Spuren eines gewissen Erik Buchman, dem das verschollene Diamant-Amulett zuletzt gehört haben soll. Da dies aber mehr als 70 Jahre her ist, gestaltet sich das Unterfangen ziemlich schwierig. Allerdings können Erin und Daniel mit Hilfe ihrer eigenen Amulette seine Fährte aufnehmen. „Salomons Fluch“ bildet einen beinahe nahtlosen Übergang zum ersten Band, wobei zu Beginn dankenswerterweise ein paar Erklärungen zu beteiligten Personen und wichtigen Gegenständen erfolgen, um sich einige Fakten der Handlung wieder in Erinnerung zu rufen. Darauf setzt sich die Geschichte fort. Und das tut sie mit eiligem Tempo. Das Geschehen fliegt am Leser vorbei wie in einem grandios arrangierten Film. Weder ist es zu langatmig, noch zu überhastet. Eine Szene fügt sich elegant in die nächste und die Handlung wirkt plausibel. Die langwierige Suche nach dem Diamant-Amulett wird ausgeschmückt mit den zwischenmenschlichen Problemen, die Erin und Daniel beschäftigen. Die Nachforschungen werden glaubhaft erzählt und man hat nie den Eindruck, dass die Geschichte überstürzt oder unüberlegt dargestellt wird. Das ermöglicht beim Lesen intensives Mitfiebern. Ausdruck, Grammatik und Rechtschreibung sind hier in bester Ordnung, wie man es auch von Teil 1 und generell von Elvira Zeißler schon gewohnt ist. Man merkt hieran deutlich, dass die Autorin großen Wert auf Qualität legt und nicht mal so eben ein halbgares Produkt auf den Markt werfen will. „Stern der Macht – Salomons Fluch“ kann also als gelungene Fortsetzung angesehen werden. Meiner Meinung nach ist dieser Teil sogar noch flüssiger und spannender ausgefallen als sein Vorgänger. Man kann sich prima in die Atmosphäre einer jeden Szene hineinfühlen und somit das Lesen ausgiebig genießen. Wer allerdings Teil 1 „Herzensglut“ noch nicht kennt, sollte zuerst dort anfangen, da „Salomons Fluch“, für sich alleine gelesen, eher wenig Sinn macht. Fazit: Unbedingt reinschauen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein zweiter Teil, der noch besser als der erste ist
von einer Kundin/einem Kunden aus Rösrath am 16.08.2014

Den ersten Teil habe ich schon verschlungen und dachte "Wow!" Aber diese Fortsetzung hat mir sogar noch besser gefallen: noch emotionsgeladener, dramatischer und spannender. Jetzt warte ich gebannt auf den dritten Teil! PS: Wer Kerstin Giers Edelstein-Trilogie mochte, sollte sich diese Reihe nicht entgehen lassen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
temporeiche, dramatische und emotionsgeladene Fortsetzung
von Anja am 13.08.2014

Da es sich um den zweiten Band der Stern der Macht-Reihe handelt, sind inhaltliche Spoiler in Bezug auf den Vorgänger vorhanden. Erin dachte, sie und Daniel wären der größten Gefahr erst einmal entkommen, da stellt sich heraus, dass Daniel durch seine Weigerung, ihr etwas anzutun, seinen Eid gebrochen hat.... Da es sich um den zweiten Band der Stern der Macht-Reihe handelt, sind inhaltliche Spoiler in Bezug auf den Vorgänger vorhanden. Erin dachte, sie und Daniel wären der größten Gefahr erst einmal entkommen, da stellt sich heraus, dass Daniel durch seine Weigerung, ihr etwas anzutun, seinen Eid gebrochen hat. Nun quält ihn ein Fluch, der unweigerlich innerhalb weniger Wochen zu seinem Tod führen wird, wenn es ihnen nicht gelingt, das lange verschollene Amulett der Heilung zu finden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt... Salomons Fluch knüpft nahtlos (nur wenige Minuten später) an die Handlung des Vorgängerbandes an. Elvira Zeißler hält sich nicht lange mit Rückblenden innerhalb der Geschichte auf, allerdings hilft ein kurzes Stichwort- und Personenregister sowie ein kurzes „Was bisher geschah“, sich problemlos wieder in das Geschehen einzufinden. Während Erin und Daniel um Leben und Tod kämpfen, steht dem Leser erneut ein spannendes Abenteuer bevor. Durch das Wissen, dass Daniel nicht viel Zeit bleibt, ist die Handlung von Beginn an sehr dramatisch. Verstärkt wird die Dramatik dadurch, dass Erin und Daniel sich das Leben selbst und auch gegenseitig immer wieder schwer machen, sodass man sie als Leser anschreien möchte, sie mögen sich endlich auf das Wesentliche konzentrieren. Dabei hält Elvira Zeißler wieder viele überraschende Wendungen während der emotionalen Reise parat. Der Schreibstil ist, wie auch schon bei Band 1, wieder sehr leicht und flüssig zu lesen. Die detaillierten Beschreibungen, vor allem der zauberhaften Landschaft, laden zum Träumen und miterleben der Ereignisse ein. Schön zu beobachte ist, wie sich die bereits bekannten Protagonisten immer weiter entwickeln. Trotz ihres jugendlichen Alters nehmen sie es mutig mit ihren Gegnern auf. Dabei treffen sie auf neue, facettenreiche Charaktere, die ihnen auf ihrem Weg helfen. Das Ende ist recht offen, obwohl die drängendsten Fragen beantwortet und die wichtigsten Handlungsstränge abgeschlossen sind. Gelungene Fortsetzung, die nahtlos an den spannenden ersten Band ansetzt und diesem in Dramatik und Gefühl in nichts nachsteht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
mein neues Lieblingsbuch
von Annika Kunze aus Stade am 30.11.2014

Ich liebe dieses Buch... ich konnte es garnicht mehr aus der Hand legen!!! Es ist unglaublich spannend und mitreißend. Ich musste das Buch zu ende lesen, in einem durch. Da ich keine Stelle gefunden habe um pause zu machen! Wer das Buch anfängt zu lesen sollte viel zeit... Ich liebe dieses Buch... ich konnte es garnicht mehr aus der Hand legen!!! Es ist unglaublich spannend und mitreißend. Ich musste das Buch zu ende lesen, in einem durch. Da ich keine Stelle gefunden habe um pause zu machen! Wer das Buch anfängt zu lesen sollte viel zeit bereit halten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Auerbach am 29.09.2014

Das Buch fesselt den Leser bis zur letzten Seite. Ich bin schon sehr gespannt auf eine Fortsetzung. Man kann beim Lesen dem Alltag entfliehen und eintauchen in eine fantastische Welt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Salomons Fluch (Liebe I Mystery)

Salomons Fluch (Liebe I Mystery)

von Elvira Zeissler

(9)
eBook
Fr. 3.90
+
=
Herzensglut (Liebe I Mystery)

Herzensglut (Liebe I Mystery)

von Elvira Zeissler

(9)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen