orellfuessli.ch

Sarahs Lust

Sarahs Lust ist die Geschichte einer Verführung. Regina, zuerst skeptisch und zurückhaltend, erliegt schliesslich der Faszination, die die Schriftstellerin Sarah auf sie ausübt, und lässt sich mit ihr auf eine alle ihre sexuellen Grenzen überschreitende Beziehung ein. Im Spiel mit Dominanz und Unterwerfung, mit Schmerzlust, mit Ängsten, Schamgefühlen, erotischen Wünschen und Sehnsüchten leben die beiden Frauen ihre Fantasien aus.
Umfang des Romans: 63600 Wörter (gerundet); der angegebene Umfang in Seiten kann je nach Reader und eingestellter Schriftgrösse abweichen.
Zitat
Regina, eine Übersetzerin mit schriftstellerischen Ambitionen, triffft auf die Lesbe Sarah, von den Frauen in ihrem Umkreis angeschwärmt und umworben. Zwischen diesen beiden Frauen, die keinem Lesben-Klischee entsprechen wollen, entwickelt die Autorin eine Beziehung, die von Szene zu Szene spannender und aufregender wird. Da ich der Leserin nicht die Lust an den überraschenden Ver- und Entwicklungen nehmen möchte, muss der Hinweis, dass es letztendlich um SM im weitesten, teilweise aber auch im recht engen Sinn geht, reichen. Es handelt sich wie gesagt um Verführung: Wie sie sein könnte, wie sie sein sollte. Verführung zur Lust - an Neuem, an Ungewöhnlichem, vielleicht hin zu Grenzen. Doch eine Eigenheit von Grenzen ist, dass sie sich ständig verschieben können. Und mit diesen Verschiebungen jongliert die Autorin. In "Sarahs Lust" werden keine pauschalen Bilder von typologisierten Lesben gezeichnet. Ihre Lust entwickelt sich nicht an Äusserlichkeiten, sondern an ihren Fantasien im Kopf. Die allerdings leben sie dann auch ziemlich heftig aus. "Sarahs Lust" ist ein Buch, von dem ich gerne eine Fortsetzung lesen möchte, und ich bin mir sicher, dass Frauen, die diese 208 Seiten genauso verschlungen haben wie ich, ebenfalls nach einer Fortsetzung der Geschichte von Reginas und Sarahs Lust lechzen werden. RITA SCHEULE, M.A., LESPRESS, Nr. 8, 1996
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 415, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783933540409
Verlag Seitenblick Verlag
eBook
Fr. 13.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 13.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (3)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (37)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (11)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (41)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (56)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 55614938
    Ein Vorurteil kommt selten allein
    von Karin Lindberg
    (13)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (4)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 55402798
    Das Inselhaus
    von Jette Hansen
    (6)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 63479575
    Die Töchter der Heidevilla (Exklusiv vorab lesen)
    von Madeleine Harstall
    eBook
    Fr. 6.90
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (38)
    eBook
    Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Sarahs Lust

Sarahs Lust

von Regina Hoffmann

eBook
Fr. 13.50
+
=
Ein letztes Mal wir

Ein letztes Mal wir

von Lovis Cassaris

(3)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 24.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen