orellfuessli.ch

Sarahs Schlüssel

Roman

(33)
Paris im Sommer 1942. Sarah, ein zehnjähriges jüdisches Mädchen, wird nach der Deportation durch die französische Polizei von ihren Eltern getrennt. Nach angstvollen Tagen gelingt ihr die Flucht. Sie muss ihren kleinen Bruder retten, den sie zu Hause im Wandschrank versteckt hat - den Schlüssel dazu hält sie in der Hand ... Sechzig Jahre später findet die Journalistin Julia heraus, dass die Pariser Wohnung ihrer Schwiegereltern einmal Juden gehört hat. Sie ahnt noch nicht, dass die Spurensuche ihr Leben vollkommen verändern wird.
Portrait
Tatiana de Rosnay, 1961 in Neuilly-sur-Seine geboren, ist die Autorin des Weltbestsellers »Sarahs Schlüssel« (2008), der mit Kristin Scott Thomas in der Hauptrolle verfilmt wurde. 2009 erschienen die Romane »Bumerang« und »Das Geheimnis der Wände«. Tatiana de Rosnay lebt mit ihrer Familie in Paris.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 413
Erscheinungsdatum 19.07.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8333-0548-1
Verlag Berliner Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 185/128/32 mm
Gewicht 288
Originaltitel Sarah's Key
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37430290
    Nackt unter Wölfen
    von Bruno Apitz
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32152345
    Die unsichtbare Brücke
    von Julie Orringer
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32724508
    Die Frau, die vom Himmel fiel
    von Simon Mawer
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 40404821
    Die Schuld der anderen
    von Gila Lustiger
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 40890998
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (53)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (32)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 40891137
    Jakobs Mantel
    von Eva Weaver
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33790414
    Solange am Himmel Sterne stehen
    von Kristin Harmel
    (74)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 1563800
    Die Frau mit den Regenhänden
    von Wolfram Fleischhauer
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (129)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 15166646
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (134)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 40891137
    Jakobs Mantel
    von Eva Weaver
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 40401279
    Gesamtausgabe
    von Anne Frank
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40926857
    28 Tage lang
    von David Safier
    (78)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 1563800
    Die Frau mit den Regenhänden
    von Wolfram Fleischhauer
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35058593
    Der Geiger
    von Mechtild Borrmann
    (52)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 40404821
    Die Schuld der anderen
    von Gila Lustiger
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 33756219
    Adams Erbe
    von Astrid Rosenfeld
    (70)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33790414
    Solange am Himmel Sterne stehen
    von Kristin Harmel
    (74)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
29
4
0
0
0

Julia und Sarah, zwei ergreifende Geschichten!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.04.2013

Julia, eine amerikanische Journalistin, lebt glücklich in Paris mit ihrem Mann, ein Pariser Architekt und ihrer Tochter. Als sie für Ihre Zeitung einen Artikel über die Zusammentreibung der Juden Im Vel d´Hiv. schreiben soll, stößt sie auf die Geschichte von Sarah und Ihrer Familie die auch mit ihrer Schwiegerfamilie... Julia, eine amerikanische Journalistin, lebt glücklich in Paris mit ihrem Mann, ein Pariser Architekt und ihrer Tochter. Als sie für Ihre Zeitung einen Artikel über die Zusammentreibung der Juden Im Vel d´Hiv. schreiben soll, stößt sie auf die Geschichte von Sarah und Ihrer Familie die auch mit ihrer Schwiegerfamilie zu tun hat. Das Mädchen und ihr Schiksal lassen sie nicht mehr los und bringen ihr Leben gehörig durcheinander. Großartig geschriebene Geschichte in zwei Zeitebenen, die mit einer wunderbaren Sprache und tollen Charakteren aufwarten kann. Beschäftigt den Leser noch lange nach der Lektüre. Ein echter Gewinn! Ich bin froh dieses Buch endlich gelesen zu haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Manche Geschichten müssen geschrieben werden
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2014

Saras Schlüssel - dieses Buch musste geschrieben werden! In Frankreich wurden in das Radstadion Val d'Hive vor allem jüdische Frauen und Kinder von der französischen Polizei zur Deportation zusammengetrieben. Unter unmenschlichen Bedingungen lebten die Eingeschlossenen dort tagelang bis zur Deportation nach Auschwitz. Sehr sensibel wird das Thema von Tatiana... Saras Schlüssel - dieses Buch musste geschrieben werden! In Frankreich wurden in das Radstadion Val d'Hive vor allem jüdische Frauen und Kinder von der französischen Polizei zur Deportation zusammengetrieben. Unter unmenschlichen Bedingungen lebten die Eingeschlossenen dort tagelang bis zur Deportation nach Auschwitz. Sehr sensibel wird das Thema von Tatiana De Rosnay angegangen. Ein Wandschrank in der Wohnung der Schwiegereltern der Journalistin Julia - hier versteckte Sarah damals ihren Bruder um ihn zu schützen und später wieder zu befreien - bringt die Verknüpfung zur Gegenwart. Wie viel wollten die Anwohner von dieser Aktion wissen und wie gehen die Franzosen heute noch mit diesem tragischen Vorgehen der Polizei um. Ein Buch das Betroffen macht aber auch Respekt zollt für das Handeln Einzelner, die gegen das Vergessen kämpfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unsagbar traurig und spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.02.2012

"Sarahs Schluessel" ist die Geschichte eines kleinen Maedchens, was im Juli 1942 von der franzoesischen Polizei deportiert wird und kurz vorher ihren kleinen Bruder Michel in einem Wandschrank einschliesst, mit der Sicherheit, ihn spaeter wieder herauszuholen. Doch Sarah ahnt nicht, dass ihr Weg Sie nicht in gewuenschter Zeit zurueckfuehren... "Sarahs Schluessel" ist die Geschichte eines kleinen Maedchens, was im Juli 1942 von der franzoesischen Polizei deportiert wird und kurz vorher ihren kleinen Bruder Michel in einem Wandschrank einschliesst, mit der Sicherheit, ihn spaeter wieder herauszuholen. Doch Sarah ahnt nicht, dass ihr Weg Sie nicht in gewuenschter Zeit zurueckfuehren wird...... Julia, eine aufstrebende Journalistin im Paris 2002, arbeitet fuer ein amerikanisches Magazin und soll zum 60. Jahrestag der Zusammentreibung im Vel'd'Hiv einen Artikel schreiben. Sie beginnt zu recherchieren und stoesst auf die furchtbare Geschichte von Sarah, deren Wahrheit so brutal und traurig ist, dass sie Julia nicht mehr loslaesst. Ich war so gefesselt von dem Buch, ich konnte es 2 Tage lang kaum aus der Hand legen. Die Geschichte der kleinen Sarah beruehrt einen zutiefst und mit Julia kann man sich als Leser sofort identifizieren. Erschreckend ist die Wahrhaftigkeit dieser Geschichte, die einen lange nach Beenden des Buches nicht mehr loslaesst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Sarahs Schlüssel

Sarahs Schlüssel

von Tatiana de Rosnay

(33)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Sarahs Schlüssel

Sarahs Schlüssel

(2)
Film (DVD)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale